Sind GW bei dem Gewicht und dem Spritverbrauch noch zeitgemäß? ** 15.11.2007 **

Diskutiere Sind GW bei dem Gewicht und dem Spritverbrauch noch zeitgemäß? ** 15.11.2007 ** im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; ...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lohrengel, 26.10.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ...
     
  2. #2 Eagle Eye, 15.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    28.067
    Zustimmungen:
    338
    Vorname:
    Carsten
    warum sollte das fahrzeuggewicht eine rolle spielen ??

    von daher sage ich: na klar ist es zeitgemäß.


    und spritverbrauch:
    hier habe ich die möglichkeit umzurüsten auf gas, bzw. zu entscheiden wie ich meinen GW nutze.

    als DD gibt es sicherlich besseres und ich denke, es ist nicht zeitgemäß einen GW dafür zu nutzen.

    anderseits ist der spritverbrauch bei modernen GW eh nicht so hoch, wie bei unseren "schlurren"
     
  3. #3 Danieljetzt, 15.11.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Ein SUV z.B. WV Tuareg oder BMW X5 ist und war NIE zeitgemäß.
    Weil die nicht fürs Gelände gebaut sind und 99% von denen nichtmal ein Feldweg sehen. Die sind einfach nur gross und grosse Autos Gabs auch vor den SUV´s schon daher kann ich diesen Trend nicht nachvollziehen. Ich finde Dinger einfach überflüssig.
    Das gleiche gilt für GW´s die nicht im Gelände bewegt werden. Hab schon aussagen von Comander Fahrern gehört wie: Ich fahr mit dem ding doch nicht ins Gelände, ich bin doch nich blöd. Ich fahr den weil ich den GEIL finde. Das ist auch nicht Zeitgemäß.
    Einen Wrangler, Defender oder Suzuki Samurai dagen wird wohl keiner als reinen Strassenwagen nutzen, denn diese Komfort einbußen wird sich auf dauer keiner antuen der nicht ab und zu ins Gelände will.
    Zum Thema Spritverbrauch: Wer wenig fährt der verbraucht auch wenig!!

    Also zeitgemäß sind GW´s nur wenn sie genutzt werden.


    Aber im grunde ist es mir egal was zeitgemäß ist und was nicht. Schade nur das wegen der SUV Welle unter anderem die LKW Steuergeschichte verschärft wurde.
     
  4. #4 grimaldur, 15.11.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jean-Philippe
    war aber nicht wunderlich oder??

    wenn porsche werbung für den cayenne gemacht hat und groß drauf schrieb 170 euro steuer :bähh




    sonst zeit gemäß sind die suff´s ja schon... ist halt mode. leider...

    vor ein paar jahren waren plötzlich kombi´s hoch im kurs..

    zum gewicht: ich finde das ein golf der 1500 kgs wiegt genauso wenig zeitgemäß ist wie ein GW mit 2,5T

    ein XJ wiegt auch nur 1500 kgs, ein YJ 1400 kgs...

    das gewicht kommt halt mit dem ganzen anderen zeich das die welt nicht braucht (wie: abs, esp, airbags, eierwärmer, spurassistent, vibra-alarm bei spurwechsel.. kofferraum der auf knopfdruck auf/zu geht usw...)
    das das zeuch dann wiederum sprit kostet ist klar..

    aber wenn ich ehrlich bin... fahre ich eh nur autos die vor 1995 gebaut worden sind.
    am liebsten, ende 80er und anfang 90er... da wurden meiner meinung nach die besten autos gebaut.
    -noch einfach (fast wie in die 70er)
    -komfortabel + zuverlässig (wie heute)
    -und habe nix unnötiges drinn.

    und verbrauchen tun die auch nicht mehr wie die heutige karren..
     
  5. #5 outdooruwe, 15.11.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Ganz ehrlich??
    Hier bei uns in Deutschland waren sie es nicht sind es nicht und werden es wohl auch nie sein, aaaber es macht Spaß sinnlos zu sein.

    Anders sieht das in anderen Teilen der Welt aus....
     
  6. #6 GranyI6, 15.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Solange der Sprit noch so bezahlbar ist wie jetzt?

    Ich sage mal, ein GW ist dann auch noch gut, wenn man damit einen wichtigen Zweck erfüllen kann, sei es privat oder beruflich.

    Auch die Sicherheit ist etwas wichtig! In der heutigen verrückten, hektischen Welt, wo keiner mehr Rücksicht nimmt, nur noch "ICHMENSCHEN" unterwegs sind, soll man auch mal an den Fall der Fälle denken.

    Hab das schon mal gestern geschrieben:
    Lieber mit nem älteren GW an den Baum oder in den Gegenverkehr, anstatt mit nem neuen Kleinwagen...

    Ausserdem der Luxus: in einem Kleinwagen, na ich weis net, da kriegt man doch Angszustände...

    Ich bleib dabei, und kost Benzin auch 3 mark 10, schei... egal, es wird schon gehn...

    Die anderen können mich mal, die nimmer grüssen oder wegschaun.
    Ich muss damit leben, nicht mein Nachbar!

    Und wers braucht, damit ins Theater zu fahren, wird auch wissen, warum er so ein Auto hat.

    Interessantes Thema, mal schon was noch alles kommt!
    Leut: versucht auf E 85 oder Gas umzusteigen, damit das GW fahren wieder was billiges wird...

    Gruß!
    :ciao
     
  7. #7 catweazle, 15.11.2007
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Pörsi
    Ich verstehe nicht, warum jeder einem ein schlechtes Gewissen einreden will, weil man ein Auto fährt, das etwas mehr verbraucht, als andere.

    Ich will selbst entscheiden, was ich fahre und wieviel ich in die Luft jage. Ich zahle das, also ist das ganz alleine meine Entscheidung- bezieht sich nicht auf die Eingangsfrage, sondern auf die neidischen Mitbürger!!!

    Ich bin der Einstellung: Freie Fahrt für freie Bürger.

    Mitleid bekommt man umsonst, Neid muss man sich erarbeiten.
     
  8. #8 Lohrengel, 15.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    das mit dem sprit ist relativ. der passat als benziner und 140ps jaucht bei schneller fahrt auch 13l super durch. dann sollte man fragen, ob das noch zeitgemäss ist. letztlich ist das in den köpfen der menschen festgenagelt. wer von euch kennt den spruch nicht: der säuft doch 20 liter ! und letztlich gibt es viele schwerere fahrzeuge als z.b. den grand
     
  9. #9 BC-KC 4000, 15.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Den 20 Liter Spruch wird fast jeder kennen.
    Schön ist's nur wenn Du den verneinen kannst, und sagst :nö,25 :-).
     
  10. #10 Lohrengel, 15.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    anders: 10 liter, der rest ist hobby ;-)
     
  11. #11 BC-KC 4000, 15.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na wenn ich ehrlich bin, braucht mein XJ auch nur 12 Liter.
     
  12. #12 Lohrengel, 15.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    im ernst ? das finde ich für die größe ein durchaus guter mittelwert.
     
  13. #13 BC-KC 4000, 15.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Joo, find ich auch. Das Problem ist nur das, auf 50 km:-)
     
  14. #14 Danieljetzt, 15.11.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Wenn mich einer auf den Verbrauch anspricht sag ich immer "Fahrt ja mit Gas(Benzin/Luft gemisch)". ;-)
     
  15. #15 Lohrengel, 15.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    das einzige was mich persönlich etwas nervt ist, warum muss es unbedingt sein, das ein wagen mit fast 6l hubraum unbedingt super+ tanken muss.das finde ich nicht zeitgemäß. selbst mein cadillac damals mit 4,5l v8 brauchte nur normalbenzin. und seltsamerweise nur 11l á 100 km
     
  16. #16 grimaldur, 15.11.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jean-Philippe
    was heißt super??

    nur weil in D noch so minderwertiges benzin gibt :-):-)

    in F gibt es kein benzin nur super95 oder 98.... (aber der SP95 billiger als das benzin bei euch)

    wegen dem verbrauch... meiner verbraucht so 18/20 Liter gas..tja


    wenn einer fragt sagt ich er verbraucht fast 20 liter... aber dem sein sprit ist sehr billig und kostet nur 60 cent... da guggen die ganz blöd. :bähh
     
  17. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Ich würde gerne mitdiskutieren, aber ich weiß jetzt überhaupt nicht was ich unter "zeitgemäß" zu verstehen habe!:monk
     
  18. #18 Nordmann, 15.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Ralf
    Um Morgens die Kinder damit zur Schule zu Fahren und Einzukaufen!:kaputtlachen
     
  19. #19 Mendrik, 15.11.2007
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Ist zwar OT, aber da es angesprochen wurde, frag ich mal.

    Was haben eigentlich viele von Euch/uns gegen ABS ESP und co.
    Sicher gibt es viel Schickschnack, der ausschließlich der Bequemlichkeit dient, und das muss wirklich nicht sein (wobei die Jeeps davon auch ne ganze menge haben).

    Aber was hat man gegen ein Sicherheitssystem, was schwere Unfälle drastisch reduziert, und dass nicht nur Fahrfehler ausbügelt, sondern auch Manöver ermöglicht die sonst auch den besten Autofahrer nicht möglich wären?
     
  20. #20 grimaldur, 15.11.2007
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jean-Philippe
    naja,

    ich behaupte mal das ich etwas fahren kann. fahre vorausschauend, recht vorsichtig, überhole nicht an unübersichtliche stellen, passe meine geschwindigkeit dem verkehr an, usw...

    wenn ich in eine kurve rein fahre, brauche ich mein auto nicht wieder zu fangen (ausser ich will es so)
    wenn ich vollbremsen muß, bleibe ich da stehen wo ich will.

    was brauche ich den esp und abs... ich habe mein fahrzeug im griff, und im fuß unter kontrolle.

    warum soll ich airbags haben wollen... ich kaufe einen auto nicht um einen unfall damit zu haben, sondern tue was dafür das ich keinen habe.

    diese ganze vormundung, mit abs (was für uns richtig bremst) ESP (was den wagen für uns wieder fängt)
    Airbags (die den beifahrer auch nicht mehr retten wenn der unfall über 50 kmh statt findet)
    finde ich unsinn.

    besser ist es den jungen leute anständig fahren zu lernen, als deren fehler und überschätzung mit elektronik zu kompensieren..
     
Thema:

Sind GW bei dem Gewicht und dem Spritverbrauch noch zeitgemäß? ** 15.11.2007 **

Die Seite wird geladen...

Sind GW bei dem Gewicht und dem Spritverbrauch noch zeitgemäß? ** 15.11.2007 ** - Ähnliche Themen

  1. Spritverbrauch 2,4 Ltr Motor

    Spritverbrauch 2,4 Ltr Motor: Hallo Jeeper, wieviel säuft den so ein 2,4 Ltr Motor im Schnitt? Ich weiß das diese Frage erstmal relativ ist, also ein paar Vergleichswerte gebe...
  2. RAM 1500 Spritverbrauch

    RAM 1500 Spritverbrauch: Moin Leut, Jaja ich weis... Bei so nem Wagen nach dem Spritverbrauch zu fragen... Ist mir ja auch Wurst, ich würd nur mal gern hören in welche...
  3. rugged ridge xhd bumper gewicht

    rugged ridge xhd bumper gewicht: tach. weiß einer von euch wieviel kg der xhd bumper mit storage ends wiegt ? [IMG] quelle:...
  4. steigender Spritverbrauch

    steigender Spritverbrauch: Hi Jungs, Ich hab ein kleines Problem mit meinem Spritverbrauch. Es wird von mal zu mal immer mehr ohne das ich etwas geändert habe. Dies liegt...
  5. Wieviele Reifen/welches Gewicht auf nen ZJ-Dachkorb? Eure Erfahrungen/Vorschläge?

    Wieviele Reifen/welches Gewicht auf nen ZJ-Dachkorb? Eure Erfahrungen/Vorschläge?: Servus! Will demnächst 6 St. 33x12,5x15er Reifen holen fahren (Danke an 2 User der Community!), da dacht ich mir, dass ich das mit dem 93er ZJ...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.