TJ – Umbau Schaltgetriebe auf Automatik

Diskutiere TJ – Umbau Schaltgetriebe auf Automatik im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Nach reichlich Studium der Beiträge hier im Forum zum Thema AW-4-ATG swap bin ich doch nicht sicher, welche Bestandteile neben dem Automaten...

  1. #1 McManni, 13.12.2010
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Manfred
    Nach reichlich Studium der Beiträge hier im Forum zum Thema AW-4-ATG
    swap bin ich doch nicht sicher, welche Bestandteile neben dem Automaten
    zusätzlich noch benötigt werden.

    Steuergerät ?
    Kabelbaum ?
    TV-Kabel ?
    Shifter ?
    Verteilergetriebe ?
    Kardanwelle ?

    Zusätzlich hat sich für mich die Frage ergeben, ob Schaltgetriebe und
    Automat unterschiedliche Übersetzungen haben, die sich dann möglicher-
    weise auch auf die Diffs auswirken.

    [​IMG]
    Have fun out there!
    Manni
     
  2. #2 Eagle Eye, 13.12.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.395
    Zustimmungen:
    7.471
    Vorname:
    Carsten
    hallo MANNI,

    meines wissens nach haben sie unterschiedliche
    übersetzungen.
    aber das sollte eigentlich egal sein,
    wenn du die übersetzung an deinen achsen änderst,
    veränderst du auch nichts am getriebe.
     
  3. #3 McManni, 13.12.2010
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Manfred

    Da hast Du Recht, Carsten, aber ich stimme die Achsen ja auf das
    Getriebe ab. Wenn ich ein anderes Getriebe mit anderen Übersetzungs-
    werten einbaue, brauche ich ja möglicherweise auch andere Diffs.

    [​IMG]
    Have fun out there!
    Manni
     
  4. #4 Thierry, 13.12.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    301
    Vorname:
    Thierry
    Bestimmt ist es im Netz auffindbar ob unterschiedliche Übersetzungen je nach Getriebe ausgeliefert wurden.

    Müsste doch auch im Werkstatt Handbuch stehen :nachdenklich

    Grüßle
     
  5. #5 Thomas K., 14.12.2010
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Hallo Manfred,

    ich habe ja auch schon mal danach geguckt.
    Dein NV3550 ist im 5. Gang 1:0,78 übersetzt.
    Das AW 4 ist im 4. Gang 1:0,75 übersetzt.
    Sollte also keine Auswirkung auf deine Kombination haben.
    Über den 3-Gang Automaten habe ich mir sagen lassen, das er im 3. Gang wohl 1:1 übersetzt ist.
    Habe aber nichts schriftliches mehr gefunden.
    Das treibt natürlich den Spritverbrauch in die Höhe.
    Im NV ist der 4. Gang 1:1

    Weiter habe ich damals nicht gesucht, da ich mich endschlossen habe beim schalten zu bleiben.
    Das Beste soll sein, so hat man mir geraten, einen Cherokee zu kaufen.
    Da hat man alles, was man braucht.
    Das sind halt die ratschläge, die man bekommt, wenn einer auch keine Ahnung hat. :achselzuck

    :ciao

    Edit: E-Bay Artikelnummer: 120657944455
     
  6. #6 McManni, 14.12.2010
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Manfred
    Hi Jeeper,

    nach vielen Berichten – eigentlich sind ja immer nur drei Schrauben zu lösen ... ;-)
    hat sich nun nach euren Beiträgen für mich doch herauskristallisiert, dass der Umbau
    nicht gerade ein Spaziergang werden würde. Das kann man nicht mal nebenbei auf
    'nem Parkplatz machen:

    Getriebe, Steuergerät, Kabelbaum, TV-Kabel, Shifter, Verteilergetriebe, Kardanwellen,
    Kühler mit integriertem ATG-Ölkühler

    Da halte ich doch ein anderes Projekt, den Umbau auf Gas, für durchaus effektiver und
    stelle die Automatik mal hinten an.

    Meine Recherchen haben aber die Infos zu den einzelnen Getrieben im TJ anwachsen
    lassen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Später gibt's die auch noch als PDF-Datei
    zum Downloaden. Ergänzungen und Berichtigungen sind jederzeit herzlich willkommen.



    Verbaute Motoren:
    1997-2006 4.0L Power Tech I-6
    1997-2002 2.5L Power Tech I-4
    2003-2006 2.4L DOHC I-4


    TJ 1997-2002

    DGD = Dreigang-Automatikgetriebe 30RH bei 2.5L (1997-2002)
    DGG = Dreigang-Automatikgetriebe 32RH bei 4.0L
    1. Gang 2,74:1
    2. Gang 1,54:1
    3. Gang 1,00:1

    DDQ = Fünfgang-Schaltgetriebe Aisin-Warner AX5 (1997-2002)
    Gehäuselänge 15 5/8"
    Eingang 14 Splines / Ausgang 21 Splines
    1. Gang 3,93:1
    2. Gang 2,33:1
    3. Gang 1,45:1
    4. Gang 1,00:1
    5. Gang 0,85:1 (Overdrive)
    Rückwärtsgang 4,74:1

    DDO = Fünfgang-Schaltgetriebe Aisin-Warner AX15 bei 4.0L (1997-1999)
    Gehäuselänge 16,5"
    Eingang 10 Splines / Ausgang 23 Splines
    1. Gang 3,83:1
    2. Gang 2,33:1
    3. Gang 1,44:1
    4. Gang 1,00:1
    5. Gang 0,79:1 (Overdrive)
    Rückwärtsgang 4,22:1

    Verteiler-Getriebe NP231
    2WD = Hinterradantrieb
    4x4 = Allradantrieb
    4 Low = Allrad/Geländeuntersetzung 2.72:1
    Eingang 23 Splines / Ausgang 27 Splines


    TJ 2003 ff

    DG6 = Dreigang-Automatikgetriebe 42RLE bei 2.4L/4.0L (2003-2006)
    1. Gang 2,84:1
    2. Gang 1,57:1
    3. Gang 1,00:1
    4. Gang 0,69:1 (Overdrive)
    Rückwärtsgang 2,21:1

    DDK = Fünfgang-Schaltgetriebe NV1500 bei 2.4L (2003-2004)
    1. Gang 3,85:1
    2. Gang 2,25:1
    3. Gang 1,48:1
    4. Gang 1,00:1
    5. Gang 0,80:1 (Overdrive)
    Rückwärtsgang 3,52:1

    DDD = Fünfgang-Schaltgetriebe NV3550 bei 4.0L (2000-2004)
    Gehäuselänge 16,7"
    Eingang 10 Splines / Ausgang 23 Splines
    1. Gang 3,83:1
    2. Gang 2,33:1
    3. Gang 1,44:1
    4. Gang 1,00:1
    5. Gang 0,79:1 (Overdrive)
    Rückwärtsgang 4,22:1

    Verteiler-Getriebe NV231 (2003-2006)
    2WD = Hinterradantrieb
    4x4 = Allradantrieb
    4 Low = Allrad/Geländeuntersetzung 2.72:1

    Verteiler-Getriebe NV234
    2H = Hinterradantrieb
    4H = Allradantrieb
    4 Low = Allrad/Geländeuntersetzung 4.0:1


    TJ 2005-2006

    Sechsgang-Schaltgetriebe Daimler NSG370 (2005-2006)
    Gehäuselänge 23.5" (I6), 24.8" (V6)
    Eingang 10 Splines / Ausgang 23 Splines
    1. Gang 4.46:1
    2. Gang 2.61:1
    3. Gang 1.72:1
    4. Gang 1.25:1
    5. Gang 1.00:1
    6. Gang 0.84:1
    Rückwärtsgang 4.06:1

    Achs-Übersetzung
    2.4L 6-Gang-manuell 3.73
    4.0L 6-Gang manuell 3.73 / 4.11 (Rubicon)
    2.4L 4-Gang-Automatik 3.73
    4.0L 4-Gang-Automatik 3.06 (Sport) / 3.73 / 4.11 (Rubicon)

    Verteiler-Getriebe NV231 (Command-Trac)
    2WD = Hinterradantrieb
    4x4 = Allradantrieb
    4 Low = Allrad/Geländeuntersetzung 2.72:1

    Verteiler-Getriebe NV241 (Rock-Trac)
    2H = Hinterradantrieb
    4H = Allradantrieb
    4 Low = Allrad/Geländeuntersetzung 4.0:1



    Möglicher Transplantations-Kandidat aus dem Cherokee XJ:

    Aisin-Warner AW4
    Gehäuselänge 25 3/8"
    Ausgang 21 Splines (ab 1991 23 Splines)
    1. Gang 2.80:1
    2. Gang 1.53:1
    3. Gang 1.00:1
    4. Gang 0,75:1
     
Thema: TJ – Umbau Schaltgetriebe auf Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tj 2.4 automatik zu empfehlen?

    ,
  2. ist der tj 2.4 mit Automatikgetriebe zu empfehlen?

    ,
  3. schaltgetriebe jeep wrangler tj

    ,
  4. jeep renegade umrüsten auf automatig getriebe