ZJ jetzt auch höher

Diskutiere ZJ jetzt auch höher im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Das kommt noch :-) Warte auf meine Reifen (285/75/16 entspricht ca. 33er)....müssten diese Woche kommen....die Spacer kommen wieder raus und es...

  1. #21 BudSpencer, 04.04.2011
    BudSpencer

    BudSpencer Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das kommt noch :-)

    Warte auf meine Reifen (285/75/16 entspricht ca. 33er)....müssten diese Woche kommen....die Spacer kommen wieder raus und es kommen die "ACOS" Spacer rein....*duck und weg*:bäh
     
  2. #22 Boomzilla, 04.04.2011
    Boomzilla

    Boomzilla ist selbst Baujahr '90.

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico
    Sieht echt klasse aus das Teil. Ich hoffe, ich kann es demnächst auch einmal wieder live sehen.



    Gruß, Nico
     
  3. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Nur vorne, oder auch hinten?
     
  4. #24 simplydynamic, 05.04.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Wann geht das Teil übern TÜV ?
    Dann komme ich mit und lasse meinen direkt auch tüven :pfeiffen
     
  5. #25 BudSpencer, 05.04.2011
    BudSpencer

    BudSpencer Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    nur vorne

    TÜV Termin ist in der gleichen Woche, wenn nix anderes dazwischen kommt.
     
  6. #26 BudSpencer, 05.04.2011
    BudSpencer

    BudSpencer Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    klar, das kannst du, bald. :bäh
     
  7. #27 bezwinger, 05.04.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    peter
    :grübel is das nicht bissel weit dazu ?

    seh gerade das du aus Mönchengladbach bist ...bist du in den letzen wochen mal durch Neuss gefahren ? dann hab ich dich gesehn und gehört :ciao

    ich hab die räder vor paar jahren bei DC eintragen lassen in KR beim herrn Teisen (glaub ich ) der wohnt auch in MG ...in der gleichen straße wie Will von der firma R&P ...beim wasserturm irged wo :achselzuck
     
  8. #28 simplydynamic, 06.04.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ne, Neuss war ich nicht, zumindest nicht mit Jeep.
    Soweit ich mich erinnern kann :pfeiffen

    Und auf der Verlängerung der Strasse wohne ich :genau
    Ja, Tüv........
    Bei uns in der Ecke ist das ein rotes Tuch........
    Da werden selbst Gutachten und offiziell eingetragene Sachen vom TÜV angezweifelt. Und die anderen dürfen ja nicht nach §21.

    Und selbst die Werkstatt die mir meinen Umbau getüvt hat, meinte das seit diesem Jahr ohne Gutachten überhaupt nichts mehr geht.
    Dabei wollte ich ich doch alles 98% legal getüvt haben.
    Ich meine neuen Felgen haben Gutachten für den Tj und genügend Radlast, das sollte gehen.
    31er in 15" sollte auch machbar sein wenn nun 265 in 16" inkl. SPV getüvt sind.

    Aber ich will ein paar Federn tüven und nicht immer nur mit der 2" Spacer Eintragung rumfahren. Ausserdem sind die Längslenker und PHS immer so ne Sache. Alle empfehlen es , selbst in den Gutachten. Aber mit Gutachten gibt es keine Teile. Also wie dran gehen ?
    In welche Richtung ich geh muß ich mal schauen. Vielleicht platzt ja bis Hauptuntersuchung im Dez, ja auch das ATG oder so, dann geht er in die Presse. Oder dei Schweller ärgern mich zu sehr......
    Aber ansonsten würde ich halt gerne mit was möglichst legalem rumfahren......

    Und wenn mir einer ein 7" Longarm Fahrwerk mit 35ern einfach so einträgt, dann fahre ich dafür auch nach Bayern oder Brandenburg
     
  9. #29 BudSpencer, 24.04.2011
    BudSpencer

    BudSpencer Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Der Umbau ist jetzt weiter gegangen.

    - alle Längslenker einstellbar
    - 3,5" RE + Gewinde Spacer v/h ->1,75" Spacer sind draußen
    - 285/75/16 ~33x11,5
    - Lift jetzt über 6"
    - alles eingetragen

    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]

    Gruß Alex
     
  10. #30 mrc.dresden, 24.04.2011
    mrc.dresden

    mrc.dresden AM-LEBEN-ERHALTER

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    :respekt
    eine richtig stattliche erscheinung!
     
  11. #31 Dreckfahrer, 24.04.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hi,
    echt schönes Gesamtbild :daumen:daumen Der könnte mir auch gefallen:daumen:daumen








    Gruß Uwe
     
  12. #32 Frankie, 24.04.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Sieht prima aus. :daumen
     
  13. #33 speeedi, 24.04.2011
    speeedi

    speeedi Jeeper

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    dieter
    MOIN MOIN !

    Also auch ich muss sagen der GC sieht richtig gut aus auch die Reifen machen sich gut auf den Originalfelgen :respekt:respekt:respekt
     
  14. #34 Billy-the-kid, 24.04.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Willi
    6" Höhe ist im Gelände schon gut und sieht super aus (habs ja genauso :tuscheln, von daher weiß ich, wie´s in Realität aussieht und wie geil die Bodenfreiheit im Gelände is) :daumen.

    Unter den Originalfelgen gefallen mir persönlich die Y-Spokes erheblich besser, aber muss jeder selbst für sich wissen, das Auto muss dem Besitzer gefallen.

    Welche Längslenker hast du eigentlich genommen? Auch RE?
    Weil ich bin am Überlegen, ob ich jetzt doch dieses Jahr mal einstellbare Längslenker reinmachen soll, die nicht-einstellbaren, die ich drin habe, zaubern eher ne stark gewöhnungsbedürftige Achsgeometrie, sollte mit einstellbaren Längslenkern ja besser werden...

    Und du hast auch Shortarms, oder? Wie fährt er sich auf der Straße? Weil viele sagen ja, bei 6" und Shortarms fährt er immer total beschissen, man würde normale Straßenfahreigenschaften nur mit den sündteuren Longarms hinkriegen!?
     
  15. #35 Frankie, 24.04.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    In dem Zusammenhang fällt mir grade was ein: Irgendeiner hatte mir mal erzählt, dass wenn der Reifendurchmesser > 31" ist, dann wäre das schlecht für die Diffs oder das VTG oder so. Hab den genauen Wortlaut nicht mehr so im Kopf. :grübel

    Ne Idee was gemeint gewesen sein könnte? :nachdenklich
     
  16. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Logisch....
    Weil die Belastung dadurch viel größer ist....
    In erster Linie die der Diffs, bzw. der Steckachsen oder eher allgemein der Achsen...
    Deswegen gibt es ja auch andere Achsübersetzungen.
    Mit 31er wäre ne 4.11er angebracht.... oder angebrachter als die originale 3.73er.
    Dadurch wird dann der "Verlust" an Anzugskraft wet gemacht.

    Und du hast auch wieder ca. die richtige Geschwindigkeit auf dem Tacho.
    Okay, jetzt nicht unbedingt bei 31er mit ner 4.11er Übersetzung, aber das lässt sich kalkulieren...
     
  17. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    48
    Vorname:
    Gustav

    das ändern der übersetzung macht man aber nicht, um der belastung der achsen entgegenzuwirken.
    bei größeren rädern bewirkt eine kurze übersetzung eine bessere beschleunigung aber auch eine höhere belastung der serienteile.
     
  18. #38 Frankie, 25.04.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    :nachdenklich

    Anders gefragt: Größere Räder = mehr Belastung?
    Wenn ja, wie wirkt man dem entgegen?
     
  19. #39 YJUMPER, 25.04.2011
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Mit anderen Steckachsen, würde ich sagen:vertrag
     
  20. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Oder ggf. komplett anderen Achsen.
    "Viele" in den USA rüsten auf Achsen aus dem Grand Wagoneer auf.

    Auf jeden Fall sind die 44er Achsen stabiler als die Dana30 bzw. Dana35/44a(HD)

    Und ja, wenn größere Räder drauf sind, also mit mehr Durchmesser, ist die Belastung der Achse größer.

    @larry: Meinte ich auch nicht direkt so, aber durch Wechsel der Übersetzung aht man wieder mehr Durchzugskraft.
    Aber dadurch nimmt natürlich das Risiko des zerstörens der Steckachsen abermals zu.
     
Thema:

ZJ jetzt auch höher