Wasserabscheider für Wrangler JK 09 CRD

Diskutiere Wasserabscheider für Wrangler JK 09 CRD im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen, Ich überlege mir einen Separ Wasserabscheider einzubauen (für unsere Marokko Tour). Hat jemand zu dem Thema Erfahrung oder ein...

  1. #1 uwelinnemann, 05.01.2010
    uwelinnemann

    uwelinnemann Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Hallo zusammen,

    Ich überlege mir einen Separ Wasserabscheider einzubauen (für unsere Marokko Tour). Hat jemand zu dem Thema Erfahrung oder ein paar Tipps? Preise für den Abscheider habe ich gefunden. Aber welcher Typ ist für einen JK 09 CRD der "richtige" und was würde so ein Einbau kosten (h)? Würde eine Vertragswerkstatt auch so etwas einbauen oder verliert man damit sogar die Garantie? Falls man ohne seperaten Wasserabscheider fahren muss, kann man die originalen Filterelemente unterwegs wechseln? Hab leider für mein Modell noch kein Handbuch/Rep.Anleitung gefunden. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß,
    Uwe
     
  2. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Kann mir mal jemand erklären für was so ein Wasserabscheider gut ist und wo der hin kommt??
     
  3. #3 checkmate, 05.01.2010
    checkmate

    checkmate Member

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Kenn ich nur vom Boot. Dort habe ich einen vor dem Kraftstofffilter eingebaut. Hat den Sinn, da anscheinend in den südlichen Ländern Wasser im Sprit sein kann.l Dieser wird dann im Wasserfilter abgeschieden (unten ist ein Abfluss).
    Beim Auto hab ich jedoch sowas noch nicht gesehen.

    Mario
     
  4. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Jetzt Kapier ich das, bei mir hier in der Region wird auch wasser beigemischt!!

    ABer den Jeep juckt es nicht, wenn ich nicht gerade wieder Selber das Wasser über die ansaugbrücke beimische!!
     
  5. #5 jeepsterV6, 05.01.2010
    jeepsterV6

    jeepsterV6 Jeeper

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Herbert
    Ich kenne das aus Griechenland bzw Albanien nur zu gut, ein Wasserabscheider hilft da ungemein weiter.
    Vor zwei Jahren hatte ich beim Chevy K5 keinen drinnen, leider. Ich mußte 2x am Tag den Vergaser tauschen, war zugeschlammt und mit Wasser voll.
    Ich hänge jetzt bei jedem Wagen der dort läuft, einen Abscheider aus dem Yachtsektor dazwischen!
     
  6. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    :-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)
     
  7. #7 uwelinnemann, 05.01.2010
    uwelinnemann

    uwelinnemann Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Wasserabscheider

    Hallo zusammen,
    hier ein Beitrag aus einem anderen Forum. Deshalb frag ich nach Erfahrungen hier.

    .. vor allem die Warnung Wasser im Kraftstoff solltest Du sehr ernst nehmen!

    Die Einspritzpumpe verzeiht es nicht, wenn zu viel Wasser im Diesel ist und der Dieselfilter sollte auch immer schön sauber sein.

    Wenn Du öfters in Regionen unterwegs bist, in dem es auch öfter mal schlechten Sprit gibt, dann solltest Du über einen Wasserabscheider im Diesel-Zulauf nachdenken.

    Das ist viel billiger als ein Motorschaden und relativ schnell eingebaut.

    Habe ich auch drin, einen Separ Wasserabscheider für den Diesel. Wenn sich Wasser im Diesel befindet, kannst Du das im Sichtglas ansehen und einfach über einen Schlauch nach unten ablassen.

    [​IMG]

    Vielleicht eine lohnenswerte Installation bei Deinem Einsatz.

    Gruß,
    Uwe
     
  8. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Und beim Benziner? Ich mein ich weis ja das die hier Wasser bei mischen.......
     
  9. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    na dann hast du eben ein wasserstoffauto ... :grübel
     
  10. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko

    Und im sommer kann ich dan Fliegen, dank meines neuen Fahwerkes!!
     
  11. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD



    na ja fliegen nicht gerade ...
    aber weiter und höher springen .... :-)
     
  12. #12 uwelinnemann, 05.01.2010
    uwelinnemann

    uwelinnemann Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Wasserabscheider für Wrangler JK 2.8 CRD

    OK, da sich keiner findet, der zum Einbau etwas sagen kann, vielleicht eine andere Frage:

    Hat jemand von euch in der letzten Zeit (08/09 ) Erfahrung mit der Dieselqualität um den Erg Chebbi (Erfoud oder Merzouga) und Umgebung gemacht? Gerade die Kanisterbetankung entlang der algerischen Grenze soll problematisch sein.

    Eine Teilroute, die ich fahren werde ist:

    Taroudant - Asni - Imlil - Hoher Atlas/Djebel Toubkal - Telouet - Ait Ben Haddou - Quarzazate - Dades Schlucht - Todra Schlucht - Ziz Tal - Source Meski - Erfoud - Erg Chebbi - Draa Tal - Zagora.

    Vielleicht mache ich mir unnötig Sorge um den Diesel und der Wasserabscheider ist überflüssig? Reicht eventuell die Mitnahme einiger Reservedieselfilter?

    Gruß,
    Uwe
     
  13. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Cool was hast du den vor, bau doch einfach so ein ding ein, weist ja jetzt wo du ihn herbekommst und sind ja nur paar schläuche!!
     
  14. Raptor

    Raptor Guest

    Hallo Uwe

    Mach dir keine Gedanken über die Räuberpistolen und Staammtischmärchen die erzählt werden.
    Ich war oft in Marokko und im Atlasgebirge und hatte nie Probleme diesbezüglich. Ich hatte ab und zu Dieselzusatz verwendet um die Quallität etwas zu verbessern. Ein Dieselfilter mit Wasserabscheider hatte ich wohl serienmäßig verbaut aber bei mehreren kontrollen des Filters nie Wasser festgestellt. Ich hatte zusätzlich noch einen Wasserabscheidertrichter dabei der beim Tanken in den Tankstutzen geschoben wird und dann dadurch getankt wird, aber nie Wasser im Diesel festgestellt. Das ist ein Blechtrichter mit Wasserabscheider der (ich weiß nicht mehr bei Woick oder beim Därr zu bekommen ist).
    Ich brauchte keine Kanisterbetankung da das Tankstellennetz ausreichend war.
    Immer in den Großen Oasen Tanken das reicht, auf alle Fälle in Quarzazate und in Erfoud Tanken egal was noch im Tank ist.

    Diese Route bin ich größtenteils auch so gefahren.

    Taroudant - Asni - Imlil - Hoher Atlas/Djebel Toubkal - Telouet - Ait Ben Haddou - Quarzazate - Dades Schlucht - Todra Schlucht - Ziz Tal - Source Meski - Erfoud - Erg Chebbi - Draa Tal - Zagora.

    Ich bin von Algeciras nach Ceuta übergesetzt.

    Einen Ersatz Dieselfilter würde ich auf alle Fälle mitnehmen da im Kraftstoff mehr Schwebstoffe als Wasser ist, einen Luftfiltereinsatz auf alle Fälle auch mitnehmen. Ersatzreifen sowieso.

    Die Verbindungsstrecke zwischen der Dades Schlucht + Todra Schlucht hat sehr scharfkantige Steine.

    Hoch nach Imicil ist mancher Pistenabschnitt auch mit scharfen steinen bestückt.

    Gute Reise :daumen
     
  15. #15 Tobi150, 05.01.2010
    Tobi150

    Tobi150 Only in a Jeep.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Tobi
    Du könntest hier mal nachfragen! Die haben auf jeden Fall schon in einem JK, der für Fernreisen umgebaut worden ist, einen Wasserabscheider verbaut!
     
  16. #16 uwelinnemann, 05.01.2010
    uwelinnemann

    uwelinnemann Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Hallo,
    danke für die Beiträge. Hab noch ganz versteckt im Wartungsplan gelesen: "Wasser aus Kraftstofffilter/Wasserabscheider entfernen". !!!
    Also wird's denn doch einen serienmäßigen WA im Wagen geben - hab mich schon gewundert. Die Anderen haben's ja auch. OK.
    Der Tipp mit dem Trichter-WA ist OK, werd mir auch einen besorgen.

    Danke und Gruß,
    Uwe.
    "Ich bin von Algeciras nach Ceuta übergesetzt." Werden wir auch :-)
    Dieselfilter sind dabei.
     
Thema: Wasserabscheider für Wrangler JK 09 CRD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dieselfilter fernreisen

    ,
  2. dieselfilter wrangler jk

    ,
  3. wo Sitzt der kraftstoff wasserabscheider beim jeep wrangler jk

    ,
  4. kraftstoff wasserabscheider jeep wrangler,
  5. jeep wrangler kraftstofffilter wo
Die Seite wird geladen...

Wasserabscheider für Wrangler JK 09 CRD - Ähnliche Themen

  1. Jeep Wrangler 4.0 TJ Rubicon Originalzustand Dualtop

    Jeep Wrangler 4.0 TJ Rubicon Originalzustand Dualtop: Werde mich wohl schweren Herzens von meinem Rubicon mit nur 12000km auf der Uhr trennen. Wer Interesse an einem unverbastelten, rostfreien...
  2. Hintere Querlenkerbuchsen WH CRD

    Hintere Querlenkerbuchsen WH CRD: Kriegt man die neuen , hinteren Querlenkergummis unten hinten,die am Boden verschraubt sind so wieder aufgezogen oder muss der Querlenker raus...
  3. Felgen vom ZJ an Wrangler TJ möglich?

    Felgen vom ZJ an Wrangler TJ möglich?: Hallo, ich beabsichtige mir diese Felgen an meinem 98er TJ zu montieren, genau wie es dieser Besitzer auf dem Bild hat. [IMG] Der Beitrag im Link...
  4. WK 2 CRD 241 PS, Reifenfrage

    WK 2 CRD 241 PS, Reifenfrage: Hallo, hab in der Suche nichts passendes gefunden. Weiß jemand ob mit Serienfelge auch 285 60 R 18 geht. Hintergrund ist, ich möchte auf BF...
  5. Kaufeberatung JK

    Kaufeberatung JK: Hallo liebe Jeepcommunity, ich bin neu hier auf der Seite und hoffe bin hier richtig. Zu meiner Frage: Ich träume schon seit einiger Zeit von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden