Spur und Sturz, Selber einstellen??

Diskutiere Spur und Sturz, Selber einstellen?? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hi, nach nem kleinen Lift ist bei meinem XJ die spur verstellt, weis jemand oder kann jemand erklären wie man das einstellen mus oder kann....

  1. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Hi,

    nach nem kleinen Lift ist bei meinem XJ die spur verstellt, weis jemand oder kann jemand erklären wie man das einstellen mus oder kann.

    Und kann man den Sturz beim XJ auch einstellen:grübel:achselzuck
     
  2. #2 SittingBull, 02.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Du kannst nur die Spur einstellen. Und den Nachlauf. Der Nachlauf ist wichtig, damit sich dein Lenkrad von allein wieder in die Mittelstellung begibt.

    Mal sehen, ob Bernd (vollernter) mal ne Anleitung macht. Der hat schon die Lattenmethode glaub ich angewendet.
     
  3. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hallo HeRu,

    schön, dass Du die Tour mit Boxenstopp gut überstanden hast.

    Dein XJ hat wie mein ZJ unten als Verbindung der beiden Räder ein Spurstange. Das ist die unten liegend. Die Klemme aufschrauben, so kannst Du die zweiteilige Stange innereinander verdrehen und somit die
    Länge ändern.

    Im ausgefederten Zustand sollte die Reifen hinten 3mm mehr Abstand haben (Höhe Radnabe) als vorne haben.

    Hier noch ein Bild, das Teil, was Du einstellen musst, ist mit Tie Rod bezeichnet.

    alignment01.jpg

    Gruß

    JaeBar
     
  4. #4 offroaddriver, 02.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    @ heiko...nimm eine 2m alulatte die hochkant gegen die aussenseite des reifen´s stellen..am anfang und ende der latte machst du einen strich...das machst du auf beiden seiten....nimm dann ein zollstock und miss den strich vorne linke auf rechte seite....dann hinten...wenn du vorne z.B. 2.13 und hinten 2.15m hast musst du die spur vorne zusammen drehen....hoffe du kannst damit was anfangen....

    gruß
     
  5. #5 offroaddriver, 02.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    soory vorne auseinander damit er hinten zusammen kommt....hast du den panhard schon ausgerichtet????
     
  6. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
  7. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Den haben wir nur grob ausgerichtet, da sich das Fahrwerk sowieso noch setzt.
     
  8. #8 offroaddriver, 02.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    nach den trip bis italien....:grübel....mess den nochmal nach....wenn das soweit passt...richte die achse parallel zur hinter achse aus....dann kannst du die spur ohne probleme mit der latte einstellen....wirst aber bestimmt nach dem 3 oder 4 offroaden noch mal nachmessen müssen....
     
  9. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Also hab ich das jetzt richtig verstanden der mus ausgefedert sein?? Also an der Karosse anheben??

    Und ich messe ja wohl von der Felgen kante und nicht Reifen oder??
     
  10. #10 Eagle Eye, 02.03.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.247
    Zustimmungen:
    2.676
    Vorname:
    Carsten
    :genau wenn du kannst, kante felge.

    meistens stehen die reifen aber über der felgenkante
     
  11. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Wie soll man denn die Spur einstellen, wenn der Wagen ausgefedert ist?
    Das stimmt doch am Ende garnicht mehr. Selbst wenn das beim Serienfahrwerk geht, stimmt das beim 4,5" mit den längeren Dämpfern sicher nicht mehr.

    Schon alleine das Problem, dass die Achse zur Seite wandert, wenn man den Karren ausfedert.

    :achselzuck
     
  12. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Na das kante Kante geht schon aber warum im ausgefederten zustand?
     
  13. #13 Thierry, 02.03.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Stell das Auto auf eine ebene Fläche, am besten den Tank halbvoll und pack ein bißchen Gewicht auf den Fahrersitz.
    Damit hast du den normalen belastungszustand simuliert.

    Du fährst ja nachher auch nicht aufgebockt.

    Hast du keine Werkstatt in der nähe die das nebenbei erledigen kann?

    Denk mal an deine Reifen, es ist biliger die Spur einstellen zu lassen als das die neuen Reifen einseitig abfahren.

    Nur so als Gedanke.

    Grüßle
     
  14. #14 offroaddriver, 02.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    du misst erst und dann hebst du ihn an um ihn einzustellen...ja EE hat recht wenn du die möglichkeit hjast miss an der felge.....wenn du hast mach zwei ohne reifen drauf,,,,
     
  15. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Kriegt der keine Vorspur?
     
  16. #16 offroaddriver, 02.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    wie meinst du das...stehe auf dem schlauch:nachdenklich:grübel
     
  17. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Also so wie ichs bisher verstanden hab,soll vorne und hinten das gleiche Maß bei raus kommen.Hab aber mal gelernt,daß die vorne etwas mehr zusammen stehen sollten wie hinten(Vorspur) damit beim Fahren durch Fliehkräfte etc dann Spur 0 raus kommt,allgemein und nicht Jeepspezifisch.Darum fragte ich jetzt,ob das beim Jeep nicht so ist.
     
  18. #18 offroaddriver, 02.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    da könntest du recht haben...habe ich nicht dran gedacht....sorry....aber ich denke nicht das das sich beim jeep bemerkbar macht....immerhin fährt man ja keine rennen auf der strasse....ich hätte sie jetzt auf 0 gestellt...
     
  19. #19 vollernter, 02.03.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    hi,

    häst halt angerufen, hätt ich es dir erklärt, weil des mit den richtlatten
    so kompliziert in worte zu fassen ist.

    wichtig ist, dass die hinterachse gerade montiert ist. von hier aus wird gemessen.

    messpunkte sind die felgen in höhe der naben. nicht unten und oben oder sonst was.
    der wagen muss auf dem boden stehen, sonst bringt das nichts.

    die latte muss hinten absolut parallel zur felge eingemessen werden.
    an der vorderen felge wird dann gemessen.
    hinterseite vorderradfelge einen millimeter weniger zur richtlatte als an der hinterachse,
    vorderseite der frontfelge einen millimeter mehr als bei der hinteren felge einstellen.
    dadurch hast du vorspur, an der anderen fahrzeugseite muss das entsprechend gemacht werden.

    einen eventuellen achsversatz durch nicht ganz passenden panhardstab
    muss man beim einjustieren der richtlatte berücksichtigen.

    wenn die spur dann stimmt, kannst noch das lenkrad einstellen.

    nachlauf an sich sollte nach wie vor ausreichen, das siehts ja, wie sich das lenkrad zurückstellt. bei mir hats gepasst.

    es is ne einfache sache, zu zweit machts sogar spass.
    schlimm is nur, wenn die hinterachse net passt. was hinten krumm is, wird vorne auch nich viel besser.

    und zu allerletzt, ich hab festgestellt, dass der "popometer" nicht zu verachten ist.
    was seinerzeit bei meinem wagen kein reifendienst mit laser und computer hinbekam,
    hab ich mit zwei alurichtlatten gemacht, und die letzten nuancen der feineinstellung kommt wirklich aus dem arsch :bähh weil nur da merkst du,
    wie der wagen fährt, zurücklenkt und auch in ne kurve reinläuft.

    weil, wenns beim einlenken nach einem moment schlagartig losgeht immer weiter einzukurven,
    dann stimmts net so recht und bis des wirklich tausendprozentig passt,
    also so is, wie du des gefühlsmässig haben willst, musst du schon das eine oder andere mal einen tick weit korrigieren.
    da is ne viertel umdrehung an der einstellmuffe schon ne ganze menge.

    aber testen, rann an die sache, des is machbar.
    bei mir wars jedenfalls so, also kannst du des auch.

    gruss,
    bernd
     
  20. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Wie gesagt,obs beim Jeep auch so ist weiß ich nicht.Nur falls es eben so ist und man ihn von vornherein mit so ner Zollstockmethode auf 0 stellt,macht sich das trotz niedrigerer Geschwindigkeiten mit erhöhtem Reifenverschleiß bemerkbar.Find ne richtige Achsvermessung sowieso besser und soooo teuer sind die nun auch wieder nicht.Da hat mans dann wenigstens genau.Ich würd sowas nur zum grob einstellen nehmen und danach ne richtige Vermessung machen lassen.
     
Thema: Spur und Sturz, Selber einstellen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler tj vorspur

    ,
  2. Jeep wj spureinstellen

    ,
  3. Nachlauf cherokee zj

    ,
  4. spur selber korigieren,
  5. Reifendienst Pappenheim loc:DE,
  6. nachlauf vorderachse cj7,
  7. auto sturz selber einstellen,
  8. spur und sturz selber einstellen,
  9. jeep cj nachlauf,
  10. Jeep Wrangler YJ Panhardstab einstellen,
  11. golf 6 Spur vorne wo einstellen,
  12. jeep wrangler tj spur einstellen,
  13. sturz einstellen wrangler yj,
  14. sturz einstellen selber machen,
  15. achsengeometrie selber einstellen ,
  16. jeep grand cherokee wk2 sturz spur,
  17. jeep cherokee spur einstellen,
  18. jeep xj vorspur,
  19. jeep zj spur einstellen,
  20. jeep grand cherokee wj panhardstab,
  21. jeep grand cherokee spur einstellen,
  22. sturz korrigieren cj7,
  23. spur einstellschraube hinten jeep patriot,
  24. wrangler tj spur einstellen,
  25. grand cherokee zj längslenker hinten oben
Die Seite wird geladen...

Spur und Sturz, Selber einstellen?? - Ähnliche Themen

  1. Trommelbremsen 11` CJ7 einstellen

    Trommelbremsen 11` CJ7 einstellen: Hallo, habe meine Trommelbremsen an der Hinterachse erneuer, komplett. Da ich keine große Schieblehre besitze, bin ich nach der Anleitung im...
  2. Scheinwerfer einstellen

    Scheinwerfer einstellen: Ist vielleicht eine eher dumme Frage, aber wie lassen sich beim TJ die Scheinwerfer korrekt einstellen? Dazu vielleicht noch ein paar Infos: Habe...
  3. Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen

    Vergaser mit Steppermotor und Multimeter einstellen: Ich hatte das Problem, das ich die Abgasuntersuchung nicht bestanden habe und ich mir was überlegen musste wie ich den Vergaser ohne CO2 Tester...
  4. Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76

    Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76: Hi, nach dem austausch der komp. Spurstange und der Schubstange der Lenkung habe ich nun folgendes Problem. Das Lenkrad steht, trotz von der...
  5. Zündung einstellen yj

    Zündung einstellen yj: Hallo ich habe meinen Zündverteiler gewechselt, durch drehen in die richtige Position auch erstmal die Zündung etwas eingestellt, läuft auch nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden