Neuling

Diskutiere Neuling im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Servus alle beeinander. Ich habe schon vor einiger Zeit beschlossen, mein nächstes Auto wird ein Jeep Wrangler. Ich bin 20 Jahre alt und bevor...

  1. GFXM

    GFXM Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Georg
    Servus alle beeinander.

    Ich habe schon vor einiger Zeit beschlossen, mein nächstes Auto wird ein Jeep Wrangler.
    Ich bin 20 Jahre alt und bevor ihr jetzt einen solchen Frischling gleich niedermacht und mir zu nem 3er golf ratet erst mal zuhören ;)
    Fahre bis jetzt noch einen 2,3l Ford Galaxy und bin also schon mal Verbrauchszahlen von 12Liter gewöhnt. Also der Sprung zu 14 oder 15 Litern ist da auch nicht mehr so groß ;)
    So Problemchen, dass im Winter mal die Scheiben von innen gefrieren hab ich jetzt auch schon bei meinem Galaxy also auch nichts Neues.
    Ich tendiere bei meiner Wahl zum 2,5l Modellreihe YJ.
    Möchte dabei so 4000-5000 Euro investieren, sollte ja reichen für einen passablen YJ oder?
    Für all die kleinen Problemchen die mit einem YJ aufkommen werden, würde mir ne Scheune mit Hebebühne und gut ausgestatteter Werkstatt zur Verfügung stehen und wenn alle Dämme brechen ist der nächste Jeep Vertragshändler 10km weit.
    Versicherung hab ich mir schon mal durchrechnen lassen und ist absolut okay und Steuern sollten bei einem 2,5l ja auch im Rahmen bleiben.

    Nachdem ich jetzt seit einem Monat mobile.de und autoscout24.de durchforstet habe wollte ich hier im Forum ebenfalls meine Interesse kundtun. Also wenn jemand seinen treuen, nicht komplett durchgerosteten YJ vor dem harten, kalten Winter loswerden möchte, kenn ich da jemanden der daran Interesse haben könnte ;)

    Für etwaige Beratungen und für jeglichen Erfahrungsbericht bin ich sehr dankbar und hätte Interesse was Ihr über folgendes Angebot denkt http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=134845554&pageNumber=1

    MfG Georg
     
  2. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Moin.
    Bei deinem ausgesuchten Yps stimmt schon das Preis Leistungsverhältnis.
    Was mir persönlich gefällt, der ist absolut stock.
    Wird auch wohl kein Gelände gesehen haben.
    Druck dir die Kaufberatung hier aus, und ab zum Händler.
    Handel die 400 € noch runter und gut ist.
     
  3. Hannes

    Hannes nordisch by nature

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Moin du und Herzliches :willkommen hier.

    Der sieht doch gut aus, zumindest auf den Foddos.

    Wobei ich mir an deiner Stelle überlegen würde ob es nicht lieber gleich ein 4.0er werden sollte. Ähnlicher Verbrauch bei mehr Leistung.
     
  4. #4 Eagle Eye, 04.11.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.395
    Zustimmungen:
    2.045
    Vorname:
    Carsten
    :nachdenklich hmmmmmm,

    sieht mir irgendwie zusammengeschustert aus.

    also halbtüren und hardtop hat es so nicht gegeben.
    wo sind die fenster für die türen ??
    die passen garantiert nicht zum hardtop.

    ist ein softtop dabei ??

    warum zeigen die den rahmen ??
    haben die die karosserie nur für das foto abgehoben :grübel

    ist auf jeden fall ein US-modell und sieht sauber aus.
    die 15 tsd km würde ich in frage stellen,
    da der tacho bei dem modell meilen anzeigt.

    mein erster eindruck ist, dass dieses auto zu teuer ist.

    meine meinung
     
  5. GFXM

    GFXM Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Georg
    re

    Ja aber die Versicherung und Steuer werden beim 4,0er wohl höher sein oder?
    Leistung brauch ich nicht viel da ich eh über 100km/h selten unterwegs bin. Wenn ich schneller fahren will nehm ich mein Motorrad und lass es krachen ;)

    Würdet ihr mir auch bei der gemächlichten Fahrweise zum 4,0 raten oder tut des dann auch ein 2,5er?
     
  6. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Willst du ins Gelände oder Mädels in der Eisdiele beeindrucken? ;-)
     
  7. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Hi Georg,

    wie Carsten schon sagte - zum Hardtop gehören Vollstahltüren, sonst bekommst Du das im Winter nicht dicht. Für die Halbtüren in deinem vorgestellten Auto gibt es Steckfenster (Stoff mit Kunststoffscheiben), die passen aber nicht unters Hardtop, sondern nur zusammen mit einem Softtop (Stoffverdeck). Wenn bei dem Auto nichts weiter dabei ist, wird das im Winter mit den offenen Fenstern SEHR kalt... :pfeiffen

    Ich hab auch "nur" den 2,5l - und mit reicht der völlig :genau

    Willkommen bei den verrückten Jeepern :ciao

    Andreas
     
  8. GFXM

    GFXM Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Georg
    re

    Okay des mit den Türen sollte ja noch zu klären sein. Hab mich auch gewundert bei dem Heck, da gehört doch noch ne Stoßstange/Schürze hin oder?

    Hab gehört Kanada Modell ist vollverzinkt, wie ist das beim US-Modell?
    Bin Soldat und des gute Stück würde die Woche über dann wohl im Freien stehen, auch im Winter. Ist das ein großes Problem? bzgl Rost usw.

    Wieviel Steuer/Versicherung ist Unterschied zwischen 2,5l und 4,0l

    wenn der Unterschied gering ist was sagt ihr zu dem? http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lrszezseo2qa
     
  9. #9 d-l-Micky, 04.11.2010
    d-l-Micky

    d-l-Micky Guest

    Hallo !

    Auch von mir ein "Herzliches Willkommen"
     
  10. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex

    Nur zur Info: dieses "CAPRIO" :-) steht schon seit über 6 Monaten bei dem Händler. Und laut Bildern vermute ich mal, dass sein Zustand mir bekannt sein dürfte. Guck dir mal den Thread an, der bei mir in der Signatur ist.
    Wenn es für dich kein Problem sein sollte, selbiges zutun und der Motor vom Caprio gut läuft, nur zu :tanz
     
  11. GFXM

    GFXM Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Georg
    re

    Okay.........ich streiche das "caprio" mal, konzentrier mich dann mal wieder eher auf das 4400 Euro teuere Modell 2,5l :D
     
  12. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Jetzt mal im Ernst.
    Für 5000 bekommst du was besseres.
    Garantiert.
    Lass dir nur etwas Zeit bei der Suche.
     
  13. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD

    also auf dem ersten blick wurde der schon mal ein bissel renoviert ...
    doch nicht so gut denke ich
    die angeschraubte anhängerkuplungsaufnahme ist schon mal total verzogen und auch der stoßfänger ist verdattelt ...
    die federn sind nur noch plattfedern und werden von langen federschäkel gehalten ...
    das mit den türen ist nicht so wild denn volltüren kann mann zur not nachkaufen ... die halbtüren sind nicht so einfach zu bekommen ...
    zusammengefasst
    schau dich erst mal genau um und lass dir zeit ...
    schrott ist schnell gekauft doch hat mann nur selten zeit für lange restaurationen
     
  14. GFXM

    GFXM Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Georg
    re

    Mhm okay...aber nach eineinhalb Monaten Suche werd ich immer ungeduldiger ;)

    Gibts hier denn keinen reichen Sammler der sich lieblich um seine Jeeps kümmert und einem armen kleinen Wehrdienstleistenden einen Traum erfüllen will? ;)
     
  15. Hannes

    Hannes nordisch by nature

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Bleib geduldig. Ich habe auch fast ein halbes Jahr gesucht und mir ne Menge Schrott angeguckt. :argh

    Irgendwann ist der richtige dabei.

    Hast du schon mal bei Ottensmeier reingesehen?
     
  16. GFXM

    GFXM Newbie

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Georg
    re

    Yep bei Ottensmeier war ich im Laufe meiner Suche auch schon mal auf der Seite. Allerdings ist des a bisschen weit zu fahren von Bayern aus und wenn man fährt muss man das Objekt der Begierde dann schon zwangsläufig kaufen will man nicht umsonst 1000km fahren :traurig2

    Nochmal auch die Frage, ist das ein Problem wenn der alte Jeep unter der Woche draußen schlafen muss und Schnee und Regen ausgesetzt ist?

    Kanada/US/deutsches Modell Unterschied???
     
  17. Hannes

    Hannes nordisch by nature

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Da kann ich dir leider nicht helfen.

    Meiner ist ein verzinkter Canadier und der steht immer trocken in ner Garage.

    Aber wenn ich mir so die Bilder von Alex Rahmen usw angucke ist das wohl schon ein Problem wenn das alles nicht vernünftig versiegelt ist.
     
  18. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ist alles pflege und einsatzbedingt.
    Meiner kommt oben von der Küste, wahrscheinlich auch öfters Salzwasser gesehen. Anders kann ich mir den Zustand nicht erklären.
    Ausserdem war er auch öfters im Gelände.
    Die Schutzplatte am Getriebe erzählt viele Geschichten.
    Der schwarze, den ich bei mir in der Werkstatt hatte, hat wohl nie Gelände gesehen, ist 3 jahre älter als meiner und hat nix an Rost.
    Weder am Rahmen noch an der Karosse.
     
  19. devil

    devil Jeeper

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Lars
    Hallo Georg,
    bin hier zwar auch recht neu, werd aber trotzdem mal meinen Senf dazugeben:genau:genau!
    Wie Hannes schon geschrieben hat guck dir Alex seinen an und du hast eine ungefähre Ahnung, was auf dich zu kommt, wenn du nicht beim kauf Geduld auf bringst:genau!
    Glaub das ich da auch nen bissel mit reden kann, habs fast hinter mir, nur auf ne andere Art und Weise. Guckst du hier: www.devil.bastlerbu.de ! Wenn du dir den 4.0 (Cabrio)mal von hintern ansiehst kannst du schon mal nen paar Bleche bestellen, der ist nämlich schon fast durch! Zumindest was das Body betrifft, dann wird der Rahmen auch nicht besser aussehen! Der 2,5 er hat platte Federn, lange Gehänge, fehlende Bumper (is aber kein Ding) und scheinbar ne nachlackierte Schnautze.
    Ist warscheinlich auch keine Deutscher, siehe die Blinker unter den Scheinwerfern, wie meiner:bäh.
    Bin aber der Meinung, wenn du die Kiste im Preis drücken kannst und noch nen bissel investiest könnte was schönes bei raus kommen. Ach so, Türen hab ich übrig:genau.
    Ach so, ein Inditz für nen Geländeeinsatz findest du in der Getreibeplatte (viel Sand und Steinchen)und für schweres Gelände sind es Daumennagel große Beulen auf den vorderen Kotflügeln ungefähr in der Mitte dieser:genau.
    Gruß Lars
     
  20. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Kleiner Nachsatz:

    Ich hab auch über 1/2 Jahr gesucht und überall rumgeguckt, bis ich meinen gefunden hatte - dafür bin ich aus NRW bis zum Bodensee gefahren. Guck Dir lieber 5 zuviel an als den ersten besten zu kaufen.

    Steuern beim 2,5er (mit Kaltlaufregler, Schadstoffklasse Euro2, grüne Plakette) 168 Euronen, beim 4l (auch Euro2) wären dann um die 280 Euro.
    Wenn es noch die alte Schadstoffklasse ist (D3=Euro1) wird es erheblich teurer. Ganz ohne Kat (die alten 4,2er) bist Du bei über 1000 Euro Steuern im Jahr.

    Ja, richtig, Kanada-Modelle aus dem Werk Bramton Plant sind spritzverzinkt, US-Modelle aus Toledo nicht. Rost eingebaut. Siehe Alex :pfeiffen

    Aber bei Dir in der Ecke ist doch auch der Jupp Schlunke - ruf den mal an, vielleicht hat der was da:

    http://www.us-car-club.de/

    Grüße :ciao

    Andreas
     
Thema:

Neuling

Die Seite wird geladen...

Neuling - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Jeep Neuling gebeten

    Kaufberatung für Jeep Neuling gebeten: Hallo Leute Ich möchte mir einen Jeep Wrangler als zweit und Winterauto zulegen. Besonders freue ich mich schon drauf wieder selber zu basteln....
  2. Fragen vom Jeep Neuling

    Fragen vom Jeep Neuling: Hallo, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines GC 4.0 Bjh.2000. Bin auf den ersten Eindruck sehr zufrieden, habe aber einige Fragen, da es mein...
  3. Jeep-Neuling mit KL

    Jeep-Neuling mit KL: Moin, hab mich gerade hier mal registriert, weil so viel abwertendes über den aktuellen Cherokee KL geschrieben wird. Vermutlich schreckt das...
  4. Neuling mit Cherokee - Bitte um Fachliche Hilfe

    Neuling mit Cherokee - Bitte um Fachliche Hilfe: Hallo Männer, ich habe mir einen Cherokee zugelegt für den Winter. Vorstellung im entsprechenden Thread ;-) Grunddaten: 1993 / 210000 / 2,5er...
  5. Wrangler-Fan und Neuling

    Wrangler-Fan und Neuling: Hi zusammen! Ich bin seit vielen Jahren Fan des Wranglers - leider aufgrund meiner langen Fahrtstrecke zur Arbeit und aus Vernunftsgründen immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden