Schlamm oder Schotter? Wo geht mehr kaputt? ** 01.11.2007 **

Diskutiere Schlamm oder Schotter? Wo geht mehr kaputt? ** 01.11.2007 ** im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Das ist unser nächstes Thema...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lohrengel, 26.10.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Das ist unser nächstes Thema...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken).Dort wirst du bestimmt fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    So Leute... es geht los.... wie siehts denn nu aus ? Wo geht denn mehr kaputt ?
     
  4. #3 BC-KC 4000, 01.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Ich glaub mal, dass Du beim Schlamm mehr kaputtmachen kannst als wie wenn Du auf Schotter fährst.
    Wasser im allgemeinen ist ja nicht so schlimm aber so richtig in der Pampe? Weis nicht ob das so gut für die "beweglichen" Teile ist.

    Meine Meinung;-)
     
  5. #4 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    naja, aber wenn du auf schotter irgendwo aufsetzt ? haust dir da nicht mehr kaputt ? gerade an den reifen... im schlamm bleibst stecken, okay, aber auf schotter bzw. herausragenden steinen reisst dir schnell mal ne flanke auf
     
  6. #5 BC-KC 4000, 01.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na ja, Schotter solltest definieren. Ist für mich als Schwabe "Kies".
    Wenn Du natürlich Felsen meinst, dann ist das natürlich gefährlicher als Schlamm.:ciao
     
  7. McFly

    McFly ....

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Vorname:
    Martin
    Bei Schotter kann man wenigstens sehen wie "tief" es ist,was man bei Schlamm oder Modder nicht sehen kann ;)
     
  8. #7 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ok, eins zu null für dich... ich hab das eben globalisiert als gelände... ich meinte damit, schottergelände sind ja eh immer irgendwelche steinbrüche und da habe ich halt ein wenig assoziiert... hab ich wohl ein wenig danebengelegen :-)

    das einzige was mich beim schlamm so richtig nervt und auf die eier geht ist, das sich das zeugs überall zwischendrängt und wenn man nicht schnell genug ist wie in SOD, bekommst das kaum noch aus den bremsen / bremstrommeln. aber was soll ansonsten groß passieren, wenn man im schlamm aufsetzt ?
     
  9. #8 BC-KC 4000, 01.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Das wäre nicht unbedingt das Problem meine ich.
    Vielmehr dachte ich ans eindringen von "Schmutzteile" in die Achsen.
     
  10. #9 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    wo können die denn eindringen ? gibts da schwachstellen an den achsen ?
     
  11. #10 Danieljetzt, 01.11.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Vorsprung durch Technik

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.371
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lehrte
    Vorname:
    Daniel
    Bin zwar kein Geologe, aber es gibt Matsch und es gibt Matsch!
    Zum Bespiel Peckfitz, Sand Wasser und Mutterboden gemischt. Ergibt eine art Schleifpaste die Bremsen und Simmerringe sehr beansprucht.
    In Stadoldendorf, feinster Modder ohne das kleinste Steinchen drin. Das ergibt alle Arten von Konsestens von Beton bis fast flüssige Erde.
    Da geht wesendlich weniger Kaputt, vor allem danach.
     
  12. McFly

    McFly ....

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Vorname:
    Martin
    Wo bitte soll den da was eindringen?
    Außer vielleicht zwischen Bremsscheibe und Bremsklötze....
    Kenn mich ja bei euren Autos nicht so aus,bei meinem XJ jedenfalls ist die Entlüftung von der Hinterachse gut hoch angebracht.

    Außerdem meinte ich das ja,das du bei Schlamm/Modder nicht unbedingt sehen kannst wie tief du einsackst und dementsprechend wie hoch dir dann das Wasser steht.
     
  13. #12 Danieljetzt, 01.11.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Vorsprung durch Technik

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.371
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lehrte
    Vorname:
    Daniel
    Wasser und Matsch kommen auch durch die Simmerringe.
     
  14. #13 BC-KC 4000, 01.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Wo geht weniger kaputt?
    Sorry aber momentan kapier ichs nicht.
     
  15. #14 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ich denke im schotter wird eher der lack und der Unterbodenschutz leiden wenn da was gegenfliegt. wäre aber das geringere übel.
     
  16. McFly

    McFly ....

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Vorname:
    Martin
    Hab meine ja erst gestern gewechselt,also wenn da Wasser und Matsch durchgehen soll,dann müssen die aber vorher schon ganz gut hinüber sein und selb siffen wie sau.
    Wenn sie Wasser reinlassen würden,würden sie ja auch Öl rauslassen,also defekt sein.Oder seh ich das jetzt falsch?
     
  17. #16 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    naja zumindest wasser ist dünnflüssiger als öl und könnte sich schon seinen weg suchen... aber wo schlamm, da ist auch wasser und was das anrichten kann, könnte uns Carsten (EE) berichten :-)
     
  18. #17 Danieljetzt, 01.11.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Vorsprung durch Technik

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.371
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lehrte
    Vorname:
    Daniel
    Schlamm ist nicht gleich Schlamm. Kies ist nicht gleich Kies.

    Ich habe nur meine Erfahrungen gepostet. Mal sehen was die anderen zu berichtne haben. Dann kann man sehen/abschätzen wo weniger kaputt geht.
     
  19. #18 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    die aussage ist auch sehr pauschal gehalten schlamm oder schotter. ich würde das evtl. wirklich mehr aufs fahrgelände ausdehnen. denn schlamm in SOD ist saugefährlich. Versuch da mal nen Abhang runterzukommen. Da ist nichts mit fahren, sondern eher mit rutschen.. unkontrolliert rutschen...
     
  20. #19 Danieljetzt, 01.11.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Vorsprung durch Technik

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.371
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lehrte
    Vorname:
    Daniel
    Wenn die Achse unter Wasser ist ist der Druck von Aussen hoher als der von innen. Und Simmerringe sind ja so gebaut das nichts rauskommt.
     
  21. #20 Lohrengel, 01.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    mitunter haben da schon genug leute an der einen oder anderen stelle nen baller bei Schalmm gemacht...
     
Thema:

Schlamm oder Schotter? Wo geht mehr kaputt? ** 01.11.2007 **

Die Seite wird geladen...

Schlamm oder Schotter? Wo geht mehr kaputt? ** 01.11.2007 ** - Ähnliche Themen

  1. WJ 4.7 läuft nicht mehr auf allen Zylindern nach Schlammbad

    WJ 4.7 läuft nicht mehr auf allen Zylindern nach Schlammbad: Moin, samstag ist mein WJ im Schlamm versunken, hab danach den Riementrieb und Kühler spülen müssen, gestern will ich losfahren und er läuft...
  2. SchlammAtze burtzelt

    SchlammAtze burtzelt: Moinsen Benni Allet juuute zum jeburtstag und feiert schön :fassbier :fassbier :fassbier
  3. Oelschlamm

    Oelschlamm: Hey, ich habe doch relativ viel Oelschlamm im Motor, dass Zeug ist zwar nicht am Einfuellstutzen zu sehen, aber in der KGE und am Peilstab auch....
  4. Ölschlamm

    Ölschlamm: hallo zusammen, habe vor ein paar tagen, bei der ölstandskontrolle, festgestellt, dass am öleinfüllstuzen meines 3.7ers weisslich bis senffarbene...
  5. Ölschlamm entfernen, womit ??

    Ölschlamm entfernen, womit ??: Moin habe heute die Ventildeckeldichtung gewechselt, sche.. Arbeit, man kommt kaum an die Schrauben. Nun zum eigentlichen Thema, ventildeckel...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.