Motor geht unter Vollast aus WG 2.7 CRD

Diskutiere Motor geht unter Vollast aus WG 2.7 CRD im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hi zusammen, Habe gestern meine HD Pumpe, die Leitungen (durchsichtige mit schwarzen Schlauchen original Mercedes) und Kraftstofffilter(mahle)...

  1. #1 Zetec, 14.04.2024
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2024
    Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Hi zusammen,

    Habe gestern meine HD Pumpe, die Leitungen (durchsichtige mit schwarzen Schlauchen original Mercedes) und Kraftstofffilter(mahle) getauscht
    Seitdem starter er mir nicht mehr, haben es auch schon probiert mit startpilot.

    Die HD Pumpe hab ich uber den Railanschluss gefüllt mit einem trichter aber viel ging da nicht hinein etwa 100 ml
    Ebenso den Filter, da ging natürlich viel mehr rein ca 500 ml.

    Fallweise sind Blasen in den durchsichtigen Schlauchen, hab auch versucht während dem starten über die rails zu entlüften da kommen immer wieder blasen

    Der Grund fur den ganzen Tausch, fehler 1130, bei volllast brach der Raildruck zusammen, motor aus

    Uber das Entlüftungsventil hab ich bereits entlüftet jede Menge Luft jedoch beim Anschluss am Dieselfilter (durchsichtiges Plastik) sind immer wieder Luftblasen und auch am Anschluss zur Vorförderpumpe



    Die HD Pumpe ist eine generalüberholte, konnte man die messen ? Evtl ist ja die kaputt

    Da ke schonmal
     
  2. #2 GrannyGuste, 15.04.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    149
    Du hast ungefilterten Diesel in das Rail gekippt??? Na dir ist wirklich nicht zu helfen. Das ist ein CR II System, das braucht einen mit 3 bis 5 Micron gefilterten Sprit auf der Pumpenseite!

    Du hast eh alles falsch gemacht, was man nur an dem System falsch machen kann. Der Fehler P1130 tritt meistens nur dann auf, wenn er nicht mehr genug Sprit bekommt, z.B. Luft ind den Leitungen, verstopfter Filter, zu hoher Unterdruck in der Tankleitung usw. Ich wette, dass nur dein Filter dicht war. Deinen ganzen Aufwand hättest du dir sparen können, wenn du nur den Filter getauscht hättest, anständig entlüftet, die HD-Pumpe nicht getauscht hättest, dann wäre er wieder gelaufen.

    Dein Problem ist lediglich die Luft in den Spritleitungen, die musst du beseitigen, bzw. die undichte Stelle finden, meistens am Filter der Wassersensor undichter O-Ring, dann wird er wieder laufen.
     
  3. Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Der Wagen lauft jetzt wieder, hab mit einer Spritze diesel in die Entlüftungsschraube gefüllt.

    Ein paar mal kick down hat funktioniert, dann wieder das gleiche, schaltet ab. Motorkontrolle leuchtet auf.

    OK, den o ring kann ich tauschen welche Ersatzteilnummer hat der bei Mercedes ?

    Die Einspritzpumpe war undicht, es kam immer wieder diesel bei der stirnseite raus

    Sind beim tank auch irgeleche Filter verbaut die zu sein konnen ?

    Ich hab jetzt auch den Filter uber den entluftunsschrauben gefüllt, hab da mindestens 2.5 l eingefüllt und es wird trotzdem immer leer ?
     
  4. #4 GrannyGuste, 15.04.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    149
    Naja, ist ja klar, der Sprit läuft in den Tank zurück, solange die Entlüftungsschraube geöffnet ist. Ist ja kein Rückschlagventil in der Tankleitung.

    Alternativ kannste auch den WK 822/1 Filter einbauen, der hat nur 2 Anschlüsse und keinen Wassersensor. Man muss dann lediglich den Rail-Rücklauf direkt mit dem Tankrücklauf verbinden. Schlauchverbinder 8 mm auf 10 mm.

    Wenn er aus geht, dann prüfen, ob in den Spritleitungen Luftblasen sind.


    Hast du die WJdiag Pro App?
     
  5. Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Ok das mit dem filter wär eine alternative, obwohl die Ersatzteil nummer für den o ring vom wassersensor hatte ich gefunden. Oder gleich besser weg damit ?

    Im Klartext dieses kleine Schwarzw Thermo teil weg und die Schläuche verbinden ? Hattest ein photo davon ?

    Nein die app hab ich nicht

    Danke schonmal fur die tipps !
     
  6. Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Ja Luftblasen sind in den Leitungen
     
  7. #7 GrannyGuste, 15.04.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    149
    Tja, dann such deine Undichtigkeit, und wenn die beseitigt ist, dann läuft er auch wieder.

    Den Filter am besten ersetzen. Genau, das Bimetallventil weg und direkt überbrücken. Foddo hab ich nich.
    Also die App ist für den Diesel essenziell, die solltest du haben. Alles andere ist nur Kristallkugel anschauen....
     
  8. Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Ok dann bau ich ihn auf den anderen filter um, keine Ahnung wo noch Undichtigkeiten sein könnten , die Leitungen hab ja alle erneuert

    Mit der app hab ich keine Erfahrung da braucht man ja auch so eine elm 27 dongle ?
     
  9. #9 GrannyGuste, 15.04.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    149
    Eagle Eye gefällt das.
  10. Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Ok paast das bestell ich mir.

    Update, hatte versucht heute zu starten lauft wieder nicht, wahrscheinlich weil soviel luft drinnen ist.

    Wegen dem Filter, wie soll ich den am bestellen füllen und vorallem meintest du ja ordentlich entlüften, aber wie ?
    Eine Vakuumpumpe an diesen Kunstoffentlufter anschließen ? ( Mein entlufter passt nicht 100 % ) Gibts wahrscheinlich nur original von Mercedes oder ?
     
  11. #11 Eagle Eye, 16.04.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.585
    Zustimmungen:
    7.819
    Vorname:
    Carsten
    was stimmt dem mit dem motor nicht ?
    die entlüften sich doch selbst.

    vorausgesetzt, die leitungen sind dicht und belüften sich nicht ständig wieder.
     
  12. Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    So ich hab jetzt mal einen Versuch unternommen, siehe Foto
    Hab den Filter mittels Trichter versorgt und der Rücklauf geht in den Kanister

    Sprint an, lauft auch. Hab ihn 15 min laufen lassen durch ständige füllen vom Trichter.

    Probefahrt ist damit natürlich keine Möglich.
    ABER es sind keine Luftblasen mehr da, weder beim Betrieb noch nach dem Abstellen.

    Eigentlich sollte ja dann das System im Motorraum dicht sein, die Undichtigkeit musste zu den Leitungen, beim Krafstoffkühler etc sein ?

    Viele dank schonmal im voraus
     
  13. #13 GrannyGuste, 17.04.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    149
    Also entweder bist du beratungsresistent oder du verstehst es nicht. Es ist der Filter und/oder die Dichtungen aussen herum. Der Kraftstoffkühler hat damit garnix zu tun, weil der im Rücklauf sitzt. Bau den Filter mit den nur zwei Anschlüssen ein, den ich dir gezeigt habe und dann wirst du keine Probleme mehr haben. Je mehr du an dem System rummurkst, desto schlimmer wird das.

    Und dein Versuchsaufbau ist nicht das Gleiche wie ein geschlossenes Kraftstoffsystem.
     
  14. Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Den Filter bau ich eh um, warte noch auf die Teile.

    Das Provisorium dient auch dazu das ich den Wagen Weg stellen kann, er blockiert mir die ganze Werkstatt
     
  15. #15 Zetec, 17.04.2024
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.04.2024
    Zetec

    Zetec Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Habt ihr evt eine teilenummer die weissen Dichtringe siehe Foto im Anhang
    1 davon ist bei mir nicht mehr so gut, oder dienen diese nur als Puffer ?

    Screenshot_20240417-193742.png
     
  16. #16 GrannyGuste, 17.04.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    149
    A 601 997 06 45 . O-RING
    A 006 990 60 40 . SCHEIBE

    Die Scheibe muss mit rein, dient als Dämpfer
     
Thema:

Motor geht unter Vollast aus WG 2.7 CRD