plötzlicher Leistungsverlust

Diskutiere plötzlicher Leistungsverlust im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; WoW ! ;-) SO macht das spaß ! So kenn ich euch Jungs !!! :genau Hab gestern mal Durchgang von Batt minus gegen verschiedene Motorbauteile...

  1. #61 jeeperscreeper, 08.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    WoW ! ;-) SO macht das spaß ! So kenn ich euch Jungs !!! :genau

    Hab gestern mal Durchgang von Batt minus gegen verschiedene Motorbauteile gehalten und alles im grünen Bereich. dachte auch an eine lose Masseverbindung evtl. aber im Moment des Ausfalls während der fahrt hab ich auch keine zuckenden Zeiger. somit dürfte das ausser acht fallen.
    Benzinpumpe und Filter hab ich neu gemacht. einzig der Druckregler auf der Rail ist noch der alte. Da das ganze sporadisch kommt, muss es jedoch ein Elektrikproblem sein das die Aussetzer erzeugt. Unterdruckschläuche sind i.O. (Sichtprüfung)
    Hab mir jetzt mal nen neuen TPS und nen neuen CPS bestellt.
    Denn die Sypthomatik ist ja abhängig von der Gaspedalstellung. soll heißen, Er fährt ganz normal. ich fahr rechts ran und lass ihn ca. 2 min auf P laufen und fahr dann wieder los, hat er nach n paar hundert metern das besagte Problem. normales beschleunigen und auf einmal geht er in die Knie ! lupf ich nun ein wenig das Gas in dem Moment geht er wieder nach vorne. Geh ich wieder drauf, geht er wieder in die Knie ! Also nehm ich das Gas zurück und rolle so dahin ein paar hundert Meter, dann geht's meistens wieder für ne Zeitlang ! Würde ich in dem Moment des Aussetzens auf dem Gas bleiben, geht die Drehzahl in den Keller bis er aus is ! erneutes anspringen erst nach ca. 10 mal laaaaaangem orgeln möglich ! Dann aber is für ne Zeit lang wieder alles ok ! :vogel:nachdenklich somit tippe ich irgendwie auf den TPS, denn er ist der einzige der so direkt vom Gaspedal angesteuert wird. :grübel In der ganzen Zeit läuft er jedoch auf allen 6 Töpfen ! einzelne Zylinder fallen nicht aus !
    Den Kat hab ich bis jetzt nur abgeklopft von aussen. klingt gut und scheppert nix. Wird ihn jedoch trotzallem auch mal ausbauen und genau unter die Lupe nehmen. :genau
    Ich halt euch auf dem laufenden Jungs !!!
    Ich krieg das hin ! und wenn es das letzte is was ich tue ! :genau:-):-):-)

    Aber vorab schonmal ein herzliches Dankeschön an ALLE helfenden Jeeper da draussen !!! :genau
     
  2. #62 funmogy, 08.12.2014
    funmogy

    funmogy Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heinrich
    Moin

    Ich hatte mal sowas in der Art, da war die Tankbelüftung dicht.

    Grüße

    funmogy
     
  3. #63 jeeperscreeper, 09.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Tankbelüftung findet ausschließlich über n tankdeckel statt oder ? Hab kein zischen beim öffnen des deckels.... :traurig2
     
  4. #64 Eagle Eye, 09.12.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    die LAMDBA hast du aber noch nicht weiter beachtet, wie ich lese.

    warum eigentlich nicht ??
     
  5. #65 rene_yj, 09.12.2014
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    ist es beim 4l auch so das er bei abgeklemmter Lambdasonde einen Ersatzwert nimmt?
     
  6. #66 jeeperscreeper, 09.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Lambda hab ich neu gemacht...
     
  7. #67 Eagle Eye, 09.12.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten

    er SOLL wohl in ein notlaufprogramm gehen.

    bei meinem YJ hat das gefühlt nie geklappt.
    und ich habe schon zwei mal die lambda gewechselt.


    @JEEPERSCREEPER :motzganz schön langer name für ne zwischendurch-anrede ;-)

    also, hast du eine universal-lambda genommen.
    so eine wo man den stecker selbst belegen muss ??
     
  8. #68 SittingBull, 09.12.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Wenn der TPS neu ist wird die Kiste schon laufen.
     
  9. #69 rene_yj, 09.12.2014
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    nachdem der TPS in die Kategorie häufig defekt fällt, werde ich meinen auch neu machen. Bei mir ist das ähnliche Symptom und der Fehler 24 abgespeichert (4l HO)

    Wie willst du weiter machen?
     
  10. #70 jeeperscreeper, 09.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Kannst mich ja auch "Jc" nennen...:tanz
    Lambda hab ich ne originale genommen von der renegade Station.... Werde jetzt nen kaffe trinken und dann die neuen Teile verbauen....:kaffmasch
     
  11. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.343
    Zustimmungen:
    1.203
    Vorname:
    j.
    das unterdrucksystem laesst sich mit hausmitteln auf dichtigkeit pruefen. motor aus. einen schlauch abziehen und mit 100mbar druck beaufschlagen. dann alle schlaeuche mit seifenwasser einspruehen.
    der duenne schlauch neben der fuelleitung ist die belueftung.
    wenn du ohne tankdeckel herumfaehrst - veraendert sich dann etwas?

    ohne sonde wird mit lambdafestwert (1,1 bei 20 grad verbrennungslufttemperatur) gerechnet.
     
  12. #72 jeeperscreeper, 09.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Hm, also nen kleinen Druck auf das unterdrucksystem geben also ? Na klar, dann kann ich ja sogar mein lecksuchspray einsetzen ich depp.....

    Also nicht am pumpenanschluss oder ! Denn da hab ich ja nur vor und rücklauf. Du meinst beim einfüllstutzen ?
     
  13. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.343
    Zustimmungen:
    1.203
    Vorname:
    j.
    beides ist so richtig
     
  14. #74 rene_yj, 09.12.2014
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Danke, das dachte ich mir.

    @JC: wie lief es mit den neuen Teilen und was hast du heute alles verbaut?

    Unterdrucksystem bzw. Ansaug prüfen ging früher schnell mal mit Bremsenreiniger, aber durch den Krümmer an der Stelle ist das nicht mehr zu empfehlen. Sind schonmal mit nem Feuerlöscher gerannt :yippieh
     
  15. #75 jeeperscreeper, 10.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    @ rene

    ich komm einfach nicht dazu grade... :monk hab den CSP eingebaut aber den rest noch ned. wird wetter und arbeitsbedingt wohl noch bis zum Wochenende warten müssen :traurig2 aber ich halt euch auf dem laufenden jungs ! :genau
     
  16. #76 jeeperscreeper, 14.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    SOOOOOOOOOOOOOOO, freunde der leichten Unterhaltung !!! :-)

    Hab nun den CPS gewechselt, den TPS gewechselt, ne neue Lambda verbaut und mit nem fliegenden Instrument den benzindruck gemessen ! NAAAAAADAAAAAA !!!!:huch

    lies mir aber keine ruhe und ich hatte immer den verdacht laut popometer daß es an der Zündung liegt !

    hab mir heut mal den verteiler vorgenomen ! hab die schönen Zündkabel abgemacht, die saubere kappe abgenommen, den neuwertigen finger rausgemacht.... hab den verteiler mal weiter geöffnet um mir den hallgeber anzusehen...... :genau DA SAHS AUS DA DRIN !!! das Plastikgestell versifft und mit einer schmiere überzogen und der magnet vom geber lag unweit vom halteblechlein seelenruhig in ner versenkung !!! :huch wundert mich wie der überhaupt noch lief !!! hab den ganzen verteiler nun erstmal zerlegt und das gestell gereinigt, die welle ausgezogen und mir das ritzel angesehen. zu guterletzt noch den magneten mitsammt halteblech wieder eingeklebt mit 2k material und alles wieder eingebaut.
    wenn ich jetzt nicht die keramik der Zündkerze vom ersten Zylinder beim rausschrauben zur ot Bestimmung abgerissen hätte :huch, könnte ich euch vermutlich ein Erfolgserlebnis berichten.... :traurig2 nungut... morgen neue kerzen ordern und dann geht's die tage weiter. is ja nur der körper. die kerze is komplett draussen.
     
  17. #77 jeeperscreeper, 16.12.2014
    jeeperscreeper

    jeeperscreeper Redneckheart

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    michael
    Neue Kerzen sind drin. Neue zündkabel auch. Am hauptzündkabel von der spule kommend
    Hab ich wenn ich mit Ner Kerze teste nen schwächen gelben funken. Die Kiste springt Ned an !!! Riecht nach Sprit und nach 5 sek. Kommt ne kurze fehlzündung das war's aber. Hab den 1. Zylinder auf ot gestellt. Danach den Verteiler eingesetzt mit dem Finger Richtung 1. Kappe drauf und Stecker dran. Firing order 153624. Aber er springt Ned an !
     
  18. #78 rene_yj, 18.12.2014
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Ist die Zündspule neu?

    Nachdem du sehr viel geprüft und gewechselt hast, sollte nochmal eine gerichtete Diagnose gemacht werden.

    mach mal bitte eine Liste was erneuert und geprüft wurde, bei soviel Text fehlt etwas die Übersicht.

    Mfg Rene
     
  19. #79 Eagle Eye, 18.12.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    Dein Verteiler sitzt nicht richtig
     
  20. #80 ollygpunkt, 18.12.2014
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver
    Oder das Ritzel ist 180Grad verdreht.....

    wenn du Testest nimm das Benzinpumpenrelay raus!!!!!

    sonst braucht er zuviel.....und ist besoffen...oder versoffen...oder so!!!!

    im ernstfall schraube raus..dann kannste ihn drehen...musst aber nach jedem dreh neu Starten...das Steuergerät ist schlau...schaltet ab wenn es nen falsches Signal vom Hageber (nockenwellensensor) bekommt was nicht zum OT-Geber (Kurbelwellensensor) passt.
     
Thema: plötzlicher Leistungsverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Leistungsverlust bei warmen Motor Jeep kj

    ,
  2. jeep wrangler plötzlicher leistungsverlust

    ,
  3. Drosselklappensensor jeep liberty

Die Seite wird geladen...

plötzlicher Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Anlasser plötzlich tot

    Anlasser plötzlich tot: Hallo zusammen, heute wollte ich meinen neuen Schlüssel am TJ anlernen lassen, Ich fuhr zum Jeep Partner und der Meister wollte das Auto...
  2. 4,7 l Bj2001Kompression plötzlich 1 Zylinder null !!!

    4,7 l Bj2001Kompression plötzlich 1 Zylinder null !!!: Hallo Freunde, ich habe leider plötzlich ein fettes Problem mit meinem 4,7er! Während der Fahrt plötzlich unrunder Lauf und Leistungsverlust! OK:...
  3. Radio Display plötzlich schwarz

    Radio Display plötzlich schwarz: Hallo, seit gestern geht ca. 30 Sek. nach dem Starten des Motors bzw. Einschalten der Zündung das Display des Radios ("REC Navi Radio") aus. Radio...
  4. Mein Tj ist plötzlich ausgegangen

    Mein Tj ist plötzlich ausgegangen: Moin, Mein TJ ist plötzlich während der Fahrt ausgegangen. Er springt auch nicht mehr an. Der Motor dreht zwar durch, aber es hört sich an als...
  5. XJ Plötzliche keine Zündung mehr

    XJ Plötzliche keine Zündung mehr: Hallo Zusammen, ich hab seit kurzem einen Cherokee XJ 4.0HO mit AT Getriebe von 92. Bis jetzt lief er Problemlos. Am Freitag habe ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden