Strom im Jeep

Diskutiere Strom im Jeep im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Also wie ihr wisst arbeite ich ja im Wald und grade bei der jetzt kommenden Jahreszeit habe ich viele Verbrauchen an, also Lampen und...

  1. #1 fireboy, 19.10.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    André
    Also wie ihr wisst arbeite ich ja im Wald und grade bei der jetzt kommenden Jahreszeit habe ich viele Verbrauchen an, also Lampen und Scheinwerfern.

    Wenn ich nur die vom Lampenbügel anhabe und dann belastung bei fahren kommt quietscht der Keilriemen erbärmlich.

    Daher ma meine Frage, gibt es irgendwas um das ganze mit Strom zu verbessern?

    Also ein System mit 2ter Batterie? Gibt es da ne box oder irgendwas zu kaufen das man ne 2te Batterie einbaut?

    Ist ne neue oder bessere Lichtmaschine angebracht?
     
  2. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Im YJ hast Du nur eine 90A LiMa. Es passt aber auch die 136A LiMa aus neueren TJs rein.
     
  3. #3 krabbe00, 20.10.2009
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    mach erstmal einen neuen riemen mit der richtigen spannung drauf.
    arbeite auch viel im wald,aber meiner quietscht nicht u. die paar lampen bekommt die lima allemale hin.
     
  4. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Peter
    wie hoch ist denn die Stromaufnahme?
     
  5. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    In meinem Syncro hatte ich damals eine 2te Batterie verbaut, die mit der ersten durch ein Trennrelais verbunden war. Alle extra Verbraucher waren mit der 2ten Batterie gekoppelt, die beim fahren geladen wurde, aber dann im Stand nicht die Starterbatterie leersaugte.
    Vielleicht ist das ja auch eine Idee?
     
  6. #6 fireboy, 20.10.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    André
    Der Riemen ist noch ziemlich neu und die Spannung müsste auch stimmen.

    Normales Fahrlicht, Fernscheinwerfer und 4 mal 100 W Zusatzcheinwerfer

    an so etwas hatte ich eventuell Gedacht
     
  7. #7 krabbe00, 21.10.2009
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    müßte.scheint aber nicht so.
    hab noch nie gehört das man eine größere lima einbauen sollte/muß für 4 h3 zusatzscheinwerfer.
    da zieht sicher jede winde mehr strom.und nicht jeder hat eine zweite batterie oder eine leistungsstärkere lima drinn.
     
  8. #8 BlueGerbil, 21.10.2009
    BlueGerbil

    BlueGerbil The Grey - powered by Randy

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jan
    Möglichkeit 1: Mehr Strom produzieren und speichern - meint: stärkere LiMa, 2. Batterie, Trenndiode (in der letzten Allradler war ein schöner Artikel darüber)

    Möglichkeit 2: Weniger Strom verbrauchen - meint: LED Scheinwerfer (z.B. www.global-offroad.com, da die Solstice 1100 für 99,- pro Stück)
     
  9. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Peter
    .
     
  10. #10 Eagle Eye, 21.10.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.605
    Zustimmungen:
    7.859
    Vorname:
    Carsten
    tausch einfach mal den riemen, kontrollier deine umlenkrollen und warte mal deine lima.
    dann ist das mit dem quietschen auch vorbei.
     
  11. #11 fireboy, 21.10.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    André
    Riemen tauschen ist klar, was muss ich genau bei den Umlenkrollen kontrollieren/ warten und drauf achten?

    Was meinst du mit Lima warten?
     
  12. #12 krabbe00, 22.10.2009
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    die kabel sind sicher zu dünn,aber deshalb quietscht sein keilrippenriemen nicht.
     
  13. #13 Eagle Eye, 22.10.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.605
    Zustimmungen:
    7.859
    Vorname:
    Carsten
    die umlenkrollen laufen auch in lagern.
    das kann es schon mal sein, dass eins hinüber ist.

    wenn du den riemen runter hast, einfach mal kontrollieren,
    wie leichtgängig sie laufen.

    wenn da was nicht i.o. ist, merkst du das schon.

    ich pers. würde mal mit etwas spray beigehen und ihnen so etwas schmierung verpassen.

    LiMa warten
    die kann man auch mal einsprühen und schauen ob die lager des rades i.o. sind oder spiel haben.
    das quietschen kommt ja vom riemen, wenn der irgendwo rutscht.
    das macht er ja auch nur, wenn er entweder zu lose ist oder wnen irgendwas nicht zügig mitdreht.
     
  14. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Peter
    nein, das sicher nicht, aber wenn die LiMa stark belastet wird, neigt der Riemen eher zum durchrutschen, dann quietscht er!

    Im Übrigen finde ich deine Kommentare in letzter Zeit immer recht hilfreich......:verrückt:verrückt:verrückt
     
Thema:

Strom im Jeep