Tankfüllungen unterschiedlich

Diskutiere Tankfüllungen unterschiedlich im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; Moin moin, aus dem Emsland. Seit dem ich zu den begasterten gehöre fallen mir immer neue Ungereimtheiten auf. So zum Beispiel beim Volltanken....

  1. #1 widder55, 23.05.2013
    widder55

    widder55 Member

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerhard
    Moin moin, aus dem Emsland.
    Seit dem ich zu den begasterten gehöre fallen mir immer neue Ungereimtheiten auf. So zum Beispiel beim Volltanken. Nach Verbrauch und gefahrener Strecke müssten eigentlich mind. 50L reinpassen, real sind´s aber nur 35L. Nun kann mir ja keiner erzählen das mein WJ 4,7L einen Durchschnittsverbrauch von 14L Gas / 100Km hat -ein Wunschtraum. Also muß es doch an den Tankstellen liegen, z.B. das die Pumpe in der Zapfsäule früher abriegelt als andere. Aber das kanns doch nicht sein das die Dinger so unterschiedlich arbeiten:keule:. Oder hat einer von Euch eine Idee oder Informationen über dieses große Geheimniss...
    Viele Grüße von
    Gerhard
     
  2. TJXJ

    TJXJ Jeeper

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg und Nora
    bei unserem tj und xj kannst du nur nach dem tageskm zähler des tachos gehen.
    die anzeige für den gastank kannst du vergessen!
    mein tj:4zoll höher,285 reifen,ect brauch auch nur 15-16 ltr(gas). mit automatik und 4ltr.
    aber galube mir das "was verbraucht er" gewöhnst du dir bald ab...
    ...genieße lieber das auto!
     
  3. #3 bezwinger, 23.05.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    :genaudoch tun sie ....
     
  4. #4 Eagle Eye, 24.05.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    und es ist auch so, dass die aussentemperatur
    nicht ganz unbeteiligt ist beim tanken.

    hinzu kommt, unterschiedliche tankstellen = unterschiedlicher fülldruck.

    wobei ich zu 90% an derselben tankstelle und zapfsäule tanke,
    selbst da gibt es unterschiede bei der füllmenge.
     
  5. #5 widder55, 24.05.2013
    widder55

    widder55 Member

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerhard
    Heftig...

    Ist ja ein Ding das im ach so genormten Deutschland gerade bei dem brisanten Thema das Bundeseichamt nicht die Finger auf den Tankstellen hat und sowohl Fülldrücke als auch Temperaturausdehnung bei Kraftstoffen berücksichtigt -eigentlich Betrug...
    Ein Bekannter von mir fährt Kraftstoffe für eine Mineralölgesellschaft... und der sagte mir mal das wenn er den Kraftstoff mit seinem Lastzug am Morgen (kalt) aufgenommen hat, in der Mittagszeit (Sonneneinstrahlung) etwa 600L !!! mehr im Tanklastzug sind. Jetzt rechne ich mal 1,60Euronen mal 600L -also 930Euronen Gewinn für die Mineralölgesellschaft und Rabenvater Staat. Was sagt den das Bundeseichamt dazu?? -achso jaaa über Mehreinnahmen meckert Das Schäuble mit Sicherheit nicht... Was meint Ihr dazu, liege ich damit richtig?
    Grüße von
    Gerhard:grübel
     
  6. #6 bezwinger, 25.05.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    :achselzuck und was willste jetzt machen :tee
     
  7. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.365
    Zustimmungen:
    1.212
    Vorname:
    j.
    wird lpg nicht in kg verkauft? dann koennen je nach temp. unterschiedliche volumen vorhanden sein.
     
  8. #8 jeeper-yj, 25.05.2013
    jeeper-yj

    jeeper-yj Master

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Nachtstanken wenn die Suppe kalt ist :fassbier:fassbier:fassbier
     
  9. #9 bezwinger, 25.05.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    jooo oder ganz früh ,noch besser :genau
     
  10. #10 widder55, 25.05.2013
    widder55

    widder55 Member

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerhard
    Den Wecker stellen

    Ganz früh tanken is voll die gute Idee und dann in die Sonne stellen bis er warm ist dann ist mehr im Tank:uahh Das ist auch eine Form von Solarenergie, na prima...
    Gerhard
     
  11. #11 Eagle Eye, 27.05.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    LPG wird in liter verkauft.

    und übrigens wird auch in liter abgerechnet und nicht nach
    "voll" oder "halbvoll"

    tankstellen sind geeicht.

    ich kann mir nicht vorstellen,
    dass die flüssigkeit sich dermaßen ausdehnt,
    sondern, dass es die luft im behälter ist,
    die sich je nach temperatur ausdehnt und entsprechend
    viel oder wenig "zuladung" zuläßt.
     
  12. #12 DieTerMiete, 27.05.2013
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Öhhhhmm, :grübel

    also ich Tanke immer in Litern. Ich meine Flüssiggas ist ab 4 bar druck Flüssig. und wenn es flüssig ist dann ist 1 Liter = 1 Liter egal wie warm oder kalt von daher passt das schon. ;-)

    Gruß...
     
  13. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.365
    Zustimmungen:
    1.212
    Vorname:
    j.
    prinzipiell auch egal wie die abrechnungseineheit ist. ob liter, kilogramm oder sonstwas. so lange die bezahlte menge richtig und nachvollziehbar abgerechnet wird.
     
  14. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Das wird wohl auch der Grund sein, warum bei den Gastanks eine Füllsperre bei 80% der Füllmenge vorgegeben ist - um eine Überfüllung zu vermeiden, wenn der Wagen dann in der Sonne steht... :peggy
     
  15. icicle

    icicle Member

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Roland
    Hallo ...

    Dass 1 Liter = 1 Liter ist, ist klar, aber wenn Du einen Liter bei 4 bar hast und den Druck absenkst, hast Du plötzlich mehr als einen Liter. Von daher wäre die Abrechnung in kg wünschenswert, denn die Masse ist unabhängig von Druck und Volumen.

    Gruss, Roland
     
  16. #16 DieTerMiete, 27.05.2013
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    schon klar aber beim Tanken habe ich immer über 4bar damit das Gas eben flüssig bleibt. Von daher sollte das wohl schon passen mit dem Zählen...

    Wird Erdgas an der Zapfsäule nicht in kg gerechnet? :nachdenklich

    Gruß....
     
  17. #17 Monochrom, 27.05.2013
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan

    mein neues autoradio hat einen spritpreisrechner. wenn ich will, schau ich mir sogar an, ob der durchschnittsverbrauch wieder über 19 liter lag. wenn nicht, schaue ich einfach auf einen anderen wert: 15 cent/kilometer - das klingt doch viel versöhnlicher und ich lasse gleich erst mal die acht becherchen tanzen. :-)
     
  18. #18 widder55, 28.05.2013
    widder55

    widder55 Member

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerhard
    Nachgeschaut...

    Habe heute beim tanken nachgeschaut, die verkaufen LPG lt. anzeige Zapfsäule in Liter, was sagste nu?
    Grüße von Gerhard:besen
     
  19. #19 widder55, 28.05.2013
    widder55

    widder55 Member

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerhard
    Eben

    Genau das meine ich, wenn die Dichte von flüssiggas abnimmt oder zunimmt verändert sich das Volumen (Liter) und somit der Heizwert pro Liter. Und dieser Vogang ist selbst bei gleichbleibendedm Druck stark von der Temperatur abhängig.. Wir werden also doch beschissen.:nachdenklichGrüße von Gerhard
     
  20. TJXJ

    TJXJ Jeeper

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg und Nora
    wie was spritpreisrechner im radio?:help
    moment...ich habe vor ca. einem jahr mein radio, damit konnte man cd :jumpabspielen ausgebaut weil meine möhre zu laut ist!
    ich glaube ich werde alt, wehe wenn ich mal wieder ein radio brauche, die lachen mich ja aus:keule:.
    ich dachte offener luftfilter von k&s plus irgendwie geändeter auspuff wäre musik genug...
     
Thema: Tankfüllungen unterschiedlich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. füllmenge tanklastzug

Die Seite wird geladen...

Tankfüllungen unterschiedlich - Ähnliche Themen

  1. Emissionsklasse Unterschiede Eu3/Eu2

    Emissionsklasse Unterschiede Eu3/Eu2: Hi, da das Thema in nächster Zeit relevant werden könnte (Thema Fahrverbote auch für Benziner <Euro3) folgende Frage: Welche Unterschiede gibt...
  2. Was ist der Unterschied zwischen dem bis und nach 2004 gebauten Cherokee?

    Was ist der Unterschied zwischen dem bis und nach 2004 gebauten Cherokee?: Hallo zusammen, bei der Suche nach einem Cherokee habe ich mir die folgenden beiden Angebote herausgepickt: Darf leider nicht verlinken; Mobile...
  3. Unterschied Lioho und Paris Dakar Felgen!

    Unterschied Lioho und Paris Dakar Felgen!: Hallo Zusammen, Kurze Frage wo besteht der Unterschied zwischen Paris-Dakar Felgen und solche auf denen Lioho eingepresst ist? Die technischen...
  4. Unterschiede der R6 Motoren

    Unterschiede der R6 Motoren: Mahlzeit Zusammen, da ich mit dem Gedanken spiele meinen 2,5L auf 4.0L umzurüsten, stellen ich mal einfach die Frage die mich beschäftigt....
  5. Vertretbarer Unterschied Profiltiefe?

    Vertretbarer Unterschied Profiltiefe?: Hallo! Habe hier 2 dicke Stollenreifen, die neu so ca. 14mm Profiltiefe aufweisen. Dazu 2 gebrauchte, die nur noch so ca. 10-12mm haben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden