Schmierung der Nippel

Diskutiere Schmierung der Nippel im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Welches Gerät benötige ich, um die Nippel meines CJ, zB. am Lenkgestänge, zu schmieren und wo kann ich sowas kaufen? Brauch ich hierfür ein...

  1. #1 4motion, 06.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Welches Gerät benötige ich, um die Nippel meines CJ, zB. am Lenkgestänge, zu schmieren und wo kann ich sowas kaufen? Brauch ich hierfür ein spezielles Fett oder genügt ein Universalfett aus dem Bauhaus?
     
  2. #2 Eagle Eye, 06.02.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.371
    Zustimmungen:
    2.026
    Vorname:
    Carsten
    bekommst du beides, wenn du z.b. zu ATU oder ähnlichen kfz-zubehör-läden gehst.

    :achselzuck k.a., wie die bei euch in den bergen heissen.


    nennt sich fettpresse

    [​IMG]

    bekommst du auch in der bucht oder wie diese bei
    www.offroad-discounter.de
     
  3. #3 nachtmann67, 06.02.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Am besten du kaufst dir eine Pistolenbresse die kannst Du mit einer Handbedienen und mit der anderen kanst du dann den Schlauch besser mit der anderen Hand auf den Nippel pressen. Dann nimmst du dir noch ein festes Stück, ist ein dünnes Rohr das anstelle des Schlauches vorne auf die presse kommt. Bekommst du alles im Baumarkt.

     
  4. #4 Deezel Stink3r, 06.02.2009
    Deezel Stink3r

    Deezel Stink3r Guest

    Ein EP(Extrem Pressure)-Lithium- oder Moly-Mehrzweckschmierfett für Gleit- und Wälzlager der NLGI(National Lubrication Grease Institut)- Klasse 2(weich) ist optimal.

    Pistolenpresse mit starren Rohr ist Spitze für die Kreuzgelenke. Die Gummibälge am Lenkgestänge sollen nach dem Abschmieren nicht aussehen wie Luftballons. Dann ist zuviel Fett drin...
     
  5. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :huchTschuldigung Carsten, aber diese Fettpresse ist der letzte sch....:genau Da brauchste 4 Hände, 2 zum presse bedienen, 2 zum schlauch festhalten...

    Auch wenn die schläuche auf den nippel halten soll(t)en, eine hand zum festhalten brauchste immer...


    Und da kommt wieder meine lieblings presse zum einsatz:-) (das bild hab ich schon gefühlte 200x geposted:D)

    [​IMG]
    Einhandpresse !!
    Völlig genial, lässt sich wirklich mit einer hand bedienen !!


    [​IMG]

    Mit passendem zubehöhr für die KG´s an die man mit dem normalen anschluss nicht rankommt

    zu beziehen bei Kruemmel-Offroad oder sicher auch bei allen anderen verdächtigen bzw in der bucht...
    zubehör nr 02 für Trichterschmiernippel ist auch sehr pracktisch, von denen ich auch schon 2 stück entdeckt habe....;-)
     
  6. #6 4motion, 06.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ich war heut beim ATU und anderen Autozubehörshops. Kein einziges hatte die Fettpresse lagernd ... Erst recht keine Fettpresspistole, die keiner zu kennen scheint.

    Bei meiner letzten Station im Bauhaus gabs dann endlich eine Fettpresse. 23,90€ + 7,90€ fürs Zubehör (Schlauch, Metallrohr usw.). Wenigstens hab ich endlich dieses Teil, um selbst die Nippel abschmieren zu können. Wie immer und bei allem, was ich suche und was angeblich überall erhältlich ist, artete der heutige Nachmittag zu einer Odyssee aus.

    Ps: Schade, dass ich die letzten Postings erst jetzt gelesen hab. Hätte mir viel Zeit und Stress erspart, denn jetzt hab ich eine dieser schwer bedienbaren Standardpressen. Toll.
     
  7. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ach, sooo schlimm ist die garnicht - das geht schon.
    Mit so einer habe ich auch jahrelang gearbeitet... bis der Hallenkumpel meinte er müsse eine schweineteure Druckluft-Fettpresse kaufen... die iss mal nur noch geil!! ;-)

    :ciao
     
  8. #8 Eagle Eye, 06.02.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.371
    Zustimmungen:
    2.026
    Vorname:
    Carsten

    hast ja recht.
    ich wollte ihm auch nur ein beispiel geben.

    ich habe so´n teil, dass am kompressor angeschlossen wird.
    ein-hand betrieb problemlos möglich :genau

    aber das wollte ich niemand empfehlen, der nur mal eben fragte wie und womit er abschmieren soll


    klingt etwas undankbar für jemanden, der den begriff fettpresse bis vor ein paar stunden noch nicht mal kannte.

    wer kann auch ahnen, dass du SOFORT losrennst
     
  9. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :pfeiffenNa klar funzen diese "hebelpressen" auch gut...
    Aber man ist ja verwöhnt und wills auch bleiben....:D deswegen lieber gleich die "gemütliche" variante...so eine "normale" presse hab ich auch noch....irgendwo...:-)

    ne luftdruckpresse.... das wärs noch....:pfeiffen
    Und wer einmal abschmiert muss es auch weiterhin machen....;-)

    :ciao
     
  10. #10 nachtmann67, 06.02.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Na die normale Presse gehtauch solange man nicht zwei linke Hände hat und ein kleines bisserl mitdenkt beim arbeiten. Ich sag ja nur ...es soll ja auch Jeeper geben die alles in der Werkstatt machen lassen .....

    Und wenn du die Presse am Boden abstützt kannst du mit der einen Hand pumpen und mit der anderen Hand den Schlauch aufden Nippel pressen ....

    Not macht halt erfinderisch.

    Grüssle PIT
     
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :-):daumen

    Und genau davon hatte ich die schnauze voll....:genau deswegen einhandpresse...

    Aber geil ist das schon...::happy
     
  12. #12 Deezel Stink3r, 07.02.2009
    Deezel Stink3r

    Deezel Stink3r Guest

    Versuchs doch mal bei MnF' die haben so eine niedliche Einhandpresse für schlankes Geld. Da ist der Metallaufsatz schon dabei. Damit kommt man in die kleinste Ecke.
    Nachteil:
    Kleinere Fettkartuschen, oder alternativ per Hand nachfüllen.
     
  13. #13 nachtmann67, 07.02.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Per hand auffüllen ...weil mit Kartuschen gehn eh die meisten Pressen nicht richtig ...egal ob jetz eine für kleines Geld oder die andere Preisklasse ... so ist es mir auf jeden Fall aufgefallen .......

    :ciao ICH äh PIT :-)
     
  14. #14 jeeptom, 07.02.2009
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    156
    Vorname:
    Tom
    Wir haben im Geschäft eine grosse Druckluftfettpresse. Die wird zwar heute nur selten gebraucht, aber wenn ich die raushole geht der Lehrling flitzen. Das Ding "schießt" 10 Meter weit. Da hat der Stift keine Chance.

    :bäh :-):happy


    Zum Jeep abschmieren benutze ich die auch. :daumen
     
  15. #15 4motion, 03.04.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hab heute das erste Mal meine Nippel abgeschmiert. Der Aufsatz der Fettresse rastet direkt auf den Nippeln ein, sodass man die Presse gemütlich zusammenpressen kann. Eine Einhandpresse war somit nicht notwendig. Sämtliche der abzuschmierenden Punkte (die ich gefunden habe) waren eigentlich komplett voll, obwohl sie zuletzt vor gut einem Jahr abgeschmiert wurden.

    Sobald ich was reingepresst hab, ists oben am Gummi bereits wieder ausgetreten. War also noch lang nicht notwendig. Was sind so die üblichen Intervalle fürs Abschmieren? Kann mir jemand zur Kontrolle sämtliche Nippel sagen, die beim CJ7 zum schmieren sind? Vielleicht hab ich ja welche übersehen.
     
  16. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    das währe sowiso mal ne sache wenn wir unter der rubrik wartung oder so ein mal die abschmierpunkte aufzählen würden welche die einzelnen jeeptypen haben ...
    denn im ganzen internet habe ich keine aufzählung oder anleitung gefunden wo die sind und vor allem wie viele ...

    ich stelle das mal so als anregung zur diskusion ...
     
  17. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Warum muss ich eigendlich immer grinsen, wenn ich diese Überschrift lese ?? :pfeiffen:-):-)


    Aber die Idee ist gut, so eine Liste zum Abhaken wo man überall fetten sollte - da fehlt mir auch noch etwas Wissen.... :achselzuck
     
  18. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Das Abschmieren dient eigentlich eher dem Austausch von verbrauchtem Fett gegen neues. Weniger dem Auffüllen - das passiert nur, wenn man wirklich sehr lange nicht mehr abgeschmiert hat (oder viel im Wasser rumfährt o.Ä.).
    Man presst also solange neues Fett rein, bis nur noch neues Fett austritt.

    Da kann man sich sicherlich drüber streiten... ich würde sagen, bei reinem Straßenbetrieb einmal im Jahr.
    Nach einem ordentlichen Geländeausflug mit Schlamm und Wasser sollte man danach abschmieren.

    Ich probier's mal - aber ohne Garantie, daß ich nicht auch was vergesse...
    - Kugelgelenke der Lenkstangen
    - Achsschenkelbolzen (wenn sie denn abschmierbar sind)
    - Kreuzgelenke Vorderachse (gibt aber auch welche ohne Nippel)
    - Kreuzgelenke Kardanwellen (gibt aber auch welche ohne Nippel)
    - Gelenke der Kupplungsbetätigung
    - wenn vorhanden: abschmierbare Schäkel

    :ciao
     
  19. #19 4motion, 04.04.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Danke. Eine Nippel-Checklist für jedes Jeep Modell wär eine feine Sache. Meine Kreuzgelenke sind alle ohne Nippel. Da es beim Kuppeln quietscht, wäre sicher das zum Schmieren, nur finde ich beim Kupplungsgestänge einfach keine Nippel. Ich seh zwar die Gummi-Abdichtungen, aber sonst nix, wo ich schmieren könnte.

    Kannst mal ein Foto online stellen bzw. mehr Infos geben, wo die Kupplungsbetätigung zu schmieren ist?
     
  20. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Beim Durchsehen der Fotos sind mir noch zwei weitere Schmiernippel aufgefallen: die Schiebestücke der Kardanwellen gehören auch geschmiert. :pfeiffen

    Hier ein Foto der Kupplungsbetätigung:
    [​IMG]

    :ciao
     
Thema: Schmierung der Nippel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fett schmierung nippel

Die Seite wird geladen...

Schmierung der Nippel - Ähnliche Themen

  1. Falschluft am Ansaugkrümmer- ´nippel´übrig :o)

    Falschluft am Ansaugkrümmer- ´nippel´übrig :o): Guten Morgen, nach dem ich den dreck von der Eisenberg Schlammschlacht fast wieder runter vom Indianer habe zickt er ein bissel. In den...
  2. WH · Schmierung, Füllmengen und Anzugsdrehmomente

    WH · Schmierung, Füllmengen und Anzugsdrehmomente: Hallo WH-Jeeper, anlässlich der bevorstehenden Inspektion meines Granny, bei dem ich alle Lebenssäfte wechseln möchte, habe ich mal alle...
  3. Diff Schmierung mit Fett ?

    Diff Schmierung mit Fett ?: Was haltet ihr davon das Öl im Diff gegen ein Fliesfett auszutauschen? Denke Viscosität 0 bis 00 wäre das richtige. Die Vorteile sehe ich dadrin...
  4. Schmier Nippel !!!

    Schmier Nippel !!!: Hallo, Ich suche nen Plan von meinem Schätzchen wo ich alle Nippel finde. :-) Ooh man klingt das Klasse... Welches Fett kann ich verwenden, ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden