Seitenverkleidung

Diskutiere Seitenverkleidung im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Zusammen, folgendes Problem, ich möchte meine Seitenverkleidungen der Trittbretter abbauen. Die Schrauben sind in Hülsen reingeschraubt...

  1. Haege

    Haege On Highway -> Audi / Off Highway -> JEEP

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hagen
    Hallo Zusammen,

    folgendes Problem, ich möchte meine Seitenverkleidungen der Trittbretter abbauen. Die Schrauben sind in Hülsen reingeschraubt worden. Jetzt drehen sich diese Hülsen mit :monk und mit der Zange krieg ich die Dinger nicht gepackt.

    Gibt's hier nen besonderen Trick?:grübel Flexen geht halt nicht überrall.

    Habt ihr vielleicht ne idee:achselzuck

    Hier nochmal ein Bild zum Verständnis.
    [​IMG]

    Danke
    Gruß Hagen
     
  2. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    wenn Du die nicht mit der zange zu fassen bekommst, hilft eigentlich nur "rausreissen":huch

    evtl noch mit zange festhalten und ausbohren(zum ausbohren muss nicht ganz so stark festgehalten werden wie zum rausdrehen)

    Der rand der "hülse" ist nur ca 1-2mm grösser als das loch selbst, sollte also nicht zu sehr ausfransen.

    Das blech wieder gerade bekommst du am besten mit der klemm methode

    eine schraube mit u-scheibe welche grösser als das loch ist durch, andere seite u-scheibe und mutter und festziehen !
    dadurch "biegt" sich das blech zwischen den u-scheiben wieder gerade... (verstanden ?:grübel)

    :ciao
     
  3. #3 trudelpups, 12.02.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich hab sie mit nem Meißel abgeschlagen,anders wird das wohl nix.
    Hinterher sieht das Blech ein wenig zerknittert aus ,aber die Methode von Matthias ist wirklich gut.:daumen
     
  4. Haege

    Haege On Highway -> Audi / Off Highway -> JEEP

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hagen
    :huch Joo,

    Rausreissen klingt hart, aber sowas in der Art hab ich mir schon gedacht.

    Danke
     
  5. #5 DieTerMiete, 13.02.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Ich stand vor dem gleichen Problem,

    meine Erfahrung, wenn du den Schraubenkopf erstmal ab hast evtl. Bohren oder Flexen, Die Dinger einfach mit einem Dorn nach innen durch schlagen!

    Hier, Beitrag 147 hatte ich das gleiche Problem ;-)
     
  6. #6 Deezel Stink3r, 13.02.2009
    Deezel Stink3r

    Deezel Stink3r Guest

    Vielleicht kriegst Du die Gewindehülsen mit einer Gripzange gefaßt?
     
  7. Haege

    Haege On Highway -> Audi / Off Highway -> JEEP

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hagen
    Gripzange? Sind das die wo man verstellen und dann spannen kann, so zum schweißen und so? Hab ich auch schon dran gedacht, aber nix her bekommen.
    Bin noch am rumfragen wer in der Firma sowas hat.
    Aber Danke
     
  8. #8 Eagle Eye, 13.02.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.599
    Zustimmungen:
    2.169
    Vorname:
    Carsten
    hülse anheften geht auch nicht ??

    wie sind die denn mal festgemacht worden ??
    GRIP-ZANGE würde ich auch bevorzugen.

    sowas kann man sich auch ruhig mal kaufen. kommt dann häufiger zum einsatz
     
Thema:

Seitenverkleidung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden