WRANGLER und Musik

Diskutiere WRANGLER und Musik im Car-Audio / Car-HiFi & CB-Funk Forum im Bereich Allgemeine Technik; hallo zusammen. es bleibt ja immer wieder ein leidiges thema, das cabriolet und der "fette sound" ich will keine rollende disco haben,...

  1. #1 Eagle Eye, 12.08.2016
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten
    hallo zusammen.

    es bleibt ja immer wieder ein leidiges thema,
    das cabriolet und der "fette sound"

    ich will keine rollende disco haben,
    keine 5000 W mit brummenden nummernschild
    und flattern in der dachhaut.

    und schon gar nicht will ich das neubauviertel zusätzlich mit musik beschallen.


    ich möchte einfach nur ein wenig mehr akustik in den JEEP bekommen.
    meine gezielte frage: BASS

    mangels platz habe ich an so eine "pack es dir unter den sitz" lösung gedacht.

    ich bin generell geizig aber auch kein freund von billig.
    so, was tun ???

    das internet ist voll mit ramsch für den schmalen taler.
    ist das wirklich alles schrott oder gibt es brauchbare lösungen ??

    was ist von sowas zu halten ??

    welche alternative gibt es ??
     
  2. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Hallo Carsten,

    ausprobieren. Ganz einfach. Du weißt nie was da rauskommt.


    90 dB Schalldruck ist nicht viel und wo sollen da 500 Watt herkommen? Das Ding zieht Dir mit 500 Watt Aufnahme die Batterie leer. Das kann sein.


    Aber ob das Teil gut oder schlecht klingt, musst Du wirklich einfach testen.


    Am Forumstreffen kannst Du Dir meine Lösung mal anhören.


    Gruß
    Thomas
     
  3. #3 Eagle Eye, 12.08.2016
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten

    hallo THOMAS

    deine (und auch andere) lösungen schaue/höre ich mir sehr gerne an.
    wie hast du das denn gelöst ??

    und ja, ich denke auch, einer muss mal in den sauren apfel beissen und es ausprobieren.

    da ich auf diesem thema so überhaupt keine ahnung habe,
    sagen mir die technischen daten (90 dB) natürlich auch nichts.

    und leersaugen wird es mir die batterie schon nicht,
    da ich nur während der fahrt die lala anhabe ;-)

    und beim winchen mache ich das radio halt aus :pfeiffen
     
  4. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Mit Batterie leerziehen meinte ich nur, das Teil benötigt im max. 500 Watt, gibt aber weit aus weniger ab, belastet also die Batterie mit 500 Watt und Du hast aber nur wenig davon.Stell Dir vor Dein Jeep hat (natürlich alles TÜV, alles eingetragen,
    usw.:happy) ein Standgeräusch, sagen wir mal zwischen 90 und 95 dB.
    Jetzt machst Du die "Tröte" an, die gerade 90 dB an Schalldruck bringt.
    Was wirst Du davon hören????? Genau. WENIG.
    Ich werde mal demnächst hier was reinstellen, wie ich die Box gebaut hab.


    Ein Bild hab ich mal hier reingesetzt. Man sieht nur nicht viel.


    Gruß
    Thomas
     

    Anhänge:

  5. #5 Wildwater, 12.08.2016
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Unterm Sitz im Wrangler im Gelände? Na ob das lang lebt?

    Zum Thema: Bass braucht entweder Volumen oder aufwändige Technik. Ich denke die von dir verlinkte Pizzaschachtel hat beides nicht. Ich sehe da zwar Reflexrohre, aber sonderlich lang können die nicht sein. Und da gilt: Je länger und grösser im Querschnitt desto besser.

    Und noch was: Cabrio und Bass ist extra doof. Vor allem offen geht der überall hin nur nicht an dein Ohr.

    Ich würde am ehesten eine Bassröhre verbauen. Die sind nicht so riesig, aber können doch was. Und noch was: Der Preis würde mich eher abhalten zu kaufen.

    Warnung: Alle Infos von jemandem der sich nix dabei dachte eine Anlage um um ca. €4000,- ins Auto einzubauen.

    ww
     
  6. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    WW

    Du hast da vollkommen recht.Ist ziemlich schwierig. Ich hatte meinen Yps hinten voll mit Anlage. Dann geht was. Aber auch nur Musik. Sonst nix.



    Und die Technik...ist so ne Sache. Man macht da immer Kompromisse, die aber nicht unbedingt schlecht sein müssen und ein Konzertsaal muss es nicht immer sein.
    Hier noch ein, zwei Bilder von innen.
    Tiefbass geht bei 20er Kickern nicht, aber für mich ist das ok.


    Gruß
    Thomas
     

    Anhänge:

  7. #7 Eagle Eye, 13.08.2016
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten
    OK.
    Ihr seid beides Freaks.
    Ich möchte nicht mal 400 Euro ausgeben und platz für ne 4 Zimmer disco habe ich auch nicht.
    AAAAAAAABER ich habe das Lösungswort bei WW entdeckt.
    Röhre.

    Ich habe nämlich noch eine.
    Und dafür finde ich auch einen platz.
    Derzeit ist ja noch immer das hardtop auf dem YJ. In dem Fall werde ich die einfach hinten reinlegen.
    : danke
    Kommen wir zum nächsten Problem:
    Verstärker/Endstufen
    Braucht die röhre eine eigene?

    Und jetzt aufgepasst:
    Strom ist KEIN Problem
    Da habe ich bereits ein fettes plus Kabel gelegt incl 4 einzeln abgesicherten Abgängen: peggy
     
  8. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Ja. Die Röhre braucht eine Endstufe.Schau mal was für eine Leistung der Bass hat. Dann solltest Du Dir eine Endstufe (Mono) mit entsprechender Leistung besorgen. Am besten etwas niedriger als der Bass, damit dieser nicht bei Peaks verreckt.
    Fettes Kabel ist immer so eine Ansichtssache.
    An meinen Verstärker, der allerdings vier Kanäle versorgt, geht momentan ein 35 mm² Kabel. Der hat eine Leistungsaufnahme von 1200 Watt (Aufnahme wohl gemerkt). Mir geht es hierbei eher um den Spannungsabfall übers Kabel als das Problem mit den Ampére. Eigentlich müsste eine 100 Amp. Sicherung rein, habe aber "nur" 80 abgesichert. Vorher hatte ich ein 10 mm² verlegt. Bei größerer Lautstärke hat man ein durchschlagen der Boxen gehört. Lag aber daran, dass der Verstärker zu wenig Strom bekam. Mit 35 mm² ist es ok.
    Kurzes Beispiel. Ein Kabel mit 10 mm² hat - bei 12 Volt und 100 Ampére gerechnet - auf eine Länge von 5 m einen Verlust von 7,4 %, es kommen also nur noch 11,1 Volt an. Bei 35 mm² sind es 2,1 % => 11,8 Volt stehen am Verstärker an. Hört sich nicht viel an, ist es aber.Wenn Du einen Verstärker mit ca. 300 Watt hast, kannst Du 10 mm² verlegen.
    Der nächste Punkt ist, wo Strom hingeht, muss er auch wieder weg. Dein Massekabel "muss" den selben Querschnitt haben wie Dein Pluskabel. Dieses habe ich bei mir in der Mitte der Karosserie zwischen den Sitzen am Boden verschraubt, damit es nicht so lang wird. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass dieser Punkt, nach direkter Masse an der Batterie, der beste sei. Keine Ahnung ob das so ist.Und dann noch die Cinchkabel vom Radio an den Verstärker nicht vergessen.
    Dein Radio sollte dann auch einen Subwooferausgang haben.

    Gruß
    Thomas
     
  9. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
  10. #10 Eagle Eye, 13.08.2016
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten
    Warum?
     
  11. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
    kein festeinbau und somit voll flexibel, wenn du auch mal musik außerhalb des autos hören möchtest.
    super klang und du kannst über bluetooth oder klinke alles anschließen.
    ach ja, kann auch als freisprecheinrichtung genutzt werden.

    ist halt nur ne idee.
     
  12. #12 Wildwater, 14.08.2016
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Ich mach das immer umgekehrt. Das Risiko mit einer 1000w Endstufen einen 100w Lautsprecher zu zerstören ist geringer als umgekehrt.

    Warum: Lautsprecher werden durch Clipping (die Endstufe liefert keine sauberen Signale sondern Rechtecke) zerstört. Je mehr Leistung die Endstufe hat, desto später kommen die Rechtecken.

    Und nochmal: Bass braucht Leistung. Allerdings halte ich von den monströsen Kabeln eher wenig. Meine 400w Endstufe hing an 6mm² und das grösste Problem war die Lima. Nicht weil sie zu schwach war, sonder weil sie gestört hat (Pfeifen über die Lautsprecher).

    Spannungsabfall? Wie lang ist ein Wrangler? Rechne das mal nach und du wirst dich wundern. Darüber mach ich mir eventuell Gedanken, wenn ich einen Anlage in einen Chevrolet Silverado einbaue, die Endstufe unterm Fahrersitz liegt und die Sicherung dazu im 12m Wohnwagen ganz hinten.

    ww
     
  13. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Ja ja. Wir und unser Halbswissen.


    WW,
    lies Dir bitte das auf dieser Seite mal durch.


    http://www.hth-lautsprecher.de/theorie/clipping.htm


    Dann reden wir nochmal über große und kleine Verstärker. Kurz noch ein Zitat aus dieser Seite. Man muss sich aber die ganze Seite durchlesen, um es zu verstehen.


    Die Clipping-Lüge

    Der weitverbreitetste technische Nonsens ?


    [FONT=&quot]"Mit einer grösseren Endstufe wär Dir das nicht passiert !" ...[/FONT]

    [FONT=&quot]Solche oder ähnliche Ratschläge werden oft gegeben, wenn jemand nach einem Lautsprecherdefekt die Frage nach dem "Warum ?" stellt.[/FONT]
    [FONT=&quot]Evtl. mal als Umsatzförderung von einem Verstärkerverkäufer in die Welt gesetzt, wird diese Behauptung heute vor allem in Foren als vermeintlich besonders intelligentes "Wissen" weitergegeben und ist seit Jahren nicht totzukriegen. Dabei ist sie doch durch einfaches logisches Denken zu widerlegen ![/FONT]


    Und übrigens. Die Werte, die ich da angegeben hab, sind gerechnet. :huch

    Gruß
    Thomas
     
  14. #14 Wildwater, 15.08.2016
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
  15. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Ja, gerne.

    Gruß
    Thomas
     
  16. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Carsten, ich hatte genau das gleiche Problem.

    Ich habe mir dann im ACR-Shop in Wesel einen Underseat-Woofer gekauft, hat irgendwas zwischen 150 und 200 Euro gekostet. Funzt einwandfrei, passt genau zwischen die Sitzstreben, und macht kräftig Bums. Zusammen mit den Frontlautsprechern und den 6 Lautsprechern in der Soundbar reicht mir das völlig. :genau

    Nur tiefe Wasserdurchfahrten bei denen das Wasser dann unter dem Sitz steht sollte man mit dem Underseat-Woofer vermeiden :-):-):-)
     
  17. TWJeep

    TWJeep Wendekreis wie ein Drehschemel

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Thomas
    Ist ja auch ein Underseat und kein Undersea - Woofer :happy :happy :happy
     
  18. Münne

    Münne Jeep`er

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Marco
    Hi Carsten..

    Ich beschäftige mich auch mal wieder mit den Thema.
    Ich habe drei Möglichkeiten für den Bass ins Auge gezogen..
    Sagt dir "Tuffy Box" was?
    Das sieht man bei den Amis öfters..
    Also die erste Variante für vorne auf dem Kardantunnel :
    http://www.broncofix.com/files/931_1045110442.jpg

    Zweite Variante mit Staumöglichkeiten:

    http://s7d4.scene7.com/is/image/Turn5/J15087?$enlarged810x608$

    Nicht billig aber auch eine gute Idee zum Nachbauen..

    Die unterm Sitz Variante würde ich selber bauen. Ich habe gestern mit meinem HIFI- Fachmenschen diesbezüglich gesprochen..
    Er meinte unter beide Sitze einen 16`er Basslautsprecher und gut. Da braucht man keine Endstufe.
    BMW verbaut in manchen Modellen den Bass auch unterm Sitz. Das soll ganz gut klingen. Ich werde die Kiste dann so bauen das die ohne Sitz ausbauen nicht mehr raus gehen.(Zum Thema Diebstahlschutz..)
    Für die Lautsprecher hat er mir pro Stk. 35 Euro angeschlagen. Das sollte okay sein..
     
  19. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
  20. #20 Eagle Eye, 24.10.2016
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten
    damit das hier nicht unerledigt verstaubt:

    ich bin bisher noch keinen schritt weiter.
    werde mir vorerst platz im kofferraum verschaffen,
    indem ich die rückbank wieder entferne und den gastank versetze.

    dann muss die ladefläche wieder mit schubladen versorgt werden
    und dann sehe ich, wo noch platz bleibt für einen lautsprecher.

    :warten das wird dieses jahr nüscht mehr :warten
     
Thema:

WRANGLER und Musik

Die Seite wird geladen...

WRANGLER und Musik - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Wrangler JK Unlimited; 2,5"; 258/70/17;

    Verkaufe Wrangler JK Unlimited; 2,5"; 258/70/17;: Verkaufe wegen Neuanschaffung unseren JK. 81TKM, Inspektion neu, MY 2011; 285/70/17; 2,5 Zoll AEV Fahrwerk; AEV Reserveradträger. AHK mit 3,5t....
  2. Camping-/Reiseausbau Wrangler JK

    Camping-/Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  3. Verkaufe Camping-/ Reiseausbau Wrangler JK

    Verkaufe Camping-/ Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  4. Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ

    Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ: Hallo, hat jemand eine Idee wo ich ein Lenkrad für mein Fahrzeug bekommen kann? Es sollte mit Gutachten sin da ich zum TÜV muß. Weiterin suche ich...
  5. Jeep Wrangler JL 285er Reifen?

    Jeep Wrangler JL 285er Reifen?: Hallo zusammen, Meine Frage wäre: Passen beim Jeep Wrangler Unlimited JL Rubicon Bj.2018 ohne Umbauten Reifen in der Größe 285/70 R17 drauf?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden