Windgeräusche

Diskutiere Windgeräusche im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, ich habe recht laute Windgeräusche an der linken Seite weit aussen (am Türrahmen) scheinbar am Übergang zwischen Scheibenrahmen und...

  1. #1 prehmium, 01.11.2010
    prehmium

    prehmium Guest

    Hallo,

    ich habe recht laute Windgeräusche an der linken Seite weit aussen (am Türrahmen) scheinbar am Übergang zwischen Scheibenrahmen und Hardtop. Ich denke eine der Dichtungen ist wohl hin. Welche tausche ich zuerst, die Ecken oder die Rahmendichtung?

    Gruß prehmium
     
  2. #2 TombRaider, 01.11.2010
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    53
    Vorname:
    Oliver

    ist das hardtop korrekt montiert :grübel wenn ja würde ich beide tauschen ( ist aber nicht billig )

    was ist laut :grübel
    nach 13jahren YJ, war der TJ eine flüstertüte in punkto windgeräusche , du am wirst jeep wrangler immer windgeräusche haben :genau is so und bleibt so :-). ist eben kein modernes hightech auto, beim dem man aussteigen muss damit man hört ob der motor läuft:bäh



    oliver
     
  3. #3 Tobi150, 01.11.2010
    Tobi150

    Tobi150 Only in a Jeep.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Tobi
    Kommt denn auch Wasser rein oder sind es wirklich "nur" Windgeräusche?
     
  4. #4 NiceIce, 01.11.2010
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Servas.

    Hatte das auch. Und wo bitte ist der Dichtungssatz Hardtop teuer?

    Ich habe mir eine neue Moosgummidichtung Scheibe und Hardtopdichtsatz auf Ebay gekauft, ASP.

    Je 78 Euro.

    Das Problem sind die Eckdichtungen vom Hardtop zu den Türen, die gibt es derzeit nicht.

    Schau dir die Ecken genau an. Es kann sein, das diese nicht ums Eck gehen sondern unterm Hardtop eingeklemmt sind.
    Dann pfeift es wie sau und man kann von innen nach aussen schaun.

    Auch die Einstellung der Türen waren bei mir nicht korrekt.

    Aber nun ist alles wieder so, wie es sein soll und es pfeift absolut nix mehr.

    LG
    Martin
     
  5. #5 Nordmann, 02.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Windgeräusche bei einem Fahrzeug das man sich Kauft damit einem der Wind um die Ohren bläst ? Ich Bitte Dich!:grübel
    Das Ding hat allein durch die abstehenden Ohren und seine Form schon ne Aerodynamik wie ne Hauswand! Da ziehts halt auch ein wenig bei Sturm!
     
  6. #6 prehmium, 02.11.2010
    prehmium

    prehmium Guest

    Hallo,

    danke für die Antworten.

    -Montiert ist das Dach schon richtig. Ich habe alles mehrfach kontrolliert

    -Wasser kommt nicht in den Innenraum, sind tatsächlich nur Windgeräusche an einer Stelle.

    -Klar, dass so ein Auto mehr Krach macht als andere. Aber dieses Geräusch (lautes Rauschen) muß nicht sein, die Beifahrerseite ist ja ruhig. Also geht da was.

    -Die Ecken werden gerade in ebay angeboten, ich glaube für 34,-€

    -Wird die Rahmendichtung aufgeklebt? Muss ich das Hardtop ganz abbauen?


    Gruß prehmium
     
  7. #7 TombRaider, 02.11.2010
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    53
    Vorname:
    Oliver

    ja, beim yp´s, eine dichtung am hardtop , sowie jeweils links und rechts die türdichtung ( event. plus moosgummi vom scheibenrahmen )

    am tj ist da ein wenig mehr !!!

    allein die scheibenrahmendichtung liegt beim freundlichen bei 180€ ( gibt es nur da !! (weder eberle noch sonst einer vertreibt die ) türgummi umlaufend pro türe so um die 80€ ( kein org. ) + die dichtung oben auf dem scheibenrahmen die auch weit über 100€ kostet ( gibt es auch nur org.) plus die zwei moosgummidichtungen an der hardtopführung am scheibenrahmen
    wenn du die alle erneuerst und dabei auf org.ersatzteile zurückgreifen musst dann sind mind. 500€ futscht :genau

    günstig ????


    oliver
    ( von 1991 - 2010 Wrangler Pilot :bäh)
     
  8. #8 NiceIce, 02.11.2010
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    AHHH, Sorry.

    Oliver hat natürlich recht, ich war so auf den Yps fixiert, habs übersehen, das es ein TJ ist.

    Sorry, ziehe hiermit meine Nachricht zurück. ;-):argh
    Bezieht sich bei mir nur auf den YJ.

    Nich Bös sein.

    LG
    Martin
     
  9. #9 TombRaider, 03.11.2010
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    53
    Vorname:
    Oliver
    : gib5
     
  10. #10 Eagle Eye, 03.11.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.515
    Zustimmungen:
    7.709
    Vorname:
    Carsten
    zurück zum problem des thread-erstellers:

    wenn es auf der fahrerseite mehr zieht als auf der beifahrerseite,
    würde ich die fahrertür evtl. mal etwas andrücken am scheibenrahmen.

    die dichtungen scheinen ja alle vorhanden zu sein.
     
  11. #11 prehmium, 03.11.2010
    prehmium

    prehmium Guest

    Ja, vorhanden sind die Dichtungen, aber scheinbar nicht mehr so toll im Zustand. Wenn ich nur herausfinden könnte welche es ist. Ich möchte ungern alle tauschen.

    Guß
     
Thema:

Windgeräusche