Rauch aus der Lenksäule

Diskutiere Rauch aus der Lenksäule im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; hallo zusammen. am Wochenende habe ich mal wieder den WoWa angehängt. Nachdem ich festgestelle habe, dass die linke Seite am WoWa stromlos ist,...

  1. #1 Eagle Eye, 09.07.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.153
    Zustimmungen:
    1.155
    Vorname:
    Carsten
    hallo zusammen.

    am Wochenende habe ich mal wieder den WoWa angehängt.
    Nachdem ich festgestelle habe,
    dass die linke Seite am WoWa stromlos ist,
    (kein Licht, kein Blinker)
    wollte ich die Warnblinkfunktion überprüfen.

    Also Knopf an der Lenksäule eingedrückt,
    er hielt nicht fest.
    Also wieder und wieder probiert,
    bis er einrastete und zumindest im Cockpit anzeigte,
    dass er beidseitig blinkt.
    Was hinten am WoWa passiert weiß ich nicht,
    da ich durch aufsteigenden Rauch aus der Lenksäule etwas irritiert
    und von meinem eigentlichen Vorhaben abgelenkt wurde.

    Schalter wieder auf "OFF" und den Qualm weggepustet,
    um festzustellen, ob es mit ausschalten auch aufhört zu qualmen.

    Hat es.

    Soweit so gut, oder auch schlecht.

    Als ich mich später mal der Sache annehmen wollte,
    stellte ich etwas verägert fest,
    dass es nicht damit getan ist, zwei, drei Schrauben zu lösen,
    um die Verkleidung abzunehmen.

    Also meine Frage:
    Wie komm ich an das Innere der Lenksäule,
    bzw. an den Schalter der Warnblinkanlage ??

    Muss dazu das Lenrad runter ??
    Wie gehe ich dann vor ??

    Oder hat sogar jemand eine Zeichnung/Anleitung dafür griffbereit ??

    Danke für´s nachsehen.
     
  2. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    Hallo Carsten!
    Eventuell wirst du dir einen Abzieher selbst bauen müssen weil - JA, das Lenkrad muss runter - und ein normaler Abzieher passt nicht rein.
    Ansonsten, nimm dir eine Stunde Zeit, die wirst du benötigen. Ist aber machbar, ich habe es ebenfalls geschafft. Musste das Zündschloss tauschen...
    Und wenn du einen Schlagschrauber hast, dann trau dich den auch bei der Lenkradmutter verwenden...
    Viel Spaß, Heinz
     

    Anhänge:

  3. #3 Eagle Eye, 09.07.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.153
    Zustimmungen:
    1.155
    Vorname:
    Carsten
    vielen Dank,
    das hilft mir auf jeden fall weiter.
    SUPER anleitung.

    bei der gelegenheit besorge ich mir wohl am besten
    gleich das plastik-gedöns zum blinker zurückstellen.

    die sind bei mir beide fritte.
     
  4. #4 Eagle Eye, 10.07.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.153
    Zustimmungen:
    1.155
    Vorname:
    Carsten
    nach weiteren recherchen bin ich vorerst zu fogendem ergebnis gekommen:
    raucht nur beim einschalten der warnblinkanlage

    fummelfaktor zu benutzenfaktor = unverhältnismäßig.

    rutscht auf der to do list
    weit nach unten
    :unten
     
  5. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    Also wenn ich zur jährlichen §57a Untersuchung fahre (entspricht dem deutschem TÜV) probiert der Prüfer auch die Warnblinkanlage aus.
    Deine Blinker funktionieren? Wundert mich eigentlich, denn bei unseren alten Mühlen ist das kein Elektronikschrott sondern lediglich ein Schalter parallel zum Blinkerschalter. Und wenn da etwas raucht hast du wahrscheinlich auch in kürze Probleme mit den Blinkern.
     
  6. #6 der Öli, 10.07.2018
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.650
    Zustimmungen:
    632
    Vorname:
    Daniel
    denn rutscht das problem auf der "to dooo list" wieder gaaaaaanz gaaaanz weit nach oben :genau :-):-):-):???
     
  7. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    Daniel, da wirst du wohl recht haben...
    Ich hab aus der Serviceanleitung mal Details des Blinker / Warnblinker Zauberschalters kopiert. Das ist das scheibenförmige Teil welches in der Lenksäule eingebaut ist. Dann kann sich Carsten überlegen, woher seine Rauchzeichen kommen. Eventuell hat er nicht das 4-polige Blinkerrelais sondern das 3-polige. Ist aber lang wie breit für den Blinkerschalter...
    yj blinker.jpg
    yj blinkerschalter.jpg
     
  8. #8 Eagle Eye, 11.07.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.153
    Zustimmungen:
    1.155
    Vorname:
    Carsten
    menno........
    da schreibt einer was, was ich auch schon befürchtet hatte.

    ok.

    woher bekomme ich also so ein sch... kombiplastikkabelgedönsteil ??
     
  9. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Heinz
    bei den üblichen Verdächtigen. ASP, Renegade... so um die 60 - 70 Euro
     
    Eagle Eye gefällt das.
  10. #10 xanakind, 11.07.2018
    xanakind

    xanakind Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Philipp
    Was soll daran denn ernsthaft kaputtgehen?
    Ich tippe auf Dreck, Staub und sonstigen Schmutz im Schalter und zwischen den Kontakten.
    Also Dreck zwischen den Kontakten--> Übergangswiderstand zu hoch--> wird warm--> Qualm
    Beim Warnblinker werden die Kontakte ja doppelt so stark belastet als beim normalen Blinken.
    Bevor ich mit einen neuen kaufen würde:
    Ausbauen und alles zerlegen.
    Alles schön sauber machen und vorallem das alte und ranzige Fett entfernen. am besten in´s Ultraschallbad damit.
    Dann alles schön trocknen lassen, fetten und wieder zusammenbauen.
    Wenn das Innenleben nicht schon zu verschmort ist, sollte das klappen.
     
  11. #11 Eagle Eye, 11.07.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.153
    Zustimmungen:
    1.155
    Vorname:
    Carsten
    Naja.....
    da bei mir eh schon ein Plastikdömel zum rückstellen abgebrochen ist, kann ich das auch gleich komplett ersetzen, wenn es eh schon draußen ist.
    Aber frag mal, ob ich Lust habe.

    Warte.......

    NÖÖÖÖÖ
     
    steffen P und Komuman gefällt das.
Thema:

Rauch aus der Lenksäule

Die Seite wird geladen...

Rauch aus der Lenksäule - Ähnliche Themen

  1. Starker Rauch-schwarz

    Starker Rauch-schwarz: Hallo, habe 2 undichte Einspritzdüsen gehabt ,4+5 die wurden auch getauscht nun jetzt Raucht der wie Alter Kohle Lok ,nicht immer aber oft und das...
  2. GC WH Hemi Rauch aus hinterem Radkasten

    GC WH Hemi Rauch aus hinterem Radkasten: Hallo Zusammen, ich durfte gerade feststellen, dass es aus dem hinteren Radkasten raucht. Irgendetwas hängt, Handbremse oder...
  3. Weißlicher Rauch

    Weißlicher Rauch: Hi Leute, habe länger nix mehr geschrieben, ist aber ja eigentlich irgendwie auch gut so. Nun zum Problem ( Problemen). Ich bemerke seit...
  4. Lenksäule YJ hat Spiel

    Lenksäule YJ hat Spiel: An meinem Yj Bj. 91 mit 130 000 km hat die Lenksäule Spiel. Man könnte meinen die HÖHENVERSTELLUNG DES LENKRADES greift nicht mehr so eng ein....
  5. Lenksäule quietscht wenn es kalt ist

    Lenksäule quietscht wenn es kalt ist: Hallo zusammen, ich musste feststellen, dass meine Lenksäule beim Lenkeinschlag in einer bestimmten Position immer quietscht. Wenn es im Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden