Was taugt der 3.1TD im Grand Cherokee WJ ?

Diskutiere Was taugt der 3.1TD im Grand Cherokee WJ ? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hat jemand Erfahrungen mit dem 3.1 td Triebwerk, was ab 1999 in den Grand Cherokee WJ eingebaut ist ? hat der Motor irgendwelche Mängel ?...

  1. #1 Lohrengel, 27.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Hat jemand Erfahrungen mit dem 3.1 td Triebwerk, was ab 1999 in den Grand Cherokee WJ eingebaut ist ?

    hat der Motor irgendwelche Mängel ?

    Gruß Veit
     
  2. #2 MarkusYJ, 27.11.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ist das der Motor der Später durch den 2,7 L ersetzt worden ist ???
     
  3. #3 Lohrengel, 27.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ich habe keine Ahnung. warum ?
     
  4. #4 MarkusYJ, 27.11.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Wenn er das ist soll er nicht gerade der hitt sein. Hoher verbrauch bei nicht gerade überzeugender Leistung.
    Ein Kollege hat den in seinem Granny er ist zwar zufrieden und ihm langt des aber andere Granny Fahrer haben da andere Sachen berichtet. Wahr mal im de.
    Er heißt im de. G-StARR
    Kannst ja mal unter seinem Namen schauen, er hat nen Thread da auf gemacht.
     
  5. #5 Lohrengel, 27.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    naja, mir gehts eher um die Zuverlässigkeit des Motors. ich weiss halt von dem 2.5er das er hitzeprobleme haben soll, aber wie zuverlässig ist der 3.1er ? Das Drehmoment oder die Geschwindigkeit ist zweitrangig.
     
  6. #6 grimaldur, 27.11.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Jean-Philippe
    also, es ist der 2,5L TD (der im XJ und ZG drinn war) nur mit ein zylinder mehr.

    ist also der VM mit 5 köpfe..

    man hört sporadisch auch meldungen das da die köpfe ärger machen, aber bei weitem nicht so wie beim XJ.

    zur info, meine eltern haben den ZG mit dem 2,5L TD...
    gekauft mit 127tkm (erste köpfen) jetzt hat er über 180tkm immer noch die 1. köpfen...
    dabei zieht er bei denen jedemenge hänger, 2 x großpferde drinn.
    mein vater beschwert sich nur weil im sommer wenn es lang berghoch geht, er etwas warm wird.. (er fährt aber auch 120-130 kmh) wenn er oben ist geht die temp sofort wieder runter...

    also ich denke nicht das der motor soo schlecht ist wie sein ruf, es ist halt kein heizer auto... der hat jedemenge drehmoment, und wenn man manierlich fährt passiert da auch nichts.

    im Grand ist viel mehr platz um den motor, und im vpyager hält der 2,5er locker 240tkm bevor die köüfen hallo sagen
     
  7. #7 Lohrengel, 27.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    das war meine befürchtung, das es der vm ist. echt ? ist das nen 5-zylinder ? hab ich garnicht gewusst.
     
  8. #8 grimaldur, 27.11.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Jean-Philippe
    also ich würde so einen kaufen.... egal ob 2,5L oder 3,1L

    wären die nur auf den preis niveau vom 4L
     
  9. #9 Lohrengel, 27.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    alernativ wäre halt nen 4.7er mit Gasumbau. die frage ist was sich eher rechnet... wenn ich die derzeitigen Dieselpreise und die Dieselsteuer sehe weiss ich nicht so ganz wofür man tendieren sollte.
     
  10. #10 Wildwater, 27.11.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Also wenn ich mir die Treibstoffpreise bei uns ansehe, dann ist die Antwort ganz klar: Finger weg vom Diesel. Das rechnet sich nie mehr (Diesel ist ca. 0,04€ billiger als 95 Oktan).

    ww
     
  11. #11 BC-KC 4000, 27.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Was taugt der 3,1L nun wirklich.
     
  12. #12 MarkusYJ, 27.11.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ich denk mal das er besser durch zieht als der 2,5 aber schlechter als der 2,7er.

    Ich würde aber auch die Finger davon lasse. Lieber Spritt im Tank. ;-)
     
Thema: Was taugt der 3.1TD im Grand Cherokee WJ ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Was taugt jeep grand cherokee 3 1

    ,
  2. grand cherokee 3.1 td was taugen die motoren

    ,
  3. 3.1 td grand cherokee forum

Die Seite wird geladen...

Was taugt der 3.1TD im Grand Cherokee WJ ? - Ähnliche Themen

  1. VTG aus WJ 4,7

    VTG aus WJ 4,7: Faks einer was sucht Ich habe in gutes liegen Fixpreis 350.-+Versand 00436767726003
  2. Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe

    Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe: Habe ein neuwertiges Getriebe aus einen WH 3.00 CRD mit nicht ganz 30000 km ! Sieht auch aus wie neu ! Bei interesse kann ich Foto senden...
  3. Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ

    Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ: Hallo zusammen! Steht in dem Gutachten zum Trialmaster +50mm Fahrwerk ( Federn & Dämpfer ) etwas drin bezüglich der Anhängerkupplung? Gruß Chris
  4. Rücksitzbänke XJ und WJ

    Rücksitzbänke XJ und WJ: Hallo zusammen, ich hab noch einige Rücksitzbänke hier liegen und bräuchte etwas Platz. Alle Sitzbänke liegen bei Stuttgart und sollten bitte...
  5. Biete Kleinmetall Hundegitter für WJ/WG

    Biete Kleinmetall Hundegitter für WJ/WG: Biete Kleinmetall Hundegitter für WJ/WG 50€
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden