"Normale" Reifen auf dem TJ

Diskutiere "Normale" Reifen auf dem TJ im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo, auch wenn das bei vielen auf völliges Unverständnis stößt... Ich habe mir meinen TJ als Spass-/Spiel- und Freizeitfahrzeug zugelegt...

  1. #1 thoritz, 03.02.2014
    thoritz

    thoritz Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Hallo,

    auch wenn das bei vielen auf völliges Unverständnis stößt...

    Ich habe mir meinen TJ als Spass-/Spiel- und Freizeitfahrzeug zugelegt und will ihn nicht artgerecht im Gelände buddeln lassen.
    A: Die Hauptstraße hier im Dorf steht den wenigen guten Passagen der R66 in nichts nach und ist Gelände genug ;-)
    B: Alle geländeartigen Wege sind hier gesperrt
    C: Diverses...

    Und nun zur Frage:

    Ich möchte gebräuchliche Sommer und Winterreifen in 225/60 R16 fahren.

    Kann man die (Alu)Felgen vom (Grand) Voyager nehmen oder gibt es andere vom Lochkreis passende 16 Zöller?
    Die gibt es für überschaubare Preise gebraucht.

    Für Tipps wäre ich Euch dankbar.
    Bitte vorerst keine Therapievorschläge, wie aus mir noch ein ordentlicher Jeeper wird...
    Und ich finde auch, das 31er Geländeschlappen viel viel besser auf dem TJ aussehen...

    Grüßle aus Schwaben

    Thorsten

    PS Gibt es zwischen Aalen und Stuttgart Spezialisten, die einem Newbee ein paar Fragen beantworten können?
     
  2. #2 SittingBull, 03.02.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.396
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Warum 225/60 ? Ist der Preisunterschied zu 225/70 so groß?

    Du kannst Felgen vom MJ, XJ, ZJ, YJ nehmen. Haben alle denselben Lochkreis.
     
  3. #3 thoritz, 03.02.2014
    thoritz

    thoritz Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Hi SB,

    bei schnellem Hinschauen liegen die 60er bei rund 90,- die 70er bei 120,-. Habe aber nicht genau gegoogelt.
    Die 60er werden auf einigen Audis und als "S" auf den Vivaros/Trafics gefahren.

    Dank Dir für die Infos.

    Grüßle

    Thorsten
     
  4. #4 SittingBull, 03.02.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.396
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Nachtrag: 16 Zöller original gabs nur beim ZJ Bj. 96-98
    Die anderen von mir genannten hatten Serie 15 Zoll Felgen

    Bei 15 Zoll in 225/70 ist die Auswahl auch größer…
    Preise beginnen bei knapp 90 Euro für den Dunlop Grandtrek AT3 oder den General Grabber AT
     
  5. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.546
    Zustimmungen:
    82
    Vorname:
    Markus

    Google mal brunner offroad ;-)
     
  6. #6 thoritz, 03.02.2014
    thoritz

    thoritz Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Hi tigama,

    der ist 2 Stunden entfernt...

    Grüßle

    Thorsten
     
  7. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
     
  8. #8 thoritz, 04.02.2014
    thoritz

    thoritz Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Hallo Marcus,

    der TJ hat die Serienbereifung 215/75 R15, Toyo AT... drauf.

    Zur Erklärung des Ganzen:

    Ich möchte Reifen fahren, die das aktuell technisch Mögliche weitgehend ausschöpfen. In den einschlägigen Tests kann man nachlesen, wie z.T. gravierend die Unterschiede in Seitenführung (Ausweichen) und Bremsweg sind.

    Die üblichen Geländereifen sind im Vergleich zu aktuellen Straßenprofilen steinzeitlich. Die taugen für nichts richtig. Fürs Gelände zu wenig Stollen, als Sommerreifen auf dem Stand der 70er Jahre, als Winterreifen vollkommen unbrauchbar...
    Da ich Mal vor zig Jahren wegen schlechter Reifen meine 5er versenkt habe, möchte ich die Mittäterschaft der Gummis möglichst ausschließen.

    Deshalb suche ich eine Größe, die verbreitet ist und für die ein großes Angebot besteht. Auch weil ich keinen Ersatzreifen rumfahre kann ich nichts exotisches gebrauchen. Ich habe z.B. unseren ehem. Wohnwagen von 205/60 R16 auf 205/55 R16 umgerüstet. Ersteren bekommt man nur teuer auf Bestellung, den anderen für kleines Geld in jedem Baumarkt. Bei ner Panne am WE kann man da schnell noch was machen.
    Deshalb die Transporterreifen...

    Grüßle aus Schwaben

    Thorsten
     
  9. #9 SittingBull, 04.02.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.396
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    :nachdenklich ich glaub du hast dich bei der Wahl des Fahrzeuges irgendwie vertan

    Was nützen dir hochmoderne Reifen, wenn Fahrwerk, Lenkung und Bremse nicht zeitgemäß sind.

    Der Wrangler ist ne Schrankwand - und fährt sich auch so.
     
  10. Löni

    Löni Jeeper

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Fabian
    Sehr richtig!!

    Ich komme selbst aus BMW 7er Reihen und liebe es wie sich mein Dicker fährt.
    Du MUSST dir bewusst sein, dass du trotz Pirelli PZero etc immer noch ein Auto fährst,dass die Technik aus den Anfängen der automobilen Entwicklung besitzt. Welche sich aber aufgrund des Einsatzzwecks der Jeeps bewährt hat
     
  11. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus


    ==============================================
    ok , der größenunterschied ist ja nicht soo gravierend.
    geh beim tüv vorbei und frag mal nach wegen eintrag.
    dann besorg dir 16zoll y-spoke vom z.
    das sollte eigentlich keine große sache sein !
     
  12. #12 thoritz, 05.02.2014
    thoritz

    thoritz Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Nabend,

    @SittingBull, Löni

    Der Wrangler ist genau das Richtige.
    Und mir ist auch bewusst, dass das ganze Konzept nicht weit von der Pferdekutsche entfernt ist.
    Und gerade deshalb sind gute Reifen wichtig.
    Jeder LKW hat die selbe Grundkonzeption und dennoch forschen die Hersteller was das Zeug hält, um die Reifen zu perfektionieren. Kein Trucker fährt heute mit Reifen Stand 1970...

    Grüßle

    Thorsten
     
  13. #13 bezwinger, 06.02.2014
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    und bei´m 2000 xj und dem kj auch

    nun ja der ist auch nicht schlecht http://up.picr.de/843307.jpg
     
  14. #14 SittingBull, 06.02.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.396
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Und wegen der Vollständigkeit: beim TJ Rubicon in 8x16
     
  15. #15 Wildwater, 06.02.2014
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Da schliesse ich mich an.

    Nur bei der Schrankwand nicht. Meiner erinnert mich eher an ein Motorboot. Das ist kein Fahrwerk, sondern ein Schwimmwerk.

    Als Felgen würde ich die Dotz Dakar oder die Hammada dark nehmen.

    Fragen kannst du hier jederzeit stellen. Irgendwer weiss sehr wahrscheinlich eine Antwort.

    ww
     
Thema:

"Normale" Reifen auf dem TJ

Die Seite wird geladen...

"Normale" Reifen auf dem TJ - Ähnliche Themen

  1. Avon Reifen

    Avon Reifen: Hallo Zusammen !! gibt es Erfahrungswerte für Avon Reifen ( Avon Tochterfirma von Cooper ) ich leibäugle mit dem Avon AX7 in 265/65/17 Oliver
  2. Passen Sitze TJ 2005 in einen 1998

    Passen Sitze TJ 2005 in einen 1998: Hallo, passen die Sitze eines TJ Rubicon BJ 2005 auf die Sitzkonsolen eines 1998er TJ. VG macmac
  3. Suche 2 oder 4 Reifen 35/12.5/15

    Suche 2 oder 4 Reifen 35/12.5/15: Können abgerockt sein, sollten aber noch Luft halten. Brauche die nur um den Comanche drauf anzupassen. Müssen also auch nicht zwangsläufig alle...
  4. Lampenbügel TJ - 4,0

    Lampenbügel TJ - 4,0: Hallo, ich habe einen Lampenbügel gesehen ... ist es möglich den Hersteller oder Händler zu finden .?? Frohe Tage . HeinRich[ATTACH] [ATTACH]
  5. Wrangler TJ 4,0 Bj.2005 zu verkaufen

    Wrangler TJ 4,0 Bj.2005 zu verkaufen: Er ist knapp 7 Jahre in meinem Besitz,ist 151000 Km gelaufen (94000 davon bin ich gefahren) Die nächste HU ist 6/20, er hat nur Soft-Top, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden