Umbau auf Elektrolüfter ???

Diskutiere Umbau auf Elektrolüfter ??? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo allerseits. Nachdem mein Motorumbau, die Modifikationen und die Neuprogrammierung der Mopar Performance ECU gut verlaufen sind und alles...

  1. #1 rottifan, 06.10.2008
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Hallo allerseits. Nachdem mein Motorumbau, die Modifikationen und die Neuprogrammierung der Mopar Performance ECU gut verlaufen sind und alles spitze läuft, gilt es eins der letzten Probleme zu lösen.
    Um unnötige Fehlerquellen auszuschließen haben wir beim Motorwechsel eine neue Wasserpumpe eingebaut, aber den Viscolüfter vom 5.2er drin gelassen, da der Kabelbaum beim 5.9er an der Stelle anders ist und ein kompletter Kabelbaumumbau alle Rahmen gesprengt hätte.
    Nun will ich auf E-Lüfter umrüsten. Angeblich ist eine E-Lüfter besser, auch wenn noch niemand einen genauen Grund genannt hat. Meine Frage ist, wie groß sollte der Lüfter sein, auf was sollte ich achten ? Hat schon jemand einen Grand umgebaut und kann einen Lüfter empfehlen ? Welche Größe sollte der haben. Sollte der Lufttrichter dran bleiben, oder sollte man ihn abbauen und dafür einen größeren Lüfter reinhängen ?......
     
  2. #2 Nordmann, 06.10.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Warum nimmst net den vom 5,9er? Lüfter is Plug ,n Play ! Trichter drann iss Klar sonst isses kein Lüfter sondern nen Verteiler! Geber wie Vielfach Beschrieben mit Zwischenstück in der Leitung!
     
  3. #3 Nordmann, 06.10.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    So schauts aus beim 5,Noiner[​IMG]
     
  4. #4 rottifan, 06.10.2008
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Tja dann werde ich mir die Sachen vom 5.9er nehmen. Ich dachte nur es gibt bessere Lüfter und habe schon den Will angeschrieben. Leider wusste er die richtige Größe nicht. Weil wenn ich es mache, würde ich gern versuchen es zu optimieren. Z.B. geschwungene Blätter (die sind wesentlich leiser) oder vielleicht was aus ALU. Ich könnte mir vorstellen daß es da gute Sachen gibt.
     
  5. #5 Nordmann, 06.10.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Alu hab Ich noch Keine Gesehen ! Villeicht das Gehäuse vom 5noiner und dann nen Lüfter vom Will!:grübel Sonst lass doch mal einen Messen der nen 5noiner hat wegen Durchmesser!
     
  6. #6 rottifan, 06.10.2008
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Das ist eine gute Idee ! Wer hat denn nen 5.9er und kann mal messen ?
    Muß mal Veit fragen, ob er seinen gerade mal "zufällig" nicht in der Werkstatt hat.
     
  7. #7 Nordmann, 06.10.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    :genauGute Idee oder Du Passt den Manfred ab ! MC Manny!
     
  8. #8 Black Cherokee, 06.10.2008
    Black Cherokee

    Black Cherokee Guest

    Der E Lüfter bringt so gut wie nix. Es sei denn du betreibst ihn mit Solarstrom dann kostet er keine Antriebsleistung. Das etwas schneller ansprechen des Motors im Stand is Augenwischerei denn im Fahrbetrieb dreht der Motor nie so schnell hoch das du einen Unterschied merkst und ein Viskolüfter kostet wenn er nicht gebraucht wird auch keine Messbare Antriebsleistung. So schlimm kanns garnet sein denn so ziemlich alle Hersteller (Premiummarken) haben einen Viskolüfter verbaut. Die Kühlleistung ist halt höher weil man wenns denn drauf Ankommt mehr Kraft am Lüfter hat als dat Elektroding.
     
  9. #9 Lohrengel, 06.10.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    sorry... meiner iss noch in der werkstatt :traurig2
     
  10. #10 krabbe00, 07.10.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    :tuscheln genau andersrum.

    nur mal so zur info, mein viscolüfter( ca. 3kg mit lüfterrad ) brauchte 1,5l auf 100km.und das auch im winter wo er selten auf 100% läuft.:pfeiffen
     
  11. #11 rottifan, 07.10.2008
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Wenn das mit dem stärkeren Viscolüfter stimmt, wieso hat der 5.9er denn dann den E-Lüfter ?
    Vielleicht kann mir ja jemand sagen was der echte Grund ist, oder welche echten Vorteile der E-Lüfter bringt.
     
  12. #12 Lohrengel, 07.10.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    naja, vom empfinden her würde ich sagen, der E-Lüfter dreht schneller als der Visco. Vorteil beim E-Lüfter ist auf jeden Fall, das Du ihm ne Nachlaufsteuerung einbauen kannst, wenn der Motor aus ist. Ich denke gerade im Hängerbetrieb wäre das sinnvoll.

    Aber wahrscheinlich gibt es bei diesem Thema so viele verschiedene Meinungen wie bei den Sperren.
     
  13. #13 WhiteEagle, 07.10.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    Der E-Lüfter wird über einenen Thermostaten eingeschaltet,
    das heißt der Motor erreicht schneller seine Betriebstemperatur.
    Der Viskolüfter läuft immer mit
     
  14. #14 Nordmann, 07.10.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Das war die Einzig Richtige Antwort!:daumenUnd Mim Nachlauf bekommst schneller die Warme Luft außm Motorraum!
     
  15. #15 Black Cherokee, 07.10.2008
    Black Cherokee

    Black Cherokee Guest

    Der Viskolüfter dreht locker mit und wie schnell der Motor Warm wird regelt das Thermostat und das Teil was den E Lüfter einschaltet nennt sich Thermoschalter (nur mal so für diejenigen die sich net so mit KFZ Technik auskennen). Der Viskolüfter verursacht wenn er ganz ist niemals 1,5 Liter Mehrverbrauch. Dann war das Teil kaputt. Der Hauptgrund das E Lüfter verbaut werden ist das die Klimaanlage eine viel bessere Leistung im Stadtverkehr hat weil der Luftdurchsatz durch den Kühler größer ist. Also ein Komfortgewinn sonst nix. Der E Lüfter hat viel Flachere Plastikschaufeln und die maximale Durchsatzmenge ist bei voller Last des Viskolüfters mit ziemlich steilen Metallschaufeln deutlich höher. Wie gesagt alle großen PKW von Namhaften Herstellern haben einen Viskolüfter für die Kühlung des Motors und einen kleinen E Lüfter für eine konstante Klimaanlagenleistung.Beim 5,9er dreht sich im Klimabetrieb der E Lüfter ständig mit voller Power mit was auch nicht gerade ein Leistungs/verbrauchsgewinn ist.
    Für die Abwärme des Motors helfen die 5,9er Gitter schon mal ne menge wenn man die so modifiziert das die Luft auch abziehen kann und eine extra Elektrische Umwälzpumpe fürs Wasser die nach dem Abstellen des Motos noch nen paar Minuten nachläuft macht da viel mehr Sinn. Sowas hat jeder T4 TDI oder Golf VR6 weil in deren engen Motorräumen auch viel Stauwärme entsteht.

    Den Viskolüfter kann man wenn er nicht gerade Kühlen muss festhalten. Soviel also zum Thema er kostet unglaublich viel Leistung.
     
  16. #16 krabbe00, 08.10.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim

    die viscokupplung war neu und selbst wenn sie defekt ist und der motor etwas temp. hat steckst du in den laufenden lüfter mal nicht die finger rein.das ist kein kleiner viscolüfter vom 5er bmw.und alles was der motor antreiben muß kostet leistung/sprit.bei meinem waren es 1,5l.

    zum e- lüfter, die haben einfach den vorteil vorallem beim jeep ,das sie nur dann laufen wenn sie gebraucht werden ( bergauf u. anhängerbetrieb im gelände ,stadtverkehr,stau u.s.w)und da ist der visco drehzahbedingt deutlich unterlegen. man kann sie so schalten das sie auch im stand wenn der motor schon 10 min. aus ist und die temp.angestiegen ist noch mal anlaufen.

    ob die lüfterschaufeln aus metall oder kunstoff sind ist völlig egal.auf die leistung/luftmenge kommt es an und da gibts reichlich e-lüfter die auch nur wenige schaufeln haben und dem viscolüfter um nichts nachstehen.ganz im gegenteil sie bringen wenns drauf ankommt mehr lüftduchsatz.z.b. der neue spal-lüfter mit 3170m³/h

    fahr mal mit 2,5t anhänger einen pass ( 2000 höhenmeter ) mit einem viscolüfter hoch und dann mochmal mit e-lüfter.dann merkst du was besser ist.
     
  17. #17 Black Cherokee, 08.10.2008
    Black Cherokee

    Black Cherokee Guest

    Ich weiß wie man mit einem Viskolüfter irgendwelche Pässe hochfährt und das ich da selbst mit Klimaanlage keinen Streß hab. Das mit der Drehzahl ist nicht so wichtig denn dafür hat der Visko ja steilere Schaufeln und somit bei weniger Drehzahl nen besseren Wirkungsgrad. Den E Lüfter muss der Motor auch antreiben und wer einen 5,9er hat weiß das der in der Stadt ständig am Drehen ist und wenn die Klima an ist läuft er auch ständig mit. Egal wie schnell du fährst. Ihr lasst euch da ins Boxhorn jagen und den teuren Kram von den Teilehändlern andrehen.
     
  18. #18 krabbe00, 08.10.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
     
  19. #19 Black Cherokee, 08.10.2008
    Black Cherokee

    Black Cherokee Guest

    du kannst einfach keinen bmw oder mb oder vag motor/kühlsytem mit mit einem jeep motor vergleichen.meinem 5er macht der pass in den dolomiten scheinbar ( temp. bleit immer schön bei 90 grad,weil die anzeigen gedämft worden sind)auch nichts aus[/quote]

    Das die Temperaturanzeige bei den neuen Autos nicht real ist weiß ich auch. Da geht die Tatsächliche Temperatur auch auf über 100° wenn er mal richtig ran muss bzw. es gibt Motoren die werden permanent über 100° gehalten wegen der Abgasnorm.

    Die 1,5KW verbraucht der Viskolüfter auch nur wenn er gebraucht wird. Man kann den Lüfter festhalten wenn er nicht auf volle Leistung läuft und das tut er ja nur in Intervallen.

    Ah so: wechsel mal deinen Kühler. Dann haste auch keine Probleme mit Anhänger und Klimabetrieb. Ich hab auch lange gedacht die Kühlung ist Mist aber es war der Kühler. Der hatte einfach zuwenig durchsatz durch verschlammung und das obwohl ich das System mehrmals mit reiniger gespült hab. Dazu kam noch das sich im laufe der zeit die Lamellen von den Rohren lösen und somit auch weniger Wärmeableitung durch die Lamellen erfolgt. Kühler neu alles I.O.
     
  20. #20 krabbe00, 09.10.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    hab ich letztes frühjahr gemacht,incl. umbau auf e-lüfter und nachlaufkühlung.

    die waren nach dem ich den visco rausgeschmissen habe auch weg.
     
Thema: Umbau auf Elektrolüfter ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep xj viscolüfter verbrauch

    ,
  2. elektrolüfter cherokee

    ,
  3. viskolüfter besser

    ,
  4. Jeep grand cherokee umrüsten von Visco auf e Lüftung,
  5. jeep xj verbrauch e-lüfter,
  6. jeep xj verbrauch elektrolüfter
Die Seite wird geladen...

Umbau auf Elektrolüfter ??? - Ähnliche Themen

  1. Umbau Jeep CJ7

    Umbau Jeep CJ7: Hallo zusammen, Hab vor kurzen einen 1980er Jeep CJ7 gekauft. Dazu als Schmankerl gab es noch einen AMC 360 cui-Motor mit TH400...
  2. Wrangler Umbau in Hamburg

    Wrangler Umbau in Hamburg: Lieber Hamburger Jeep Community, ich möchte demnächst meinen TJ umbauen (2" Fahrwerk, 1"BL, Verbreiterung und neue Achsen mit neuen 33er Reifen)...
  3. Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung

    Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu im Forum und schon voll mit dem Jeep-Virus infiziert Ich würde mir nun gerne meinen ersten Wrangler zulegen....
  4. Umbau CJ auf BKV

    Umbau CJ auf BKV: Hallo Jeeper, nach langer Überlegung habe ich nun heute meinen 7er auf Bremskraftverstärker (original) umgebaut. Alles hat soweit ganz gut...
  5. Umbau auf 242 VTG

    Umbau auf 242 VTG: Hallo zusammen. Da bei meinem 96er ZJ die Viskodose defekt ist und ich endlich ein 242er VTG ergattern konnte, soll dieses nun eingebaut werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden