Probleme mit AW4 Getriebe

Diskutiere Probleme mit AW4 Getriebe im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo, eine Freundin hat ein Problem mit Ihrem AW4 Getriebe, und wir sind etwas ratlos woran es noch liegen kann Das Getriebe schaltet soweit ich...

  1. #1 Mendrik, 05.05.2008
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Hallo, eine Freundin hat ein Problem mit Ihrem AW4 Getriebe, und wir sind etwas ratlos woran es noch liegen kann

    Das Getriebe schaltet soweit ich das beurteilen kann so, als wenn das Getriebe zuwenig Öl hat. Beim Annfahren geht die Drehzahl hoch, aber es gibt keinen Vortrieb. Nach kurzer Zeit kommt es schlagartig zum Kraftschluss, und der Wagen fährt mit einem Ruck los. Solange der Wagen (das Automatiköl) kalt ist, tritt das Problem kaum auf, sondern erst wenn er warm gelaufen ist.

    Filter und Öl wurden aber vor kurzem gewechselt und der Ölstand stimmt auch. Die Besitzerin hat auch schon bei Chrysler den TPS Sensor wechseln lassen.
    Hat jemand eine Idee was man noch machen kann. Was kann da kaputt sein, und was müßte man ggf. tauschen? Komplettes Getriebe, nur der Wandler, oder doch nur ne Kleinigkeit?

    Wäre für jeden Tipp dankbar.

    Gruß, Mark
     
  2. #2 outdooruwe, 05.05.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Sind die Bremsbänder oder wie die Dinger heißen, schon nachgestellt worden?
     
  3. #3 WhiteEagle, 05.05.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    Wurde das richtige Öl eingefüllt?
     
  4. #4 Dietmark, 05.05.2008
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Für mich hört sich das sehr nach Wandler an. Anscheinend ist der Druckaufbau mit kaltem Öl noch i. O. und bei warmen zu gering. Vielleicht ist wirklich das falsche Öl drin.
     
  5. #5 Mendrik, 05.05.2008
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Am Öl sollte es eigentlcih nicht liegen, ist das gleiche wie wir sonst auch immer verfüllen.

    Was hat es sich mit den Bremsbändern auf sich, und welceh funktion haben sie genau.

    Wir hatten auch überlegt, ob wir ggf. nur den Wandler tauschen sollten.

    Gruß, Mark
     
  6. #6 Dietmark, 05.05.2008
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Soweit ich weiss hat dass AW4 keine Bremsbänder, die man nachstellen kann/soll. Aber soviel Ahnung von Automatikgetrieben habe ich auch nicht. Wandler wechseln habe ich schon gemacht. Getriebe raus und umstecken.
     
  7. #7 outdooruwe, 05.05.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Mmh was hat es mit den Bremsbändern auf sich? Ich bin nicht gerade der Getriebe Spezi, aber ich weiß das es bei den Grand Modellen ab und an Probleme gibt.
    Hier mal nen Link zu ner Präsentation zum Automaten, da gibts auch kurz was über Bremsbänder. Ich weiß nicht genau wie das beim AW4 ist aber vielleicht meldet sich ja noch nen Experte, der das besser weiß.

    Der Link
    http://www.zawm.be/kfz/texte/Automatik.pdf
     
  8. #8 GranyI6, 05.05.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ja, Problem kenn ich, aber, bei mir ists genau anders rum.

    ABER:mein Getriebe hat erst 2000 km runter, wurde komplett zerlegt und ist somit innen wie neu. Meine Werkstatt hat mir aber gesagt, dass dies im kalten Zustand normal ist, ich soll öfters auf 2 anfahren.

    Wennst willst, kann ich dir mal die Tel Numme von der Werkstatt geben, die sich auf DC-Getriebe spez. hat.

    Das Problem, was du jetzt hast, hatte ich auch im warmen Zustand, dann hats nimmer lang gedauert und es war total nieder. (Kupplungen verschlissen, hat nicht mehr über 60 km hochgeschaltet usw.)

    Gruß
     
  9. #9 Dietmark, 06.05.2008
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Mal ne Frage: was soll das bringen auf 2 anfahren? Da ist kein Unterschied zu D, nur das er nicht über den zweiten hinaus schaltet. O.k. Motor und Getriebe werden schneller warm. Und von welcher Kupplung sprichst Du?
     
  10. #10 Eagle Eye, 06.05.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.644
    Zustimmungen:
    3.107
    Vorname:
    Carsten
    hier geht es um probleme mit einem AW4 GETRIEBE :vertrag

    versuchen wir doch erstmal das zu klären.

    @GRANYI6
    wenn du probleme mit deinem getriebe hast, eröffne bitte ein eigenes thema, damit hier nicht zuviel durcheinander geworfen wird. :daumen
     
  11. #11 grimaldur, 06.05.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    hab gestern abend mal im buch nachgeschaut

    also zieh mal den stecker von ATG-steuergerät raus..

    dan kannst du den schon mal manuel schalten..

    1-2 =1
    3 = 3
    D =4

    dann weißt du schon mal ob´s meschanisch oder elektrisch ist..

    das AW4 hat keine bänder.. aber kupplungen..
    wenn´s mechanisch ist.. gibst es noch verschiedene sachen die man prüfen/testen kann.. nur da ist werkstatt besser ausgerüstet (öldruck prüfen usw..)
     
  12. #12 Dietmark, 06.05.2008
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Also ich hab jetzt auch mal im WH nachgelesen unter Fehlersuche. Fehlerbeschreibung: "Schlupf beim Hochschalten vom 1. in den 2., 2. in den 3. oder 3. in den 4. Gang, Schlupf oder Rucken beim Anfahren." Das müsste doch passen als Beschreibung oder????
     
  13. #13 Mendrik, 06.05.2008
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    letztere Beschreibung sollte passen. und was soll dann zu tun sein?

    ich hab diese Beschreibung in meinen WH nciht gefunden???
     
  14. #14 Dietmark, 06.05.2008
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    o.k. unter mögliche Ursache steht: Schaltgestänge nicht richtig eingestellt, Hauptdruckseilzug nicht richtig eingestellt, Steuergehäuse defekt, Magnetschalter defekt, Getriebe defekt.
     
  15. #15 Mendrik, 06.05.2008
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Gestänge und Seilzug wurden schoh nach WH überprüft, und der Rest hilft mir leider nicht so richtig weiter. Hört sich bisher alles nach wechseln vom Wandler an.

    @ Grim
    anderes Steuergerät haben wir schonmal probiert. Ganz ohne Steuergerät glaube ich noch nicht, aber ich bin mir trotzdem sehr sicher dass es ein Mechanisches Problem ist.

    aber vielen Dank schonmal soweit.

    Gruß, Mark
     
  16. #16 grimaldur, 06.05.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    naja..

    da werden wohl die kupplungsscheiben hin sein..
    oder einen solenoid...
     
  17. #17 Mendrik, 06.05.2008
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    solenoid = Magnetventil?

    und wo sitzen die Kupplungsscheiben? Im Getriebe oder im Wandler?

    Gruß, Mark
     
  18. #18 grimaldur, 06.05.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    gugg mo do
    http://www.jeepcherokee.de/

    da unter download.. da ist ne beschreibung des aw4

    oder auch google aw4 manual usw.. suchen
     
Thema: Probleme mit AW4 Getriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cherokee aw-4 defekt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden