Welche Winde ?

Diskutiere Welche Winde ? im Winch / Winde & Zubehör Forum im Bereich Allgemeine Technik; In D bekommt man ja einiges an Winden, aber sehr viel aus Fernost. Bisher bin ich damit gut gefahren, aber inzwischen hat sich die...

  1. #1 simplydynamic, 26.02.2016
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Michael
    In D bekommt man ja einiges an Winden, aber sehr viel aus Fernost.
    Bisher bin ich damit gut gefahren, aber inzwischen hat sich die Windensteuerung verabschiedet. 150-200 Euro für ne 230,- Winde ausgeben lohnt nicht wirklich......

    Also könnte mal ne gute Winde her.
    Aber welche ?

    Generell habe ich mir 2 ausgesucht, die scheinbar gut sind, aber die 1000,- noch nicht überschreiten.

    Eine Smittybilt X20 und eine Superwinch Tigershark.
    Über die Smittybilt liest man einiges Gutes, aber andere sagen auch, nie Smittybilt.
    Kostet ca. 850-900 Euro und kommt mit Kunststoffseil und allem was man braucht.
    Die Tigershark hingegen kostet nur 500 und wird in US Foren generell positiv bewertet. Hat aber nur Stahlseil. Macht nix, auf meiner alten ist ein Kunststoffseil.

    Die Superwinch Talon oder auch ne Warn Zeon wird dann langsam zu teuer. Für 2 Einsätze im Jahr lohnt das eher nicht.
    Zumal ich auch selten ne Situation hatte, wo man wirklich auf SEINE Winde angewiesen war......

    Hat hier jemand Erfahrungen mit den Modellen ??
    Bisher hatte ich eine 13000lbs Winde.... aber das ist bei den Chinesen sicherlich wie mit Lumen bei Taschenlampen.......
    Dazu wird ja gesagt doppeltes Fahrzeug Gewicht reicht. Damit wäre man bei einer 9000-9500lbs Winde knapp drunter..... bei einer 12000er deutlich drüber
    Das bißchen mehr kostet aber direkt wieder 100,- oder mehr.
     
  2. #2 bagmaster, 29.02.2016
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Tom
    Kingone bzw. Goodwinch TDS 12 - auch aus China aber hochwertig und sehr gut verarbeitet.
    Die Smittybuilt Winden die ich kenne waren gelabelte Chinawinden die man auch für 300€ bekommen kann. Ob eine andere Verpackung was daran geändert hat ??
    Bei der Tigershark ist das nicht anders wie die Tabor von Warn. Low Budget unter bekanntem Namen vermarktet.
     
  3. #3 Eagle Eye, 29.02.2016
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.664
    Zustimmungen:
    7.956
    Vorname:
    Carsten
    wie immer kommt es meiner meinung nach auf den einsatzbereich drauf an.

    die finanzielle schmerzgrenze variiert ja
     
  4. #4 simplydynamic, 29.02.2016
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Michael
    Die King One hatte ich in nem/Deinem Bericht gelesen, aber nix gefunden.
    Goodwinch könnte man noch mal schauen.......


    Generell, die letzte Winde habe ich evtl. 3-4 Mal benutzt.........
    Wobei 80% sicherlich nicht nötig gewesen wären

    Darum reicht meiner Meinung nach eine günstige "Marken"Winde und vermutlich auch 9500lbs Klasse.
    Weil das spart dann ja auch wieder in paar Kg auf der Vorderachse. Wenngleich auch nicht viel.......
     
  5. #5 Unicorn, 29.02.2016
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.277
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy
    Hi Michael !
    Ich nutze jetzt seit 4 Jahren die Warn M8000 und habe
    schon viele teils heftige (Roooooobert) Einsätze damit
    bewältigt !
    Die Winde liegt im unteren Preisniveau der Markenwinden,
    (gekauft bei Ellner Offroad ) und ich bin sehr zufrieden damit !!

    BtW. wo und zu welchem Preis hast Du Deine Felgenringe gekauft ??

    Gruß Willy
     
  6. #6 simplydynamic, 29.02.2016
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Michael

    Ebay.com aus USA......
    Aber das ist schon 4 Jahre her, oder 3,5....? Frag mich nichtmehr nach Preis.......
    und nach der Zeit und $Kurs idt das eh für die Katz....
     
  7. #7 Albatross, 09.11.2016
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    163
    Vorname:
    Gunnar
    Hrm... ist für dich auch der Stromverbrauch wichtig?
    Wenn ja, vergleiche Winden mit Spule und Permanentmagnet.
    Wenn du ein Kunststoffseil verwendest, informiere dich über die Temperatur der Rolle im Betrieb.
    Dies wären auch Entscheidungskriterien neben Gewicht und Zugkraft (und die zu erwartende Qualität)
     
Thema: Welche Winde ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. goodwinch winde

    ,
  2. tigershark winde preis

    ,
  3. erfahrung tigershark seilwinde

    ,
  4. smittybilt Winde x20 Meinung,
  5. tigershark winde erfahrung