Siri am Yoke D35 undicht

Diskutiere Siri am Yoke D35 undicht im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; So an meiner hinterachse suppt es nun raus. :keule: Wenn ich den Siri wechseln möchte, muß ich dann den ganzen yoke ausbauen :confused: oder...

  1. #1 DieTerMiete, 25.09.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    So an meiner hinterachse suppt es nun raus. :keule:

    Wenn ich den Siri wechseln möchte, muß ich dann den ganzen yoke ausbauen :confused:

    oder wiekomm ich da ran?

    Gruß Chriss
     
  2. Anzeige

    Hallo
    schau mal hier:(hier klicken).
    Vielleicht ist hier etwas Interessantes dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lohrengel, 25.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    jep... ist im grunde ganz einfach. KW abbauen, Yoke abschrauben (ist ja nur eine Mutter), SiRi rauspopeln, neuen SiRi rein fertig. ALs ich das beim CJ damals gemacht habe, gabs geteilte Meinungen zur Stauchhülse. Ich hab sie damals nicht erneuert, da ich unter dem Wagen keine 250 NM aufbringen kann. Ich hab die Mutter wieder fest wie möglich angezogen und es hatte nie wieder getröpfelt...
     
  4. #3 DieTerMiete, 25.09.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    Oh, Danke schonmal! :daumen

    Das gibt mir jetzt hoffnung! :D

    Öhhh, was'n ne Stauchhülse?

    Gruß...
     
  5. #4 Lohrengel, 25.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    die Stauchhülse bringt den Triebling in die richtige Position, wenn ich das korrekt in erinnerung habe. das Spiel von triebling und tellerrad wird ja hinten nur mit verstellen des Korbes eingestellt. der triebling bleibt im gegensatz bei der D30 immer an fester stelle. und damit sie kein Spiel hat in längsrichtung ist wohl die Stauchhülse da.

    Wie gesagt, ich hab sie bei mir nicht gewechselt. war danach alles trocken. Der Wechsel ist ne Sache von ner halben Stunde. Bring die Sachen mit, dann machen wir das in SOD zwischendurch ;-)
     
  6. #5 outdooruwe, 25.09.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27367 Sottrum
    Vorname:
    Uwe
    Laut meinem Rep. Buch mußt du beim lösen der Mutter mit nem Drehmoment Schlüßel das Anzugsmoment ermitteln, und dann mit nem geringen Aufschlag damit wieder festziehen.
    Da ich auch Probleme hatte unterm Auto auf das Drehmoment zu kommen, hab ich vor dem lösen die Gewindegänge VOR der Mutter gezählt und diese beim Festziehen wieder soweit fest geschraubt bis ich die gleiche Anzahl wieder hatte und dann nen kleinen Tick fester. Bisher keinerlei Geräusche. (2Jahre her)
     
  7. #6 Lohrengel, 25.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    im grunde stimmt das mit dem drehmoment... es reicht aber wirklich aus, wenn man das so fest wie möglich anzieht... naja, kraft sollte man schon haben ;-)
     
  8. #7 DieTerMiete, 25.09.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    Oh, danke Jungs!

    muß ich diese Hülse denn neu haben?
     
  9. #8 Lohrengel, 25.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    meine Meinung: NEIN.
     
  10. #9 outdooruwe, 25.09.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27367 Sottrum
    Vorname:
    Uwe
    Gibts geteilte meinungen drüber, also ich hab sie nicht neu gemacht. Wie Veit schon geschrieben hat, ohne tausch der Hülse ne halbe Stunde Arbeit. Kardan raus Schraube vom Yoke ab den selber runterziehen Simmering vorsichtig raus, neuen rein, festmachen das ganze und fertig.
     
  11. #10 rottifan, 25.09.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37269 Eschwege
    Vorname:
    Jens
    Ich habe dafür einen 60cm langen Ratschenschlüssel 3/4 Zoll von Hazet, falls Bedarf besteht kann ich ihn dem Veit zuschicken, denn da ist schon mehr als nur Kraft notwendig.
     
  12. #11 DieTerMiete, 25.09.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    wisst ihr was!?! Ich mache ihn auch nicht neu und gugge was passiert!

    was soll schon passieren? entweder ist dicht oder nicht! ;-)


    edit: Och wegen Werkzeug ist kein problem, Ich schau mal was die Schlosser alles für'n Kaffee raus rücken. :D
     
  13. #12 Lohrengel, 25.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    das hat dann weniger was mit dicht zu tun, sondern, das du u.U. Dein Spiel Triebling / Tellerrad verstellst, wenn Du es nicht richtig anziehst... um die Stauchhülse zu wechseln rate ich Dir wirklich ne Hebebühne zu haben... Du musst Dich mehr oder minder am Drehmomentschlüssel dranhängen... zumindest Du, ich nicht :-) :-) :-)
     
  14. #13 DieTerMiete, 25.09.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    Ahhh ja, jetzt kommen wir der Problematik schon näher! (Trieblingverstellen :keule:)

    Naja, will ja eh ne andere Achsüberetzung! so lange soll es halten! ;-)

    aber mal schauen was in STOD alles zu bruch geht!? vorher mach ich da eh nichts dran!
     
  15. #14 outdooruwe, 25.09.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27367 Sottrum
    Vorname:
    Uwe
    Jo dicht wird das normal immer, aber das Spiel ist das riskante. Aber wenn du´s riiichtig fest anziehst sollte es funktionieren. Und viieeel Kraft brauchste :D

    Deswegen die Geschichte mit den Gewindegängen so kommt man dem korrekten Anziehen schon recht nahe. Und dann nochmal nen Tick mehr, deine Augen müßen beim Anziehen so :huch aussehen.
     
  16. #15 Lohrengel, 25.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Und dann nochmal nen Tick mehr, deine Augen müßen beim Anziehen so :huch aussehen.

    :-) :-) :-) :-)
     
Thema:

Siri am Yoke D35 undicht

Die Seite wird geladen...

Siri am Yoke D35 undicht - Ähnliche Themen

  1. Sirius LED Hauptscheinwerfer für Jeep, Defender uvm.

    Sirius LED Hauptscheinwerfer für Jeep, Defender uvm.: Die beliebten Sirius LED Hauptscheinwerfer für Land Rover Defender, Jeep Wrangler, diverse Toyotas uvm. sind wieder in großer Stückzahl lagernd -...
  2. YJ SiRi vorne rechts

    YJ SiRi vorne rechts: mahlzeit zusammen. wer hat die simmerringe an der vorderachse rechts am YPs schon mal gewechselt ?? bei mir blubbt das öl raus. hat der...
  3. SiRi wechseln Kurbelwelle hinten

    SiRi wechseln Kurbelwelle hinten: Hallo , suche beschreibung ganze Simmering , AT Getriebe und Schwungrad habe ich ausgebaut komische welle abgedeckt weiteren Schrauben wie gehts...
  4. Achsschenkel,Siri wechsel bei Dana 30

    Achsschenkel,Siri wechsel bei Dana 30: Hallo Leute Ich habe vor die Simmeringe in der Achse zu wechseln. Eine Frage dazu,sind beide gleich oder ist der in der Unterdruckdose ein...
  5. SiRi tauschen

    SiRi tauschen: so, kaum ist der neue da, gehts schon mit den ersten arbeitsstunden los. die SiRis müssen gewechselt werden. und zwar die an den achsen und der...