Problem!!! Wasser im Fußraum

Diskutiere Problem!!! Wasser im Fußraum im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo @ all Hab ein Problem mit meinem 91er XJ. Fußraum vorn ist voll Wasser. Nach langem suchen habe ich auch schon halbwegs lokalisiert. Es...

  1. #1 Micha0067, 07.10.2009
    Micha0067

    Micha0067 Newbie

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hallo @ all

    Hab ein Problem mit meinem 91er XJ. Fußraum vorn ist voll Wasser.
    Nach langem suchen habe ich auch schon halbwegs lokalisiert. Es läuft von oben (von dem Raum wo das Scheibenwischergestänge drin ist) an beiden Seiten in den Innenraum.
    Kann von innen weder etwas sehen noch fühlen. Und von oben kann man ja auch nicht wirklich was machen.
    Habe ca. 0,1 Liter Wasser in diesen Kasten reingegossen und die Hälte floss in den Innenraum.

    Gibt es einen Ablauf aus diesem Raum??? Und wenn ja wo ist der??
    Kennt jemand dieses Problem? Und was kann ich da machen? :achselzuck

    VG Micha
     
  2. #2 Bandit71, 07.10.2009
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    In was für einen "Kasten" hast du Wasser gefüllt? :achselzuck Normalerweise hat der Cherokee Probleme mit Wasser im Fußraum,wenn der Ablauf von der Klima verstopft ist. Aber dann eben nur auf der Beifahrerseite. Dann läuft das Kondenswasser net auf die Strasse sondern in den Fußraum.
     
  3. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Hallöle

    Der Luftansaug für die Lüftung muß auch einen Abfluß haben. Wenn der dicht ist, läufts durch den Lüftermotor und durch die Ansaugung in den Innenraum.
     
  4. #4 Micha0067, 07.10.2009
    Micha0067

    Micha0067 Newbie

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hallo Bandit

    Ich meine den Kasten/Raum wo der Scheibenwischermotor mit Gestänge drin ist. (Weiß nicht wie man das nennt:pfeiffen)




    Hallo Dirk
    Wenn das Wasser durch den Lüftermotor kommen würde wäre es da in der Umgebung feucht.
    Bei mir kommt das Wasser von ziemlich weit oben und so 1-2 cm von der Seitenwand entfernt. Es läuft nicht an der Stirnwand herunter.

    Gruß Micha
     
  5. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Dann wird sicherlich dein Scheibenrahmen undicht und rostig unter der Cromblende sein.
     
  6. abs

    abs Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    armin
    Hallo,
    habe das selbe Problem wie Du gehabt. Ich habe genau an der selbem Stelle Wasser reingeschüttet ("Kasten") und es kam im Innenraum wieder raus.
    Ich habe zu diesem Thema eine sehr genaue Darstellung des Problems und dessen Behebung geschrieben ( vor ca.2-3 Monaten) Du kannst aber sicher meine geschriebenen Beiträge lesen oder? Kenn mich da nicht so aus, vielleicht hilft Dir ein alter "Forumhase" meinen Beitrag zu finden.
    Wenn Du dann noch Hilfe benötigst melde Dich.
    LG abs
     
  7. #7 SittingBull, 15.10.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    :grübel alt bin ich noch nicht :nö
    und ein Hase auch nicht :nö:nö

    aber hier ist der Link

    ;-) :-)
     
  8. #8 McManni, 15.10.2009
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Micha,

    ich bin zwar älter, aber kein Forumshase ... :happy
    Hier kannst Du den Beitrag von Armin nachlesen.

    :ciao Manni
     
  9. abs

    abs Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    armin
    Ok, weiß jetzt wies geht :-). Einfach auf mein Profil klicken (abs) und dann zu Berichten von..... Scrollen.
    Der Beitrag hieß " Hilfe Wasser im Fußraum" oder so ähnlich.
    Auf der zweiten Seite hab ich dann einen sehhhr langen Bericht geschrieben, wennt Dir den durchliest kannst Dir, glaub ich, ein Bild machen woher Dein Wasser kommt. Hab das halbe Auto zerlegt, weil mir keiner eine Antwort geben konnte. Die meisten glauben es kommt von der Klima ( literweise zzzzz) oder von der Frontscheibendichtung ( bei Dir auch auszuschließen, weil "Kasten....").
    Also bis dann... Abs
     
  10. #10 McManni, 15.10.2009
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hey Ron, das ist Gedankenübertragung ... : gib5

    :ciao Manni
     
  11. #11 SittingBull, 15.10.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    :genau : gib5

    Gruss Ron
     
  12. abs

    abs Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    armin
    Sorry, nehmt mir das mit dem alten Hasen nicht übel, ihr wisst ja wie ich es gemeint hab. Meinte eigentlich die Mitglieder, welche immer einen Rat haben und mir schon einige Male aus der Klemme geholfen haben.,.
    Nicht für ungut!!!
    LG Abs
     
  13. #13 SittingBull, 15.10.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Hey Armin... wir nehmen dir das nicht übel. Und ich denke, wir haben genau verstanden, wie du das gemeint hast. :genau

    : gib5

    :ciao
    Ron
     
  14. #14 Micha0067, 15.10.2009
    Micha0067

    Micha0067 Newbie

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Danke an alle die diverse Antwoten und Vorschläge hatten.

    Habe die undichten Stellen gefunden!!

    Auf der Fahrerseite war es die Gummitülle (in der Stirnwand) vom Haubenzug. Der war defekt.

    Auf der Beifahrerseite war es der Gummistopfen (Kabeldurchführung) der Antenne. Der war nicht richtig drin.

    Nun ist er wieder trocken:-)

    Gruß
    Micha
     
  15. #15 Eagle Eye, 15.10.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.249
    Zustimmungen:
    2.678
    Vorname:
    Carsten
    super. :daumen




    wenn dir das nochmal passieren sollte, habe ich noch einen hinweis:

    [​IMG]

    dann musst du dich auch nicht so tief bücken, um die füße zu waschen


    :pfeiffen
     
Thema: Problem!!! Wasser im Fußraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wj fussraum nass www.jeep-community.de

    ,
  2. jeep wrangler elektrik wassereinbruch

    ,
  3. grand cherokee wh beifahrerseite nass

    ,
  4. cherokee xj ablauf beifahrerseite,
  5. beifahrerfussraum jeep nass
Die Seite wird geladen...

Problem!!! Wasser im Fußraum - Ähnliche Themen

  1. 1" Body Mount Kühlergrill Problem

    1" Body Mount Kühlergrill Problem: Hi zusammen, habe das Problem, das der Grill nicht auf den neuen Bodymount passt es fehlen 1,5 cm zum Mount. Hat einer von euch den eingebaut...
  2. Ein kleines Problem

    Ein kleines Problem: Hallo Freunde, ich brauche Rat. Seit kurzem fahre ich einen 2.8CRD. Zum einen hängt der Zeiger der Temperaturanzeige immer beim ersten 1/4...
  3. Warnleuchte " Wasser im Dieselfilter"

    Warnleuchte " Wasser im Dieselfilter": Hallo zusammen, ich hab mal eine Frage bezüglich der Warnleuchte " Wasser im Dieselfilter" und hoffe, hier eine Antwort zu finden :) Erstmal kurz...
  4. Kein Scheiben wasch Wasser.

    Kein Scheiben wasch Wasser.: Servus zusammen. Seid vorhin habe ich kein Waschwasser mehr welches aus den Füßen kommen will. Wassertank ist voll. Wo finde ich die passende...
  5. WJ, Wasser im Fußraum

    WJ, Wasser im Fußraum: Hallo, habe leider seit einigen Wochen Wasser im Fußraum und kann nicht wirklich lokalisieren wo es herkommt. Angefangen hat alles, als ich in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden