Neuling hat eine Frage

Diskutiere Neuling hat eine Frage im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Zum Anfang ein Hallo an die Community! Seit Freitag bin Ich stolzer Besitzer eines Jeep Wrangler Renegade 4.0l. Ich hätte noch zwei Fragen zum...

  1. #1 bravotwozero, 12.08.2008
    bravotwozero

    bravotwozero Member

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Zum Anfang ein Hallo an die Community!

    Seit Freitag bin Ich stolzer Besitzer eines Jeep Wrangler Renegade 4.0l.

    Ich hätte noch zwei Fragen zum Fahren mit und ohne Allradantrieb.

    -Warum ist es schlecht auf fester Straße mit Allrad zu fahren?

    - Ist es schädlich einen vollen Lenkeinschlag zu vollziehen und eine Kurve zu fahren?

    Ich hoffe die Fragen sind nicht zu blöde!

    Gruß

    Jürgen
     
  2. #2 Danieljetzt, 12.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    Es gibt keine blöden Fragen nur blöde Antworten.

    Also wenn du eine Bedinungsanleitung hast dann kannst du das da nachlesen.

    Wenn nicht...

    ...auf festem Untergrund niemal mit Allrad fahren, auch nicht bei Regen. Weil, der Wrangler hat kein Mitteldifferezial das den drehzahl unterschied der Vorder und Hinterachse ausgleicht. Auf losen untergrund wird die Drehzahl durch den schlupf ausgeglichen. Wenn du also eine Kurve fährst verspannt sich der Antriebsstrang, das kann zu schäden führen.

    Damit ist die zweite Frage auch schon mitbeantwortet, ja es ist schädlich aber nur mit Allrad, mit Heckantrieb kannst du so enge Kurven fahren wie du willst.
     
  3. #3 WhiteEagle, 12.08.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    :wc dein Profil ist nicht sehr aussagekräftig :pfeiffen
     
  4. #4 bravotwozero, 12.08.2008
    bravotwozero

    bravotwozero Member

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich glaube ich habe dann ein Problem. Bei der Probefahrt habe ich auf fester Straße den Allradantrieb im Stillstand zugeschaltet und bin ca. 600m mit Allrad gefahren. bis max. ca. 50kmh schnell. Außerdem bin ich noch eine enge Kurve mit Schrittgeschwindigkeit gefahren.

    Kann dabei schon ein Schaden entstanden sein?

    Gruß

    Jürgen
     
  5. #5 Danieljetzt, 12.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    Da würd ich mir keine sorgen machen, so schnell geht nix kaput.
    Und wenn doch dann macht sich das schon bemerkbar und zwar deutlich.

    Es bleibt ja manchmal auch im Gelände nicht aus das sich der Antriebsstrang etwas verspannt.
    Es sollt nur nicht dauerhaft auf der Strasse mit 4x4 gefahren werden.
     
  6. #6 bravotwozero, 12.08.2008
    bravotwozero

    bravotwozero Member

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    ich habe nach dem Zurückschalten auf Heckantrieb nichts merkliches festgestellt was mir Sorgen gemacht hätte. Kein Krachen oder sonstiges. Dann darf ich wohl davon ausgehen das wirklich nichts passiert ist. Oder wie hätte sich eine Beschädigung bemerkbar gemacht?
     
  7. #7 Lohrengel, 12.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    hi jürgen, willkommen im forum... der daniel hat ja alles schon erklärt. mach dir mal keine sorgen, ich kenne leute die sind aus unwissenheit mehrere tage auf trockener strasse mit allrad gefahren und es ist nichts passiert... du würdest das merken wenn es ein knacken oder krachen gibt. meistens löst sich dann als erstes ein kreuzgelenk auf, was aber auch nicht sehr teuer ist. die verteilergetriebe im wrangler sind schon recht robust und können einiges aushalten ;-)

    gruß veit
     
  8. #8 bravotwozero, 12.08.2008
    bravotwozero

    bravotwozero Member

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    gut, dann werde ich abwarten. Ich möchte mich bei allen für die schnelle Hilfe bedanken!
     
  9. #9 mustlinsa, 12.08.2008
    mustlinsa

    mustlinsa Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Reinhard
    hallo jürgen, alles gute und einen guten start im forum.
    gruss reinhard
     
  10. #10 Wildwater, 12.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    :wc
    Wenn etwas passiert wäre, dann hätte es vor dem Zurückschalten auf Hecktrieb gekracht - und zwar deutlich. ;-)

    ww
     
  11. heujo

    heujo Guest


    Genau so... und wo ich schon mal was schreibe:

    :wc hier in der Community!
     
  12. #12 bravotwozero, 13.08.2008
    bravotwozero

    bravotwozero Member

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Da bin ich ja beruhigt. Ein "Krachen" oder etwas vergleichbares gab es nicht.

    Gruß

    Jürgen
     
Thema:

Neuling hat eine Frage

Die Seite wird geladen...

Neuling hat eine Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018)

    Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018): Hallo zusammen, wer hat seine Anhängerkupplung selbst angebaut und kann mir ein paar Tipps zur Verlegung der Elektrik geben. Ich habe mir eine...
  2. hab nen JK gesehen, und fragen...

    hab nen JK gesehen, und fragen...: Hi gestern hat ein freund mir bilder von einem JK geschickt.. Frankfurter nr.. kennt den jemand? ich hätte da fragen wegen dem einen oder...
  3. Frage zum Frontscheibenrahmen

    Frage zum Frontscheibenrahmen: Hallo Ich möchte mir einen neuen Frontscheibenrahmen mit Scheibe kaufen. Da mein Rahmen verrostet ist und die Scheibe ein Steinschlag hat. Jetzt...
  4. CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...)

    CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...): Hallo zusammen. ich bin noch recht neu hier und hätte da mal ein paar Fragen. Bei meinem Jeep CJ-7, Baujahr 1986 mit 4.2l 6-Zylinder muss ein...
  5. Simmerring Wechsel Frage Gummidichtung??????

    Simmerring Wechsel Frage Gummidichtung??????: Hallo, Ort: Verteilergetriebe NP231 Richtung Vorderachse Flansch Ziel: Austausch des Simmering Frage: In der Mitte auf dem Zapfen was aussieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden