Welches Kältemittel habt Ihr in der Klima

Diskutiere Welches Kältemittel habt Ihr in der Klima im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo, ich hatte mich ja schonmal vor ein paar Tagen hier informiert wegen meiner Klimaanlage. Aber Irgendwie komme ich hier auf keinen grünen...

  1. #1 Mendrik, 02.04.2008
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Hallo,
    ich hatte mich ja schonmal vor ein paar Tagen hier informiert wegen meiner Klimaanlage. Aber Irgendwie komme ich hier auf keinen grünen Zweig.

    Ich hab nen 93er Cherokee, der wohl ursprünglich mit R12 (FCKW haltig) befüllt war. Irgendwann wurde er dann stattdessen mit dem Ersatzkühlmittel R413a befüllt. Das Kältemittel gibt es zar noch, aber die Werkstätten die es noch verfüllen können, wollen dafür ein schweine Geld. Nach langen herumtelefonieren, hab ich einen Bosch-Service gefunden der nur für das Befüllen 100€ haben will. Aber durch deren hohen Stundenlöhne kommt da natürlich noch so einiges zu.

    Habt Ihr Eure Anlagen auf R134a umstellen lassen?

    Wenn Ja, was wurde alles getauscht und was hat das gekostet. Ich wollte eigentlich nicht hunderte von € in den alten Wagen investieren, aber ne Klimaanlage wäre schon schön.

    Außerdem ist ja nichtmal sicher, dass die Klimaanlage nach dem Befüllen usw. überhaupt vernünftig läuft, kann ja auch noch ein andere Defekt vorliegen.

    Fragen über Fragen. So ist das eben wenn man plötzlich etwas doch nicht selber machen kann an dem Wagen.
     
  2. #2 Wildwater, 02.04.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    35
    Vorname:
    Miriam
    Alle Dichtungen (das sind fast nur O-Ringe) und eventuell auch die Gummischläuche müssen getauscht werden. Wärmetauscher und Kompressor stellen nach meinem Wissen kein Problem dar.

    Allerdings ist die Wirkung der Klima mit R134a etwas geringer. Das ist jedoch nicht tragisch (rund um die 10% glaube ich). Um das zu verhindern müssten auch die Wärmetauscher getauscht werden. Das würde dann vermutlich einen Umbau des Heizgerätes bedeuten. :huch

    ww
     
  3. Jörn

    Jörn Member

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörn
    Also eigentlich kannste datt so drauftun, bekommt aber noch zusätzlich anderes, neues Oel für den Kompressor, heisst also : Altes Kältemittel raus, neues rein und neues oel.
    Ich würde das einfach ausprobieren, auch nix mit Dichtungen und schläuche machen, das ist nicht nötig, soll halt nur verhindern , das das R134 nicht so schnell verflüchtig, macht es aber trotzdem :D
    Und da R134 aus mehreren Kommponenten besteht, im Gegensatz zu R12, weiss man auch nicht welcher Anteil jetzt mehr verlorengegangen ist, da die unterschiedlich flüchtig sind, deshalb sollte man immer bei Kältemittelmangel, erneut evakuieren und neues rauf.Dann kommt auch die Kälteleistung.
    Die aber wirklich etwas geringer ist, aber besser als gar keine Klima.
    Zitat : Kältebaumeister....
    Hab mal gehört , in den Niederlanden füllen die noch R12 auf .....
    Jörn
     
  4. #4 outdooruwe, 02.04.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Hab bei mir vor 1 1/2 auch R134 auffüllen lassen Plus etwas mehr neues Öl,also so wie Jörn das auch geschrieben hat, kühlt immer noch ohne das ich irgendwas umgerüstet hab. Ist aber eigenes Risiko.....
    Das mach ich auch, wenn´s mal wieder nicht mehr kühlt, genauso wieder, solange bis der Kompressor den Geist aufgiebt (dann kommt die Lima nach oben) oder ich die Karre verkaufe.:D
     
Thema:

Welches Kältemittel habt Ihr in der Klima

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden