Ölwechsel? alles nur Geschäftemacherei!

Diskutiere Ölwechsel? alles nur Geschäftemacherei! im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Meine Mutter heute: Im TV hat sie gestern irgendwo einen Bericht verfolgt, einer gesagt: alles nur Geschäftemacherei, er füllt in seinen Benz...

  1. #1 GranyI6, 09.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Meine Mutter heute:

    Im TV hat sie gestern irgendwo einen Bericht verfolgt, einer gesagt:

    alles nur Geschäftemacherei, er füllt in seinen Benz seit 15 Jahren nur Öl nach, er denkt gar net dran, Öl zu wechseln?!

    Was soll man dazu nur sagen!!!

    Okay, so ein Schiffsdiesel mit ca. 14 L Hubraum und 120 Umdrehungen die Minute, da mag das wohl gehen, wenn anstatt Öl dann irgendwann mal Schlamm ist, aber bei Autos, na ich weis net.....!

    Hab immer ein gutes inneres Gefühl, dass ich der Technik was gutes tue, wenn mal neues Öl rein kommt.
    Mein Ölhändler will doch auch mal wieder was liefern....!

    Weiterhin seh ich das mal so, wenn ein Motor nie kalt wird, dann vielleicht auch noch, aber 15 Jahre ist schon grass, manoman, und der Hobel geht dann auch noch.....

    Zufällig hat mein Ölhändler gestern in einem Telefonat gesagt, dass mit Leichtlauföl sogar bis 30.000 km Warteintervalle möglich sind!

    Nur mal so!
     
  2. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    hmmm....ich glaube nicht das sich pauschal die werte und erfahrungen eines 14l schiffsdiesels der 120 u/min macht auf einen 1-3 l motor mit 4000-5000 u/min übertragen lassen....

    ich bin für (öl)wechseln...gibt aber auch dauerfilter....da ist (soll) das wechseln auch der vergangenheit angehöhren....

    mir fällt nur grad nicht der name ein....kommt sicher noch...;-)



    edit:

    gefunden!!

    klick
     
  3. #3 Danieljetzt, 09.01.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    Ölwechsel hat wohl noch keinem geschadet, auch nicht finaziel.
     
  4. #4 rene_yj, 09.01.2008
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Wahrscheinlich frisst der so viel Öl,das es sich quasi von allein wechselt.
    Ums Filter wechseln kommst du eh nicht, der setzt sich zu. und das bissel Öl is ja wohl wirklich nicht teuer.
    Unabhängig davon wäre es mir zu heiß,weil ein neuer Motor eindeutig teurer ist. Und die Motoren etwas anfällig bei schlechter Wartung ist.
    Grüße
     
  5. #5 GranyI6, 09.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    so sehs ich auch!
    hätte den bericht doch gerne mit verfolgt.
    okay, der mag recht haben, aber ein Schaden ist halt doch höher als das bissle öl.

    hab ja selbst schon über 100 Ölwechsel bis jetzt gemacht, und denke mir auch manchmal, nur gut, dass die brühe herausen ist.

    wollt nur mal so euere meinung hören.
     
  6. #6 GranyI6, 09.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

  7. #7 GranyI6, 09.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    do hammers wieder!
    diese bösen werkstätten - :monk:monk:monk

    na gut, das ich da net hinmuss
    :ciao
     
  8. #8 Danieljetzt, 09.01.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel

    Steck also mehr dahinter als einfach nicht zu wechseln.

    Und der spruch von dem Ducato Fahrer: "Ich habe seit dem an dem Auto nix gemacht."

    Schöne Lüge! Als wenn man am Auto nur Öl wechslen muss.

    Und Frontal21 ist ja für seine phantasievollen Reportagen bekannt....
     
  9. #9 GranyI6, 09.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    schaut euch mal http://www.wearcheck.de/

    hab ich grad mal bissle nachgelesen, sehr interessant!

    z.B. wenn öl altert, Säurebildung usw.
    :argh
     
  10. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias

    :tuscheln:daumen

    eben !!!


    "Bild mir meine meinung".....:vertrag
     
  11. #11 grimaldur, 09.01.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Jean-Philippe
    hab den bericht gesehen...

    teilweise gut gelacht...

    aber
    - 0815 öl machen die da nicht rein....
    - filter wechseln die immer noch

    ich überziehe auch oft den wechsel termin... aus mangel an zeit..

    aber 100tkm ohne wechsel.. naja... das muß nicht sein..


    wie sagte der meister: "mit dem öl nit sparsam sein" :bähh
     
  12. #12 mad joe, 09.01.2008
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Und Frontal21 ist ja für seine phantasievollen Reportagen bekannt....




    :tuscheln Die Dinge sind in Wirklichkeit anders, als sie in Wirklichkeit sind!
     
  13. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Ölwechsel

    Bei den HypersuperduperfunkelniegelnagelneuÖlen sind Ölwechsel erst nach 35.000 bis über 40.000km üblich. bei meinem BMW X3 schickte der Computer mich erst bei 36000km zum Wechsel.
    Die heutigen neuen LKW machen die Wechsel erst jenseits der 100.000km.
    Aber wie gesagt, dass sind die HEUTIGEN NEUEN ÖLE und Fahrzeuge.

    Wenn einer so schmerzfrei war, dass seit Ewigkeiten zu machen und die Kiste noch immer läuft.....Glück gehabt...den Dummen hilft Gott.

    Mein 8Zylinder ZJ beikommt alle 7500km frisches neues, aber stinknormales Öl. das isser gewohnt und das bekommt er. Neues Syntetiköl würde ihm sichen nicht schmecken.

    BigPit
     
  14. #14 Wildwater, 10.01.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Es spielt auch der Ölinhalt eine Rolle. In einen LKW schüttest du gut und gerne 25 - 30 Liter rein.

    Es ist tendenziell zu beobachten, dass der Ölinhalt in PKW Motoren abnimmt. Früher waren 2-2,5 Liter Öl je Liter Hubraum normal. Heute sind es oft nur noch 1,7 bis 2 Liter. Dadurch werden die Vorteile der hochwertigen Öle teilweise wieder aufgehoben.

    ww
     
  15. #15 GranyI6, 10.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ich würde mir sogar zutrauen, den ölwechsel vom jeep auf 30.000 km auszudehnen, aber ich mach das net, weil mir das risiko doch zu hoch ist.

    das öl ist beim wechel nach 15.000 so "gut" sag ich mal, okay, bissle schwarz, aber ich riskiers eben net.
    Also kommts alle 15.000 raus, auch wenn ein prüfinstitut es für gut befürworten würde....

    beim diesel empfehle ich auch alle 7500 km.
    bei maschinen sagt man 1 std = 100 km. da wechselt man ja auch ca. alle 250 std. - je nach belastung.
     
  16. #16 rene_yj, 10.01.2008
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Sprinter 906 (der aktuelle) hat 10l Öl drin und muss nach 40000km zur Wartung. Vito mit gutem Öl ca 30000km. Aber die Alten Karren sind nicht dafür konzipiert.

    Grüße
     
  17. #17 Danieljetzt, 10.01.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    40.000 KM sind für ein Spriter aber auch nicht viel.
    Das ist ja auch ein Verkaufsargument, kein Betrieb will ein Auto was dreimal im Jahr in die Werksatt muss.
     
  18. #18 rene_yj, 10.01.2008
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    so ist es.
     
  19. #19 jeeptom, 10.01.2008
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Ich wechsel das Motoröl im jährlichen Turnus, unabhängig von der Km-Leistung. Ich denke, beim häufigen Kurzstreckenbetrieb macht das mehr Sinn.



    :ciao
     
  20. #20 rene_yj, 15.01.2008
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Bei den Alten ja, und dioe gehen halt davon aus das wenn du die 10tkm nicht schaffst das du dann nur Kurzstrecke fährst.

    bei neueren auto´s haben sie das teilweise auf 2 Jahre erweitert.

    Jeep verkürzt,aber nicht umsonst bei erschwerten Bedingungen so krass die Intervalle!!!

    Grüße
     
Thema:

Ölwechsel? alles nur Geschäftemacherei!

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel? alles nur Geschäftemacherei! - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebe Ölwechsel Zj 5.2 bj.1994

    Automatikgetriebe Ölwechsel Zj 5.2 bj.1994: Kurze Frage zum Ölwechsel, von wo habt ihr die Materialien für den Wechsel gekauft (Dichtung, magnet etc.)? Und noch irgendwas auf das man achten...
  2. Servolenkung Ölwechsel

    Servolenkung Ölwechsel: Morgen, möchte meinem YJ was Gutes tun und überlege Servolenkungsöl zu wechseln. Das Öl was drin ist , ist mit Sicherheit noch das Original Öl,...
  3. Klackern aus Ölwanne im kalten Zustand, nach Ölwechsel

    Klackern aus Ölwanne im kalten Zustand, nach Ölwechsel: Hallo Leute, ich brauche euren Rat! Habe mir vor 3 Wochen meine Grand Cherokee ZJ 4.0 von 1994 gekauft. Da ich nicht weiß, wann die...
  4. Ölwechsel Differential HA

    Ölwechsel Differential HA: Ich lasse demnächst beim Händler das P41+ 23 abarbeiten und möchte das nutzen um das Öl+ FM an der HA ersetzen zu lassen. Händlerangebot rund...
  5. Ölwechsel beim 2012 er 241 PS

    Ölwechsel beim 2012 er 241 PS: Hallo zusammen, Da unser ja nun aus der Garantie ist und ein Ölwechsel ansteht, Dachte ich mir den in der Jeepwerkstatt machen zu lassen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden