Welches Servoöl?

Diskutiere Welches Servoöl? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo! Die Suche nach dem Thema hat nichts gebracht ... Oder, besser, zu viel :huch Mein Entschluß ist, ein Servoöl von Mopar zu nehmen und...

  1. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    Hallo!

    Die Suche nach dem Thema hat nichts gebracht ... Oder, besser, zu viel :huch

    Mein Entschluß ist, ein Servoöl von Mopar zu nehmen und eben kein ATF.
    Frage mich dabei aber, ob alle Servoöle von Mopar die gleichen sind? Gibt es da nicht auch unterschiedliche Sorten? Und wenn ja, welches dann nehmen?

    Gruß
     
  2. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    Habe da doch glatt schon drei verschiedene gefunden:

    - Chrysler MS-9602 scheint nicht das richtige zu sein, da "Empfohlen für alle (nach 1998) erbauten Chrysler Group Lenksysteme."

    - Chrysler MS-5931 hört sich ganz gut an, da "entwickelt für den Gebrauch in allen vor 1998 erbauten Chrysler Fahrzeugen und empfohlen für den Gebrauch in Jeep Grand Cherokee (2004 und älter)"

    - Chrysler MS-10838 ist irgendwie undefiniert, da nur "erfüllt die Chrysler Spezifikationen MS-10838 in hydraulischen Servolenkungen."

    Der Input kommt von einem Online-Shop, wobei immer in Frage zu stellen ist, ob die Infos dort stimmen ...

    Also, welches von den beiden letzteren nehmen?

    In meinem Bordbuch ist übrigens nur die Rede von Mopar PSF, keine weitere Bezeichnung :traurig2
     
  3. #3 hagbard, 02.02.2014
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Auch wenn du es nicht nehmen willst, aber ATF+4 ist auch für die Servo gedacht...

    Du kannst auch 20mal mehr für die durchsichtige Servobrühe von Mopar ausgeben, kurbelt die Wirtschaft an :vertrag

    Laut Chrysler ist ATF+4 auch als PSF (Power Steering Fluid) klassifiziert, also warum gegen das Handbuch arbeiten :achselzuck
     
  4. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    Das mag durchaus sein ...

    Genau: Do not use automatic transmission fluid! steht im Handbuch ...

    Und: ATF+4 ist mit der Chrysler Freigabe MS-9602 versehen - dazu dann s.o.!
     
  5. #5 hagbard, 02.02.2014
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Und von wann ist das HB? Und deines zumal noch in englisch?! Also nicht mal für den Dt. Markt...

    Kipp rein was du denkst, fakt ist, Chrysler gibt als PSF jetzt das ATF+4 fürn Z an.

    Ich habe bei mir in der Werkstatt die Chryslerabteilung gebeten nachzuschauen was reinkommt, und es steht als Freigabe ATF, und das ist drinne, basta. Läuft ohne mucken jetzt 6000Km, keine Verfärbungen, Geräusche, nichts...

    Da ich aber sowieso gegen ne Wand rede, halte ich mich ab jetzt raus, hoher Blutdruck ist ungesund...
     
  6. GCZJST

    GCZJST Findet jedes Schlammloch :-)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jannik
    Ich fahre in 2 ZJ ebenso ATF+4.
    Kipp rein die Plörre so hochmoderne Hochdruckpumpen haben wir jetzt nicht, dass die jetzt nen Kasper bekommen...
    Und vom letzten Getriebeölwechsel is immer nen Schluck übrig der in die Servo passt...
     
  7. #7 Hörman, 02.02.2014
    Hörman

    Hörman Jeeper

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hermann
    ATF +4 gebe ich in alle Lenkungen egal ob Jeep oder sonstiges!
     
  8. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    @hagbard
    Wieso "zumal noch in englisch"? Ist halt ein richtiger Jeep und kein Puch :pfeiffen und da gehört schließlich auch ein Owners Manual dazu. Steht in dem deutschen Handbuch etwas anderes? Sollten in Graz andere Servopumpen etc. eingebaut worden sein?

    @hörmann & GCZJST
    Nun ja, reinkippen kann man wohl alles ...
    Und es geht ja wohl bei der Auswahl des (vermeintlich?) richtigen Öls nicht um die Pumpe an sich, sondern (wieder einmal) um die Dichtungen. Gehe jetzt mal davon aus, daß die Servopumpe noch nicht revidiert worden ist, alles im Zustand von 96 ist ...

    Alles nicht falsch verstehen - gehe mal davon aus, daß Ihr alle mit dem ATF+4 in der Servo keine Probleme habt, ansonsten würdet Ihr das hier wohl nicht empfehlen, aber (Mußte ja kommen ...) wenn hier am ZJ wirklich noch alles beim Alten sein sollte (Wirklich wissen kann ich es nicht ...), dann ist eben das ATF+4 wohl nicht die erste Wahl. Und ich habe echt keine Lust, mir durch die falsche Öl-Wahl die nächste Tropsteinhöhle, oder gar schlimmeres, einzuhandeln. Ist sicherlich verständlich?

    Meine Frage ging ja auch um die oben genannten drei (Na ja, eigentlich bleiben ja nur zwei übrig ...) Öle und nicht um irgendwelche Alternativen.

    Gerade noch gelesen (Von wegen Werkstatt und Freigabe ...): "There is a TSB where Chrysler states emphatically that AFT+4 should not ever be used, even for topping off."
     
  9. #9 Billy-the-kid, 02.02.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Irgendwie dreht sich hier alles im Kreis:

    Alle User, die bisher hier im Thread ihre Erfahrungen geschildert haben, verwenden ATF +4.

    Du bist grade nach Aktensichtung am Rausfinden, dass das eigentlich wohl nicht richtig ist.

    Wie wär´s, wenn du ein paar Chrysler-Händler durchtelefonierst (wahrscheinlich wirst du von jedem ne andere Antwort bekommen - und bitte keine Fiat-Händler anrufen, kann mir net vorstellen, dass die von nem ZJ Ahnung haben) oder noch besser: An Chrysler USA ne email-Anfrage stellst!?
     
  10. GCZJST

    GCZJST Findet jedes Schlammloch :-)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jannik
    Nein. Sorry.
    Ich mein wir können uns unterhalten über poröse Dichtungen, wenn du jetzt E85 oder Biodiesel in deine Servo tanken willst..
    Aber es geht hier um eine popelige einfache Servo mit ATF+4 was ja schließlich auch ein hydraulik Öl is! Wir fahren Autos die über 10 Jahre ats sind und keine neumodischen Laptops die wegen einem Tropfen Diesel im Benzin schon streiken!

    Wenn ich bei jedem Öl an meinem ZJ solch eine "Eierei" anfangen würde, hätte ich bei meinen 4 ZJ heute noch keinen Service fertig bekommen. :-)

    Und was ist, wenn eine Alternative genauso gut funktioniert und unterm Strich vielleicht sogar pro Liter billiger ist?

    Nimms mir nicht übel. Kipp rein was du denkst. :daumen

    Gruß
    Jannik (der mit ATF+4 sogar eine weichere -mehr Ami-Like- Lenkung bekommen hat )
     
  11. #11 Merten ZJ, 02.02.2014
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
  12. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    @billy-the-kid
    Ja, Du hast natürlich recht. Alle machen es so, warum soll es also nicht richtig sein? :nachdenklich
    Gut, habe mich ja auch beim AT-Öl überzeugen lassen, daß da ATF+4 rein muß und nicht, wie es seinerzeit vorgeschrieben war, ATF+3.
    Lag aber dann wohl auch eher daran, daß 1. ATF+3 im Prinzip nicht mehr aufzutreiben ist und 2. Chrysler ein TSB herausgebracht hat, welches ATF+4 tatsächlich frei gab. Ein TSB für das PS-Öl im ZJ habe ich noch nicht gefunden, nur eines, welches für die Nachfolger gilt - und da gibt es zwei verschiedene Öle ...
    Chrysler/Jeep-Händler? Glaube eher nicht, daß ich von denen verschiedene Antworten bekäme, weil, ich zitiere jetzt mal GCZJST:
    .
    Denn das ist wohl oft/meist die Intention von Werkstätten ... Aber nicht meine, denn ich habe nicht vor, 5x am Tage, 200 Tage im Jahr, Servo-Öl zu wechseln :pfeiffen
    Auf jeden Fall ist die Suppe, die hier in der Servo ist, nicht rot, sondern, na ja, gelb (oder so) ...
    Hm, E-Mail an Chrysler ... Ja, habe ich gemacht ... Antwort?
    Tja, zum einen sind so alte Karren wie unsere da wohl nicht mehr diskussionswürdig und zum anderen kann ich auch selbst in das Handbuch schauen :genau Ist wohl auch leider wieder so ein Call-Center in dem nur Studenten sitzen, die keine Ahnung von irgendetwas haben. Kann mir nämlich nicht vorstellen, daß Chrysler alle Unterlagen über Fahrzeuge, die älter als 12 Jahre sind in die Aktenvernichtung verbracht hat ...

    @MertenZJ
    Danke! Endlich mal jemand, der mir zustimmt ;-)
     
  13. GCZJST

    GCZJST Findet jedes Schlammloch :-)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jannik
    Also ich hab mal zu dem Thema ein Blick in die Chrysler Schmierstofftabelle legen können.

    Alle Jeeps bis 2001 -> Mopar Steering Fluid MS-5931
    Alle Jeeps ab 2001 -> ATF+4 Freigabe

    Also ist somit die MS-5931 Suppe das Richtige für unsere ZJ ;-)
     
  14. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    Sollte ich jetzt wirklich sagen, daß ich es doch gleich gewußt habe :pfeiffen

    Ist jetzt also offiziell geklärt.
     
  15. #15 Billy-the-kid, 12.02.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Äh, nö. Wenn ich das so geschrieben habe, dann hab ich es wohl falsch ausgedrückt.

    Weil es ist nicht selten der Fall, dass das, was "alle" machen, sogar richtiggehend falsch sein kann.
    Das aber wohl eher in versch. Fragen von Lebensführung, Ethik, Moral, usw.

    Aber hier geht´s ja um nicht mehr und nicht weniger als um "nur" ein Öl. ;-)

    Also ich versuch meinen Satz nochmal besser:

    Wenn alle eine bestimmte Sache (z. B. ATF +4 als Servoöl beim ZJ) machen UND es dabei keine Probleme gibt, dann kann das wohl net so schlecht sein.

    Aber ich geb dir schon recht: Da du ja nun weißt, welches Öl WIRKLICH rein gehört (dieses MSxxx), wieso solltest du dann ein anderes Öl (+4) verwenden?


    Anderes Thema: Die Antwort von Chrysler auf deine Anfrage ist ja nur noch lausig, die sollten sich echt was schämen!
     
  16. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Olaf
    Na ja, ich hatte dann ja noch einmal nachgehakt und u.a. diese Antwort bekommen:

    Vielleicht bin ich auch nur an die falsche Stelle geraten?
    Andererseits, dann hätten die meine Anfrage ja auch weiterleiten können ...

    Auf jeden Fall muß ich die nicht wieder kontaktieren ...
     
  17. #17 Billy-the-kid, 13.02.2014
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Haha, das ist wenigstens ne ehrliche Antwort von diesem "Call-Center-Studenten" (oder wer auch immer an der Stelle sitzt)...

    Ging mir heute genauso mit nem Call-Center/Hotline zu nem ausländerrechtlichen Thema, die freundliche junge Dame sagte schließlich auch, nachdem sie mich mit Verweisen auf versch. allgem. Formulare ihrer Homepage im Internet nicht (mehr) abwimmeln konnte, sie würde dann halt unseren konkreten Fall dem betreffenden "Sachbearbeiterteam" übersenden und die würden dann bei mir zurückrufen (was auch tatsächlich so geschah).

    Jaja, unser Zeitalter der Hotlines und Callcenter...
     
  18. jv91

    jv91 Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Julian
    ATF+4

    Moin moin,

    kann man denn unterschiede feststellen wenn man statt ATF+4 normales Hydrauliköl einkippt??
     
  19. #19 dirk_aus_md, 14.06.2015
    dirk_aus_md

    dirk_aus_md Jeeper

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Dirk
    Hat da jemand Erfahrung mit?
     
Thema: Welches Servoöl?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ms-10838

    ,
  2. mopar servopumpenöl

    ,
  3. jeep grand cherokee wj servoöl

    ,
  4. servopumpenöl,
  5. grand cherokee zj 4.0 Servolenkung Öl?,
  6. welches servoöl für meinen ami,
  7. lenköl Jeep grand cherokee zj ,
  8. mopar ms5931,
  9. mopar atf 4 lenkgetriebe,
  10. jeep cherokee xj servoöl welches,
  11. servoöl cherokee 3,
  12. jeep mopar servolenkungsöl,
  13. power steering servoöl,
  14. welches servoöl fur cherokee,
  15. welchesservoöl jeep wh,
  16. tj wrangler servoöl,
  17. atf 4 servoöl,
  18. chrysler ms-10838,
  19. mopar ms 9602,
  20. psf 4 servoöl,
  21. mopar atf 4 servoöl,
  22. mopar servoöl,
  23. grand cherkee 2.7 crd servoöl ,
  24. forum welches servoöl jeep grand cherokee 3 srt8,
  25. mopar servolenkungsöl
Die Seite wird geladen...

Welches Servoöl? - Ähnliche Themen

  1. WH - Lenkung / Servoöl

    WH - Lenkung / Servoöl: Hallo, war am Samstag mit unserem WH auf dem Heimweg von Stadtoldendorf als die Wirkung der Servolenkung langsam nachlies und kurz vor Ende der...
  2. Servoöl

    Servoöl: Hallo Zusammen, kurze Frage in die Runde weil ich mein Servoöl wechseln werde: Welches Öl von anderen Herstellern kann und darf beim XJ Bj 92...
  3. Servoöl drückt ausdem Ausgleichsbehäter raus!

    Servoöl drückt ausdem Ausgleichsbehäter raus!: Mahlzeit, aus meinem Servolenkungsflüssigkeitsbehälter :-) kommt flüssigkeit raus trotz säuberung und fettung des deckels und der dichtung....
  4. Füllmenge Servoöl Jeep WJ 4.7

    Füllmenge Servoöl Jeep WJ 4.7: Hallo zusammen, leider muss ich die Servoleitung taschen da das Fitting hinüber ist. :teufel2 Naja was solls langsam hab ich alle...
  5. Servooel WG 2,7

    Servooel WG 2,7: Hallo Hab da mal ne Frage, Wo muss das oel im Servo Oel Behälter stehen, C heisst cold? und H heisst Hot?:achselzuck:achselzuck:achselzuck...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden