wie einen TRAIL abstecken

Diskutiere wie einen TRAIL abstecken im Treffen - Veranstaltungen Forum im Bereich Aktivitäten; hallo zusammen. YJ_MARCO hat mich auf die idee gebracht mit seinem bericht. ich hatte eine ähnliche frage schon mal im nachbarforum gestellt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Eagle Eye, 05.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.544
    Zustimmungen:
    2.990
    Vorname:
    Carsten
    hallo zusammen.

    YJ_MARCO hat mich auf die idee gebracht mit seinem bericht.

    ich hatte eine ähnliche frage schon mal im nachbarforum gestellt und habe wenig resonanz geerntet.
    hier sind mehr profis unterwegs, daher erhoffe ich mir mehr infos.

    also, wie groß die tore sein dürfen kann man aus diversen anderen foren entnehmen. aber
    • was macht einen guten trail aus
    • wie bestimmt man den schwierigkeitsgrad
    • wer entscheidet über den schwierigkeitsgrad
    • wie werte ich einen trail
    würde mich freuen hier schon mal etwas theorie lernen zu können.

    dann mal los.

    :ciao
     
  2. #2 YJ_Marco, 05.11.2007
    YJ_Marco

    YJ_Marco Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    So, nachdem ich die Flöhe ins Ohr setze, tipper ich auch dazu, was ich so beisteuern kann...

    Als erstes mal ein Link zum ORC-Grenzland
    http://www.orc-grenzland.de/90,0,woher-kommen-die-punkte-,index,0.html
    Schon mal eine gute Einstiegsbeschreibung. (Inkl. der Angabe, dass die Tore 220cm auseinander stehen)

    Soooo, und nun meine subjektive Meinung/Erfahrung:
    220cm ist eng... Arxxxeng! (Die Bilder vom Orangenen habt Ihr sicher gesehen)

    Die Tore mussten von uns (von mir wegen der Breite, und Sandy wegen den Überhängen) fast gerade an- und dann durchfahren werden. Sonst war man vorne gut durch, und hinten haste die Kugel geschmissen.

    Schwierigkeitsgerade:
    Wir haben uns auf einer Schrägpassage einen abgebrochen, durch die Stangen zu kommen (nachdem unsere Truppe durch war, hatte der gute Mensch keine mehr und musste Nachschub holen)
    Zum anderen wenn die Tore eng versetzt stehen. Denn Rückwärtsfahren kostet "Extra". Es war mir bisher nie bewusst, was für einen großen Wendekreis der Orangene hat.
    Fahrzeughöhe war auch eher hinderlich, da (wenn z.B. ein Reifen in ein Loch abtaucht) der Wagen schnell in Schräglage kommt und dann den "Ball abschießt".

    Vielleicht noch als kleine Anekdote zum Abschluss:
    Sandy's Copilot (eigentlichYJ-Fahrer) hatte u.a. die ehrenvolle Aufgabe, die Spiegel einzuklappen wenn es mal enger wurde.
    Preisfrage: Was unterscheiden YJ-Spiegel von XJ Spiegeln?
    Letztere klappen (pfeilschnell) zurück... Ich glaube die suchen den Ball immer noch :-)

    Erst mal das, was mir so eingefallen ist...
    Marco
     
  3. Sandy

    Sandy Member

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sandra
    Hi,
    ausserdem wurden die Fahrzeuge nach Gruppen unterschiedlich bewertet bei gleichen Strecken !
    Die einzelnen Gruppen (Klasse) waren aufgeteilt nach Fahrzeugabmaßen und Modifikation! Wir schauen mal ob wir das Regelwerk finden !
     
  4. #4 outdooruwe, 05.11.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Bin ja auch kein Profi, aber das wär so mein Bauchgefühl
     
  5. #5 YJ_Marco, 05.11.2007
    YJ_Marco

    YJ_Marco Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Vielleicht dazu und ergänzend zu Sandy's Aussage, dass wir in verschiedenen Gruppen gewertet wurden.

    Die Strafpunkte und Strecken waren erst mal die selben (siehe meinen "Mekkerzettel").
    Jedoch wurden nachher bei der Auswertung andere Faktoren (Multiplikatoren) angewandt. Somit ist es möglich, dass ein Granny erst mal mehr "Kleinholz" als ein schlanker Stock-YJ fährt (keine Be- oder Abwertung der einzelnen Fahrzeuge), aber im Endeffekt die besseren Punkte einfährt, da das Handicap ein anders ist!

    Just 2 cent's
    Marco
     
  6. #6 White_Buffalo, 05.11.2007
    White_Buffalo

    White_Buffalo Guest

    Moin Carsten,

    komm nach Hoope, dann geben wir Dir eine Einführung...:tanz

    Nee, mal im Ernst... ich werd mal was zum Thema zusammenschreiben und dann hier posten... ist halt etwas längeres Geschreibsel......

    Ansonsten sind die ntworten von Uwe schon ganz gut..... also, wait and see....:ciao
     
  7. #7 BC-KC 4000, 05.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

Thema:

wie einen TRAIL abstecken

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden