Wieder 3 Wochen USA

Diskutiere Wieder 3 Wochen USA im Offroad-Touren, Reiseberichte und -Erfahrungen Forum im Bereich Aktivitäten; Sehr geil !!!! :daumen Ich war anfang Mai in Florida ....cool wie wie sich die fotos ähneln....:-)

  1. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    Sehr geil !!!! :daumen

    Ich war anfang Mai in Florida ....cool wie wie sich die fotos ähneln....:-)
     
  2. #22 colonel, 11.01.2014
    colonel

    colonel Jeeper

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Schöner Bericht, danke.

    NYC - Washington via Philly haben wir vor zwei Jahren auch gemacht - zwangsläufig, Irene sei Dank. Wir kamen einfach nicht aus NY weg und haben uns die Zeit vertrieben. FL kennen wir aus den zurückliegenden Jahren ganz gut, meist Miami, Orlando, Naples und Cape Coral - Tourikram halt.

    Du hast aber ein paar Details nicht erwähnt. Z.B. das die Strecke NYC-Miami rund 2.000km lang ist. Und die von Caneveral nach Miami rund 400. Und man von Miami nach Key West wie lange fährt - 6, 7 Stunden? Das war ´ne Mammuttour! Respekt!
     
  3. #23 simplydynamic, 11.01.2014
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ja wir sind ja immer soviel unterwegs. Beim letzten mal Chicago - LA war es ja auch soviel. In Ruhe an einem Ort sein kann ich wenn ich da arbeite....... naja wenn...... mein Arbeitgeber ist ja gerade so doof damit.

    Den einen oder anderen Ort, wie Roanoke oder Ft Lauderdale hab ich ja weggelassen. Da gab es einfach nichts Besonderes.

    Miami, zumindest wo man "Festland" verläßt bis Key West sind genau 200km. Gesamt glaube ich knapp 300. Geht aber super da kaum Verkehr und immer was zu sehen. Brücke, Insel, wieder Brücke und neue Insel. Zieht sich aber schon etwas wegen Tempolimit. Und auch wenn kein Ami sich dran hält, wir schon.
    Außerdem gab es Zwischenstops für Tanken, Shopping und Walmart, da ging es.
    Mußt ja fast täglich nach Walmart bei den Mengen Getränken die du da täglich brauchst.
     
  4. #24 colonel, 11.01.2014
    colonel

    colonel Jeeper

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Mir gefällt Lauderdale mittlerweile fast besser als South Beach. Ja, ist kleiner, aber auch noch nicht ganz so rummelig.

    Nach Key West wollten wir auch "mal eben" auf dem Rückweg von den Everglades. Sind dann aber nach zwei Stunden aus Verzweifelung auf der Isla Morada umgekehrt. Wart Ihr im Dolfin Research Center? Planen wir für nächstes Mal ein, aber Reservierung erforderlich.
     
  5. #25 simplydynamic, 11.01.2014
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ft Lauderdale war meiner Meinung nach Schicki Micki oder Assi und verarmt. Irgendwie hab ich nichts dazwischen gefunden. Das war von einer Strasse auf die andere das totale Gegenteil.
    Also da hat mir die Ecke St Augustine, St Augustine Beach, Daytona Beach von der Gegend, Strand, Wasser usw. wesentlich besser gefallen. Obwohl ich da eher auf so ne Küste wie Cornwall oder so stehe. Aber Temperaturen sind natürlich Sahne in Florida. Wobei Freundin da auch schon manchmal etwas.....gestreßt war deshalb.

    Auf den Florida Keys haben wir nur die Strände und Einkaufsstrassen getestet. Isla Morada ist ja auch schon auf den Keys, da tut sich ja nicht viel. Nur das Key West halt die Duval Street und Mallory Place hat.
     
  6. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.106
    Zustimmungen:
    344
    Vorname:
    eddy
    :danke dafür !!!

    Ich liebe solche Foto-Reiseberichte : gib5
     
Thema:

Wieder 3 Wochen USA