Unterboden überarbeiten mit Hohlraumversiegelung

Diskutiere Unterboden überarbeiten mit Hohlraumversiegelung im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Da ich meinen YJ bis zum Lebesnende behalten wollte habe ich diesen zu Fa AES In Widdersheim gebracht. Diese hat mir das Auto von unten komplett...

  1. #1 hobelspahn, 27.12.2011
    hobelspahn

    hobelspahn Autofahrer aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Da ich meinen YJ bis zum Lebesnende behalten wollte habe ich diesen zu Fa AES In Widdersheim gebracht. Diese hat mir das Auto von unten komplett gereinigt, entrostet, mehrfach mit Fertan behandelt und dann mit einem Speziellen Lack lackiert.
    Zum Schluß wurden alle Hohlräume mit Versiegelung eingesprüht und der Unterboden mit Unterbodenwachs versiegelt.
    Ich persöhnlich finde dies besser wie Unterbodenschutz, da sieht man wenigstens gleich, wenn etwas dran ist und es lässt sich besser ausbessern.

    So hats am Anfang ausgesehen, nachdem der Jeep mit dem Dampfstrahler und Reinigungsmittel 2 Std bearbeitet wurde:
     

    Anhänge:

  2. #2 hobelspahn, 27.12.2011
    hobelspahn

    hobelspahn Autofahrer aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Und so nachdem das Auto fertig war:
     

    Anhänge:

  3. #3 hobelspahn, 27.12.2011
    hobelspahn

    hobelspahn Autofahrer aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Alles in Allem war mein Auto 1ne Woche weg. Das wäre gerade wegen den Einwirkzeiten von Fetan sowie den Trocknungszeiten der einzelnen Lack und Wachsschichten wichtig.
    Wen es interessiert hier einmal die Webseite von Fertan:
    http://www.fertan.de

    Wenn jemand die Adresse der Firma AES Schäfer haben will, PN an mich.
    Oder darf man hier auch Adressen einstellen?
    Sorry für die Frage, aber ich bin noch neu hier.

    Achso, das wichtigste.
    Gekostet hat es 500,-€ :pfeiffen

    Fand ich sehr günstig, aber bitte bei Interesse vorher den Preis fragen.
    ich habe noch etliche Bilder der einzelnen Arbeitsgänge, die mir Herr Schäfer auf einer CD mitgegeben hat. Fand ich eine gute Idee von ihm. Wenn es jemand interessiert kann ich diese noch hochladen.



    Gruß
    Andy
     
  4. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    WOW !

    Die 500,- waren ja mal gut angelegt. Sieht echt klasse aus !
     
  5. #5 hobelspahn, 27.12.2011
    hobelspahn

    hobelspahn Autofahrer aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    DANKE
    :bier

    ich hatte den Beitrag zuerst in einem anderen Jeepforum eingestellt, da kam nur gemecker dazu. Gerade das Fertan ist etwas, was im Oldtimergreich sehr viel eingestzt wird und sehr gute Ergebnisse bringt.

    Gruß
    Andy
     
  6. #6 Billy-the-kid, 27.12.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    500€ Arbeitslohn incl. Materialkosten für Reiniger, Fertan, Hohlraumfett und U-Boden-Wachs?Rekordverdächtig günstig!Die offiziellen Mike-Sanders-Betriebe in München verlangen durch die Bank um die 1000€ nur für die Hohlraumkonservierung (Fett) und Unterbodenbehandlung (Wachs), da is aber kein Vorreinigen und auch keine Fertan-Behandlung dabei.Und ne Fotodoku hast du auch noch bekommen?In der Oldtimer Markt haben sie die Fa. TimeMax vorgestellt, die verlangen 2000-3000€ für ne Komplettbehandlung incl. Fotodoku (und 20/30 Jahre Garantie).Also irgendwie ist der von dir genannte Betrieb ein Nonprofit-Hobbyverein oder wir vergleichen grade Äpfel mit Birnen...!?Auf alle Fälle schön, dass es auch noch Betriebe gibt, die einem Autoliebhaber NICHT hemmungslos das Geld aus der Tasche ziehen.
     
  7. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklichFür einen Oltimer oder anderen erhaltenswerten wagen sicher OK, aber für einen offroader ungeeignet.

    Die wachsschicht ist doch spätestens noch dem 2x sand und schlamm entweder runter "gespühlt" oder so durchmischt mit "dreck" das es in diesem fall eher schadet als nutzt, da alles ein klumpen bildet...

    alles eine frage des einsatzes....:vertrag
     
  8. #8 Billy-the-kid, 27.12.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Was würdest du statt Wachs vorschlagen zur Konservierung eines Offroaders? (M & S Fett wahrscheinlich dann erst recht nicht)Neulich mit nem Lappländer-Fahrer unterhalten, der macht auch unten alles mit widerstandsfähigem Lack a la Brantho.
     
  9. #9 hobelspahn, 27.12.2011
    hobelspahn

    hobelspahn Autofahrer aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Ja das mit den 500,-€ war wirklich günstig.
    Es ist halt ein kleiner Betrieb, und der Chef hat sein Hobby zum Beruf gemacht. :daumen
    Ich weiß nicht, ob er das für dieses Geld noch einmal macht, aber Fragen kostet nichts.
    Dort werden auch andere Autos und gerade Oldtimer gemacht. Sieht alles sehr profesionell aus. Er hat mir bei meinem Jeep vorher noch die Steinschläge und Kratzer weggezaubert und ein Brandloch im Sitz geschlossen, aber das kann ich irgend wann mal posten.

    Natürlich ist das mit dem Unterbodenwachs auch nicht das Beste bei Geländefahrten. ABER danach kann ich das Auto mit dem Dampfstrahler auf ner Hebebühne reinigen und wenn das Auto irgendwo aufgesessen hat, ist dies einfach auszubessern. Bei Unterbodenschutz fällt ein Riss nicht gleich auf, Und wenn dann das Bitumen abfällt ist es zu spät.

    Gruß
    Andy
     
  10. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Ich kann mir schon ungefähr vorstellen wo das war. :pfeiffen
     
  11. #11 SCHMOLLI, 27.12.2011
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    ja aber gemeckert hat da keiner :nö

    ich hab 4 wochen dafür gebraucht :traurig2. der hat das in einer woche geschafft ??
    dann nur oberflächlich.
    oder hat der die karosse angehoben ???
    das würde mich mal interessieren.
    deshalb stell in einem jahr nochmal bilder rein.
    und ja fertan ist sogar sehr gut. ich hab bei meiner restauration ein viertel des rahmens damit gemacht nur um mal zu testen. wenns wieder gammeln sollte kann ichs einfach wieder runtermachen. iss jetzt ein jahr her und top.

    ansonsten kriegt jeder meiner jeeps jedes 2te jahr 4 dosen hohlraumwachs in den rahmen. irgentwas da drinn iss immer besser wie gar nix.
    beide rahmen werden mich überleben. m+s fürn haufen geld ?? :nö
     
  12. #12 Eagle Eye, 27.12.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.265
    Zustimmungen:
    2.699
    Vorname:
    Carsten

    :huch BOAH

    GROSSARTIG

    klingt nach nem riesenschnapper.
     
  13. #13 YJ-Titch, 27.12.2011
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Tobi
    Warum versiegeln? Wenn etwas durchgegammelt ist, kann man es endlich gegen ein Neuteil tauschen... :tj

    ;-)
     
  14. #14 hobelspahn, 28.12.2011
    hobelspahn

    hobelspahn Autofahrer aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Danke für deine Frage,
    natürlich hat er den Rahmen nicht demontiert. Das war zwar im Gespräch, hätte aber meinen finanziellen Rahmen für den YJ gesprengt.
    Bei meinem 59er Cadillac haben wir das natürlich gemacht. Dieser hat aber auch einen ganz anderen Wert. Ich investiere nich über 1000,-€ in ein Auto was einen Wert von 7600,-€ hat (dafür habe ich meinen YJ letzte Woche verkauft). Das steht in keinem Verhältnis.
    Des Weiteren hatte mein YJ anscheinend keinen richtigen Winter gesehen, da der Vorbesitzer Marlboro war und danach der Besitzer immer im Winter abgemeldet hat.

    Das Fertan ist ein endgeiles Produkt. Kann ich nur empfehlen !!!
    Bei Fragen vielleicht mal direkt Herrn Schäfer anrufen. Für den Richtigen Betrag macht er euch gestimmt auch den Rahmen ab usw.usw.usw.

    Gruß
    Andy
     
  15. #15 trudelpups, 28.12.2011
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Das kann die hier aber auch passieren.
    Grundsätzlich gilt:
    "Meinungen sind wie Arschlöcher,jeder hat eins".
    :zwille
     
Thema: Unterboden überarbeiten mit Hohlraumversiegelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee wk auf hebebühne foto unterboden

    ,
  2. unterbodenschutz wachs offroad

    ,
  3. jeep wrangler Unterbodenschutz

    ,
  4. jeep wrangler tj rostschutz konservierung
Die Seite wird geladen...

Unterboden überarbeiten mit Hohlraumversiegelung - Ähnliche Themen

  1. Beschädigter Unterboden

    Beschädigter Unterboden: Hallo zusammen ich bin neu hier und hatte mich in einem anderen Thread bereits vorgestellt ;) Ich habe seit ein paar Wochen einen Risse im...
  2. Unterboden- und Hohlraumschutz in MUC?

    Unterboden- und Hohlraumschutz in MUC?: Hi an alle Münchner Kollegen, kennt wer nen GUTEN ( und natürlich wennmöglich auch preislich fairen ) Anbieter, der meinen JK für den Winter...
  3. SRT8 und JKU Unterboden und Hohlraumschutz

    SRT8 und JKU Unterboden und Hohlraumschutz: Hi Da ich den SRT und JKU auch im Winter fahre,habe ich mal wieder etwas vorgesorgt. Letztes Jahr habe ich mit Fertan und dann mit Branto...
  4. Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung

    Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung: Guten Morgen, habe am Dienstag meinen GC 2014 zu einer Oldtimerfirma zwecks Hohl- raumversiegelung- und Unterbodenschutzprüfung gebracht....
  5. Dodge Ram Hohlraumversiegelung

    Dodge Ram Hohlraumversiegelung: Mal wieder was neues auf meiner Bühne,einen Ram 2500 Heavy Duty. 2 komplette Tage nur an Hohlräume fluten inkl Türen,Motorhaube und Heckklappe mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden