Zentralverriegelung nach Batterietausch ausgestiegen.

Diskutiere Zentralverriegelung nach Batterietausch ausgestiegen. im JEEP Cherokee/Liberty KK Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Ein hallo in die Runde. Seit Wochen ist die Jeep Garage daran mein Problem mit dem Zündschlüssel zu losen. Bis heute ohne Erfolg nur Rechnungen...

  1. Tomi

    Tomi Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ein hallo in die Runde. Seit Wochen ist die Jeep Garage daran mein Problem mit dem Zündschlüssel zu losen. Bis heute ohne Erfolg nur Rechnungen bezahlt.

    Folgendes Problem: Ich habe die Batterie mit einem Ladegerät aufgeladen. Dafür habe ich den Minuspol an der Batterie abgehängt. Nach dem aufladen Kabel wieder angeschlossen und seltsame Fehler mit der Zentralverriegelung sind aufgetreten.

    Beschreibung: Ich habe zwei Schlüssel für den Jeep. Lasse ich das Fahrzeug einen Tag stehen funktionieren beide Schlüssel zum Tür öffnen und starten.
    Ich starte den Jeep mit dem ersten Schlüssel stelle den Motor ab ziehe den Schlüssel aus dem Schloss meldet das Display Schlüssel steckt im Zündschloss.
    Mit diesem Schlüssel (Schlüssel1) funktioniert die Zentralverriegelung dann nicht mehr. Jedoch kann ich mit Schlüssel 2 den Jeep schliessen und öffnen sowie den Jeep starten. Stelle ich den Motor ab ziehe den Schlüssel aus dem Schloss meldet das Display Schlüssel steckt im Zündschlos. Mit Schlüssel 2 funktioniert danach die Zentralverriegelung wieder nicht mehr. Jedoch funktioniert zum schliessen und öffnen sowie starten der Schlüssel 1 wieder. Fazit immer Schlüssel Tauschen dann sind alle Funktionen abgedeckt doch Display zeigt immer Schlüssel steckt im Zündschloss mit Piepston

    Was wurde in der Jeep Garage gemacht und bezahlt. Fehlercode am Steuergerät ausgelesen bestätigte und zurückgesetzt. Neuer Schlüssel gekauft.
    Keine Verbesserung. Seit einer Woche warte ich auf ein neues Schlüssel Erkennungs Modul da dieses anscheinend defekt ist.
    Im Netz habe ich ohne Erfolg nach so einem Modul gesucht. Und wo soll so ein Modul verbaut sein?
    Ich wollte einfach nur die Batterie Laden und habe dadurch seit Wochen kein Jeep und Reparaturkosten.
    Vielleicht und mit grossem Dank hat jemand dazu die passende Lösung.
     
  2. #2 jeeptom, 02.02.2024
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    4.999
    Vorname:
    Tom
    Neuer Schlüssel war Quatsch. Wenn schon beide vorhandenen Schlüssel das identische Fehlerbild erzeugen
    wird ein neuer dritter Schlüssel daran auch nichts ändern.

    Vielleicht hilft ja einfach mal alle Systeme zu resetten.
    Beide Batterieklemmen abnehmen und dann einen Verbraucher (Licht, Zündung etc. ) einschalten.
     
  3. Tomi

    Tomi Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Danke Tom. Es wird nicht ein dritter Schlüssel bestellt sondern ein neues Schlüssel Erkennung Modul.
    Habe noch nie von einem solchen Modul gehört und weiss auch nicht wo das im Jeep verbaut ist.
     
  4. #4 jeeptom, 03.02.2024
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    4.999
    Vorname:
    Tom

    Das weiß ich auch nicht. Die Daten von deinem Fahrzeug hältst du ja geheim.
    Üblicherweise ist das Modul/Steuergerät/Lesespule in der Nähe oder an der Lenksäule verbaut.
    Dein Jeep wird aber sowas haben, sonst hätte die Werkstatt kein Modul bestellen können.

    Ich bin mal gespannt wie die Geschichte ausgeht.
    Die Werkstatt neigt schon ein wenig zum Ausprobieren.
     
  5. Tomi

    Tomi Newbie

    Dabei seit:
    02.02.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Meine Fahrzeugdaten sind in meinem Profil angegeben. Ich fahre ein JEEP Cherokee IV(KK) 3.7 V6 Limited.
    Siehe mein Avantar Bild.
    Gruss und Danke Tomi
     
Thema:

Zentralverriegelung nach Batterietausch ausgestiegen.