Radioanschluss/Autoelektrik YJ

Diskutiere Radioanschluss/Autoelektrik YJ im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Habe mal ein kleines Problem.:vertrag Im Oktober habe ich mir ein neues volldigitales Autoradio von XOMAX gekauft. Nach dem Einbau alles gut, aber...

  1. #1 YJUMPER, 17.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Habe mal ein kleines Problem.:vertrag Im Oktober habe ich mir ein neues volldigitales Autoradio von XOMAX gekauft. Nach dem Einbau alles gut, aber nach 2 Tagen schon das Problem, dass es manchmal ging und manchmal nicht, brauchte Anlauf nach dem Anlassen um überhaupt zu gehen, manchmal ging es nach dem Anlassen komplett aus oder wenn es lief, konnte man nicht von der SD-Karte spielen, hat sich einfach aufgehängt.....

    Kurzum, beim Händler das Grundgerät gewandelt, nach dem Neueinbau 3x gut, dann wieder das gleiche Problem, nach dem Anlassen des Motors einfach ausgegangen und irgendwann später ging es wieder an. Also wieder zurückgeschickt, Display wurde gewechselt. Ich es vorhin eingebaut, alles gut, 3x angelassen und wieder die gleiche Kacke:verrückt

    Am Radio kann es also nicht liegen, die Leute von XOMAX haben einen guten Job gemacht und unkompliziert getauscht.

    Komischerweise geht aber das alte Grundig Radio, welches ich zur Überbrückung der Reparaturzeit angeschlossen habe, ohne Probleme.:vertrag

    Kann es sein, dass diese hochmodernen Autoradios mit der alten Autoelektrik meines Jeeps nicht klar kommen?

    Ich weiss mir keinen Rat mehr:vertrag
     
  2. #2 Eagle Eye, 17.12.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    ich meine, dass dir der HALLMACKENREUTHER,
    also der KARSTEN behilflich sein kann.

    er hatte mir das neulich mal erzählt, es war was ganz
    banales.
    sowas wie + - verwechselt.

    ich denke, eine lösung ist in greifbarer nähe

    :ciao



    edit weiß:
    es gibt sogar ein eigenes thema dazu
    klick mal hier, HEIKO
     
  3. #3 YJUMPER, 17.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko

    Danke für den Tip Carsten, den Tread habe ich gelesen, aber bei der Hallmacke ging es um ein anderes Gerät, ich habe mir ja bloss ein preiswertes Radio gekauft...

    Nichts desto Trotz kann er mir vielleicht weiterhelfen:daumen
     
  4. #4 Eagle Eye, 17.12.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    ja SORRY,
    habe mir den thread eben auch mal durchgelesen.
    da geht es um DVD schauen und die elektrik zu
    + :achselzuck
     
  5. #5 YJUMPER, 17.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Naja, vielleicht liegt es an irgendeinem Kabel oder so......:grübel

    Werde wohl doch mal mit meinem Autoelektrikerkumpel reden müssen:vertrag

    Schade um die Versandkosten, die bisher entstanden sind:traurig2
     
  6. #6 Eagle Eye, 17.12.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.403
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    sorry, konnte meinen satz gar nicht zuende schreiben,
    ich hatte einen, sagen wir system-fehler......

    ich hatte nur später erst gelesen, das dieses porblem ein anderes
    war.
    ich hatte mich durch die unterhaltung mit KARSTEN wohl etwas
    verleiten lassen.

    aber das problem wird hoffentlich kein großes sein

    :wink
     
  7. #7 YJUMPER, 18.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Keiner mehr eine Idee dazu?:traurig2:nachdenklich
     
  8. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    die elektrik eines jeep ist schon echt doof :verrückt
    kann es an nem adapterstecker vieleicht liegen der an die falschen kaben angeschlossen ist ...
    jeep stecker --- adapter --- radio
    das da vieleicht ein plus an der falschen stelle steht
    zum beispiel das der instrumentenbeleuchtung ...

    habe bei mir kein autoradio im wagen ...
    allerdings mein verstärker zieht sich auf umwegen auch strom wenn die instrumentenbeleuchtung angeschaltet wird
    wird diese jedoch gedimmt oder gar ausgeschaltet pasiert gar nix mehr ... :verrückt
     
  9. #9 YJUMPER, 18.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Bei -13 Grad vorhin neues Massekabel gelegt, neues +Kabel zur Batterie gelegt, keine Änderung:vertrag Einschalten, geht alles, anlassen und es ist aus:verrückt

    Weiss nicht mehr, was ich machen soll:nachdenklich
     
  10. #10 Thierry, 18.12.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Wie hast du den Schaltstrom angeschlossen?

    Hast du mal die Voltzahl gemessen wenn der Motor läuft?

    Hast du noch Beleuchtung oder sowas angeschlossen?

    Welches Xomax ist es den?

    Grüßle
     
  11. #11 jeeptom, 18.12.2010
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Hi Heiko,
    manche neueren Radiogeräte benötigen zwei Plusanschlüsse.
    :ciao
     
  12. #12 YJUMPER, 18.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Habe ordnungsgemäß Dauerplus von der Batterie, Masse vom ursprünglichen Kabel, was am alten Radio war und auch das Zündungsplus angeschlossen. Die Höhe der Spannung, wenn der Motor läuft konnte ich leider nicht messen, da ich kein Messgerät habe:vertrag

    Beleuchtung ist an diesen Anschlüssen keine. Ist ein XOMAX XM-RSU203

    PS: Ein geiles Gerät, Speicherkarte rein und Titel ohne Ende:vertrag:daumen
     
  13. #13 jeeptom, 18.12.2010
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom

    Wenn die beiden Pluskabel richtig angeschlossen sind, würde ich mal prüfen, ob nach dem Starten auch an beiden Kabeln Spannung anliegt.
     
  14. #14 YJUMPER, 18.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Muss mir am Montag mal ein Messgerät besorgen:vertrag

    Hatte auch schon probiert, das Zündungsplus abzuklemmen und das Radio händisch ein und aus zu schalten, gleiches Ergebnis:vertrag:verrückt
     
  15. #15 Thierry, 18.12.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Hast du auch schon mal die Plusanschlüsse vertauscht.

    Bzw. beide auf Dauerplus.

    Dann sollte es auf jeden Fall funktionieren.
     
  16. #16 YJUMPER, 18.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Das hatte ich schon ausprobiert, bevor ich diesen Thread eröffnet habe, Thierry:vertrag
     
  17. #17 jeeptom, 18.12.2010
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Das Zündungsplus ist zum einschalten vom Gerät notwendig.
    Das Dauerplus ist für den Speicher von Programmen.
    Das Abklemmen vom Zündungsplus bringt also nix.
    Da könnte deine fehlerursache sein.

    Machs mal wie Thierry geschrieben hat. Beide Kabel auf Plus.
    Dann sollte sich das Radio auch einschalten lassen.
     
  18. #18 YJUMPER, 18.12.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Habs gemacht:vertrag

    Zündung an, Radio geht, Anlassen, Radio geht aus:verrückt
     
  19. #19 jeeptom, 19.12.2010
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Möglicherweise ist der Zündschlossschalter defekt oder die Radioelektronic steigt wegen Über.-Unterspannung aus.

    :nachdenklich
     
  20. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    beim anlassen des motors wird sowiso jeder eingeschaltete verbraucher vom strom genommen so das zum anlassen des motors die ganze leistung zur verfügung steht ...

    nachdem der motor läuft sollten dann alle verbraucher wieder laufen ...
    wenn der radio allerdings nicht läuft könnte es sein das er ausgestiegen ist (überlastungsschutz) und sich dann erst wieder einschalten muss
    oder das er an einem toten pluss kabel angeschlossen ist das zwar strom vor dem anlassen führt aber nach dem anlassen eben nicht mehr ...
    als dritte möglichkeit weise ich noch mal auf die instrumentenbeleuchtung und die damit verbundene geschaltete plusleitung hin


    das ganze raten bringt allerdings mal gar nichts
    denn ohne nachmessen rätzeln wir hir noch wochen lang rum ...

    ach übrignes hat ein modernes radio sogar mehr als zwei mal plus und auch mehr als eine masse ...
    man darf die antenne und die displaybeleuchtung nicht vergessen
    auch darf man nicht die steuerung dder automatischen antenne und das mute für die freisprecheinrichtung vergessen ...

    also noch mal der hinweis ...
    erst messen dann hat man fakten ...
    und vor allem versuchen nur selbstgezogene kabel zu benutzen
     
Thema:

Radioanschluss/Autoelektrik YJ

Die Seite wird geladen...

Radioanschluss/Autoelektrik YJ - Ähnliche Themen

  1. Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ

    Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ: Hallo, hat jemand eine Idee wo ich ein Lenkrad für mein Fahrzeug bekommen kann? Es sollte mit Gutachten sin da ich zum TÜV muß. Weiterin suche ich...
  2. SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  3. SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ

    SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ: Hallo! Ich bin noch auf der Suche nach einem Lampenbügel für die Windschutzscheibe vom Wrangler YJ. In der gleichen Bauart, wie auf den...
  4. Getriebe yj 2,5er

    Getriebe yj 2,5er: Hallo liebe yj Gemeinde, ich benötigte eure hilfe. Und zwar ist bei meinem yj 2,5er das Getriebe kaputt. Ich habe schon wie wild im Netz gesucht...
  5. Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen

    Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen: Hallo Leute, da bei mir auf der einen Seite der Bolzen des Panhardstabes verloren gegangen ist, wollte ich einen neuen einbauen. Ich hatte noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden