Willys MB gekauft - M201 erhalten - brauche dringend Hilfe

Diskutiere Willys MB gekauft - M201 erhalten - brauche dringend Hilfe im sonstige Jeep / AMC / Willys / Fullsize Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik JEEP; Hallo zusammen, ich benötige nochmals Eure Hilfe. Nachdem ich mich als stolzer Besitzer eines Willys MB Bj. 1942 glaubte und auf Recherche nach...

  1. milvz

    milvz Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andre
    Hallo zusammen,

    ich benötige nochmals Eure Hilfe. Nachdem ich mich als stolzer Besitzer eines Willys MB Bj. 1942 glaubte und auf Recherche nach der Geschichte meines neues Fahrzeuges begab, habe ich jetzt herausgefunden, dass mein kleiner gar kein originaler Willys MB Baujahr 1942 sondern ein Hotchkiss M201 Baujahr 1962.

    Optisch gesehen kommt er eher dem original Nahe wie zb. Scheibenrahmen mit originalen Vakuum-Wischern und Gewehrhalter.. sowie US Beschriftung und originalen Dataplates mit (zugegeben und im Nachhinein betrachtet schlecht gemachten) ausewiesenen Herstellungjahr Juli 1942. Spiegel sind vom MB und auch ein Carter Vergaser war wohl verbaut. (Wurde wohl erst vor zwei Jahren durch einen Solex getauscht und der alte liegt noch bei).

    Erst durch die Recherche nach der 5 Stelligen Seriennummer (Vorne Rechts oberhalb des Rahmens) beginnend mit 187xx läßt auf den Hersteller Hotchkiss und Herstellungsjahr 1962 schließen.

    Dann habe ich nach weiteren Merkmalen gesucht und alles deutet nur auf den m201 hin... auch der Motor und der Body.

    Im Kaufvertrag ist allerdings von 1942 die Rede.

    Anruf beim Verkäufer ergab nur, dass er immer dachte er sei Baujahr 1942. Da es ein sehr netter Rentner ist und den Wagen seit 22 Jahren hatte glaube ich sogar, daß er davon nichts wusste.

    Ich habe ihm jetzt gesagt das ich vom Preis her einen originalen Willys gekauft und einen Nachbau ohne Kriesgeschichte bekommen habe.

    Jetzt denkt der Rentner und seine Frau ich wollte Ihnen unrecht tun.

    Was würdet Ihr tun? Der Wagen gefällt mir ansonsten sehr gut und ich würde ihn auch behalten... unter der Voraussetzung, dass der Preis nochmal verhandelt wird. Was denkt Ihr wäre die Wertminderung des Fahrzeuges unter diesen Umständen? Ich habe etwa 13tsd bezahlt.

    Ansonsten könnte ich darauf beharren den Wagen zurückzugeben. Im Kaufvertrag wurde auch Baujahr 1942 und Hersteller Willys Overland (USA) festgehalten.

    Wo kann ich ein unabhängiges Gutachten erstellen lassen, das meine Recherche beweist?

    Vielen Dank schonmal für eure Tips und Einschätzungen!
     
  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.359
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    Was steht denn in den Fahrzeug Dokumenten? Moeglicherweise stimmen die dann auch nicht mit der Fahrzeugnummer ueberein und gelten fuer ein anderes Fahrzeug als deines.
    Mir waere das zu heiss. Lasse dich am besten dabei vom Rechtsanwalt beraten.
     
  3. milvz

    milvz Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andre
    Im Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein steht gar kein Baujahr sondern nur die Erstzulassung in der BRD in 1966.

    Allerdings steht im Brief der Hersteller Willys Overland USA. Ansonsten gibt es keine Dokumente.

    Fahrzeug hat auch ein Gutachten für H-Kennzeichen. Im Gutachten steht auch nur die Erstzulassung und nicht das Baujahr.

    Seriennummer des Rahmens steht auch so im Fahrzeugbrief. Nach dieser Nummer ist es aber eben ein M201.
     
  4. #4 thehahn, 09.08.2012
    thehahn

    thehahn Member

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Norbert
    Hallo,

    Du bist jetzt enttäuscht, das ist klar. Wenn du etwas unternehmen willst, ist der Tipp mit dem Rechtsanwalt der einzig richtige! Das kostet Geld.

    Es muss außerdem von einem Sachverständigen festgestellt werden, in wie weit die im Vertrag beschriebene Sache der gekauften entspricht. Dieser legt dann auch den tatsächlichen Wert des Fahrzeugs fest.
    Der will natürlich auch Geld.

    Wenn ich die Preise bei Mobile so anschaue, scheinen mir 13tsd eher die untere Kategorie für WW2 Jeeps zu sein. Da ist halt auch viel vom Zustand des Fahrzeuges abhängig. Ich denke, ein guter 62er kann teurer als ein ranziger 42er sein, weil in ein fünfzig Jahre altes Auto auch schon sehr viel Geld geflossen sein kann.

    Ob dich der "nette" Opa vorsätzlich über den Tisch gezogen hat oder selbst betrogen wurde, musst du selbst beurteilen können. Wenn du dann 10 oder 15 Hunderter ausgibst um dir von dem Opa 20 Hunderter zurückzuholen (oder auch nicht, das Risiko besteht durchaus), hast du nicht sehr viel gewonnen (außer etwas Genugtuung).

    Es zeigt sich mal wieder, dass solche Pretiosen mit einem eigenen Sachverständigen erworben werden sollten, weil den Normalsterblichen wie uns einfach der nötige Einblick fehlt.

    Gruß Norbert
     
  5. Otto

    Otto Master

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Hallo Andre

    Die 18-tausender Seriennumer könnte aber auch heissen, das der Jeep so um 1950 bei ITM in Frankreich komplett überholt wurde!?

    Die M 201 wurden so ab 1956 produziert, und irgendwo hab ich mal gelesen, das "die" leicht geänderte Rahmenabmessungen hatten.....

    ....finde da aber Blöderweise nix mehr zu dem Thema. :grübel

    Uwe

    Edit:
    --für den Anfang:

    http://www.sacarr.co.uk/mymvs/jeep/m201mb/m201mb1.htm
     
  6. #6 Eagle Eye, 09.08.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.385
    Zustimmungen:
    2.039
    Vorname:
    Carsten
    du hast jetzt also geld ausgegeben für etwas, dass dir VORM kauf
    das geld wert gewesen ist.#sonst hättest du es nicht gekauft.

    jetzt stellst du fest, dass du etwas anderes erhalten hast,
    als du dir ursprünglich vorgestellt hattest.
    bis hier warst du damit aber sehr glücklich.

    fragen:
    ist das, was du erworben hast denn soviel günstiger zu bekommen, wenn man weiß
    was es ist ??
    ist das was du erhalten hast so viel anders als das was du haben wolltest ??
    wenn ja, warum ist es dir nicht vorher aufgefallen ??

    bevor du dich fragst, was will der von mir ??

    wenn du grundsätzlich glücklich bist, mit dem was du bekommen hast
    und ich persönlich sehr chic finde (spielt keine rolle) und es auch nicht
    wirklich an anderer stelle günstiger zu bekommen wäre,
    lass dich vom OPA auf ne grillwurst und ´n bier einladen
    und ärgert euch kurz gemeinsam, dass ihr evtl. betupst worden seit
    und freut euch anschlissend dadrüber, wie gut der kleine da steht.



    :grübel war das verständlich ??
     
  7. #7 Jean-Jacques, 09.08.2012
    Jean-Jacques

    Jean-Jacques Make my day

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    H.J.
    Wie wäre es denn mal mit ein paar Bildern.........???


    [​IMG]
     
  8. #8 chipboard, 15.08.2012
    chipboard

    chipboard Jeeper

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Dein Willys

    Moin,

    Tip:

    kontaktiere mal

    Philipp aus dem Hanfbachtal ( bitte googeln)

    da wird dir geholfen

    Gruß Thomas
     
  9. milvz

    milvz Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andre
    Hallo Zusammen,

    erstmal vielen Dank für eure Antworten. Die Angelegenheit hat sich durch eine nachträgliche Preisverhandlung ohne Rechtsstreit geklärt und ich habe das Fahrzeug behalten.

    Mittlerweile kenn ich mich auch ganz gut aus und ein zweites Mal wird mir das sicher nicht passieren.

    Fakt ist, dass mein Willys einige Originalteile (Wahrscheinlich aus 1942) besitzt. Einige Teile wurden aber auch von der Firma Hotchkiss Anfang der 60er Jahre erneuert.

    Die französiche Armee hat eine große Anzahl amerikanische Willys Jeeps aus dem 2. Weltkrieg übernommen. Ab 1956 wurden diese Jeeps auch fast Baugleich unter dem Namen Hotchkiss M201 in Lizenz nachgebaut. Einige alte Jeeps wurden durch Hotchkiss aber nur generalüberholt. Scheinbar wurden einige Fahrzeuge durch ein Sammelsurium an alten und neu produzierten Teilen zusammengebaut. Eine neue Seriennummer bekam aber scheinbar jedes überholte Fahrzeug.

    Ich glaube auch mittlerweile das es wohl kaum noch 100% originale Fahrzeuge auf dem Markt gibt.

    Wer also unterstützung bei der Unterscheidung zwischen den beiden Fahrzeugen braucht, kann sich gerne bei mir melden.

    Viele Grüße

    Anbei noch ein Bild vom Fahrzeug
     

    Anhänge:

  10. Otto

    Otto Master

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Hallo Andre

    So ein MB könnte mir auch noch gefallen!

    Hier ist auch noch etwas:

    http://www.m201.com/ITM/ITM.htm

    Uwe
     
  11. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    es ist sogar so, daß Hotchkiss solange aus defekten/beschädigten Fahrzeugen (Willys und Ford) unter Zuhilfenahme von Ersatzteilen "Neu"-Fahrzeuge produziert hat, bis diese Quelle erschöpft war (daher auch die zusammengewürfelten Teile bei Hotchkiss-Fz.)
    Erst danach wurde mit der Fertigung von echten Neufahrzeuge begonnen.
     
Thema: Willys MB gekauft - M201 erhalten - brauche dringend Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. willys jeep forum

    ,
  2. jeep willys forum

    ,
  3. willys mb zündung einstellen

    ,
  4. willys jeep vergaser einstellen,
  5. Wyllis jeep vergaser einstellen,
  6. jeep hotchkiss teile,
  7. solex wertsteigerung,
  8. willy jeep nachbau franreich,
  9. forum jeep willys,
  10. hotchkiss 201,
  11. willys jeep solex vergaser einstellen,
  12. in Frankreich produzierte jeeps,
  13. willys jeep erfahrung,
  14. jeep willys gebraucht,
  15. willys MB Zündfolge,
  16. zündung einstellen willys jeep bj 1942
Die Seite wird geladen...

Willys MB gekauft - M201 erhalten - brauche dringend Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  2. Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ

    Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ: Hallo Jeep-Gemeinde, hab in meinem CJ7 blau Vinyl Sitze verbaut, die Rückenlehne ist nicht verstellbar. Die Sitze sind toll, passen super zum...
  3. Hilfe brauch Unterstützung

    Hilfe brauch Unterstützung: Hallo, Problem: Hinterrad links schlackert, Bremstrommel heiß. Bin gerade überfordert was es sein kann. Löst nur die Bremse nicht richtig oder ist...
  4. Willys Erbstück... WAS ist es?!

    Willys Erbstück... WAS ist es?!: Hi, Haben aus einem Nachlass einen Willys bekommen. Laut den Deutschen Papieren soll es ein M38 Baujahr 1951 sein. Dies lege ich aber mal ad...
  5. Ölpumpe Willys CJ3B

    Ölpumpe Willys CJ3B: Hallo Gemeinde, ich habe eine ganz kurze (vielleicht 'doofe' Frage). Mein super duper Motorenbauer hat bei der Überholung einiges an Mist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden