Was für Felgen habt Ihr?

Diskutiere Was für Felgen habt Ihr? im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jeepers, Habe schon vor kurzem um Hilfe bei der Suche nach Rubiconfelgen und wie man die eingetragen bekommt hier nachgefragt, danke für...

  1. #1 Werner34, 03.08.2013
    Werner34

    Werner34 Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christoph
    Hallo Jeepers,
    Habe schon vor kurzem um Hilfe bei der Suche nach Rubiconfelgen und wie man die eingetragen bekommt hier nachgefragt, danke für die Antworten!
    Vielleicht kommen dabei auch ein Set gebrauchte Rubis von einem Forumsmitglied raus, prima!
    An der Stelle die Frage:

    Mit welchen Felgen habt ihr eure TJs ausgerüstet?
    Die Auswahl mit Eintagung scheint mir sehr begrenzt,
    Nur eine von Borbet und das Dotz Sortiment wurden mir angeboten.

    Was sind eure Favoriten, bzw. Womit habt ihr gute/schlechte Erfahrungen im Betrieb oder bei der Zulassung Probleme gehabt?

    Stahl oder Alu? Was steht dem TJ am besten?

    Es geht mir erstmal nur um die Felge (mein Zielformat 8x16) nicht um die Reifen, sonst artet die Diskussion vielleicht aus.
    (Ich plane BFG AT 265/70)

    Freu mich auf eure Meinung!!!
     
  2. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Also mit deinen 8X16 bist du halt sehr eingeschränkt weil:
    Das zur Zeit des TJ keine gängige Grösse war.
    Da war 15" das Mass der Dinge. Und somit 7X15 8X15 8,5X15 10x15 und selten 7,5x15
    Die 16" sind eigentlich nur die Rubicon 8X16 und die Serien7x16 ansonsten hat sich bis auf die genannten Dotz ect. keiner die Mühe gemacht Gutachten zu erstellen weil keine Nachfrage.
    Auch in heute 17" und mehr ist es eher mau.
    Es gibt noch eine Felge bei http://www.extrem-motorsport.de/ die auch die auch in 16" ist. Die ist nicht auf der Seite gelistet weil die Seite nicht gepfegt wird. Aber wenn du den Ralf anrufst dann kanner dir sicher was dazu schicken. die lassen die Felge selber herstellen.
    Aber Grundsätzlich ist fast alles was Traglast mässig passt Eintragungsfähig.
    So zur Frage was sieht am besten aus:
    Alcoa Felgen poliert in hoher -ET
    Enkei Felgen(passen nur mit anderen Achsen oder Lochkreisadapter) -ET
    American Racing/EXC Stahl-Chrom in hoher -ET
    Rubicon
    EXC Olymp
    Das wäre meine Hitliste von dem gängigen Felgen in Europa in USA und mit viel aufwand noch ganz andere siehe z.B. www.Quadratec.com
     
  3. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus

    das dachte ich auch :-(

    keine Eintragung mehr ohne gutachten :-(

    aussage tüv Kempten !

    da kann in der felge eingegossen sein was will ......
     
  4. #4 Werner34, 03.08.2013
    Werner34

    Werner34 Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christoph
    Ja, also ich bin Felgen und Reifenlaie. Dachte um größere Räder in 31-32 Zoll zu montieren braucht's auch ne größere Felge, Serienmäßig 7x15 dachte ich 8x16 ist der nächste Schritt. Habe ich denn bei anderen Felgenformaten mehr Auswahl? Ich will das aber auf jeden Fall eintragen lassen, also muss es ja mit Gutachten sein.

    Danke schon mal für die Vorschläge werde ich gleich mal googeln.

    Was habt ihr für Felgen drauf und in welchem Format????
     
  5. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.745
    Zustimmungen:
    1.691
    Vorname:
    j.
    je groesser die felge wird desto geringer der moegliche querschnitt bei gleichem abrollumfang. 15ix8 ist schon ok fuer 31er und groesser.
    sieh mal in forum unter "gutachten"
     
  6. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    ich habe mir auf meien 7x15er 31" drauf gemacht, das finde

    ich bei meiner höherlegung von 45mm schon stimmig :-)

    der benzinmehrverbrauch ist auch zu berücksichtigen, eben-

    falls wird bei noch größeren reifen/rädern eine achsübersetzung

    fällig sein. damit die großen räder in radkasten passen mußt die

    fuhre höherlegen, dazu kommen noch mehr umbaumaßnahmen

    die ins Geld gehen ........ die preiswerteste variante weil am wenigsten

    gemacht werden muß ist 31" mit dezenter höherlegung von max 2"

    mit dämpfern und federn.
     
  7. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Ich dachte die würde es seit Jahren nicht mehr geben, da die ja mal überhaupt nichts an der Seite ändern :nachdenklich
     
  8. #8 Werner34, 03.08.2013
    Werner34

    Werner34 Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christoph
    Ich dachte wenn man mit 15er Felgen auf 31 Zoll oder mehr Raddurchmesser geht wird die Reifenflanke zu hoch und es fährt sich wie in der Badewanne. Durch neue Felge in 16 Zoll ist bei entsprechendem Raddurchmesser die Flanke niedriger und das Fahrverhalten dürfte besser sein (denke ich).

    Bleibt die Frage nach euren Felgenfavoriten (mit Gutachten).

    Bei mir sin vom Vorbesitzer 2" Spacer verbaut. Mit den Reifen kommen K+S Federn +35mm drauf. Je nachdem wie stimmig das dann alles aussieht kommen die 2" Spacer raus und 1" rein.
    Die Achsübersetzung kommt als nächstes dran...

    Also, zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh (Felge)...
     
  9. #9 Thomas T., 03.08.2013
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Hi Christoph.... wie schon geschrieben ist alles eine Frage des Geschmack´s.
    Schau dir hier doch mal die verschiedenen Kombi´s an und mach dir selbst ein bild. Es steht eigentlich immer in der Signatur was für Reifen und Felgen....
    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=1063
     
  10. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Marc

    Schwachsinn...

    Sucht dir einen anderen Tüv. Habe die Woche noch 35er auf die original Rubicon Felge eintragen lassen.

    Mfg Holti

    Übrigens passen die ganzen ASP Eberle Felgen vom JK auch auf nenn TJ mit passenden Spurplatten. Die haben dann auch Gutachten und sollten dann auch problemlos beim passenden Tüv einzutragen sein.

    Ich würde solche Sachen aber auch immer eine Werkstatt machen lassen, die haben da schon eher die Möglichkeit was unmögliches Möglich zu machen. Privat zum Tüv ist immer schwierig.

    Mfg Holti
     
  11. #11 Martin1970, 03.08.2013
    Martin1970

    Martin1970 Member

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Ganz meine Meinung
    Es gibt solche und solche TÜV Prüfer. Ich war am Freitag beim TÜV und habe meinen TJ aus Spanien nen Paragaph 21 vepassen lassen. Ich habe 10 x 15 Mangels Felgen ohne KBA kennzeichnung und ohne Traglastkennzeichnung eingetragen bekommen. Ich habe ihm nur ein Gutachten von Mangels über diese Felgengrösse gezeigt. Das Gutachten war sogar für einen YJ. Er meinte nur .... Die Felgen sind ja schon länger.drauf also hast du ja einen Langzeittest gemacht. Mir ist nur der Mund offen stehen geblieben. Ich hab gleich mal nen 10 er in die Kaffekasse geworfen.

    Was ich damit sagen will ist das die TÜV Prüfer einen Ermessenspielraum haben. Wenn der eine nicht will dann geh zum nächsten.
     
  12. TJXJ

    TJXJ Jeeper

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg und Nora
    TJ

    ...ich fahre 285 auf 16zoll, mit der dotz felge.
    auf original verbreiterung, und das eingetragen!

    sieht gut aus.(mir gefällt es)
    habe ich eintragen lassen bei der fa, bei der ich den satz gekauft habe, habe nicht mitbekommen das es stress gab!

    ist aber auch 4zoll höher und kurze achsen ....
     
  13. #13 Wildwater, 04.08.2013
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Ich hab:
    Alcoa 7x15 mit 31x10,5 R15 (AT)
    Dotz Dakar verchromt 7x15 mit 265/70 R15 (M&S)
    Dotz Dakar grau lackiert 7x15 mit 31x10,5 R15 (Rr).

    Mir persönlich gefällt die Dakar besser als die Alcoa.

    ww
     
  14. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    ich sprach nicht von reifen sondern von felgen !
    da waren Traglast und weiteres eingegossen, bedenken
    vom tüver war z.b. ob es sich um eine statische oder dynamische
    traglastangabe handelt ?! und das im kba und auf den zulassungs-
    stellen leute sitzen die nix anderes mehr machen als Eintragungen
    nachzuprüfen ob ein gutachen etc. vorliegt oder nicht und damit sollen
    die sogenannten gefälligkeitsgutachten ausgemerzt werden. was vor

    10 jahren noch möglich war lt. tüver geht schon lange nicht mehr :-(

    aber vielleicht gibt es ja noch ganz besondere tüver ?! ich habs aufgegeben
    mir wegen einer felge die mir exorbitant gut gefallen hat aber kein gutachen
    hat weiter nachzuhaken .... die Sahara bleiben drauf und jut is :-)
     
  15. #15 Werner34, 05.08.2013
    Werner34

    Werner34 Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christoph
    Danke für die Anregungen und Hinweise,

    ich tendiere zu den Dotz Hamada in 8x16 mit BFG AT in 265/20R16. Gibt einfach kein Streß beim eintragen, nagelneu und auch noch günstig. Auf die Serienfelgen sollen Winterreifen in 31x10,5x15, geht wohl auch eintragen lassen weil gleicher Abrollumfang hier will ich die WinterSlalom von BFG aufziehen lassen, hat da jemand Erfahrung mit??

    Ich dachte übrigens das ich da ziemlich dicke Schlappen aufziehe, aber wenn ich euch so schreiben sehe ist das ja vergleichsweise harmlos.

    Passt den das Format (also ca 31 Zoll Räder) eurer Meinung nach zu der Achsübersetung 4.10 oder ist das zu scharf?? Noch hab ich es nicht drin, kommt gleich nach den Reifen.

    Wenn ihr schlechte Erfahrung damit habt bitte info bevor ich Unfug mache, vielen Dank!!
     
  16. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    31er ist ok mit 4.10
    265/70R16 ist auch OK aber ich denke auch wenn es etwas höher ist wäre 75 besser weil mehr Auswahl. Und auch das psst und ist eintragbar.
     
  17. Martin

    Martin keep on jeepin´

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin

    genau diese grösse fahre ich auch.....
    265/75/16 auf Dotz Dakar 7x16.... und auch das ist eingetragen....:daumen
     
  18. #18 bagmaster, 05.08.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    31er mit 4.10 ist ok wenns nicht für Täglich 40 km über die Autobahn ist.
     
  19. #19 Caravanic, 06.08.2013
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Ich hatte meinen ersten TJ mit 5-Gang auf 4.10 umgerüstet und den im Winter mit 31ern und im Sommer mit 33ern als Dailydriver genutzt. Für mich war es die perfekte Lösung!

    Nimmt man beispielsweise den TJ-Rubicon zum Vergleich, dieser hat als Schalter serienmäßig auch die 4.10er-Übersetzung und als Standard-Bereifung 245-75-16 - was einem 31er entspricht :genau

    Grüße, Alex
     
  20. #20 Werner34, 06.08.2013
    Werner34

    Werner34 Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christoph
    So wirds nun:

    Hallo alle Jeepers,

    so wirds nun: Habe mich für die Dotz Hamada entschieden in 8x16, darauf sind 265/70er BFG ATs gekommen (75er dachte ich gibts nicht, sind auf Homepage von BFG nicht in der Dimensionsliste, schade sonst hätte ich vielleicht die genommen). Dazu neue Federn von K+S (+35mm Höhe), da ich schon neue Dämpfer (Monroe Sensatronic?) verbaut habe und die nicht wieder ausbauen will kein komlettes Fahrwerk. Dann noch ein Lenkungsdämper von OME.

    Wenn das drin ist entscheide ich ob die 2" Spacer ganz raus sollen oder gegen 1" getauscht werden, je nach Optik damit der Frosch schön stimmig wird.

    Dann in zwei Wochen Termin bei der Renegade_Station, Achsübersetzung auf 4.10 und fertig isser....

    Obwohl, habe tolle Bilder von einem TJ mit Halbtüren gesehen, sah auch super aus!

    Oh Gott, hört das denn nie auf??????

    Werde dann versuchen hier Bilder rein zu tun, bin auf eure Meinung gespannt, ist ja ganz nett hier!
     
Thema: Was für Felgen habt Ihr?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habt ihr eure felgen eingetragen?

    ,
  2. jeep wrangler tj felgen mit tüv

    ,
  3. jeep wrangler felgen mit tüv

    ,
  4. jeep wrangler tj felge serienmäßig
Die Seite wird geladen...

Was für Felgen habt Ihr? - Ähnliche Themen

  1. Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht

    Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht: Tag auch, der hessische TÜV Mitarbeiter hatte wohl zuwenig Sauerstoff unser seiner Maske :mad: Die lustige Plakette wurde mir verwehrt, u.a. weil...
  2. Jeep ZJ 5.9er Felgen

    Jeep ZJ 5.9er Felgen: Hallo zusammen, ich habe noch einen Satz 5.9er ZJ Felgen die derzeit in meinem Regal auf einen neuen Besitzer warten. Die Felgen sind im...
  3. BF Goodrich 35/12.5/R15 Ohne Felge zu verkaufen

    BF Goodrich 35/12.5/R15 Ohne Felge zu verkaufen: Hallo Gemeinde ;) Habe einen CJ-7 aus USA importiert und leider akzeptiert der TÜV die oben genannten Reifen nicht. Da sie mir ohnehin zu groß...
  4. Brauche Beiblatt/Typschein für Schweiz für Felgen

    Brauche Beiblatt/Typschein für Schweiz für Felgen: Hallo Community, ich habe ein gutes Angebot für Stahlfelgen für meinen WJ bekommen (Triangular, 16x8 ) Allerdings bietet der Händler kein...
  5. JK Felgen 17"

    JK Felgen 17": Hier stehen noch 4x 17" Felgen für JK herum, die gern den Besitzer wechseln möchten. Sind ziemlich abgerockt, sollten mal aufbereitet werden Dafür...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden