True Track visit Trac-Lock

Diskutiere True Track visit Trac-Lock im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Zusammen, Ich hätt da mal ein Problemchen….:help Hintergrund: Ich werde meinen Gnomi (TJ, Bj.: 99, 4,0L, Automat) mit Sperren aufrüsten!...

  1. #1 DerVagabund, 30.12.2015
    DerVagabund

    DerVagabund Jeeper

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
    Hallo Zusammen,
    Ich hätt da mal ein Problemchen….:help

    Hintergrund:
    Ich werde meinen Gnomi (TJ, Bj.: 99, 4,0L, Automat) mit Sperren aufrüsten! (Und die Übersetzung ändern, aber das steht hier nicht zur Debatte)
    Dazu habe ich dann sehr intensiv durch dieses (und einige anderen) Foren gelesen.
    Von der Handhabung her und vom Kosten-Nutzenfaktor für meine Bedürfnisse bin ich dann bei Automatiksperren gelandet. Da ich automatische 100% Sperren ausgrenze, habe ich mich für die Detroit Truetrack entschieden.

    Nun gut, dachte ich mir, fragste mal so rum was die einschlägigen Werkstätten in meiner Umgebung für den Umbau haben wollen. Und ob die vielleicht, betreffend der von mir getroffenen Auswahl, anderer Meinung sind oder andere Tipps geben können.

    Über die Einzelheiten dieser Befragung schweige ich jetzt.:vogel Die dadurch entstanden Fragen konnte ich für mich, mit Hilfe von alten Threads dieses Forums schon klären. :daumen

    Problemstellung:
    Die, von mir favorisierte Werkstatt hat mir empfohlen hinten eine Trac-Lock Sperre zu verbauen.
    Argument im Vergleich zur Truetrack:
    Die Truetrack benötigt einen kleinen Moment (Drehzahlunterschied) bevor sie "einrückt". (Ich drücke mich absichtlich hier etwas "flapsig" aus, habe das (torsen) Prinzip und die Wirkungsweise der Sperre verstanden.)
    Die Track-Lock dagegen ist immer Present, somit sollten die Antriebskräfte ohne Unterbrechung auf das entsprechende Rad weitergeleitet werden.

    Mir ist bewußt, daß eine TL im Gegensatz zu einer TT nicht Wartungsfrei ist. (Reibscheiben und
    Friction Modifier)
    Damit hätte ich aber, bei der von mir erwarteten Laufleistung, kein Problem.

    Frage:
    Dazu hätte ich jetzt mal ein paar Meinungen.
    Ist die TL eine Alternative zur TT?
    Gibt es Erfahrungen die die genannte Wirkungsweise der TL bestätigen?
     
  2. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hi, ich habe die Truetrac im Einsatz und bin sehr zufrieden. Die TT ist drehmomentsensitiv.

    Gruß Hede
     
  3. V8CJ7

    V8CJ7 Jeeper

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Burkhard
    Ich habe auch die Tracklock raus und eine 100% Autosperre rein, vorne eine TT.
    Auch flapsig gesprochen. Sie tut was Sie soll, nämlich sperren, wenn's gebraucht wird.
     
  4. #4 DerVagabund, 30.12.2015
    DerVagabund

    DerVagabund Jeeper

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank

    Ne 100% Automatik fällt bei mir wegen dem kurzen Radstand aufgrund der Fahrbarkeit und der Materialbelastung raus.

    Aber danke für die info.
     
  5. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    72
    Vorname:
    Alexander
    Die Funktionsweise ist bei beiden "Sperren" ganz unterschiedlich.

    Die TrackLock "sperrt" in dem Reibscheiben aneinander gedrückt werden.
    Das kann nicht ohne Verschleiß funktionieren und damit sie nicht "verkleben§ braucht man den FM.
    Die Sperrwirkung wird bei ca 40-60% liegen da die Scheiben sich "nur" aneinander reiben aber sich nicht komplett verzahnen.

    Bei einer TrueTrack wird die Sperrwirkung durch gegenläufige Schnecken erzeugt. Der Vorteil ist das es keinen nennenswerten Verschleiß gibt und ein FM wäre hier eher kontraproduktiv.
    Zwar erzielt man damit keine 100% Sperrwirkung aber doch recht nahe dran und wenn die Sperrwirkung mal nicht reicht, kann man mit leichtem Bremsen die Sperre wieder "einschalten"
    (Dreht ein Rad komplett in der Luft funktioniert die Truetrack nicht)

    Beide Sperren sind im Alltagsbetrieb fast nicht spürbar, wobei die TrackLock wartungsintensiver und die Truetrack wartungsfrei ist.

    Gruß Alex
     
  6. #6 jeeptom, 30.12.2015
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Ich hatte in meinem XJ ( Daily Driver ) hinten Detroit Locker und vorne eine True Trac verbaut.
    Für mich eine gelungene Kombi im Gelände und auf der Strasse.
     
  7. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    72
    Vorname:
    Alexander
  8. #8 DerVagabund, 30.12.2015
    DerVagabund

    DerVagabund Jeeper

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
    Wartungsintensiv bedeudet in diesem Fall alle 100.000km die Reibscheiben tauschen und beim (Achs-) ölwechsel den Zusatz nicht vergessen?

    Ist die Trac-Lock von der Sperrwirkung soviel schlechter als die Truetrack?


    Natürlich will ich, wenn ich das Geld schon in die Hand nehme, was (für meine Anforderungen) vernünftiges einbauen.
    Deshalb interessiert es mich halt, warum mir eine Fachfirma, die sich seit 20 Jahren mit Jeeps beschäftigt, zur Trac-Lock rät.
     
  9. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    72
    Vorname:
    Alexander
    Was sagt denn die "Fachfirma" über die Kosten beider Sperren.
    Was will sie für das eine und was für das andere komplett incl Montage?
     
  10. #10 DerVagabund, 30.12.2015
    DerVagabund

    DerVagabund Jeeper

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
    Hallo Alex,

    danke für die Filmchen!
    Bin ich bei meiner Recherche auch schon drauf gestoßen.
    Der technische Aufbau und die Wirkungsweise der "Sperren" ist mir klar!

    Mir geht es jetzt Haupsächlich so ein bisschen um (Subjektive) Erfahrungen und Fahreindrücke!
    Am besten die beiden Systeme im Vergleich.


    P.S.: Funke ist bestellt!
     
  11. #11 DerVagabund, 30.12.2015
    DerVagabund

    DerVagabund Jeeper

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank

    Preise schreib ich nicht so gern Öffentlich....
    Bekommst ne PN....
     
  12. #12 Wildwater, 30.12.2015
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Ich kenne beide nicht aus eigener Erfahrung, würde mich für die TT entscheiden. Sie hat eine höhere Sperrwirkung und reagiert nicht auf Drehzahl, sondern auf Drehmoment Unterschiede. Das macht sie auf trockener Strasse zu einem offenen Differential.

    Es gibt nur eine Sperre die ich der TT vorziehen würde. Detroit Electrac. Das ist ein Torsen Differential das elektrisch zu 100% gesperrt werden kann - ähnlich der Hinterachse im Rubicon. Allerdings wird die nach meinem Wissen nicht mehr produziert.

    wH
     
  13. #13 bezwinger, 30.12.2015
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
  14. #14 Komuman, 30.12.2015
    Komuman

    Komuman Master

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    1.165
    Vorname:
    Günter
    Ich stehe vor der gleichen Überlegung (Übersetzung ändern und Sperren einbauen). Allerdings tendiere ich (vielleicht von meiner früheren Tätigkeit her) zu schaltbaren 100% Sperren (OX, ARB). Mich würde der Grund für die Entscheidung zu automatischen Sperren interessieren (oder habe ich etwas überlesen?).
    Auch Preise und zu empfehlende "Fachfirmen" würden mich interessieren (evtl. per PN). Welche Nachteile haben schaltbare Sperren? Nur der Preis? Haltbarkeit?
    Schaltbare kann ich einschalten wenn ich meine sie zu benötigen und entsprechend auch aus- bzw. nicht einschalten.
    Gruß Günter
     
  15. #15 Wildwater, 30.12.2015
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Schaltsperren sind erst dann aktiv wenn du sie schaltest, Automatiksperren dann wenn du sie brauchst - hab ich mal irgendwo gelesen und kann es nachvollziehen. Daher finde ich die Electrac so toll, die beides vereint.

    ww
     
  16. #16 Komuman, 30.12.2015
    Komuman

    Komuman Master

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    1.165
    Vorname:
    Günter
    Hallo Wildwater, genau das gefällt mir ja an den Zuschaltbaren. ICH entscheide, wann ich sie einschalte. Eine Sperre brauche ich nur bei schwerem Gelände und evtl. mal im Winter.
    Guten Rutsch :party :fassbier
    Günter
     
  17. #17 jeeptom, 30.12.2015
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Die Diskussion über Vor und Nachteile ist schon Uralt.

    Ich habe mich damals für die Automatiksperren entschieden, weil ich nicht darüber nachdenken wollte ob und wann ich den Schalter bedienen soll/will.

    Einfach die Hände am Lenkrad behalten und durch.

    Die Automatiksperren haben schon gearbeitet bevor ich den schlüpfrigen Boden bemerkt habe. Genau so auch im Winter auf glatten Strassen.
     
  18. #18 Eagle Eye, 31.12.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.259
    Zustimmungen:
    2.696
    Vorname:
    Carsten
    Ich habe vor Jahren die TL gegen die TT getauscht und bin absolut zufrieden.
     
  19. #19 DerVagabund, 31.12.2015
    DerVagabund

    DerVagabund Jeeper

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank


    Über die Electrac bin ich auch gestolpert, und fand ich auch genial.

    Nach meinen recherchen aber nur noch in Amiland und für die Dana 44 zu haben.
    http://www.4x4groupbuy.com/store/front-detroit-electrac-locker-dana-p-7205.html
     
  20. #20 DerVagabund, 31.12.2015
    DerVagabund

    DerVagabund Jeeper

    Dabei seit:
    18.08.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Frank
Thema: True Track visit Trac-Lock
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep jk differential trac lock

    ,
  2. eaton truetrac differential welche sperrwirkung

    ,
  3. true track sperre dana 35 kaufen

    ,
  4. trac lock funktion,
  5. true track sperre kaufen
Die Seite wird geladen...

True Track visit Trac-Lock - Ähnliche Themen

  1. Front Locker Leuchte fängt plötzlich an zu blinken

    Front Locker Leuchte fängt plötzlich an zu blinken: Hallo, gestern fing im 2 Hi bei 80km/h auf der Landstrasse plötzlich an die Front Locker Lampe an zu blinken (genauso, wie wenn ich sie aktiviert...
  2. MR Land Track zu groß / was kann ich machen ?

    MR Land Track zu groß / was kann ich machen ?: so gerade von der werkstatt wieder zurück aber ohne meinen kleinen da die zeit es nicht zugelassen die reifen nochmal zu tauschen. es wurden MR...
  3. Dana 35 Trac Lok Einbau

    Dana 35 Trac Lok Einbau: Hallo zusammen Ich hab mir neue Clutches für die Dana 35 LSD gekauft. dabei sind 4 Körbchen und 2 C-Clips. Diese C-Clips kann ich nicht zuordnen....
  4. Strecken tracken ....

    Strecken tracken ....: habe seit geraumer zeit eine suutno ambit 3 run (gps uhr) damit tracke ich seit geraumer zeit meine arbeitsroute... ein schrittzähler ist zwar...
  5. Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98

    Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98: Hallo, wie schon dem Titel zu entnehmen, bräuchte mein Granny eine neue Viskodose. Gegebenenfalls auch neue Reibscheiben für das Trac Lock. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden