Trommelbremse richtig einstellen ???

Diskutiere Trommelbremse richtig einstellen ??? im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Ich habe mal wieder ein kleines Problem, bzw. mein XJ. Nach dem Knüllwaldausflug mitsamt seinen teilweise sehr matschigen Trails, habe ich auf...

  1. #1 jeeptom, 23.05.2009
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Ich habe mal wieder ein kleines Problem, bzw. mein XJ.

    Nach dem Knüllwaldausflug mitsamt seinen teilweise sehr matschigen Trails, habe ich auf dem Nachhauseweg zeitweise ein Bremsgeräusch aus der Hinterachse gehört.
    Also am Freitag schnell die Räder und Trommeln runter und alles reinigen.
    Es war aber gar nicht so schlimm, es war fast kein Schlamm in der Bremse.
    Nach der Reinigung und Kontrolle aller Teile bin ich zu einer Probefahrt aufgebrochen.
    Nach ca. 5 Km hat die hintere rechte Bremse das Stinken und Qualmen angefangen. Ich habe dann auf einem Parkplatz den Bremsnachsteller zurückgedreht. Auf dem Rückweg blieb die rechte Bremse kalt, die linke war warm.


    Wie stell ich das wieder richtig ein ???

    Gibts da eine Faustformel ???


    :ciao
     
  2. nun

    nun Member

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico
    Hallo,

    -hinten Aufbocken
    -die Nachsteller so einstellen, das die Beläge gerade anfangen zu schleifen ( dabei die Räder drauf lassen und die Gummistöpsel auf der "Bremsplattenrückseite" entfernen, um mit einem Schraubendreher an die Nachsteller zu kommen)

    habe ich mich verständlich ausgedrückt ??:grübel

    Gruß Nico
     
  3. #3 DieTerMiete, 23.05.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Ach datür ist der nöpsel auf der Rückseite? :huch :nachdenklich

    Ich mache das immer so, dass ich die Trommel runter nehme und dann so lange am Nachsteller drehe bis die trommel gerade so noch drauf geht.
    Die Methode hat sogar den Tüv überstanden. :pfeiffen
     
  4. #4 jeeptom, 23.05.2009
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom


    Dann hab ich ja eigentlich alles richtig gemacht, denn genauso hab ich gearbeitet.

    Kann es sein das der Nachsteller oder dessen Mechanik zeitweise hängt/klemmt und die Bremse beim betätigen sinnlos zudreht ???

    Könnte ich dann den Nachstellmist nicht lieber rausschmeisen und dafür von Zeit zu Zeit manuell nachstellen ???
     
  5. nun

    nun Member

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico

    Das funktioniert aber nur solange, wie die Trommeln noch nicht zusehr eingelaufen sind.

    Nico
     
  6. #6 Nordmann, 24.05.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Japp die Hängt gerne mal die Nachstellung ! Ich stell immer kurz vorm TÜV ein und dann hälts wieder ne Weile ! Aber das Gelumpe setzt sich gern bei Schlamm ,Dreck und Wasser Durchfahrten Dicht! Wird Dir nix bleiben außer Öfter mal Sauber zu machen!Oder Umrüsten auf Scheiben Bremse!:pfeiffen
     
  7. nun

    nun Member

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico

    Wenn der Nachsteller klemmt, dann stellt er nicht weiter nach und die Bremmswirkung läßt einfach nach.
    Ob mann den Mist einfach rausschmeißen kann :grübel...glaube ich nicht!
    Die Beläge würden immer wieder von der Trommel wegrücken. Mann könnte vieleicht nur den Stahlzug des Nachstellers entfernen und dann immer von Hand nachstellen.
    Ich habe auch nach jedem Geländeeinsatz ärger mit den sch... Trommeln. Am besten mann baut auf Scheiben um.

    Nico :ciao
     
  8. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :genau:daumen

    .... Allerdings hat man (ich) dann das problem das die Feststellbremse dauernd nicht funzt....:motz





    ...irgendwas ist halt immer...:pfeiffen
     
  9. #9 krabbe00, 24.05.2009
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    bevor man die grundeinstellung macht,löst man erst das handbremsseil.
     
  10. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :grübel warum ?


    Das ist doch sowieso locker....
     
  11. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Also ich hab den ganzen Kram von der automatischen Nachstellung rausgeworfen. Seil Umlenkheblchen für das Seil. Die Rasterung auf dem Nachsteller habe ich etwas größer aufgefeilt und stelle die Bremse jetzt von Hand ein und so alle 3 Monate mal nach. Seitdem sind die Problem e mit dem Heislaufen und klemmen bzw sogar überbremsen weg.
    Und die Bremse läßt sich jetzt prima auf gleiche Werte einstellen ohne das da der Nachsteller wieder was verstellt.
     
  12. nun

    nun Member

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico
    Ich dachte Du hast schon Idee, wie Du das lösen willst?

    Nico :ciao
     
  13. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Sie hatte ja auch schon funktioniert....mehr nächste woche....sonst wird zu OT:pfeiffen
     
  14. nun

    nun Member

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico
    OK
     
  15. #15 jeeptom, 24.05.2009
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Ärger mit der Trommelbremse hatte ich eigentlich bisher noch nie.
    Okay, letztes jahr habe ich die Bremsbacken und Radzylinder erneuert, was aber nach fast 150000km nicht unüblich ist.

    Jetzt habe ich die Bremse auch nur geöffnet weil sie komische Geräusche gemacht hat. Die Schlamm/Dreck Einlagerung war minimal.

    Ich probier nochmal die Einstellung der Mechanik und wenn die Bremse sich wieder zudreht, fliegt der ganze Nachstellquatsch raus.


    :ciao
     
  16. #16 krabbe00, 25.05.2009
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim

    wenn die bremse mal richtig eingestellt war,ist das seil nicht locker.der arbeitsablauf ist halt bei allen autos so.erst die handbremsseile ganz lösen,dann die grundeinstellung der bremse machen.
     
  17. #17 jeeptom, 01.06.2009
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Bremse ist nun eingestellt. Fuß.-und Handbremse ziehen gleichmässig.
    Und bis jetzt hat sich auch nix nachgestellt. :pfeiffen


    :danke für Eure Tipps.


    :ciao
     
Thema: Trommelbremse richtig einstellen ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trommelbremse einstellen

    ,
  2. nachsteller trommelbremse einstellen

    ,
  3. Bremsen nachstellen bremstrommel

    ,
  4. willys mb bremsen einstellen,
  5. Trommel Bremse nachstellen ,
  6. cj5 nachsteller trommelbremsen,
  7. bremsen einstellen beim willys mb jeep,
  8. trommelbremse richtig einstellen,
  9. jeep cj7 bremse zerlegen,
  10. trommelbremse nachsteller einstellen,
  11. trommelbremse zeit einstellen,
  12. Cj7 hintere bremse nachstellen,
  13. trommelbremsen einstellen,
  14. trommelbremsebeim jeep einstellen,
  15. bremstrommel richtig einstellen,
  16. trommelbremsebeim jeep einstellen yj,
  17. trommelbremse nachstellen,
  18. trommelbremse einstellen jeep tj,
  19. jeep cj5 trommelbremse selbstnachsteller öffnen,
  20. trommelbremse auflaufend ablaufend,
  21. wie trommelbremsen an meinem Fahrrad funktioniert nicht mehr so gut wie stell ich sie ein,
  22. trommelbremsen auf scheibe umrüsten jeep eillys,
  23. willys jeep bremsen einstellen,
  24. willys jeep bremsen nachstellen
Die Seite wird geladen...

Trommelbremse richtig einstellen ??? - Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer einstellen

    Scheinwerfer einstellen: Ist vielleicht eine eher dumme Frage, aber wie lassen sich beim TJ die Scheinwerfer korrekt einstellen? Dazu vielleicht noch ein paar Infos: Habe...
  2. Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen

    Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen: Ich hatte das Problem, das ich die Abgasuntersuchung nicht bestanden habe und ich mir was überlegen musste wie ich den Vergaser ohne CO2 Tester...
  3. Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76

    Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76: Hi, nach dem austausch der komp. Spurstange und der Schubstange der Lenkung habe ich nun folgendes Problem. Das Lenkrad steht, trotz von der...
  4. YJ Blinkerschalter welcher ist der richtige?

    YJ Blinkerschalter welcher ist der richtige?: Hi zusammen, ich erinnere mich irgendwie dunkel daran, das es 2 verschiedene Blinkerschalter in der Lenksäule gibt. Es gibt einen bis 93 und...
  5. An der Trommelbremse fehlt was

    An der Trommelbremse fehlt was: Hallo, Habe gerade die Trommelbremse vom YJ aufgemacht und sehe, da fehlt ein Blechteil (auf beiden Seiten) . [IMG] [IMG] Ich habe gesehen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden