Sitzerhöhung einfach selbst gebaut

Diskutiere Sitzerhöhung einfach selbst gebaut im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hi, nachdem ich einige Anfragen bezgl. der Sitzerhöhung erhalten habe, hier mal eine hoffentlich einfache Bauanleitung: Benötigtes Material je...

  1. #1 TJ Pauli, 04.02.2010
    TJ Pauli

    TJ Pauli Jeeper

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Hi,
    nachdem ich einige Anfragen bezgl. der Sitzerhöhung erhalten habe,
    hier mal eine hoffentlich einfache Bauanleitung:

    Benötigtes Material je Sitz:

    4 Gewindeverlängerungen M8 6-Kant länge 30mm
    4 Schrauben 6-Kant M8 x 1,25 länge 25mm
    8 Unterlegscheiben etwa 8,5 x 25mm, dicke > 2mm
    Alu(vierkant)rohr zur Verkleidung der Gewindeverlängerung (Meterware)

    [​IMG]


    ok, die Hülse ist nicht ordentlich gesägt...

    Was müsst ihr machen:

    Den Originalsitz, der mit 4 Muttern auf der Konsole sitzt abschrauben,
    die Gewindeverlängerung aufschrauben, die Aluhülsenverkleidung drüber, muss nicht, sieht aber schicker aus, eine Unterlegscheibe auf die Gewindeverlängerung,
    den Originalsitz wieder drauf und diesen mit Unterlegscheibe und Sechskantschraube anziehen, fertig.

    Kosten etwa 15 Euronen für beide Sitze. Das Zeugs gibt es in jedem Baumarkt.
    Werkzeug: Eisensäge und 13er Ring/Maulschlüssel oder Knarre.
    Noch besser sind Schraubenschlüssel mit Ratschenfunktion.

    Bei euch sind die Muttern dann schon ab, sonst hättet ihr den Sitz ja nicht runterbekommen ;-)

    [​IMG]

    Man ratscht sich an dem Sitzunterteil ein wenig die Hand auf/an, aber das Ergebnis zählt. Ich wiege einiges mehr als die DIN-Norm Mann :-), und in den ganzen Jahren, die wir den TJ-Sahara hatten, hat sich nichts verbogen.
    Meine Frau hatte von da an einen prima Überblick.
    Leider hab ich kein Foto vom fertigen "Hochsitz" aber ich glaube, ihr versteht´s schon.
    So dann ma ran da.
     

    Anhänge:

  2. #2 jeepolly, 04.02.2010
    jeepolly

    jeepolly schon immer jeeper

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    oliver
    ja sage mal frank ...biste auch so klein das du die erhöhung brauchst ? :-)

    find ich ne gute anleitung !!:daumen

    olly
     
  3. #3 TJ Pauli, 04.02.2010
    TJ Pauli

    TJ Pauli Jeeper

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Mensch Olly,
    hör ich da etwa Sarkasmus raus :cool.

    Ja, für mein Gewicht bin ich eigentlich zu klein :-)


    :grübel Die Eisensäge benötigt ihr nur für das Alugedönse !!
     
  4. #4 jeepolly, 04.02.2010
    jeepolly

    jeepolly schon immer jeeper

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    oliver
    nene lieber frank...nur schmunzeln :-)

    ich überlege meinen sitz tiefer zulegen und dann kommst du mit der geschichte !!:-)

    olly
     
  5. #5 Tobi150, 04.02.2010
    Tobi150

    Tobi150 Only in a Jeep.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Tobi
    Danke, auch für Deine PN! :daumen
     
  6. #6 WolfgangK, 05.02.2010
    WolfgangK

    WolfgangK Member

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wolfgang
    Hmmm, als Ingenieur muss ich jetzt doch mal 'nen Kommentar loswerden:

    Ich finde diese Lösung etwas kritisch. Schrauben mit Gewindeverlängerungen (wahrscheinlich in 4.6 Baumarkt Qualität), darüber ein Alurohr zum Verkleiden :nö

    Wir reden bei der Sitzbefestigung von einem sicherheitsrelevanten Teil. Wenn es kracht, dann hängt da eventuell dein Leben dran.

    Wenn schon der Sitz erhöht wird, dann würde ich stabile, vernünftige 'Spacer' nehmen, zum Beispiel gedrehte Aluteile oder ein stabiles Stück Vierkantrohr. Und dann zur Befestigung eine durchgehende Schraube in 8.8 oder 10.9 Qualität.

    Das muss nicht unbedingt mehr kosten, aber es ist auf jeden Fall sicherer (wenn auch weiterhin nicht erlaubt).

    Wolfgang
     
  7. #7 siggisegler, 19.02.2010
    siggisegler

    siggisegler Member

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    christian
    Kann es sein das die Sitze von nem 2002er und nem 2005er Tj unterschiedlich angebracht sind (bzw überhaupt den gleichen Aufbau haben)? Habe vergeblich versucht an die passenden Schrauben zu kommen um den Sitz abzunehmen und bin mitlerweile echt ...:keule: naja usw.
    Gibts noch Ideen bzw Möglichkeiten den verdammten Sitz zu erhöhen?

    mfg
     
  8. #8 christian73, 19.02.2010
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    ja! ab 2003 gabs auch andere sitze......

    chris
     
  9. #9 sixpack, 19.02.2010
    sixpack

    sixpack Rubianer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Wolfgang
    habe es in meinem 2004er rubicon so gelöst.

    schrauben raus;-) ja ne ist klar. das jeep schrauben verwendet die sie wohl über haben, habe ich 3 metrische und eine große zöllige gefunden mit denen der sitz befestigt war. totaler schmarn.

    was solls. da ich noch getriebeabsenkungen über hatte, eine aus dem rubi, habe ich passende längere schrauben besorgt. einzig die zöllige war so schnell nicht zu bekommen. wozu zöllig bei einer von 4. also metrischen gewindeschneider und eine metrische reingeschnitten.

    so sitzt wackelt und hat luft.

    nun schaue ich im gelände bei meinen 188 cm, wenigstens über die motorhaube. vorher war nichts zu sehen. also blindflug.

    ausserdem sind die aus alu gedrehten distanzblöcke absolut stabil.

    hatte mal ein fredchen hier oder in eiem anderen forum mit bildern gepostet. einfach nach meinem nick suchen.
    lg
    wolfgang
     
  10. #10 McManni, 19.02.2010
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    @WolfgangK
    Hallo Wolfgang,
    wenn ich mir die Materialstärke der Sitzkonsole so ansehe, finde ich
    die für den Ernstfall nicht unbedingt beruhigend. Allerdings bin ich
    auch der Meinung, dass mein Leben eher an den Sicherheitsgurten
    hängt.

    @TJ_Pauli
    Danke, Frank, für Deine Anleitung!

    :ciao Manni
     
  11. Flexx

    Flexx Buy it, use it, break it, fix it

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Felix
    Ich würde es auch nicht an dieser Stelle machen hab das hier mal wo anders gesehen und finde das dass die richtige Lösung ist.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  12. #12 siggisegler, 20.02.2010
    siggisegler

    siggisegler Member

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    christian
    Na das sieht doch nach was aus!!! :huch
    Also direkt an die untersten Schrauben ran.
    So wie ich das sehe gibt es da wahrscheinlich eh keine
    andere Lösung (zumindest bei nem Tj 05er Sitz).
    An die anderen Schrauben auf der Konsole ist unmöglich ranzukommen.
    Also vielen Dank für die Hilfe. :daumen
    Bin begeistert, hier wird einem immer sofort geholfen.
    mfg
     
  13. #13 AMC Jeeper, 21.02.2010
    AMC Jeeper

    AMC Jeeper Der Kutscher kennt den Weg!

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Harald
    Hi,
    wenn ich die Jeepsitze sehe, besonders so wie die Metallteile rosten,
    weiß ich warum ich Recaros eingebaut habe.

    @ Flex, bei deinem hatte Jeep wohl nur noch linke Sitzkonsolenhälften übrig.
    Ich kenne es nur so das da zwei verschiedene Teile verbaut sind.
    Das heist deine Linke sieht nach der äußeren von der Beifahrerseite aus.
     
  14. Flexx

    Flexx Buy it, use it, break it, fix it

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Felix
    Bilder sind nicht von meinem. Bei mir sieht das etwas anders aus hab nen TJ da ist auch nicht so viel Rost;-)
     
  15. #15 AMC Jeeper, 21.02.2010
    AMC Jeeper

    AMC Jeeper Der Kutscher kennt den Weg!

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Harald
    Noch nicht!:bäh
    Und stabil sind die Vierkantröhrchen auch nicht gerade.
    Hätte ich an einer Seite zugeschweist!
     
  16. #16 McManni, 21.02.2010
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    @ Flexx
    Gut, dass wir verglichen haben, sieht sehr gut aus Deine Lösung. Das
    Problem mit dem Rost an den Verstrebungen hatte ich übrigens auch.

    @AMC Jeeper
    Ich hoffe, dass es grundsätzlich so ist, wie auf den Bildern von Felix.
    An die Schrauben zur Mittelkonsole käme man sonst auch wieder
    nicht dran.

    :ciao Manni
     
  17. #17 AMC Jeeper, 21.02.2010
    AMC Jeeper

    AMC Jeeper Der Kutscher kennt den Weg!

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Harald
    Die zur Mitte ist richtig!
    Die Äußere meinen ich.
    Sieht ja auch blöd aus.
    Deshalb habe ich geschrieben "Das heißt deine Linke sieht nach der äußeren von der Beifahrerseite aus." :achselzuck
    Beim 95er YPs waren sie Spiegelverkehrt.
    Und von innen unterm Sitz verschraubt.
     
  18. Flexx

    Flexx Buy it, use it, break it, fix it

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Felix
    Wenn dirs zu wackelig ist dann kannste dass ja mal Probieren.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Auch wieder nicht meine Bilder. Alles nur geklaut:pfeiffen

    Mann könnte das ganze auch aus quadratischen alu blöcken fräsen damit es ne angepasstere Form hat.
     
  19. #19 AMC Jeeper, 21.02.2010
    AMC Jeeper

    AMC Jeeper Der Kutscher kennt den Weg!

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Harald
    Das sieht gut aus! :daumen :daumen
    Ich bin ja der mit der Figur wie ein Reh, oder wie heißt das Tier mit dem Rüssel. :bähh:bäh :ciao
     
  20. #20 siggisegler, 02.03.2010
    siggisegler

    siggisegler Member

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    christian
    Hat jemand eine Ahnung wo ich die vierte (also die Zollschraube) herbekommen könnte? Und vor allem, die genaue Bezeichnung der Schraube wäre hilfreich. War sogar bei Reyer und selbst die kommen da nich ran. Er meinte irgendwas von einer UMF-Schraube. Ich war vorher eigtl der Meinung das es eine NPT-Schraube sein müsste...wie auch immer.
    Hätten die nich einfach 4metrische da reinbasteln können.
    Fahre im Moment nur auf 3befestigten Schrauben und
    so langsam gehen mir die Ideen aus. :nachdenklich
     
Thema: Sitzerhöhung einfach selbst gebaut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sitzerhöhung jeep wrangler tj

    ,
  2. sitzerhöhung auto selber bauen

    ,
  3. sitzerhöhung kinder selber machen

    ,
  4. Jeep wrangler tj sitz schrauben,
  5. jeep wrangler tj sitzerhöhung,
  6. sitzerhöhung selberbauen,
  7. sitzschienen erhöhung tucson,
  8. Stuhlerhöhung alu m8,
  9. sitzerhöhung fürs auto selber bauen,
  10. sitzschienen Jeep zjr,
  11. jeep wrangler tj sitzgestell,
  12. sitzerhöhung selber machen,
  13. sitzerhöhung selber bauen,
  14. auto sitzschiene erhohung
Die Seite wird geladen...

Sitzerhöhung einfach selbst gebaut - Ähnliche Themen

  1. Hilfe startprobleme und heute ging er einfach aus

    Hilfe startprobleme und heute ging er einfach aus: Hallo liebe mitglieder, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen,ich konnte leider nichts in der suche finden was genau zu meinen symptomen passt. Es...
  2. Fahrradträger mal selbst gebaut!

    Fahrradträger mal selbst gebaut!: Moin Mädels, hier kurz mal eine Lösung bzgl. Fahrradträger für den TJ; wobei ich auch gleich sagen muss, dass es ausschließlich nur für...
  3. Zj Motor ging einfach aus

    Zj Motor ging einfach aus: Hallo . Hab nen gc 5.2 Limited Bj Ende 96 Nun zum Problem . Bin gestern Abend unterwegs gewesen kurze Runde gedreht wegen ner kontroll fahrt...
  4. Was ist der Unterschied zwischen dem bis und nach 2004 gebauten Cherokee?

    Was ist der Unterschied zwischen dem bis und nach 2004 gebauten Cherokee?: Hallo zusammen, bei der Suche nach einem Cherokee habe ich mir die folgenden beiden Angebote herausgepickt: Darf leider nicht verlinken; Mobile...
  5. Heute eine einfache Frage^^

    Heute eine einfache Frage^^: Hai Forum, kennt einer von euch eine brauchbare Werkstatt oder Schrauber im Raum Köln / Bonn für meinen YJ? Danke euch und sage mal Euer Honk.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden