Vorstellung BRC Sequent Plug&Drive im ZJ

Diskutiere Vorstellung BRC Sequent Plug&Drive im ZJ im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; Moin, seit fast zwei Jahren fahre ich nun mit Autogas. Nach der ersten 25000km Wartung der Anlage letztes Jahr wollte ich diese mal vorstellen...

  1. Janny

    Janny Member

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Moin,

    seit fast zwei Jahren fahre ich nun mit Autogas. Nach der ersten 25000km Wartung der Anlage letztes Jahr wollte ich diese mal vorstellen und Euch meine Erfahrungen mitteilen. Mittlerweile bin ich schon fast 30000km mit Gas gefahren. Den Einen oder Anderen, der sich den Einbau einer LPG-Anlage überlegt oder schon mit Gas fährt, wirds vielleicht interessieren. Das soll hier allerdings keine Werbung für BRC oder den Umrüstbetrieb sein.

    Relativ zeitnah nach dem Kauf meines 97er ZJs 5.2 ltr im Herbst 2012 habe ich mich für eine Umrüstung entschieden, denn der Dicke sollte mein Alltagsauto werden und durch die hohen Spritpreise und den verhältnismäßig hohen Verbrauch wäre das sonst ein ziemlich teures Vergnügen geworden. Also habe ich ihn hier in Hamburg umrüsten lassen, bei einem Betrieb, der leider sein Geschäft aufgegeben hat. Warum, das erschliesst sich mir nicht ganz, denn die Werkstatt hatte immer gut zu tun und hat meiner Meinung nach gute Arbeit geleistet - aber das nur nebenbei. Neben der LPG-Anlage habe ich mich auch noch für V-Lube, den zusätzlichen Ventilschutz, entschieden. Die Meinungen darüber gehen weit auseinander, aber für mein Gewissen habe ich es einbauen lassen. Wenn der Motor kaputt geht - was hoffentlich nie passieren wird - habe ich mir wenigstens keine Vorwürfe zu machen ("Hättste damals bloss...." usw.) Ich habe mich für die mechanische Variante entschieden, denn da kann man wenigstens alles selber einstellen.

    Die gesamte Anlage ist nicht sehr wartungsintensiv. In regelmäßigen Abständen schaue ich nach der richtigen Dosierung des Ventilschutzadditivs und justiere bei Bedarf nach. Momentan ist es im Leerlauf auf ca 1 Tropfen / 10 sec eingestellt. Das Witzige war, als ich den Meister damals fragte, ob diese Einstellung richtig wäre, sagte er ganz aufgeregt: "Nee nee, 6 Tropfen pro Minute!" :happy
    Alle 25000km müssen die Filter vor und hinter dem Verdampfer gewechselt werden, bei der Gelegenheit werden alle Einstellungen natürlich auch überprüft. Da bei Gasbetrieb die gesamte Zündanlage etwas stärker belastet wird, empfiehlt es sich, penibel auf die Wechselintervalle für die Zündkerzen / -kabel zu achten. Ich habe die Standardkerzen drin und nicht irgendwelche komischen teuren speziell für LPG-Anlagen, bei denen die Wirkung fraglich ist.

    Unterhalb des Lichtschalters ist die kombinierte Tankanzeige und der Umschaltknopf eingebaut. Ich lasse die Anlage aber meistens auf Automatik stehen, sodass sie ab einer bestimmten Kühlwassertemperatur von selbst umschaltet. Die vier LEDs dienen dem Tankstatus, was zugegebenermaßen nur zum groben Schätzen reicht. Wenn die letzte LED blinkt, läuft die Anlage auf Reserve. Glücklicherweise ist die Füllstandsanzeige am Tank wesentlich präziser, wenn ich es mal genau wissen möchte. Der Tank (die Bombe :-)) ist hinter der Rückbank quer eingebaut und fasst 120 ltr. Der Tankstutzen ist hinter dem Tankdeckel neben dem Einfüllstutzen für Benzin montiert, denn ein sichtbarer Stutzen irgendwo im Blech geht meiner Meinung nach mal gar nicht. Ich muss dann zwar vor jedem tanken den Adapter aufschrauben, aber das ist es mir wert.

    Den Leistungsverlust bei Gasbetrieb bemerke ich nicht. Im Allgemeinen spricht man ja von ca. 10% - 15%. Das Gefühl an der Tankstelle für ca die Hälfte zu tanken ist auch ziemlich schön. Die Umrüstung habe ich bislang nicht bereut.

    Schönen Gruß aus Hamburg! :ciao

    Jan


    Photos will ich Euch natürlich nicht vorenthalten, hier sind sie:


    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG]
     

    Anhänge:

Thema:

Vorstellung BRC Sequent Plug&Drive im ZJ

Die Seite wird geladen...

Vorstellung BRC Sequent Plug&Drive im ZJ - Ähnliche Themen

  1. Erledigt! Verkaufe meinen 95er Jeep GC ZJ 5.2 V8 VFL Edelbrock - Doug Thorley usw

    Erledigt! Verkaufe meinen 95er Jeep GC ZJ 5.2 V8 VFL Edelbrock - Doug Thorley usw: Verkaufe schweren Hezens meinen geliebten Jeep, der mich nie im Stich gelassen hat! Stop: weder "schweren Herzens", noch hat er mich "nie im...
  2. originale ZJ alufelden

    originale ZJ alufelden: Ich verkaufe ein paar alus.. 3x Y-spoke 16" 1x Goldene 15" 80eur/stück Mit reifen, gleicher Preis als ohne.. (sehr gute michelin winter in 16")...
  3. ZJ Trittbretter und buzzrack Dachgepäckträger

    ZJ Trittbretter und buzzrack Dachgepäckträger: Da mein neuer ein paar extras hat die ich nicht haben muss... können diese weg. Trittbretter: 280 eur. Dachgepäcktrager: 450 eur Bitte per pn...
  4. Jeep ZJ 5.9er Felgen

    Jeep ZJ 5.9er Felgen: Hallo zusammen, ich habe noch einen Satz 5.9er ZJ Felgen die derzeit in meinem Regal auf einen neuen Besitzer warten. Die Felgen sind im...
  5. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden