Schaltbarkeit Getriebe

Diskutiere Schaltbarkeit Getriebe im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo liebe Wrangler-Fahrer da draussen! Habt ihr bei dem kalten Wetter morgens auch so Probleme mit dem erstmaligen Einlegen der Gänge? Gestern...

  1. #1 Dolfin1960, 03.02.2012
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hallo liebe Wrangler-Fahrer da draussen!
    Habt ihr bei dem kalten Wetter morgens auch so Probleme mit dem erstmaligen Einlegen der Gänge? Gestern und heute hab ich im kalten Zustand fast keinen Gang mehr einlegen können. Der Rühr- äh-Schalthebel bewegt sich nur sehr widerwillig. Ist das normal? Oder hab ich das falsche Getriebeöl drin?
    Sobald ich ein bischen gefahren bin schaltet er sich wieder ganz normal.
    Viele Grüße
    Mario
     
  2. #2 Eagle Eye, 03.02.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.255
    Zustimmungen:
    2.688
    Vorname:
    Carsten
    fass morgens mal deine gummimanschette an
    und du weißt, warum das so schwer geht.

    die wird knüppelhart und leistet enormen
    widerstand.

    zumindest so bei mir
     
  3. #3 Dolfin1960, 03.02.2012
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Stimmt das Ding ist morgens wie aus Eisen. Also sollte ich die heizbare Fahrersitzauflage morgen lieber um den Schaltknüppel wickeln :-)
    Gruß
    Mario
     
  4. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.753
    Zustimmungen:
    432
    Vorname:
    Andreas
    Das hab ich auch so. Und durch den Bodylift und die Getriebeabsenkung ist da noch mehr Spannung drauf :pfeiffen- da springt auf dem ersten Kilometer durch den Gegendruck auch ständig der 2. Gang raus und lässt sich nur mit Kraft wieder einlegen :pfeiffen


    Eine Standheizung sollte das Problem lösen :-):-):-)
     
  5. #5 Thomas T., 03.02.2012
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    bei meinem alten YPS habe ich im Winter die Manschette einfach oft abgeschraubt...:pfeiffen , war um einiges angenehmer.
     
  6. #6 schmehle, 03.02.2012
    schmehle

    schmehle Member

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siegfried
    Bei mir auch so, der 2te Gang will nicht so recht rein.
    Dachte schon es wär was kaputt, wenn er warm ist geht`s wieder.
     
  7. #7 Dolfin1960, 03.02.2012
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Ach die Manschette kann man abschrauben.
    Dann kann ich ja ein Ledersäckchen drumherum schneidern. :nachdenklich
    Und ja, der Zweite hakt bei mir auch am meisten.
     
  8. #8 DIRTY-EGG, 03.02.2012
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Rolf
    macht mal einen getriebeölwechsel mit folgendem öl:

    Mopar Manual Transaxle Fluid API GL-4, Teilenummer 04874464

    das hat bei meinem ehemaligen yps wunderbar funktioniert, das getriebe

    kennste in kalten zustand nicht wieder, liess sich wunderbar schalten,

    sowohl im kalten als auch in warmen zustand.:genau
     
  9. #9 Dolfin1960, 03.02.2012
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Danke für den Tipp!
     
  10. #10 Eagle Eye, 03.02.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.255
    Zustimmungen:
    2.688
    Vorname:
    Carsten
    davon wir der schalt-balg auch nicht weicher.
    ansonsten sicherlich sinnvoll :daumen
     
  11. #11 DIRTY-EGG, 03.02.2012
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Rolf
    nöö, dagegen hilft das sicher nicht...:-)

    aber da die schaltschwierigkeiten im kalten zustand beim yps ja fast standard sind,

    würde ein ölwechsel schon helfen, falls der gummi dem schalten nicht im wege steht...;-)
     
  12. #12 ollygpunkt, 03.02.2012
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver

    Ja das tut sie sehr gut ! :bäh
     
  13. #13 Thomas T., 03.02.2012
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    auch nur bedingt..... das Öl im Getriebe ist auch noch kalt bei den ersten Schaltvorgängen. Ich hatte auch dieses Wunderöl reingemacht, geschadet hat es bestimmt nicht, aber so prall war es auch nicht. Nach dem die Manschette ab war war es dagegen nicht wieder zu erkennen. Mach dir den Spaß und löse mal die 4 Schrauben....
     
  14. #14 Dolfin1960, 03.02.2012
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Ja a Standheizung oder a warme Garage. Aber beides hamma net fü´rn Jeep.
    Ich dachte das ist ein Auto wie ein Baum. Dem macht nix was aus. Aber so kamma sich täuschen :achselzuck
     
  15. #15 YJUMPER, 03.02.2012
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Dem kann ich nur zustimmen:vertrag:genau

    Ich habe damals meine alte Manschette nicht abgeschraubt, aber von innen komplett eingefettet, das Schalten wurde auf jeden Fall angenehmer. Da die Manschette Mitte letzten Jahres aber eingerissen war, habe ich mir eine andere besorgt und vergessen, diese vor der Montage wieder innen einzufetten:verrückt

    Nun haben wir ja früh bereits -18 Grad (heute z.B.) und da ist es schon schwer, überhaupt einen Gang reinzubekommen, obschon des beschriebenen Öls. Ich schalte deshalb immer gleich von der 1 auf die 3, das funktioniert auch und nach ein paar km geht es auch wieder normal:vertrag
     
  16. #16 Dolfin1960, 03.02.2012
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Genauso mach ich das morgens auch. 1-3-4. Den Zweiten brauch ich eigentlich nur beim Abbiegen in ganz engen Kurven.
     
Thema:

Schaltbarkeit Getriebe

Die Seite wird geladen...

Schaltbarkeit Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe

    Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe: Habe ein neuwertiges Getriebe aus einen WH 3.00 CRD mit nicht ganz 30000 km ! Sieht auch aus wie neu ! Bei interesse kann ich Foto senden...
  2. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  3. Getriebe schaltet nur 1. u 2. Gang

    Getriebe schaltet nur 1. u 2. Gang: Hallo Jeepgemeinde, mein Name ist Tommi ich bin neu hier.... Wrangler Rubicon 2.8 CRD Automatik Ich habe folgendes Problem nach dem...
  4. Grand Cherokee WK 3.0 Summit Bj.2018 Getriebe

    Grand Cherokee WK 3.0 Summit Bj.2018 Getriebe: Hallo. Wollte mit dem neuen Grand Cherokee in die Waschanlage und musste in der N- Stellung den Motor laufen lassen, da bei Motoraus das Getriebe...
  5. Getriebe für 4,2 ltr YJ / XJ

    Getriebe für 4,2 ltr YJ / XJ: Verkaufe ein Getriebe für den 4,2ltr YJ und XJ.... Bein Interesse einfach melden VB 250,-€
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden