Muttern für Scheibenrahmen

Diskutiere Muttern für Scheibenrahmen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Wie versprochen frage ich euch alle mal: Wie zum Geier habt ihr hier die Muttern unter dem Blech fixiert.Nach dem ausbohren fallen die ja raus...

  1. #1 trudelpups, 12.11.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Wie versprochen frage ich euch alle mal:
    Wie zum Geier habt ihr hier die Muttern unter dem Blech fixiert.Nach dem ausbohren fallen die ja raus weil sie nur mit Matsche festgeklebt sind.Die neuen da oben reinzufummeln macht sicher Spaß,aber wie verhindert man das die sich lösen.Selbstsichernde in dieser Zollgröße und dann noch in Edelstahl hab ich nirgends gefunden.

    [​IMG]
     
  2. #2 Danieljetzt, 12.11.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Gehen da diese Einziehmuttern?

    Die stehen zwar etwas über, man kann ja aber das Scharnier etwas aufbohren damit es trotzdem flach anliegt.
     
  3. #3 trudelpups, 12.11.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    das war auch die von mir angepeilte Lösung.Leider sind die Löcher im Blech ca 9mm groß :huch.
    Nach dem Einziehen einer Hülse käm da ne 12 mm Schraube rein.
    Ich hätte vor dem lackieren die Löcher zuschweißen sollen und dann neue (kleinere) bohren,aber dafür is nu zu spät.
     
  4. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ich weiß jetzt nicht genau wie's beim Yps ist, aber beim CJ kommt man da ganz gut von innen ran.
    Müssen die überhaupt befestigt werden? Wenn man zu zweit ist und der eine hält und der andere schraubt?

    Oder einfach von innen anschweißen bzw. anpunkten? Dazu müsste aber evtl. das Dashboard zumindest gelockert und etwas weggeklappt werden.

    Wie gesagt, ich meine beim CJ ginge das - vielleicht ach beim Yps.

    :ciao
     
  5. Bully

    Bully Newbie

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Hi ,

    also bei einer M6er Schraube mußt ma ein 9er Loch haben, wenn ich nicht falsch liege kommt da eine M8er Schraube rein dann müsstest du auf 11 oder 12mm aufbohren.
    Die Einzugmuttern gibt es mit auflagering und als Senkkopf, wo kommst du denn her, ich hab M8er in beiden Versionen aus Alu oder Edelstahl.

    Die unten an der Karosse kannst du mit Muttern unterlegen, erst mußt du wohl ein wenig von dem "Bauschaum" entfernen und eventuell die Lautsprecher damit die Hände rein passen.

    Ach ja hatte das gleiche Prob. bei mir sitzen die Dinger drin.

    MFG
    Bully
     
  6. #6 trudelpups, 12.11.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Einzugmuttern habe ich reichlich,Firma sei Dank.
    Trotzdem Danke :daumen
     
  7. #7 Eagle Eye, 13.11.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.664
    Zustimmungen:
    7.956
    Vorname:
    Carsten
    ich würde auch einzugmuttern nehmen.

    muss ja nicht zöllig sein.
     
  8. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :grübel
    Das versteh ich auch grad nicht ?

    Wie Bully ja auch schon schrieb sind M6 einzugmuttern aussen ca 9mm, M8 entsprechend grösser.

    Wo also ist das problem ?:nachdenklich

    Und für diese aufgabe halte ich einzugmuttern für absolut geeignet ....:genau
     
  9. #9 trudelpups, 13.11.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    jo stimmt hab mich da mit der größe der Löcher wohl etws vermessen.:huch
    Am Ende wird es wohl auf die Einzugmuttern hinlaufen
     
  10. #10 AMC Jeeper, 14.11.2008
    AMC Jeeper

    AMC Jeeper Der Kutscher kennt den Weg!

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Harald
    Hallo Leute.
    Da würde ich keinen Einzugmuttern nehmen!
    Da kommste von unten mit der Hand dran und kannst Selbstsichernde hin machen.
    Hält einfach besser!
    Habe ich bei meinem YJ damals auch gemacht.
    Gruß Harald.
     
  11. heujo

    heujo Guest

    habe ich auch so gemacht, ist zwar ein bisschen viel gefummel, aber es geht, und große unterlegscheiben habe ich dann auch drunter gepackt...
     
  12. #12 trudelpups, 15.11.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    geht aber bestimmt nur wenn man das Armaturenbrett ausbaut ,oder habt ihr Gummiarme ?:huch
     
  13. heujo

    heujo Guest

    ich habe das ohne ausbau von armaturenbrett bzw. lautsprecher gemacht...
     
  14. heujo

    heujo Guest

    kannst dir dafür auch einfach nen blechstreifen nehmen, mit dem gleichen lochabstand wie im original... funzt auch prima!
     
  15. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :verrückt

    Das ihr es euch so schwer macht... Wenn ich die möglichkeit hätte Einziehmuttern zu nehmen würd ich nix anderes nehmen wollen... und schonmal garnix wo ich mir die Arme verbigen müsste um igendwas hinter zu fummeln...:-)

    diese Muttern gibts auch ohne rand, also liegen bündig auf dem blech auf,also kein spalt zwischen scharnier und Body.
    Und soviel drehmoment das man ein paar scharnierschrauben festziehen kann halten die schon aus....;-) eher mehr...

    :ciao


    :cent
     
  16. #16 trudelpups, 15.11.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    seh ich eigentlich auch so wie Matthias,beim Yps ist ja zwischen Scheibe und U-bügel auch noch ne Strebe.:genau
     
Thema:

Muttern für Scheibenrahmen