Windenvergleichstest!

Diskutiere Windenvergleichstest! im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo, für alle die mal eine Entscheidungshilfe brauchen..... Kleiner Windentest mit Markenwinde gegen andere günstigere Modelle....

  1. #1 sammy1600, 25.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
  2. #2 SCHMOLLI, 27.06.2008
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    was für motoren haben die winden ?? welche kabel sind verbaut ?? und das wichtigste welche batterien kamen hier zum einsatz.

    dieser test ist bullshit.

    ne entscheidungshilfe kannste nur haben wen verschiedene winden unter den gleichen bedingungen getestet werden.

    die autos müssen gleichschwer sein.
    die kabelage muss gleich sein.
    und die batterie. :cool
     
  3. heujo

    heujo Guest

    sehe ich genauso...
     
  4. #4 sammy1600, 27.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Das war ein Praxistest, auf keiner Trophy steht genau das selbe Auto mit exakt den gleichen Bauteilen neben Dir.

    Für Tests unter Laborbedingungen sind andere Leute zuständig.
     
  5. heujo

    heujo Guest

    das sicherlich nicht, aber wenn ich verschiedene produkte glaubhaft miteinander vergleichen will, dann muss ich auch die gleichen voraussetzungen schaffen.

    folgende parameter sollten bei einem windentest sicherlich gleich sein:

    - batterie (hersteller, typ, leistung, alter, ladezustand)
    - lima (alter, leistung)
    - gewicht der fahrzeuge die gezogen werden
    - rollwiederstand (reifenbreite, reifenhöhe, untergrund, steigungen)
    - verkabelung der winden (durchmesser und länge der kabel)
    - höhe auf der winde am fahrzeug befestigt ist, höhe am zugpunkt


    das nur als kleiner auszug, ich denke, da gibts noch viel mehr...

    ein solcher "praxistest" zeigt letztendlich nur, das die winde funktioniert, führt aber zu keinerlei verlgeichswerten.
     
  6. #6 sammy1600, 27.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Dann führ noch bitte auf, weil auch zwei recht alte Winden dabei waren, das alle Winden neu sein sollten.
    Dann noch das auch nur immer die selbe Seillänge genutzt werden sollte. weil ja eben die 8274 doch mehr Seil drauf hat als die anderen.....

    .....na ja eben graue Theorie und ziemlich fern vom Alltag...

    Für jemanden der ne Winde nur zum, am WE kurz jemanden Bergen einsetzt, ist so ein Test sowieso völlig egal, weil man da keine schnelle Winde braucht!
     
  7. heujo

    heujo Guest

    du kannst nunmal nicht äpfel mit birnen vergleichen. ein echter vergleich geht nur im labor mit gleicher ausgangslage bzw. testsetup!

    entweder du berichtest von EINER winde, dann ist das setup egal, wenn du vergleicht MÜSSEN BEIDE setups für den vergleich 100%ig identisch sein.

    wenn du dann auch noch die ergebnisse deines tests in eine tabelle packst, was ja zum vergleich dienen soll, dann kannst es grad ganz vergessen...

    abgesehen davon, ich hatte schon gesagt das die gleichen parameter nur in einem auszug genannt sind, jetzt stellst du ja schon selbst fest, das es unterschiede in den systemen gibt... also ist doch alles gut.
     
  8. heujo

    heujo Guest

    und noch was, da du ja der "first horn winch distributor for germany" bist, können wir uns ja alle darüber im klaren sein, das dieser windentest auf keinen fall getürkt ist.
     
  9. #9 sammy1600, 27.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Man muss doch was finden um den Leuten was zu unterstellen.:verrückt
    Nur noch damit Du Dir nicht noch weiter Dinge raussuchen musst, die Seile auf den Winden verkaufe ich auch noch.

    Denk was Du willst, den meisten Windennutzern hat der Test unter Trophybedingungen genau das gezeigt was sie sehen wollten. Mir persönlich leider nicht. Aber ich fahre auch nach dem Test meine Warn 8274 weiter weil sich keine, auch keine Horn-Winde, so schön und so gut modifizieren lässt!
     
  10. heujo

    heujo Guest

    ich unterstelle da garnichts, aber denk dochmal anders:

    da macht eine firma suzuki einen test, in dem ein suzuki und ein jeep miteinander verglichen werden sollen... ist das ergebnis glaubhaft?

    für mich wäre er das nicht (liegt aber nicht dran, das ich jeep-fahrer bin...)

    gruß
    mj
     
  11. #11 sammy1600, 27.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Oh heujo...

    Du solltest Dich besser informieren, ich vertreibe, ist ganz leicht zu sehen, wenn man meine Homepage besucht, alle Marken. Und auch Horn und ich war eben der erste der die in D angeboten hat. Ich biete aber auch Warn, Mile Marker (bin ich auch Stützpunkt von, siehe milemarker.de) und Ramsey an.
    Und ich biete den Leuten nicht einfach eine Winde, sonst hätte ich nen einfachen Onlineshop, sondern versuche immer die Winde dem Einsatzzweck des Kunden anzupassen.

    Muss mich noch Entschuldigen das keine MM dabei war, aber der Wagen der die MM Winde drauf hat lief nicht...hatte irgendwas wie Kreuzgelenk in der Lenkung gebrochen.......Kenn ich garnicht sowas, unsere haben alle Birfields.....
     
  12. heujo

    heujo Guest

    du kannst winden verkaufen, so viele du willst, mir geht es hier nur darum:

    - es werden äpfel mit birnen verglichen
    - jemand, der ein wirtschaftliches interesse an den getesteten produkten hat, macht diesen test

    das sind beides themen, die ich nicht für gut heise, egal welche winde gut oder schlecht abschneidet, das ding passt einfach nicht...
     
  13. #13 BC-KC 4000, 27.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    :pop
     
  14. heujo

    heujo Guest

    klaus, ich hab dich auch lieb... :happy
     
  15. #15 sammy1600, 27.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Beschreiben wir es ganz kurz. " DIR passt es nicht"

    Das haben wir jetzt alle verstanden.

    Dem Grossteil der User in den meisten Foren hat es gefallen und denen die dabei gewesen sind hat es auch ne Menge Spass gemacht.

    Welche Winde jetzt für wen die richtige ist, entscheiden jeder immernoch für sich selber, oder mit dem Geldbeutel zusammen.
     
  16. #16 BC-KC 4000, 27.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Musst nicht Maik :-).

    Aber Du hast vollkommen Recht.

    Da werden Äpfel mit Birnen verglichen.

    Seh ich auch so :tanz.
     
  17. #17 sammy1600, 27.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Stimmt.....genau so wird es schon immer gemacht, seid Land Rover den ersten richtigen Geländewagen gebaut hat!:pfeiffen

    Mir hätte es auch gefallen wenn ein Club oder eine kleine Gruppe Offroader selbsttätig solch einen Test gemacht hätte. Komisch nur das sowas nie einer gebacken bekommt.
     
  18. #18 outdooruwe, 27.06.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Uwe
    Muß son Test denn unbedingt Bierernst im Labor stattfinden?? Die Jungs hatten Spaß bei dem Test, das ist doch OK. Und das der Test nicht 100% wissentschaftlich belegbar ist.....mich stört´s nicht...ich find´s albern deshalb nen Faß aufzumachen.
     
  19. heujo

    heujo Guest

    Ja, MIR passt es nicht, denn mit solchen "Tests" werden Leute nicht richtig (d.h. falsch) informiert werden, und da sehe ich das Problem.

    Ich möchte hier nur nochmal auf das Ausgangsthema hinweisen, die Verhältnisse, mit denen hier im "Test" verglichen wird (das tut man zwangsläufig, wenn man Ergebnisse in Tabellenform veröffentlicht) sind einfach nicht gleich, da kannst du auch einen Bremsentest auf nasser und trockener Straße machen... und wunderst dich dann, wo unterschiedlich lange Bremswege herkommen.

    Nenn das Ding doch einfach "Windengaudi" und nimm die Tabellen raus, dann siehts auf den Bildern spektakulär aus und den Leuten gefällts (das war wohl die Intension). Aber nenne es nicht Windentest...

    Übrigens, ein klein wenig beruhigt es mich schon, das ich nicht der Erste war, der festgestellt hat, das hier Äpfel mit Birnen verglichen werden...

    So, und jetzt allen Usern hier viel Spaß beim Winden (ver-)kaufen...
     
  20. #20 sammy1600, 27.06.2008
    sammy1600

    sammy1600 Jeeper

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Hast recht Uwe.....so ernt wie mache das sehen wollen haben wir das nicht mal beim testen selber gesehen.

    Den wir hätten den Hang ja auch nach jedem Wagen neu glatt ziehen müssen.:happy
     
Thema:

Windenvergleichstest!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden