Probleme bei HU (TÜV will Gutachten/ABE für KAT)

Diskutiere Probleme bei HU (TÜV will Gutachten/ABE für KAT) im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hi, Ich habe einen jeep cherokee XJ 4.0L mit dem Baujahr 1992. Ich habe einen Kat vom Zubehör verbaut von BM-Catalyst Nr. BM90001H CEXYPP...

  1. #1 Martin-XJ, 25.04.2017
    Martin-XJ

    Martin-XJ Newbie

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Hi,

    Ich habe einen jeep cherokee XJ 4.0L mit dem Baujahr 1992.
    Ich habe einen Kat vom Zubehör verbaut von BM-Catalyst
    Nr. BM90001H CEXYPP
    Prüfzeichen: E9 103R-0016916

    Vom Vorbesitzer eingebaut.
    Ich war mit diesem Fahrzeug bei der Hauptuntersuchung (Abgaswerte waren Normal) und der Tüv prüfer will eine ABE oder Datenblatt wo drinn steht das dieser Kat in diesem Fahrzeug verbaut werden darf.
    Der Firma BM habe ich geschrieben und die sagen die haben sowas nicht.
    Einer Firma die den Kat für den XJ verkauft habe ich auch geschrieben, die haben soetwas auch nicht.

    Mein Cherokee ist ein US-modell mit ausgenullter Schlüsselnummer.
    Im Schein eingetragen ist ein Katalysator kat typ v441-1 und der prüfer sagt halt weil er die nummer auf dem jetztigen Kat nicht findet krieg ich keine HU! Abgaswerte waren alle normal.

    Kann mir irgendjemand vielleicht helfen oder hat jemand den eingetragen?


    Gruß Martin
     
  2. #2 Darkling, 26.04.2017
    Darkling

    Darkling Jeeper

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    David
    Ganz spontan würde ich jetzt empfehlen:
    such dir nen anderen Prüfer. ;-)
    Hatte bei meinem ZJ einen Magnaflow-Kat mit Flowmaster-Endtopf.
    Ohne jegliche E-Nummern.
    Hat auch niemanden interessiert, solange die Werte bei der AU passten.
     
    Bodo gefällt das.
  3. #3 Martin-XJ, 26.04.2017
    Martin-XJ

    Martin-XJ Newbie

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Schade um die 100€ aber werd ich wohl machen müssen!
     
  4. #4 Nichtraucher, 27.04.2017
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Willy
    Moin,

    fahr zu einer anderen Prüfeinrichtung, ich meine die TÜV Stellen wären mittlerweile vernetzt, kann also sein, dass der "neue" Prüfer sofort darüber im Bilde ist, was der "alte" bemängelt hat.

    Willy
     
  5. #5 Komuman, 27.04.2017
    Komuman

    Komuman Master

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    1.166
    Vorname:
    Günter
    Ja, ist mir schon einmal so ergangen. Wenn, dann musst Du zu einer anderen "Firma" sprich Dekra, GTÜ und wie die Sachverständigen Organisationen alle heißen fahren.
    Der Prüfer einer anderen TÜV Niederlassung hat in den Computer geschaut und sagte mir: "Ach, sie waren ja schon bei meinem Kollegen in XYZ" und mein Problem war nicht gelöst.:traurig2 Das Problem war, es war keine HU, sondern eine Eintragung und das macht ja in den alten Bundesländern nur der TÜV bzw. in den Neuen die Dekra.
    Gruß Günter
     
  6. #6 Martin-XJ, 27.04.2017
    Martin-XJ

    Martin-XJ Newbie

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Sorry hb im eifer des Gefechts geschrieben dass ich beim TÜV war, war aber bei ner DEKRA stelle. Als ich dort rausgefahren bin hab ich gesehen dass um die Ecke lauter US-Cars stehen. Hab dort mal geschaut und siehe da ne US-Car Werkstatt. Der Typ war natürlich locker drauf. Zu dem kommt der TÜV und dort werde ich jetzt mal nen Termin machen.
    Mal sehen wie es dort läuft. Aber erst muss ich noch andere kleine Mängel beheben.

    Die ganzen Prüfgesellschaften sind eindeutig nicht meine Freunde. Wenn die sehen da kommt ein altes auto rein und sogar noch mit ausgenulltem Brief wird die Karre auseinandergenommen ohne ende (ich war 1.5 stunden bei der dekra).
    Das ist wie als würden sie es einen madig machen wollen. Aber spacer hat er natürlich nicht gesehen und dass die reifen die ich für die HU drauf hab DOT 2009 sind auch nicht.
     
  7. #7 jeeptom, 27.04.2017
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Warum ist den der Nachrüst-Kat in den Papieren eingetragen ?

    Der 92er XJ sollte doch werksseitig mit G-Kat kommen.

    Dieser Eintrag sollte irgendwie gelöscht werden, sonst droht in zwei Jahren eventuell der gleiche Ärger.
     
  8. #8 Martin-XJ, 27.04.2017
    Martin-XJ

    Martin-XJ Newbie

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    ich vermute mal weil er euro2/D3 norm hat und der glaub ich normal nur euro 1 hat oder?
     
  9. #9 Martin-XJ, 27.04.2017
    Martin-XJ

    Martin-XJ Newbie

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    der kat der Eingetragen ist hab ich jetzt rausgefunden scheint nen vorkat zu sein (ca70€). Wenn ich den jetzt einbaue anstatt des vorhandenen kat für den es anscheinend kein Gutachten gibt weil erstausrüsterqualität und E-Zeichen(und abgaswerte stimmen),
    dann weiß ich wiederum nicht ob die abgaswerte stimmen. Weil es ja normalerweise nen Vorkat ist.
    Ich fahr jetzt sowieso woanders hin um HU zu machen.
    Komischerweise kann man heutzutage alles mit Geld regeln aber bei der HU anscheinend nicht!
     
  10. #10 jeeptom, 28.04.2017
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Achso.....Vorkat wegen Steuereinstufung.


    Und wenn du dir einen neuen Vorkat mit Gutachten besorgst und eintragen lässt ?
     
  11. #11 Martin-XJ, 29.04.2017
    Martin-XJ

    Martin-XJ Newbie

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Dann meckert der Prüfer ja immernoch wegen dem normalen KAT rum um den es hier ja geht. Ich hab auch schon alles im Kopf durchgespielt. Das beste ist wirklich ich geh woanders hin und mach HU!
    Aber Danke für die Hilfe!
     
  12. #12 Blattfederputzer, 30.04.2017
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    unter der angegebenen E Nummer taucht 400 Zeller Rennsportkat auf für Vw Passat und Audi mit italienischer Zulassung kein wunder das der einen Naxhweis haben möchte.....
    Ich denke gefälschte E Nummer war bestimmt sehr günstig.....
     
  13. #13 Nicolas209, 21.05.2019
    Nicolas209

    Nicolas209 Newbie mit dem gleichen CJ7 seit 10/80 :-)

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Nicolas
    Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber wer weiss:

    Ich habe den BM Kat
    Nr. BM90001H CEXYPP
    Prüfzeichen: E9 103R-0016916

    in meinem 96er XJ 4.0l


    Heute habe ich Manufacturer of Catalysts, DPFs & Front Pipes angeschrieben und kurz darauf das Gutachten E9-103R-00.16916 per mail geschickt bekommen.

    2,5 und 4.0l Cherokee, Grand Cherokee, Wrangler von 93 bis 97

    Gruß Nicolas
     
    Eagle Eye gefällt das.
  14. #14 Eagle Eye, 23.05.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.263
    Zustimmungen:
    2.697
    Vorname:
    Carsten
    Danke, dass du den alten Beitrag mit neuen Erkenntnissen vorgekramt hast.
    :daumen
     
Thema: Probleme bei HU (TÜV will Gutachten/ABE für KAT)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. E9-103R

    ,
  2. e9 103r

    ,
  3. e9 e103r

    ,
  4. e-103R,
  5. katalysator e9 103r,
  6. e9-103r homologations schreiben,
  7. e9 103r prüfzeichen,
  8. bm kat tüv probleme,
  9. katalysator e9,
  10. Katalysator homologationsbescheinigung,
  11. e103r,
  12. E3-103R-002832,
  13. bm catalyst kat hu problem,
  14. Homologationsbescheinigung E-103 R,
  15. v441 1 kat,
  16. Was bedeutet E-103R,
  17. e9-103r gutachten,
  18. e9-103r pdf,
  19. e9 103r-00.11117,
  20. prüfzeichen e9-103r fk 80137,
  21. katalysator prüfz. e9-103r,
  22. Homologationsbescheinigung (E-103 R),
  23. kat mit e3 103r nummer eintragen ,
  24. e9 kat,
  25. 9e-103r
Die Seite wird geladen...

Probleme bei HU (TÜV will Gutachten/ABE für KAT) - Ähnliche Themen

  1. Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk

    Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk: Hallo Leute, ich bin aus Österreich und neu hier in der Szene/Forum. Kann mir bitte jemand Helfen. Ich suche für meinen Wrangler YJ 4.0 Bj. 1995...
  2. Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ

    Trialmaster +50mm Fahrwerk Gutachten & AHK am WJ: Hallo zusammen! Steht in dem Gutachten zum Trialmaster +50mm Fahrwerk ( Federn & Dämpfer ) etwas drin bezüglich der Anhängerkupplung? Gruß Chris
  3. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  4. WH 3.0 crd Diverse Probleme

    WH 3.0 crd Diverse Probleme: der WH ist im Moment mein Sorgenkind.. Der hat 4 Probleme.. 1. vordere Kardan.. vtg seitig ist die Gummi Manschette defekt.. und das Homokinet...
  5. Probleme mit (Blinker-) Elektrik

    Probleme mit (Blinker-) Elektrik: Guten Morgen, leider habe ich mal wieder ein Problem mit meinem Cherokee. Bis der 100%ig alltagstauglich wird, muss scheinbar wirklich erst "alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden