Quietschen nach dem Anlassen

Diskutiere Quietschen nach dem Anlassen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jeeper, nun ich mal wieder:vertrag Seit gestern früh habe ich unmittelbar nach dem Anspringen des Motors ein Quietschen von irgendeinem...

  1. #1 YJUMPER, 12.03.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hallo Jeeper,

    nun ich mal wieder:vertrag Seit gestern früh habe ich unmittelbar nach dem Anspringen des Motors ein Quietschen von irgendeinem Riemen, denke ich mal. Nach ganz kurzer Zeit ist es weg. Wenn das Auto dann länger gestanden hat, wieder das gleiche. Habe heute schon mal die Spannung des Flachriemens überprüft, ist aber straff. Kann es der Keilriemen der Lichtmaschine sein??

    Grüsse

    Heiko
     
  2. #2 Lohrengel, 12.03.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Ich nehme an, das der Keilrippenriemen fertig ist. Hatten wir bei Tanjas YJ auch... obwohl der gespannt war, ist der gerutscht... neuer drauf und gut ist. wie man den wechselt, hab ich hier im FOrum beschrieben...

    Gruß Veit
     
  3. #3 YJUMPER, 12.03.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Danke Veit,

    dann such ich erstmal Deinen Thread dazu:vertrag:yeah

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=958

    hab ihn.............................................................
     
  4. #4 Lohrengel, 12.03.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

  5. #5 Lohrengel, 12.03.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    @klaus

    erster... :stinkefinger
     
  6. #6 Thomas K., 12.03.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Kontrollier auf jeden Fall die Leichtgängigkeit der Umlenkrolle.
    Bei einem Stammtischkolegen ist diese zu schwergängig gewesen
    und hat sich dann festgesetzt. Hat natürlich auch schön gequitscht.

    Das Ende vom Lied war dann ein durchgeschmorter Riemen wegen heißer Umlenkrolle nach abstellen des Motors.

    Gruß Thomas
     
  7. #7 YJUMPER, 12.03.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Danke Thomas,

    werd ich machen:vertrag:tuscheln:yeah

    Gruss

    Heiko
     
  8. #8 Eagle Eye, 12.03.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.633
    Zustimmungen:
    3.091
    Vorname:
    Carsten
    kann nicht schaden bei der gelegenheit mal alle stationen zu überprüfen und evtl. mit etwas kriechöl nachzuhelfen.
     
  9. #9 YJUMPER, 14.03.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Komisch.......................

    heute früh kein Quietschen mehr und nach Arbeit auch nicht.:grübel

    Muss ich halt als temporäre Erscheinung einstufen und beobachten:vertrag

    Vielen Dank für eure Tips:danke
     
Thema:

Quietschen nach dem Anlassen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden