motorumbau von 4.0l auf 5.2l

Diskutiere motorumbau von 4.0l auf 5.2l im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; hallo, hat jemand hier schon mal einen wrangler yj 4.0l auf 5.2l umgebaut? würde es gerne machen,und suche tips dazu. gruss chris

  1. #1 painter, 30.06.2009
    painter

    painter Guest

    hallo,
    hat jemand hier schon mal einen wrangler yj 4.0l auf 5.2l umgebaut?
    würde es gerne machen,und suche tips dazu.
    gruss
    chris
     
  2. #2 SittingBull, 30.06.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Solche Umbauten gibt es. Von den anfallenden Kosten her lohnt sich das nicht.

    Denk lieber über einen Stroker nach - der hat mehr Bumms ;-) und ist unauffällig.
    Einziges Manko beim Stroker: Der schöne brubbelnde V8-Sound fehlt... :cool
    Aber ein gestrokertes I6-Fauchen ist auch nicht schlecht :-)
     
  3. #3 painter, 30.06.2009
    painter

    painter Guest

    strocker?
    was ist das,und was kostet das?wieviel mehrleistung?
    dachte nur,5.2l,da ich einen 95er cherokee5.2l habe und tüv ist auch kein problem,da das auto nächstes jahr mit slowakischer nr läuft.:tuscheln
     
  4. #4 SittingBull, 30.06.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ein gut gemachter Stroker hat zw. 260 und 280 PS und zw. 460 und 480 NM Drehmoment (im Drehzahlkeller) anliegen.

    Stroker (Umbaukits gibts in diversen Shops - auch in D): Motorblock bleibt erhalten, wird aufgebohrt (4,7 Liter Hubraum), Rest der Innereien wird generalüberholt. Brauchst noch neue Ventilfedern, größere Einspritzdüsen, größere Drosselklappe, Fächerkrümmer, evtl. stärkere Ölpumpe. :grübel was vergessen?

    Alles in allem ca. 4000 Euro. :huch

    Dafür hast dann auch n neuen Motor mit massig Bumms unten raus.

    :-)
     
  5. #5 painter, 30.06.2009
    painter

    painter Guest

    das klingt auch nicht schlecht,aber 5.2l ist eigendlich mehr meins,einfacher mehr ps rauszuholen,oder nicht?:grübel
     
  6. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    Habe den Umbau vor einigen Jahren gemacht, es rentiert sich wirklich!
    Am Besten nimmst Du einen ZJ/ZG vor Facelift mit funktionierender Automatik als Spender.

    Folgende Teile solltest Du übernehmen:
    -Motor
    -Kabelbaum mit Steuergerät
    -Getriebe
    -evtl. Verteilergetriebe (kann auch ein NP/NV 242 oder 231 sein)
    -Bremsanlage HA

    Folgende notwendige Änderungen fallen mir gerade ein:
    -Motoraufhängung
    -Getriebelagerung auf der Platte
    -Kardanwellen
    -Bremsanlage (am besten incl. BKV)
    -Kühlung (verst. Kühler YJ+E-Lüfter z.B. vom 5,9er)
    -Abgasanlage (angepasst vom ZJ oder Eigenbau)

    Liegt preislich (bei viel Eigenleistung) im Bereich eines guten Strokers, hat etwas weniger Leistung und Drehmoment, aaaaber: es blubbert!

    Viel Spaß!!
     
  7. #7 painter, 01.07.2009
    painter

    painter Guest

    kostenpunkt?!

    ich glaube nicht das es so teuer wird.
    das schaltgetriebe von meinen 4.0l passt angeblich beim 5.2l motor,also brauch ich da schon mal nichts umbauen.
    die bremsen,lasse ich auch,denn ab 140km/h ist beim wrangler eh alles lebensgefährlich,ist halt kein k5 blazer!!!!!!!!!!!!!!
    naja,und einen 5.2l cherokee gibts in der schweiz auch um die1000euro,hab schon einige von der schweiz geholt die nicht schlecht waren!allerdings habe ich so einen schon hier stehen so das ich den auch nicht brauche.ich denke mal das der umbau mit 2000euro zu machen ist.kann mir fast alles selber machen,da ich lackierer und kfz spängler bin.
    grüsse aus den bergen an alle
    chris
     
  8. #8 SittingBull, 01.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Na dann viel Glück.
    Ob das alles so passt bezweifle ich zwar aber lasse mich auch gern eines besseren belehren. Wer macht dir die Elektrik? Du selbst?
     
  9. #9 painter, 01.07.2009
    painter

    painter Guest

    wer mir das mit der elektrik macht weis ich noch selbst nicht genau,mal schauen ob ich so einen kranken typen find wie ich selbst einer bin,gggg:-)
    du,das andere weis ich selbst nicht genau(mit getriebe usw),hab das nur von jemanden gehört,der selbst einen hat und seit ca 10jahren mit den wranglern rum tut.
    ich selbst hatte zwar schon einige jeeps,(blazer k5,7.4l,cj7 v8,und wrangler),aber das war eigendlich nie meins.zum hänger ziehen für die werkstatt ok,aber privat?!
    spinn erst seit einen jahr auf solche traktoren,lach.
    hatte 15j. lang einen extrem umgebauten dodge van mit ca700ps,das war halt ein auto!
    und deshalb halt meine sehnsucht zum 8zylinder.das einfachste wäre halt ein alter v8 vergaser einbauen.
    gruss an alle
    chris
     
Thema: motorumbau von 4.0l auf 5.2l
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wj motorumbau

Die Seite wird geladen...

motorumbau von 4.0l auf 5.2l - Ähnliche Themen

  1. P0340 nach Motorumbau WJ 2,7CDR,Bj 04, und finde die Ursache nicht!

    P0340 nach Motorumbau WJ 2,7CDR,Bj 04, und finde die Ursache nicht!: Hallo zusammen, mein Name ist Holger, 53J und komme aus Gießen in Hessen. Nachdem ich meinen Motor wegen eines Kolbenkipper umgebaut habe, hat...
  2. Jeep Wrangler YJ Bj 95 4.0l - Motor startet nicht mehr über Zünschloß

    Jeep Wrangler YJ Bj 95 4.0l - Motor startet nicht mehr über Zünschloß: Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem mit unserem Jeep: Über den Zündschlüssel können wir den Jeep nicht mehr starten. Es kommt am Relais...
  3. Verkaufe Cherokee XJ 4.0l Limited

    Verkaufe Cherokee XJ 4.0l Limited: Hallo, Ich verkaufe meinen Jeep Cherokee xj 4.0 limited. Baujahr 12.1997 Kilometerstand 143000 Farbe Schwarz Innen Beige Sommerreifen Neu...
  4. Handbuch für Jeep Grand Cherokee 5.2l Bj 09/1997

    Handbuch für Jeep Grand Cherokee 5.2l Bj 09/1997: Servus aus den Karpaten, ich bin seit kurzem Besitzer des o.g. Jeep´s. Das Fahrzeug war zugelassen auf einen Österreicher, welcher hier Offroad...
  5. 96er, 5.2L welches kreuzgelenk Kardan vorne?

    96er, 5.2L welches kreuzgelenk Kardan vorne?: Moin Gemeinde! Ich will bei meiner vorderen Kardanwelle die kreuzgelenke vom Doppelgelenk erneuern. Welche Größe brauch ich da? Das Kugelding will...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden