Wasser in Scheinwerfer

Diskutiere Wasser in Scheinwerfer im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Wer hat alles das Problem? Ich habe das auch schon bemerkt, dass sich etwas Kondenswasser in der Scheinwerfern gesammelt hatte, dies aber bisher...

  1. andy76

    andy76 Member

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Wer hat alles das Problem?

    Ich habe das auch schon bemerkt, dass sich etwas Kondenswasser in der Scheinwerfern gesammelt hatte, dies aber bisher noch nicht der JEEP-Werkstatt gemeldet.
    Aber gesund kann dies auf Dauer ja nicht sein.

    Das Problem soll aber bekannt sein und eine endgültige Lösung noch nicht stehen - ausser der Tausch gegen neue, aber baugleiche Scheinwerfer.

    Hat jemand Infos wann überarbeitete Scheinwerfer verfügbar sind?
     
  2. #2 Sequoia, 25.01.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Die endgültige Lösung kommt wohl mit einer Charge in 03/2014 zu den Händlern!
     
  3. #3 Sandwolf, 25.01.2014
    Sandwolf

    Sandwolf Member

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Mein Händler hat mir das auch bestätigt. Ende Q1/2014 sollen neue Scheinwerfer ausgeliefert werden, bei denen vom Hersteller der Scheinwerfereinheit die Belüftungen überarbeitet wurden.
    Mein Händler tauscht so lange nichts mehr aus, weil bislang nur die fehlerhaften verfügbar sind.
     
  4. #4 Schirra, 27.01.2014
    Schirra

    Schirra Inaktiv

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Mein Händler nannte Termin März 2014

    Nach meiner Reklamation :besen

    Gruß Michael
     
  5. #5 Frank Krenkel, 04.01.2015
    Frank Krenkel

    Frank Krenkel Member

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Hallo zusammen,

    also meiner ist EZ 07/14 und das mit den Scheinwerfern finde ich schon recht ärgerlich :motz

    Heute leichter Regen und +7 °C, und die Scheinwerfer ähneln einer Tropfsteinhöhle...

    Welches tatsächliche BJ vorliegt, keine Ahnung. Es ist eh jetzt der 20.000km Service dran, in dem Zuge soll der Freundliche die Teile tauschen.

    Weiß jemand, wer der Hersteller der Scheinwerfer-Komponenten ist? Doch bestimmt kein Deutscher á la HELLA oder AUTOMOTIVE LIGHTING/AL (ex Bosch).

    Ist das bei euch auch so schlimm?

    Gruß
    Frank
     

    Anhänge:

  6. #6 Sequoia, 04.01.2015
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Ich bin gespannt, was dir gesagt wird.

    Bei dem neuen VW Beetle meiner Frau ist das gleiche Problem vorhanden.

    Eventuell ja doch nur Stand der Technik
     
  7. #7 Frank Krenkel, 04.01.2015
    Frank Krenkel

    Frank Krenkel Member

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Also Stand der Technik kann das nicht sein!

    Alle "glänzenden" Teile im Scheinwerfer sind metallisiert, also mit Chrom Dünnschicht versehen.
    Diese reagiert mit Feuchtigkeit und löst sich nach geringer Zeit vom Kunststoff-Teil. Ist keine Korrosion, lediglich ein Haftungsproblem zwischen Metallisierung und Kunststoff.

    Da sich die SAE- und ECE-Varianten ja nur marginal unterscheiden, muss das Problem ja schlichtweg alle Scheinwerfer mehr oder weniger betreffen.
    Die Frage ist eben, gibt es eine technische Änderung der Bauteile?
    Normalerweise gibt es dann an der Scheinwerfer-Kennung (vornehmlich am Gehäuse) mindestens eine INDEX-Änderung.

    Bin mal gespannt...

    Gruß
    Frank
     
  8. #8 Sequoia, 04.01.2015
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Ich habe jetzt erst Deine Bilder angesehn.
    Du hast ja richtig Wasser drin.

    Bei mir beschlagen sie nur hin und wieder. Ist dann nach 20 Minuten weg. Und so ist es auch bei dem VW meiner Frau.
     
  9. #9 Frank Krenkel, 04.01.2015
    Frank Krenkel

    Frank Krenkel Member

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Ja eben! Wenn das nur leichter Dunst wäre, okay...

    Aber das Wasser läuft schon nach unten, das "taucht" nicht.

    Der Range meiner Frau hat das Problem nicht.

    Gruß
    Frank
     
  10. lebch

    lebch Member

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Richard
    Mein GC ist ja ein Frühchen, gebaut Mai 2013 (EZ Nov-2013) und ich habe das nicht. Eben heute durch die Waschanlage gefahren und die Scheinferfer sind trocken.

    Das würde ich beim Händler beanstanden.
     
  11. #11 Frank Krenkel, 05.01.2015
    Frank Krenkel

    Frank Krenkel Member

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Also, Hersteller ist VALEO Systems! Meiner Meinung nach nicht unbedingt die erste Wahl als Erstausrüster.
    Es ist kein Geheimnis, dass bei verschiedenen Modellen verschiedener Hersteller in der Vergangenheit des Öfteren Probleme mit der Be- und Entlüftung vorlagen.
    Ich selbst hatte zwei Fahrzeuge mit VALEO Scheinwerfern und besagter Problematik, sind damals getauscht worden, HELLA bzw. AL wurde verbaut und es war Ruhe.

    Mal sehen, was der Freundliche dazu sagt.

    Gruß
    Frank
     

    Anhänge:

  12. #12 SunShine31x, 05.01.2015
    SunShine31x

    SunShine31x total vertrahlt ... !!!

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hatte und habe das Problem zum Glück nicht :)
    Entscheidend ist wohl ob man Garagen- oder Draussenparker ist,
    ein Bekannter hat an seinem 2013er die gleiche Leier,

    ... Ende vom Lied, bereits der 3. Satz Scheinwerfer verbaut,
    mittlerweile aber alles i.O.

    Euer
    SunShine
     
  13. #13 Sequoia, 05.01.2015
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Valeo ist ja neben Hella einer der beiden großen.

    Wo steht das? Würde mich interessieren, ob alle von valeo kommen.

    Ich bin im übrigen auch Garagenparker.
     
  14. #14 Frank Krenkel, 05.01.2015
    Frank Krenkel

    Frank Krenkel Member

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Nun, ich bin Garagen und Draußen Parker, ändert an der Problematik leider nichts.
    Aufgrund der kalten Streuscheibe und der Strahlungswärme im Inneren des Scheinwerfers kondensiert die Feuchtigkeit, massiv aber nur im Bereich Blinker, unterhalb stärker als oberhalb.

    Ich habe gesehen, dass auf der Brenner Seite ein Entlüftung oben und unten am Gehäuse vorhanden ist. Auf der Blinker Seite lediglich oben. Eventuell fehlt hier eine mögliche oder gar notwendige Luft Zirkulation.

    Schauen wir mal...

    Gruß
    Frank
     
  15. #15 Frank Krenkel, 05.01.2015
    Frank Krenkel

    Frank Krenkel Member

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Ich laufe des Öfteren durch Produktionsbereiche bei HELLA, AL, VALEO, etc., da ich beruflich damit verbunden bin.
    Natürlich gibt es für ein jedes Produkt einzuhaltende Vorgaben, egal wer es herstellt und diese Vorgaben erfüllt natürlich ein jeder. Ohne gäbe es auch keine technische Freigabe.
    Wenn ich jetzt aber ein "identisches" Produkt von Lieferant A, B und C vergleiche, dann sind die Unterschiede schon prägnant.
    Im Detail, aber spürbar!
    Alleine die Ausleuchtung der Fahrbahn oder die Kontrastgrenze Hell/Dunkel sind im Vergleich echt auffällig.
    Das Design der sichtbaren A-Flächen ist natürlich festgeschrieben, aber dazu kommen eben konstruktive Unterschiede wie z.B. Entlüftung.

    Früher war der Herstellername meistens in der Streuscheibe sichtbar, heute eher weniger. Wenn man sich im Motorraum ein wenig verbiegt, kann man an der Gehäuserückwand den Hersteller finden.

    Gruß
    Frank
     
  16. #16 Frank Krenkel, 05.01.2015
    Frank Krenkel

    Frank Krenkel Member

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Der Freundliche sagt...

    ...das, was zu erwarten war.

    "Wir werden ihr Anliegen an den Hersteller weiter geben und Sie über die weiteren Schritte informieren..."

    Egal, in ca. 3 Wochen ist der 20.000km Service fällig und dann sollen die in einem Abwasch die Scheinwerfer austauschen, fertig.

    Gruß
    Frank
     
  17. #17 Marco CG446, 06.01.2015
    Marco CG446

    Marco CG446 Jeeper

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Also mein Dicker (2012er) steht nur draußen und hat bis jetzt (zum Glück) keine Probleme damit.
    Ich kann mir sogar vorstellen, dass u.a. Fahrzeuge die draußen stehen (gerade im Winter) besser abtrocknen wie Autos die abends nass in die Garage gestellt werden und dann erst am nächsten morgen wieder heraus kommen. Anders ist das sicher bei dauerragen.
    Könnte mir vorstellen, dass ein Carport ganz gut sein könnte, hat evtl. damit jemand Erfahrungen?

    MFG Marco
     
  18. #18 SunShine31x, 06.01.2015
    SunShine31x

    SunShine31x total vertrahlt ... !!!

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Es scheint ja echt unterschiedliche Produktionslinien zu geben.

    Hatte und habe bisher nix feststellen können.
    Aber die heutigen Plastikscheinwerfer sind halt anfälliger gegenüber
    Beschlag und Feuchtigkeit ?!?
     
  19. #19 Dieselmitch, 07.01.2015
    Dieselmitch

    Dieselmitch Rußfiltervorglüher

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Dasselbe hier, Laternengaragenparker ;)

    Aber Marco, wie sieht das bei deinen Leuchteinheiten vorne aus, erblinden die TFL-Reflektoren inzwischen bei Deinem GC auch?

    Ich muss mal dem Werkstattmeister auf die Füße treten ...
     
  20. #20 SunShine31x, 07.01.2015
    SunShine31x

    SunShine31x total vertrahlt ... !!!

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das mit dem Erblinden ist das klassische Problem des 2012ers.
    Da hilft nur ein Austausch und dananch flux LEDs als TFLs rein.

    Geht easy und es müssen keine Widerstände verbaut werden,
    also einfach Plug-and-Play.

    Euer
    SunShine
     
Thema: Wasser in Scheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Feuchtigkeit im Scheinwerferlicht jeep grand cherokee

    ,
  2. scheinwerfer grand cherokee undicht

    ,
  3. valeo scheinwerfer feucht

Die Seite wird geladen...

Wasser in Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Wasser in der A-Säule - hintere Drainage?

    Wasser in der A-Säule - hintere Drainage?: [ATTACH] Hallo habe gerade gesehen, dass es am Schiebedach auch zum Heck ein Drainagerohr (11) gibt. Hat das schon mal jemand frei gemacht? Wenn...
  2. Mal wieder Wasser im Fußraum

    Mal wieder Wasser im Fußraum: Hallo! Ich hatte ja schon vor einiger Zeit den Klimakompressor abgestöpselt und dachte, damit hätte sich das Problem erledigt, von wegen...
  3. Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7

    Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7: Moin CJ-Gemeinde, ich hab da Montage-Probleme beim Montieren der Scheinwerfer im CJ-Grill. Ich habe einerseits den CJ-Grill mit den leeren...
  4. Scheinwerfer einstellen

    Scheinwerfer einstellen: Ist vielleicht eine eher dumme Frage, aber wie lassen sich beim TJ die Scheinwerfer korrekt einstellen? Dazu vielleicht noch ein paar Infos: Habe...
  5. LED Scheinwerfer

    LED Scheinwerfer: Mahlzeit Ich möchte meinen Jk ein paar neue scheinwerfer gönnen was habt ihr den so verbaut oder was könnt ihr empfehlen?? Taugen die billigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden