welche Gasanlage habt ihr verbaut ??

Diskutiere welche Gasanlage habt ihr verbaut ?? im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; hallo ihr sparfüchse ;-) welche autogas-anlagen (welcher hersteller) habt ihr in euren fahrzeugen einbauen lassen und wie seid ihr damit...

  1. #1 Eagle Eye, 16.05.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    hallo ihr sparfüchse ;-)

    welche autogas-anlagen (welcher hersteller) habt ihr in euren fahrzeugen einbauen lassen und wie seid ihr damit zufrieden ??

    wenn es euch nichts ausmacht würde ich auch gern wissen, was euch der spass gekostet hat und ob es irgendwelche besonderheiten zu beachten gilt.
     
  2. #2 McManni, 17.05.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Carsten,

    hatten wir das Thema nicht schon mal – möglicherweise in abgewandelter Fragestellung?
    Nix desto trotz:
    Meine Prins VSI hat am 17. des Monats ihr zweijähriges Jubiläum. Rund 30.000 km habe
    ich in der Zwischenzeit gasgegeben und vor kurzem gerade die erste Inspektion machen
    lassen. Es gab kleine Fehlermeldungen aber keine wirklichen Probleme. Die beiden
    Filter sind ausgetauscht worden und seitdem läuft sie in gewohnter Form ohne Probleme.

    Die Eckdaten:
    Prins VSI vollsequentielle Anlage
    8 Prins-Keihin-Einspritzdüsen
    1 Prins-Verdampfer
    110 Liter Zylindertank (90 Liter netto)
    Einbauzeit 2 Arbeitstage
    TÜV-Gutachten / Eintragung
    Festpreis 2.599 Euro
    Inspektion 79 Euro

    Hier gibt's ein paar Fotos vom Resultat.

    :wink Manni
     
  3. #3 DieTerMiete, 17.05.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Jo, dann ich auch,

    Habe eine Emme-Gas Anlage mit 80 Litertank.
    Bis jetzt rund 6000 km ohne Probleme. Allerdings hatte ich erst eine defekte Einpritzdüse von daher am Anfang Probleme aber ab dann alles Okay.

    Einbau 1,5 Tage
    Preis 2150€ inkl. Gutachten! (01.2008)
    brauchte dann nur noch auf Amt und die Sache eintragen lassen. (15€)

    Gruß...
     
  4. #4 McManni, 17.05.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Hi Jeeper,

    nun sollten aber nicht Äpfel mit Birnen verglichen werden! 6 Zylinder sind nicht 8 Zylinder
    und Prins ist nicht Emme. Allerdings sind die Polen meist sehr fit im Einbau von LPG-Anlagen.

    Apropos Emme: verfeuern die nicht CNG?

    :wink Manni
     
  5. #5 DieTerMiete, 17.05.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    :nö
     
  6. big-B

    big-B Member

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bodo
    Prins VSI (im TJ 2,5l)
    1 Prins-Verdampfer
    80 Liter Zylindertank
    Flashlube
    Einbauzeit 1 Arbeitstage
    TÜV-Gutachten / Eintragung
    1. Inspektion

    Komplett 2000,-- Euro

    bisher 20,000 km

    Alles Top / ohne Probleme

    Grusz
    Bodo
     
  7. #7 Eagle Eye, 19.05.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    ich habe mal durchgefegt, auch den 1200 euro-beitrag, weil es mir nur was nützt zu wissen, was jemand bereits verbaut hat und nicht, was es evtl. kosten könnte, wenn.......

    ich habe bereits zwei angebote vorliegen, das auto soll jeweils 1 woche abkömmlich sein.

    die kosten belaufen sich auf 3.000 euro
    incl. aller einstellungen, abnahmen, eintragungen etc.

    vom typ weiss ich leider grad nicht, was jeweils verbaut werden soll. aber keine venturi.
     
  8. #8 McManni, 19.05.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Hallo, Carsten,

    das hört sich für mich so'n bisschen nach Ausprobieren an. Aber ich will niemandem etwas
    unterstellen, den ich nicht kenne. Von dem spontanen Eindruck nach Deinen Aussagen mal
    abgsehen halte ich aber 3K Euro für eine 6-Zylinder-Umrüstung für teuer. Aufgrund der
    Steuerbegünstigung von LPG bis 2018 und der linear steigenden Spritpreise ziehen zwar
    auch die Umrüster analog zur Nachfrage die Preise etwas an, aber nicht in dieser Höhe.
    Ich würde einen seriösen Preis für Deinen Yps zwischen 2 und 2,2K Euro sehen, wenn der
    Umrüster bereits Erfahrung mit einem Fahrzeug Deiner Baureihe hat.

    Sarstedt ist von Braunschweig nicht die Welt entfernt. Der Umrüster hier hat schon eine
    ganze Reihe von Jeeps in den Händen gehabt ... kann ich nur wärmstens empfehlen.

    :wink Manni
     
  9. #9 Eagle Eye, 19.05.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    ich frage auch nach den preisen, weil ich die einkaufspreise bzw. das fax mit dem angebot seines händlers gesehen habe.
    allein die teile hatten einen preis von 1.400 euro und´n bißchen was.

    und als ich ihm sagte, dass mir das viel zu teuer erscheint, meinte er dass es kein problem sei, wenn ich ihm sage, was für anlagen andere jeep-fahrer verbaut haben, besorgt er diese und baut sie mir ein.

    ich wollte ganz bewusst einen einbauer in meiner nähe haben, weil ich den eindruck habe, das fast alle gasanlagen startschwierigkeiten haben und eingestellt werden müssen. und wenn ich dann nur umme ecke muss zum nachjustieren, ist mir das schon ganz recht.

    ausserdem lasse ich gern mein geld in der region, wenn es passt ;-)
     
  10. #10 McManni, 19.05.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred

    Da wird auch sicher auch das Problem liegen, Carsten, denn es gibt Betriebe,
    die auch Autogas-Anlagen einbauen und es gibt Betriebe, die das ausschließlich
    machen. Und daher rühren dann auch hohe Einkaufspreise. Die braunschweiger
    Firma – nein, ich bekomme keine Provision ;-) – baut nur zwei Fabrikate ein,
    kennt sich damit entsprechend aus und hat vermutlich auch den Einkaufsvorteil.

    :wink Manni
     
  11. #11 DieTerMiete, 19.05.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Da gehe ich mit dir absolut konform, war für mich damals auch wichtig und wenn ich überlege, das ich nach dem Abholen drei mal zu dem hin fahren mußte weil halt eine Einspritzdüse defekt war dann wäre ich jede Ersparnis los gewesen hätte ich jeweis 200km fahren müssen statt 20. ;-)
     
  12. #12 Lohrengel, 19.05.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Stimmt. Preis hatte ich noch nicht geschrieben. Also, ich hab im Grand nun eine Prins verbaut, Kostenpunkt alles in allem ca. 2850 Euro. Ich habe diesen Umbauer http://www.autogaszentrum-niedersachsen.de gewählt, da er gute Referenzen hatte und ich dann auch gerne bereit bin einige Kilometer mehr zu fahren. 110 km ist da noch erträglich. Beim Grand hat der Umbau auch absolut klasse geklappt (bis auf die Dauer). Der Wagen fährt sich absolut Spitze und heute an der Tanke hatte ich das erste mal seit Langem wieder ein Grinsen im Gesicht. Jetzt macht das Grandfahren wieder Spaß. Bei Tanjas X steht das Ergebnis ja noch aus, da er noch in der Ford-Werkstatt steht. Aber dazu später mehr, wenn wir ihn wieder haben. So wie es aussieht, ist nicht er Gasumbauer schuld, das er nicht richtig läuft.

    Wegen einstellen sehe ich das recht locker, denn wenn die Anlage nicht richtig läuft, fahr ich halt auf Benzin hin. Der Umbauer hat ne eigene Gastankstelle aufm Hof, da kann er mir dann was gutes tun ;-)

    Ich hätte auch die Firma Car-Gas direkt vor der Haustür gehabt, aber leider hatten die erst Termine Ende August. Das war mir etwas zu lange. Denn auch wenn er 200 Euro günstiger gewesen wäre, hätte ich das Geld bis dahin mehrfach aufgebraucht, denn ich hätte mit Benzin weiterfahren müssen. Letztlich also ne Kostenfrage...
     
  13. Günni

    Günni Member

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Günter
    Tartarini Gasanlage,bei mir jetzt seit mehr als 40000 ohne Probleme,war beim kauf schon drin:bäh
    :grübel dabei fällt mir ein Filterwechsel ist angesagt.
     
  14. #14 Caravanic, 27.08.2008
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Kann man den Filter selber wechseln oder muss man dazu auch wieder zum Fachbetrrieb, sprich Umrüster? Was kostet denn so ein Filterwechsel und wie hoch sind die KM-Intervalle? :grübel
     
  15. Günni

    Günni Member

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Günter
    Sollten alle 20000km gewechselt werden da sich in den Filtern so eine Wachsartige Substanz bildet. Bei mir(ich brauche zwei Filter) dauert das ganze mit einbau 5min,und hat 42€ gekostet! ein Filter kostet bei uns 18€!:ciao:ciao
     
Thema:

welche Gasanlage habt ihr verbaut ??

Die Seite wird geladen...

welche Gasanlage habt ihr verbaut ?? - Ähnliche Themen

  1. SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  2. Motorenöl ür WJ 4.7 mit Prinz Gasanlage

    Motorenöl ür WJ 4.7 mit Prinz Gasanlage: Hallo welches Motorenöl sollte man nehmen? Danke für die Info vorab.
  3. Frage zur Landi Gasanlage

    Frage zur Landi Gasanlage: Hallo zusammen, hoffe ich habe das Thema hier nicht übersehen. Meine Frage wäre ob jemand im Plz Bereich 67 eine Werkstatt kennt, die sich mit den...
  4. 2" Spacer verbaut nicht eingetragen

    2" Spacer verbaut nicht eingetragen: Hi liebe community, Bin neu hier und allgemein auch mein erster jeep. Es geht um die Fahrwerkskonstellation bei meinem GC Wg. Es sind...
  5. 2015 6.4 SRT Gasanlage, welche Erfahrung, Hersteller?

    2015 6.4 SRT Gasanlage, welche Erfahrung, Hersteller?: Hello an alle SRT Fahrer mit Gasanlagen. Hab heute eine 2015 SRT gekauft und will ein Gasanlage einbauen. Welche Erfahrung hast du gemacht mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden