Vibrationen in der vorderen Kardanwelle ?

Diskutiere Vibrationen in der vorderen Kardanwelle ? im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo alle miteinander, nachdem ich in einem anderem tread mein Kracken durch den Austausch der vorderen Kardanwelle entfernt habe ( Habe ein neue...

  1. #1 Patenmicha, 22.06.2015
    Patenmicha

    Patenmicha SRT8

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hallo alle miteinander, nachdem ich in einem anderem tread mein Kracken durch den Austausch der vorderen Kardanwelle entfernt habe ( Habe ein neue mit Kreutzgelenken verbaut) , habe ich jetzt schon das nächste Problem!
    Aus unerklärlichen Gründen habe ich bei einem Tempo zwischen 80-100 Vibrationsgeräusche wenn ich vom Gas gehe. Kann das an der neuen Welle liegen oder ist das sogar normal?
    Wenn jemand ein Rat hat ,währe ich mal wieder sehr Dankbar!
    Gruß :help
     
  2. #2 mikemechanik, 22.06.2015
    mikemechanik

    mikemechanik Grannytreiber

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Michael
    Hallo,

    das war vermutlich der Grund, warum beim WJ vorne das homokinetische Gelenk eingebaut wurde.
    Läuft wesentlich ruhiger als ein Kreuzgelenk, ist bei Höherlegung meist überfordert.

    Wirst vermutlich damit leben müssen.....:traurig1

    Grüsse

    Michael
     
  3. #3 Eagle Eye, 23.06.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    nein nicht normal.

    und ich muss MIKE widersprechen. leben muss man damit nicht.
    man muss es beseitigen.
    evtl. ist dein vorderer YOKE in folge ausgeschlagen,
    bzw. eingelaufen und rappelt daher.
    ein lagerwechsel KANN (muss nicht) abhilfe schaffen.
     
  4. #4 Papakalli, 23.06.2015
    Papakalli

    Papakalli Kapitalist

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Karl
    wie sieht der winkel von der welle aus?wenn der winkel noch zu groß ist kann es trotzdem vibrationen oder geräusche machen.
    mit verstellbaren lenkslenker die vorderachse einstellen damit der winkel weniger wird hilft eigendlich immer
     
  5. #5 Eagle Eye, 23.06.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    es ist an dieser stelle hilfreich,
    ein paar infos zu dem auto zu geben.

    vor allem bzgl. höherlegung
     
  6. #6 samse2101, 23.06.2015
    samse2101

    samse2101 Guest

    Hmmm...

    warum hab ich bei 4" im WJ und mit Doppelkreuzgelenkkardan keine Probleme gehabt??:grübel

    Einzig Papakalli ist auf dem richtigen Weg hier....:tuscheln

    mfg
    samse
     
  7. #7 Patenmicha, 23.06.2015
    Patenmicha

    Patenmicha SRT8

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Danke erst mal für euere Antworten !
    Ich habe in meinem Granny ein 2" trailmaster Fahrwerk verbaut , und bin auch 6 Jahre damit Gut gefahren!
    Doch vor drei Wochen haben sich die Gleichlauflager verabschiedet, deswegen der Umbau auf Kreuzgelenke .( nach Anraten)
    Könnte es vielleicht eine Unwucht in der Welle sein?
    Hat jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht?

    Die beiden Yoke sind auch neu!
    Und Leben will ich damit bestimmt nicht, deswegen brauch ich euere Hilfe !
     
  8. #8 Papakalli, 23.06.2015
    Papakalli

    Papakalli Kapitalist

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Karl
    bei 2" darf eigendlich nix passieren außer das der homo altersbedingt den geist aufgegeben hat.ab 3" glaub ich ist es erst ratsam auf kreuz umzubauen.

    öhm ansonsten fällt mir gerade spontan nur ein das die welle eventuell nicht korekt sitzt oder nicht richtig fest gemacht wurde
     
  9. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.578
    Vorname:
    Norman
    Hi Micha,

    als du beide Yoke's gewechselt hab das könnte eine Bilanz Problem sein.

    Du könnte die Kardenwelle abmontieren am eine ende und drehen durch 180° denn probefahrt machen und sehen ob das Vibration ist weg oder hat sich verschleckt oder verbessert sich.

    Wenn du merkt das die Vibration hat sich geändert, denn weißt du das eine Bilanz Problem ist.

    Hast du die Mopar Yokes eingebaut oder eine "no-name"?
     
  10. #10 schieber, 23.06.2015
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    Hat schon mal einer die feinwuchtung mit den beiden schraubschellen gemacht?
    Evtl ist der yoke auch aussermittig gebohrt. Da gabs mal was .
    Gruss
    Stefan
     
  11. #11 Patenmicha, 23.06.2015
    Patenmicha

    Patenmicha SRT8

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hallo zusammen.
    Habe mir den kompletten umbausatz von "Renegate-Station" Welle mit beiden Yoke und Befestigungen eingebaut! Da es eigendlich Namhafter Teilelieferant von Jeep ist , dachte ich da mach ich nicht falsch.
    Doch jetzt habe ich den Salat .
    Ob es wirklich die Welle ist kann ich ja auch nicht wirklich sagen, doch da es vorher ja nicht wahr vermute ich es halt!
    Der Teilelieferant hat gesagt das kann nicht sein, aber wie Beweis ich es jetzt?

    Ich werde auf jedenfall die Drehung um 180' ausprobieren, ansonsten weiß ich nicht weiter!

    Könnte man rein theoretisch auch ohne vordere Kardanwelle bis auf 100km/h beschleunigen um zu schauen ob es dann weg ist?
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      17,8 KB
      Aufrufe:
      533
  12. #12 schieber, 23.06.2015
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    Das wird wohl auch nur crown oder rough ...sein.
    Also der chinesische Mist eben.
     
  13. #13 Eagle Eye, 24.06.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    :genau auch bis 120 oder 200
     
  14. #14 Patenmicha, 27.06.2015
    Patenmicha

    Patenmicha SRT8

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Morgen, kurze Info !
    Leider hat das Verdrehen der Kardanwelle um 180' nichts gebracht, war aber mal ein Versuch werd.
    Wenn alle Stricke reißen werde ich wohl doch wieder auf die zwei Gleichlauflager
    Zurückgreifen und meine alte Kardanwelle wieder einbauen.
    Es sei denn es hat noch jemand eine Idee !:grübel
     
  15. #15 samse2101, 27.06.2015
    samse2101

    samse2101 Guest

    Liest du deine PN´s nicht?
     
  16. #16 Patenmicha, 27.06.2015
    Patenmicha

    Patenmicha SRT8

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Doch, habe ich und danke für die Nachricht !
    Ich habe aber leider noch niemanden gefunden der mir dabei helfen könnte die Achse zu drehen. Ich selber Schraube zwar auch sehr gerne , doch denke ich es sollte jemand dabei der Ahnung hat. Sind nicht auch noch andere Umbauten dafür nötig? Damit das überhaupt geht.
    Leider hat meine letzte Werkstatt mein Vertrauen verloren.
    Gruß
     
  17. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    51
    Vorname:
    Detlef
    Hast du mal deine Motorlager kontrolliert?? Diese lösen sich mit der Zeit auf und dann könnte der Motor aufliegen und viebis übertragen. Nur eine Idee.... Gruß Detlef
     
  18. #18 Eagle Eye, 29.06.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    bist du denn jetzt mal ohne die vordere kardanwelle gefahren ??
     
  19. #19 Patenmicha, 30.06.2015
    Patenmicha

    Patenmicha SRT8

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hallo, habe ich noch nicht zeitlich geschafft!
    Hoffe am Wochenende klappt es!
    Obwohl ich mir auch nicht sicher bin ob es machen kann, andere haben
    mir davon abgeraten ! Die wissen es aber auch nicht wirklich, ist wohl eine vertrauen Sache .
     
  20. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    51
    Vorname:
    Detlef
    Ich bin schon Wochen ohne gefahren!
     
Thema: Vibrationen in der vorderen Kardanwelle ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wj kardanwelle vibriert

    ,
  2. Jeep wj vibriert nach kardan umbau

    ,
  3. wj geräusche vibrationen

    ,
  4. homokinetisches gelenk jeep wj,
  5. jeep cherokee wg.vibrationen,
  6. jeep srt8 kardanwelle,
  7. renegate vibriert ab 100 km h