Wird Zeit für ein neues VTG...

Diskutiere Wird Zeit für ein neues VTG... im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; ... Das Ding war mal bis auf den Simmering dicht... [IMG] [IMG] [IMG] Was kam da noch mal rein? ATF+4?

  1. #1 Frankie, 04.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    ...

    Das Ding war mal bis auf den Simmering dicht...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was kam da noch mal rein? ATF+4?
     
  2. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Jep, ATF+4

    Alternativ auch Salatöl --> Aber nur das gute von Livio :-)
     
  3. Burn2

    Burn2 Guest


    Ins VTG gehört ganz normales Dexron 3 !
     
  4. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Das kann man ebenso nehmen....

    Das VTG ist doch da nicht wirklich wählerisch, oder?
     
  5. Burn2

    Burn2 Guest

    Nein, es gibt sogar Leute die packen da Motoröl rein ;) Das Dexron 3 ist preiswerter als das atf+4 und es tut das Gleiche ... muss jeder selbst entscheiden was er da rein tut... das Dexron3 reicht, kenne keinen der sein vtg geschrottet hat mit dem 3er Öl
     
  6. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Okay, aber jetzt würde sich mir die Frage stellen, ob sich das DexronIII und das ATF+4 untereineander vertragen.

    Also wenn man es gemischt einfüllt.

    Welche Farbe hat das DexronIII?
    Ist das ebenso rot wie das ATF+4?
     
  7. brasil

    brasil Jeeper

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    ..das DEXRON III sollte passen... DEX 4+ ist eine neuere "mischung" soll angeblich längere Wechselintervalle mitmachen...

    Gruß ins BERGISCHE

    Jürgen
     
  8. #8 Frankie, 04.06.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Vom ATF habsch noch 9 Dosen hier rumstehen. Wieviel kommt denn da üblicherweise rein?
     
  9. Burn2

    Burn2 Guest

    Bin zwar kein Chemie Profi und auch kein Barmixer :-), aber ich kanns mir nicht vorstellen warum nicht ... aber wieso sollte man das machen ?

    @ Frankie
    ca. 2L waren das glaub
     
  10. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    @Sven: Ich meinete nur, nicht dass das hier einer von den "ganz schlauen" liest, und, weils billiger ist, sich DexronIII holt und das ins VTG kippt, obwohl da noch leiterweise ATF+4 drin ist...

    Nur zur Sicherheit also.

    Weil, was wenns sich nicht verträgt.....

    @Frankie: Eine genaue Menge kann ich im Moment nicht sagen, aber ich lese es mal nach. //edit: Laut WHB kommen 1,35l rein.
    Üblicherweise aber bis es voll ist :-).
    Also bis es auf der Befüllschraube wieder raus läuft.
     
  11. #11 Frankie, 04.06.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Also quasi wie beim Diff. ;-)
     
  12. Burn2

    Burn2 Guest

    genau und das sind wirklich nur ca. 2l

    @Chris

    lass die nur machen, spätestens dann werden wirs ja wissen :-)
     
  13. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Haha, geil!:-)


    Es sind übrigends, zumindest lt. WHB 1,35l die ins VTG müssen.
    Dexron II Und ATF+3 sind freigegeben. <-- Zum damaligen Stand.
     
  14. Burn2

    Burn2 Guest

    Ja guck, dann sollten ja in meiner 2. Flasche noch 0,65l drin :genau
    Dann brauch ich nur 0,7l nach kaufen .. weil ich meins nochmal zerleg, nen bissle "Feintuning" machen :pfeiffen
     
  15. #15 Frankie, 04.06.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    :grübel
     
  16. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    x2

    Was gibts denn im VTG an "Feintuning"?
     
  17. Burn2

    Burn2 Guest

    Ich hab da so ein paar Ideen, die ich aber nicht öffentlich mache, damit hier nicht über Sinn und Unsinn meiner Ideen diskutiert wird. Hab ähnliches schon mal erlebt in einem anderen Forum... hatte nix mit Jeep zu tun...
     
  18. #18 Frankie, 11.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Sooo. Seit gestern habe ich ein "neues" VTG drunter und zwar ein 242er. :genau Das war dringend nötig, weil die Viskodose des 249er hinüber war.

    Am besten gefällt mir übrigens der 2WD-Modus, damit kann man schön cruisen. :pfeiffen

    Die Beschriftung habe ich mir auf die Schnelle selber gemacht:

    [​IMG]


    Hinter dem Bordcomputer musste noch was umgestöpselt werden, damit dieser die Fahrstufen korrekt anzeigt. LO wird allerdings nicht angezeigt, obwohl es das Display hergeben würde. :grübel

    So sehen die einzelnen Fahrstufen jetzt im BC aus:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bisher hatte ich immer einen großen Bogen um ein neues VTG gemacht, weil ich dachte, das wäre hölle komplitziert und man muss auf X Sachen achten, damit alles passt.
    Pustekuchen, denn ein 242er-Upgrade kein Hexenwerk und viel einfacher als gedacht - mein "neues" VTG beispielsweise besteht aus dem Vorderteil meines alten 249er und dem Hinterteil eines 88er 242er (laienhaft ausgedrückt).

    Mein besonderer Dank gebührt an dieser Stelle dem Sven (burn2), der den Umbau höchst professionell bewerkstelligt hat. :daumen
    Ihn könnt Ihr ja zu den technischen Details des Umbaus in diesem Thread befragen. :genau

    Es geht doch nichts über die Jeep-Szene - man lernt (fast) immer nette und hilfsbereite Leute kennen. :daumen
     
  19. #19 bezwinger, 11.06.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    :traurig2:traurig2 und mit wem hatt er sein erstes umgebaut:traurig2:traurig2
     
  20. #20 Billy-the-kid, 11.06.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Das wäre interessant, wie du das gemacht hast (da ich auch ein neues Panel brauche für den Umbau meines 249er auf 231er).
     
Thema:

Wird Zeit für ein neues VTG...

Die Seite wird geladen...

Wird Zeit für ein neues VTG... - Ähnliche Themen

  1. Neue Winterschuhe

    Neue Winterschuhe: Neue Winterschuhe Felgen frisch mattschwarz gepulvert... [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Neue Hinterachse

    Neue Hinterachse: Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt ist von meinem GC leider die Hinterachse nicht mehr zu retten. Jetzt bin auf der Suche mach einer neuen....
  3. blinkender VTG Wahlschalter SRT

    blinkender VTG Wahlschalter SRT: Hi @ all, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute morgen nach dem losfahren blinkten alle Lampen vom VTG Wahlschalter bei meinem 2012 GC SRT in...
  4. neues altes Spielzeug

    neues altes Spielzeug: letztes wochenende war es soweit, ein CJ7 erweitert unseren fuhrpark :tanz ist ein 1979er V8 360 cu in (5,9L) in einem top zustand :genau...
  5. Wieder was neues: "Batterie prüfen"

    Wieder was neues: "Batterie prüfen": Hallo! Da zeigt mir gestern beim Starten der Bordcomputer an "Batterie prüfen". Auf die Ladeanzeige geschaut - Zeiger ganz links, nach einigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden