Umbau eines Anhängers

Diskutiere Umbau eines Anhängers im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Ich werde hier mal einen kleinen Bericht über den Umbau/Neuaufbau meines neuen Hängers starten. Der Neuaufbau wird sicher einighe Zeit dauern da...

  1. #1 RiffRaff, 10.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2017
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Ich werde hier mal einen kleinen Bericht über den Umbau/Neuaufbau meines neuen Hängers starten. Der Neuaufbau wird sicher einighe Zeit dauern da ich dazu knapp ein Jahr Zeit habe. Wir wollen nächstes Jahr wieder nach Norwegen diesmal mit Hänger und Zelt. Daher wird der Thread nur hin und wieder aktualisiert.

    Also:
    Es handelt sich um einen (lt. Papieren) IWK Plattformanhänger aus dem Jahre 1963. BWB 2351/2352 auch 1tonner alte (oder 1.) Generation genannt. Zur Geschichte des Hängers habe ich herausbekommen, daß er einige Jahre beim Bund im Einsatz war (mit Wassertonne) und danach beim THW. Der ehemalige Besitzer kaufte ihn dann vom THW primär wegen der Tonne. Da er nun einen Hänger übrig hatte, bastelte er eine Pritsche vom Defender 130 drauf. Als Deckel verschraubte er eine Siebdruckplatte und darauf dann eine Umhausung für das Zelt. Zusätzlich ist vorne auf der Deichsel noch ein 3er Fahrradträger verschraubt. An der Deichsel kommt eine zivile Öse zum Einsatz.

    Zustand technisch:

    TÜV neu, Insgesamt recht gut. Bremsen haben volle Leistung, Beleuchtung funktioniert. Alle Hebel und etc. funktionieren. Einzig der Auflaufdämpfer hat es wohl hinter sich da der Hänger beim Bremsen wie ein Gummiball hinter dem Wagen herspringt. Räder Reifen sind i.O. Flugrost ist vorhanden, ansonsten ist Rost kein Thema (2-3 Stellen am Rahmen aber unproblematisch). Keine Durchrostungen. Die Kotflügel wurden entfernt.



    Zustand optisch:

    Schlecht. Jeder Besitzer hat das Teil wohl frisch bemalt. Allerdings ohne die vorherige Farbe zu entfernen. Durch Farbabplatzungen sieht er aus wie gefleckt. Der Aufbau durch den Vorbesitzer war eher semiprofessionell. Der Deckel ist per selbstschneidenden Schrauben befestigt genauso wie die Abdeckungen für Öffnungen an der Pritsche (Licht, Tankstutzen).

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    Planung:

    Natürlich ihn wieder auf Vordermann zu bringen. Pritsche soll runter und der Hänger von der alten Farbe befreit werden, mit Korux und Bedliner neu gestrichen werden. Felgen werden gepulvert. Die Pritsche soll wieder drauf da sie mir eigentlich gefällt. Dazu einen neuen, klappbaren Deckel drauf auf dem das Zelt entfernbar gebaut wird. Statt des Fahrradträger kommt vorne eine große Kiste drauf.

    Was ich derzeit suche, sind die TDV der Bundeswehr für diesen Hänger:

    2330/005-14 Teil 1-4 Last- und Arbeitsanhänger 1t, 2 Rad
    2330/005-22 Teil 22 Fristenheft
    2330/005-31 Teil 31 Arbeitspositionen, Materialerhaltungsstufen, Richtzeiten
    2330/005-50 Teil 5 Ersatzteilkatalog (Fahrgestell)

    Sollte jemand von euch so etwas haben wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.
     
    O.v.boni und Münne gefällt das.
  2. #2 RiffRaff, 28.09.2017
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    So, erster Teil ist geschafft: unnütze Teile runter, sandgestrahlt mit Zinkstaubfarbe behandelt und dann lackiert:[​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt bekommt er als nächstes eine neue LED Beleuchtung im gleichen Stil wie die Originalen ( das sind echt Funzeln mit Sofitten). Vorne auf die Deichsel kommt eine Platte auf die ich je nach Bedarf verschiedene Dinge draufbauen kann ( Pickupkran, Kiste oder andere Dinge) Plane ist bereits bestellt und nächstes Jahr kommt noch ein Riffelblechdeckel drauf auf den auch ein Dachzelt montiert werden kann. Vorher kriegt er noch ein paar neue Reifen da die alten schon 25 Jahre drauf sind.
     
    larry und Albatross gefällt das.
Thema: Umbau eines Anhängers
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bwb 2351

    ,
  2. bwb 2351/2352 anhänger

    ,
  3. bwb 2351/2352

Die Seite wird geladen...

Umbau eines Anhängers - Ähnliche Themen

  1. Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung

    Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu im Forum und schon voll mit dem Jeep-Virus infiziert Ich würde mir nun gerne meinen ersten Wrangler zulegen....
  2. Umbau CJ auf BKV

    Umbau CJ auf BKV: Hallo Jeeper, nach langer Überlegung habe ich nun heute meinen 7er auf Bremskraftverstärker (original) umgebaut. Alles hat soweit ganz gut...
  3. Umbau auf 242 VTG

    Umbau auf 242 VTG: Hallo zusammen. Da bei meinem 96er ZJ die Viskodose defekt ist und ich endlich ein 242er VTG ergattern konnte, soll dieses nun eingebaut werden....
  4. Leuchtweitenregulierung umbauen

    Leuchtweitenregulierung umbauen: Hallo, bin dabei die Leuchtweitenregulierung umzurüssten. Habe dafür Teile eines alten Renault zu Verfügung. Kann mir mal einer den Anschluss der...
  5. Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt

    Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt: Hallo Cherokee Freunde! Habe mich bereits hier im Forum neu vorgestellt und möchte diesen Threat eröffnen, um mein Vorhaben hier zu beschreiben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden