Never ending Baustelle !!??

Diskutiere Never ending Baustelle !!?? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo liebe Usergemeinde, nachdem ich mich vor einigen Tagen hier als Newbie vorgestellt habe, habe ich mich einige Zeit mit dem Wrangler...

  1. #1 profiltiefe, 28.05.2010
    profiltiefe

    profiltiefe Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David
    Hallo liebe Usergemeinde,

    nachdem ich mich vor einigen Tagen hier als Newbie vorgestellt habe, habe ich mich einige Zeit mit dem Wrangler beschäftigt und ein paar Veränderungen geplant. Nachdem der Gute nun in der Werkstatt steht kommen allerdings immer wieder neue Dinge ans Tageslicht!! Gut, war bei einem 17 Jahre alten Amy irgendwie ja auch zu erwarten, aber trotzdem irgendwie auch doof. :achselzuck

    Nun gut, heute habe ich erst einmal ein paar Teile für´s "Schön machen" bei ASP bestellt.

    Nur die Höherlegung (lt. Papiere 35mm von ASP mittels Blattfedern) macht mir etwas Sorgen. Als ich den Wagen abgeholt habe, war noch kein SYE drin und die Vibrationen gingen eigentlich über das gesamte Drehzahlband. Nun habe ich den SYE verbaut und es wurde insgesamt besser. Allerdings vibriert das Teil von 50 kmh bis 70 kmh jetzt wie die Wuzz....ich erkenne sogar nix mehr in den Spiegeln.

    Was jetzt noch tun???

    Mir ist aufgefallen, dass der Panhardstab hinten fehlt! Können hierdurch extreme Vibrationen bei Geradeauslauf auftreten, zumal die Vibrationen sofort weg sind wenn ich vom Gas gehe!? Und brauche ich das Teil unbedingt (bin schon reichlich Kurven gefahren...fühlt sich komisch an, da ich aber sonst Z4-Flunder fahre, dachte ich, es muss sich so anfühlen!)? Rutscht etwas über die Reifen (oder Achse), aber sonst geht es. Ich meine so´n Teil kost´ auch mal eben wieder 200 Euronen und der Originale dürfte ja aufgrund der Höherlegung wohl auch nicht mehr passen!? Hat da jemand nen Tipp für mich?

    Ich habe jetzt mal Achskeile in 2,5 und 4 Grad bestellt und hoffe die Virbrationen werden hierdurch besser!

    In 14 Tagen soll das Ding dann noch durch die Lackierkabine geschoben werden, muss ich da evtl. auf etwas Bestimmtes achten???

    Und brauch der 4.0L aus 1992 wirklich fast 20 Liter auf 100 km oder stimmt da bei mir etwas nicht? Ich habe voll getankt mit 60,72 Liter und war nach 326 km wieder bei Reserve angekommen. 280 Kilometer davon waren durchweg 90 kmh auf der Autobahn mit einem kleinen Jetski hinten auf nem Hänger. Aber das kann doch nicht so einen Verbrauch verursachen, wenn der Hänger einmal rollt, dann rollt der doch!?

    Naja, zunächst genug Erzählungen. Vielleicht hat jemand ein paar gute Tipps, ich wäre sehr dankbar.

    Bin gespannt was noch alles auf mich wartet!? :nachdenklich

    Viele Grüße aus Lünen
    David
     
  2. #2 Nordmann, 28.05.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Du hast bei einer Höherlegung von 35mm einen SYE Kit verbaut?Oder Meinst Du 3,5Zoll?
    Hast Du villeicht mal daran gedacht Deine Kreuzgelenke in den Alten Wellen zu Tauschen?
    Hat nen XPS Hinten überhaupt nen Pannhard?
     
  3. #3 LoneStallion, 28.05.2010
    LoneStallion

    LoneStallion Member

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Du meinst der Yps: Ja!

    35 mm und ASP klingt eigentlich nach Federschäkeln. Dafür sind normalerweise weder SYE, noch Stellkeile oder ein längerer Panhard nötig.

    Ansonsten ist zu beachten, dass wenn zum SYE auch ein Doppel-CV-Kardan gehört, dass der Ein- und Ausgangswinkel etwa gleich ist. Dafür muss man dann beim Yps mit Stellkeilen arbeiten oder die Blattfederaufnahme trennen und neu verschweißen. Und falls vorhanden: Getriebeabsenkung zurückbauen.
     
  4. #4 Nordmann, 28.05.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Genau darauf wollte Ich Hinaus!:genau
     
  5. #5 SCHMOLLI, 28.05.2010
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    kann viele ursachen haben. aber beim gaswegnehmen isses wieder ruhig ??

    da tipp ich auch mal auf die kreuzgelenke.


    fahr mal da hin da werden sie ganz sicher geholfen. iss bei dir in der nähe.

    Bullmann's Fun Cars & Parts
    Iggelhorst. 10
    44149 Dortmund

    Telefon: 0231 - 172202
    E-Mail: info@nulljeep-parts.de
    Internet: www.jeep-parts.de
     
  6. #6 YJUMPER, 28.05.2010
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Muss mich mal Ralfs Frage anschliessen, Höherlegung von ASP klingt wie Schäkel. Nun schreibst Du, ein SYE verbaut zu haben:vertrag Hast Du nun ein Fahrwerk (andere Federn und evtl. Dämpfer)verbaut, oder nur die Schäkel und das SYE:grübel

    Wenn Du nur die Schäkel verbaut hast und das SYE dazu, brauchst Du Dich wegen den Vibrationen nicht wundern, da wäre das SYE nicht erforderlich gewesen.:vertrag
     
  7. #7 Thomas K., 29.05.2010
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Wenn ein SYE verbaut wurde hat er auf jeden Fall auch eine andere Welle.
    Das funktioniert sonst nicht.:cool
    Ist nur die Frage ob es eine mit Doppelkreuzen ist.
    Dann sollte das untere (am Diff sitzende) KG keinen bzw. einen minimalen Knickwinkel von ca. 2° haben.
    Ist dies nicht der Fall wie schon geschrieben mit Keilen ausgleichen oder umschweißen.

    :ciao
     
  8. #8 profiltiefe, 29.05.2010
    profiltiefe

    profiltiefe Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David
    Also ich bin mir da nicht wirklich sicher. Die Kiste ist beim einsteigen schon verdammt hoch. Das fühlt sich nicht nach 35mm an. Aber ich habe in den Unterlagen nur eine TÜV-Bescheinigung gefunden wo 35mm drauf steht.

    Ich habe wohl neue Dämfer drin....sieht zumindest danach aus. Die Kiste steht nun gerade in der Werkstatt und ich kann nicht mal eben nachsehen. Also ich glaube nicht an 35mm, aber was anderes habe ich leider noch nicht gesehen.

    Jetzt lese ich in den Antworten allerdings mehrfach Kreuzgelenke. Sind die dann kaputt, ausgeschlagen oder was?

    Ich tu mich mit der Materie wohl etwas schwer, vielen Dank dann schon mal für die Adresse in Dortmund. Werde da auf jeden Fall mal vorbei schauen.

    Viele Grüße
    David
     
  9. #9 Thomas K., 29.05.2010
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Bilder sagen oft mehr als Worte.
    Mach einfach mal Bilder und stell sie hier ein.
    Auch mal unter das Auto knipsen.
     
  10. #10 profiltiefe, 29.05.2010
    profiltiefe

    profiltiefe Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David
    Das ist eine sehr gute Idee. Werde mal sehen ob ich morgen Jemanden an der Werkstatt erreiche und ne schöne Session machen.

    Also hoffentlich bis morgen!

    LG David
     
  11. #11 profiltiefe, 29.05.2010
    profiltiefe

    profiltiefe Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David
    Bilder sind da!!!

    Hallo Leute,

    hier wie versprochen einige Fotos von dem guten Stück! Mir sagt das trotzdem alles nix, was ich da sehe :nachdenklich

    Aber ihr könnt mir jetzt bestimmt etwas weiterhelfen!?

    Vielleicht kann mir auch noch jemand etwas zu dem Verbrauch sagen, was ich noch in meinem Thread angesprochen habe, danke!

    Viele Grüße
    David
     

    Anhänge:

  12. #12 Nordmann, 29.05.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Für Mich Persönlich schaut das nach einem zu Langem Kardan aus da Er völlig Zusammengeschoben ist im ausgefederten Zustand!
     
  13. #13 SittingBull, 29.05.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Wenn die Achse einfedert, wandert sie normalerweise nach hinten.
    Trotzdem wurde hier mit Kanonen auf Spatzen geschossen...:verrückt

    Stoßdämpfer sind nicht neu. Blattfedern auch nicht. Zumindest sind sie so angegammelt, als ob sie 2 Jahre schon drin wären...
    Aber teilbare Koppelstangen und neue U-Bügel (Haltebügel der Blattfedern) wurden verbaut.

    Interessant wäre der Zustand der hinteren Kardanwelle, wenn der Yps eingefedert auf dem Boden steht. Evtl. muss man mit Keilen an der Hinterachse nachhelfen... aber dann wandert der Diffhals wieder Richtung Verteilergetriebe, was den Abstand noch mehr verkürzen würde...
     
  14. #14 profiltiefe, 30.05.2010
    profiltiefe

    profiltiefe Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David
    das sind ja keine guten Noten....

    ...die ersten Urteile sind ja nicht erfreulich!!!

    Das mit der Kardanwelle ist uns auch schon aufgefallen. Wir haben die Welle beim Einbau auch so wie sie jetzt ist schon kaum rein bekommen. Selbst auf den Bildern steht sie also noch unter Spannung.

    Was könnt ihr mir empfehlen???

    Sollte ich neue Stossdämpfer einbauen???

    Als Info mal am Rande, ich fahre den Wagen zu 90% nur am WE mit Hänger zum Jetskifahren! Das macht im Jahr vielleicht 5.000 km. Trotzdem sollte es relativ ordentlich unten drunter aussehen!

    Für weitere Meinungen und Empfehlungen schon mal besten Dank.

    Viele Grüße
    David
     
  15. #15 profiltiefe, 30.05.2010
    profiltiefe

    profiltiefe Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David
    ....Nachtrag...

    Noch als Nachtrag:

    Mein Schrauber kennt eine Firma die Kardanwellen baut, er wollte da evtl. mal anfragen ob die meinen Kardan kürzen können!?

    Geht das überhaupt und sollte man so etwas machen?

    LG David
     
  16. #16 SittingBull, 30.05.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Das einfachste: Bau ein 4" Fahrwerk und längere Stoßdämpfer sowie eine tiefergelegte AHK ein, damit du deinen Hänger ziehen kannst. Dann stimmt das mit deiner KaWe auch wieder...

    Oder du tauschst dein VTG und deine hintere Kardanwelle gegen ein VTG ohne SYE-Kit und Original-Kardanwelle. Letztere beiden hab ich noch.... Von mir aus können wir tauschen :-)
    Ich fahre demnächst nach Bremerhaven, da kann ich bei dir vorbeirutschen ;-)

    und nein - lass deine Kardanwelle nicht kürzen (s.o.)
     
  17. #17 profiltiefe, 30.05.2010
    profiltiefe

    profiltiefe Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    David
    ...ich habe ja noch die originale Kardanwelle und das VGT. Allerdings war das Fahren damit auch nicht viel besser. Da waren Vibrationen über das gesamte Drehzahlband.

    Irgendwie passt da wohl alles nicht zusammen. Ich habe aber jetzt bereits gute 1.000,- Euro an E-Teilen und Reparaturkosten verursacht. Bin nicht scharf drauf noch ein anderes Fahrwerk und Dämpfer verbauen zu müssen.

    Wie ist die Karre denn nun höhergelegt worden, kann man das auf den Bildern erkennen?

    LG David
     
  18. #18 Nordmann, 30.05.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Die Vibrationen kommen im Moment vom Zu langen Kardan würd Ich mal Behaupten ! Beim Alten Kardan waren bestimmt nur die Kreuzgelenke hinüber ! Also Fazit entweder 4,5er Fahrwerk Oder alten Kardan Reparieren ( Kreuzgelenk stk ca 28Eu )und anderes VTG !
    Ich schließe Mich meinen Vorrednern an HIER WURDE MIT KANONEN AUF SPATZEN GESCHOSSEN!
     
  19. #19 Thomas K., 30.05.2010
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ihr scheint ja alle hellseherische Fähigkeiten zu haben.:verrückt
    Denn auf den Bilder ist leider nichts genaues zu erkennen.

    Hallo David,

    mach die gleichen Bilder bitte nochmal wenn der Wagen auf dem Boden steht.
    Im eingefederten Zustand.
    Es könnte zwar sein, das die KW zu lang ist, ich glaube jedoch nicht.
    Wenn sie zu lang ist, hattest du dir beim Fahren schon dein VTG zerschossen.
    Mir sieht der Knickwinkel des unteren KG's zu groß aus.
    Kann man aber im aufgefederten Zustand nicht genau beurteilen.
    Im eingefederten Zustand darf dieser nur ca. 2° betragen.

    Du kannst ja auch mal in meine Signatur klicken.
    Da siehst du zwar auch nicht den richtigen Knickwinkel, aber du verstehst vieleicht, was ich meine.

    Gruß Thomas

    edit: ist auf jeden Fall mindestens ein 2" Fahrwerk verbaut.
    Welche Reifengröße fährst du?
     
  20. #20 Nordmann, 30.05.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Nein aber die Hellseher Lesen !

    Das mit der Kardanwelle ist uns auch schon aufgefallen. Wir haben die Welle beim Einbau auch so wie sie jetzt ist schon kaum rein bekommen. Selbst auf den Bildern steht sie also noch unter Spannung.


    Beim Einbau sollte das Schiebestück Meines Wissens halb rausgezogen sein damit das Einfedern der Achse und Ausfedern der Achse nicht Behindert wird!
    Sons gibts halt Vibrationen!


    [​IMG]
     
Thema:

Never ending Baustelle !!??

Die Seite wird geladen...

Never ending Baustelle !!?? - Ähnliche Themen

  1. Nächste Baustelle: Lüftung/Defroster-Stellung

    Nächste Baustelle: Lüftung/Defroster-Stellung: Hi! Der eine Fehler noch nicht behoben, schon der nächste: Wunderte mich schon so einige Zeit (sehr lange schon ...), daß die Windschutzscheibe...
  2. Mein WJ ist plötzlich ne Komplett-Baustelle...

    Mein WJ ist plötzlich ne Komplett-Baustelle...: Hallo zusammen :ciao Ich bin absoluter Jeep-Fan und hab meinen dickes Baby (GC WJ 4,7 von 2000) nun seit 2012. Recht günstig geschossen mit...
  3. Wasserpumpe oder Never Endung Story

    Wasserpumpe oder Never Endung Story: Wie der Titel schon sagt ich könnte die Hütte am liebsten abfackeln :motz Kann mir vl. mal jemand erklären wie man eine Wasserpumpe beim yj...
  4. Meine Baustelle.

    Meine Baustelle.: Guten Abend, heute habe ich mal bei mir den Teppich aus meinem kleinen Entfernt weil im Kofferaum und Fussraum doch sehr nass war, und nach dem...
  5. BAB Baustelle = Überholverbot für uns (fast) alle

    BAB Baustelle = Überholverbot für uns (fast) alle: Ich bin Meinungslos..... Gerade schaue ich wie fast jeden Sonntag um die Zeit Auto-Motor und Sport auf VOX und schon isser dahin, mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden